Hände weg vom Hambacher Forst – Kohleausstieg jetzt!
Dienstag 11. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Initiativen und Verbände rufen zur Mahnwache vor der Düsseldorfer Staatskanzlei am 13. September 2018 auf

Von BBU

Anti-Kohle-Gruppen, Anti-Atomkraft-Initiativen und Umweltverbände kritisieren scharf, dass sich NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und die schwarz-gelbe Landesregierung im sich dramatisch verschärfenden Konflikt um den Hambacher Forst und ...

Weiter lesen>>

Hände weg vom Hambacher Forst – Kohleausstieg jetzt!
Donnerstag 06. September 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Düsseldorf 

Initiativen und Verbände rufen zur Mahnwache vor der Düsseldorfer Staatskanzlei am 13. September 2018 auf

Von Buirer für Buir, Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen Naturschutzbund (NABU) NRW, SofA Münster, Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre, Sonntagsspaziergang Hambacher Wald, AntiAtomBonn,  Initiative 3 Rosen,  BBU (Bundesverband ...

Weiter lesen>>

Klageverfahren für „Saubere Luft“ in Düsseldorf
Donnerstag 06. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Düsseldorf 

Deutsche Umwelthilfe reicht Beschwerde beim OVG in Münster gegen Ablehnung des Vollstreckungsantrags ein

Von DUH

Rechtskräftiges Urteil des VG Düsseldorf nach Ansicht der DUH auch vollstreckbar: Maßnahmen für die „Saubere Luft“ müssen nicht nur geprüft, sondern auch umgesetzt werden – Bürger in Düsseldorf dürfen nicht länger auf die „Saubere Luft“ ...

Weiter lesen>>

Deutsche Umwelthilfe bewertet Entwurf des Luftreinhalteplans Düsseldorf als rechtswidrig
Montag 27. August 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, NRW, Düsseldorf 

Ministerpräsident Laschet knickt vor Dieselkonzernen ein und will bis 2024 die „Saubere Luft“ verweigern

Von DUH

Deutsche Umwelthilfe reichte vergangenen Freitag beim Verwaltungsgericht Düsseldorf im Rahmen des Zwangsfeststellungsverfahrens ihre Stellungnahme ein — DUH fordert Umsetzung von zonalen Diesel-Fahrverboten in der Landeshauptstadt ...

Weiter lesen>>

Uni Klinik Düsseldorf: PatientInnen an der Seite des streikenden Personals
Montag 13. August 2018
NRW NRW, Düsseldorf, News 

Von Axel Köhler-Schnura

136 PatientInnen sowie weitere 67 UnterstützerInnen haben sich mit einem "Offenen Brief" an die Leitungen der Uni Klinik und aller ihr angegliederten GmbHs in Düsseldorf gewandt. Sie fordern angemessene Entlohnung des Personals der Klinik sowie angemessene Personalausstattung zur Beendung der skandalösen und unerträglichen Bedingungen.

Axel ...

Weiter lesen>>

Wehrhahn-Anschlag: Naziterror und Behördenversagen müssen lückenlos aufgeklärt werden
Dienstag 31. Juli 2018

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Düsseldorf, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Anlässlich des heutigen Urteilsspruchs im Prozess wegen des Anschlages auf den S-Bahnhof Düsseldorf-Wehrhahn erneuert Inge Höger, Landessprecherin der NRW-Linken, die Forderung ihrer Partei, erneut einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Aufklärung neofaschistischer Netzwerke und der Verstrickungen staatlicher Stellen beim NRW-Landtag ...

Weiter lesen>>

#SeikeinHorst: Abschiebungen in Kriegsgebiete stoppen!
Montag 16. Juli 2018
Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Von DIE LINKE. NRW

Unter dem Hashtag #seikeinhorst mobilisieren antirassistische Gruppen und Organisationen für Dienstag (17. Juli) zu Protesten gegen einen Besuch von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in Düsseldorf. Auch die NRW-Linke ruft dazu auf, gegen den rechten Hardliner zu demonstrieren.

„Horst Seehofer steht für Menschenverachtung und Zynismus. Christliche Werte ...

Weiter lesen>>

Seehofer not welcome!
Freitag 13. Juli 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von IL

Proteste gegen den Besuch des Bundesinnenministers am 17.07. in Düsseldorf

"Ausgerechnet an meinem 69. Geburtstag sind 69 - das war von mir nicht so bestellt - Personen nach Afghanistan zurückgeführt worden", so freute sich der sichtlich vergnügte Bundesinnenminister und CSU-Chef Horst Seehofer auf einer öffentlichen Pressekonferenz über die ...

Weiter lesen>>

Düren: Schwarzer Freitag für Real u. Proteste an bundesweit 19 Orten. Kritik an Metro AG
Donnerstag 12. Juli 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

Von aktion./.arbeitsunrecht e.V.

Am Freitag, 13. Juli 2018 werden Bürgerrechtler, Gewerkschafter_innen, Solidaritätskomitees und linke Organisationen an über 19 Städten gegen die Geschäftspraktiken der Metro AG vorgehen. Das Motto für den Schwarzen Freitag lautet "Der Horror ist real".

Die Bürgerrechtsinitiative aktion ./. arbeitsunrecht e.V. wirft der Metro-Tochter Real ...

Weiter lesen>>

Großdemo in Düsseldorf: Tausende demonstrieren gegen Verschärfung des Polizeigesetzes und stehen auf für Freiheit und Grundrechte
Samstag 07. Juli 2018

Tausende sammeln sich in der Friedrich-Ebert-Straße nahe dem Düsseldorfer Hauptbahnhof zum Protestzug; Foto: Jo Hempel

NRW NRW, Bewegungen, Düsseldorf 

Von Bündnis "Nein zum neuen Polizeigesetz NRW"

Heute Mittag haben sich in Düsseldorf nach ersten Schätzungen an die 20.000 Menschen versammelt, um gegen die geplante Verschärfung des Polizeigesetzes NRW zu demonstrieren. Mit buntem und lautstarken Protest ziehen sie zur Zeit vom DGB-Haus durch die Innenstadt bis vor den Landtag. Nachdem es dem Bündnis aufgrund der breiten ...

Weiter lesen>>

Neue Notstandsgesetze verhindern!
Freitag 06. Juli 2018
NRW NRW, Düsseldorf, News 

Von DKP

Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) spricht sich entschieden gegen die geplante Novellierung des nordrhein-westfälischen Polizeigesetzes aus. Das gilt auch für die Verschärfungen der Gesetzgebungen in allen anderen Bundesländern. Die DKP wendet sich gegen den Abbau der verbliebenen Grund- und Freiheitsrechte.

Anlässlich der morgigen Großdemonstration gegen das ...

Weiter lesen>>

Umfassender juristischer Erfolg für das Bündnis gegen das neue Polizeigesetz NRW
Freitag 06. Juli 2018
NRW NRW, Düsseldorf, Bewegungen 

Von Bündnis „Nein zum Polizeigesetz NRW“

Oberverwaltungsgericht NRW erteilt der versammlungsfeindlichen Linie der Polizei deutliche Absage

Das Oberverwaltungsgericht NRW gab dem Eilantrag des Bündnisses gegen das neue Polizeigesetz NRW am heutigen Abend statt. Der polizeilichen Auflage, dass nicht mehr als zwei Lautsprecherwagen zur Großdemonstration am ...

Weiter lesen>>

Bundesweites Bundesweites Bündnis „Grundrechte verteidigen“ ruft zur Teilnahme an der Demo „Nein zum Polizeigesetz NRW“ auf
Donnerstag 05. Juli 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Das NRW-Polizeigesetz schränkt Grund- und Menschenrechte massiv ein

Von Bündnis "Grundrechte verteidigen"

In Düsseldorf werden am Samstag Tausende Menschen zur Demonstration „Nein zum Polizeigesetz NRW“ erwartet. Das bundesweite Bündnis „Grundrechte verteidigen“ ruft ebenfalls dazu auf, sich an der Demonstration zu beteiligen, die von einem breiten Bündnis aus ...

Weiter lesen>>

Polizeigesetz: NRW-Regierung Gefahr für Rechtstaat und Demokratie
Donnerstag 05. Juli 2018
NRW NRW, Düsseldorf, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am kommenden Sonnabend werden mehrere tausend Menschen in Düsseldorf gegen die Novellierung des nordrhein-westfälischen Polizeigesetzes auf die Straße gehen. Für die Proteste gibt es gute Gründe: Schleierfahndung mit Anhalte- und Sichtkontrollen, Elektronische Fußfesseln, verdachtsunabhängige Personenkontrollen, WhatsApp-Überwachung, vorbeugende ...

Weiter lesen>>

Polizeiliche Auflagen gegenüber Großdemonstration unter scharfer Kritik
Mittwoch 04. Juli 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Von Bündnis "Nein zum neuen Polizeigesetz NRW"

Bündnis reicht Klage gegen unverhältnismäßige Beschränkungen des Versammlungsrechts ein

Für den kommenden Samstag (07. Juli 2018) erwartet das Bündnis „Nein zum neuen Polizeigesetz NRW“ tausende Demonstrierende in Düsseldorf, die sich gegen die geplanten Gesetzesverschärfungen wenden. Die Polizei behindert die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 18

1

2

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz