Gründungstagung des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft 30.11. - 01.12. 2017
Dienstag 28. November 2017
Kultur Kultur, Bayern, News 

Netzwerk Kritische Kommunikationswissenschaft veranstaltet öffentliche Tagung

mit Wissenschaftler*Innen, Aktivist*Innen und Filmschaffenden

Das im März gegründete Netzwerk „Kritische Kommunikationswissenschaft“ lädt zu seiner Gründungstagung ein: Vom 30. November bis 1. Dezember treffen sich interessierte Wissenschaftler*innen am Institut für ...

Weiter lesen>>

Buchvorstellung: "White Supremacy" in den USA
Montag 27. November 2017
Kultur Kultur, Internationales, News 

Das Buch:
Christina Halwachs
Manifest Destiny und die Indigenenpolitik der USA
Vom Indian Removal Act 1830 zum General Allotment Act 1887
ISBN 978-3-85371-431-7, 208 Seiten, 20.- Euro
Es diskutiert: Christina Halwachs, Moderation: Paul Winter
Näheres zum Buch: <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Von wegen prüde: Aktfotografie im Staatssozialismus
Samstag 25. November 2017

Kultur Kultur, Sozialismusdebatte 

Rezension von Michael Lausberg

Dieser Bildband über die Aktfotografie im Osten Europas zur Zeit des Staatssozialismus wurde konzipiert als „Ergänzungsband“ zu dem vor einigen Jahren in Italien erschienenen Werk „Die Geschichte der Aktfotografie“. Dort fehlten allerdings Künstler und Werke aus Osteuropa, so dass dieser Band diese Lücke schließen will.

Die Bilder stammen ...

Weiter lesen>>

Umsturz - Eine Ausstellung über eine Revolution
Freitag 24. November 2017

Foto: René Lindenau

Debatte Debatte, Sozialismusdebatte, Kultur 

Von René Lindenau

Ich freue mich auch, dass in der letzten Zeit nicht mehr so viel Aufwand mit dem Wort Revolution gemacht wird wie zuerst. […] Man kann revolutionäre Gedanken aussprechen, ohne fortwährend mit dem Wort Revolution um sich zu werfen.“

Friedrich Engels

Wie es sich für ein gutes Haus dieser Museumssparte gehört, hat das Deutsche Historische ...

Weiter lesen>>

Darwin sieht nicht nur aus wie ein Affe, er ist ein Affe
Donnerstag 23. November 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Umwelt 

Von Maqi

Am 24. November jeden Jahres, dem Datum der Erstveröffentlichung von Darwins "The Origin of Species" (dt. "Die Entstehung der Arten"), ist Evolutionstag.

Gläubige versuchen, die Welt – nicht nur ethisch – ins Mittelalter zurückzuversetzen. In der Türkei zum Beispiel ist die Evolutionslehre, die "gottlose Irrlehre", ab ...

Weiter lesen>>

ROG: Gewalt gegen Journalisten in Honduras schafft Klima der Angst und Straflosigkeit
Donnerstag 23. November 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist besorgt über den fortschreitenden Verfall der Pressefreiheit in Honduras. Anlässlich der Parlaments- und Präsidentenwahl am kommenden Sonntag (26.11.) fordert ROG die honduranische Regierung auf, endlich glaubwürdige Ermittlungen zu den vielen ungeklärten Morden an Journalisten voranzutreiben und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ...

Weiter lesen>>

Umfassende Lenin-Biographie
Mittwoch 22. November 2017

Kultur Kultur, Sozialismusdebatte 

Rezension von Michael Lausberg

Zum 100. Jahrestag der Oktoberrevolution in Russland legt der Historiker Victor Sebestyen eine Biographie vor, wie aus dem Sohn eines liberalen Mathematiklehrers einer der wichtigsten Politiker des 20. Jahrhunderts wurde. Lenin war die Führungsfigur der Bolschewiki bei der revolutionären Absetzung der Zaren und der Begründer einer neuen ...

Weiter lesen>>

Ärzte gegen Tierversuche starten Schulprojekt
Dienstag 21. November 2017

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Das Thema Tierversuche und moderne, tierversuchsfreie Forschungsmethoden sind nicht Gegenstand von Lehrplänen. Die Behandlung in der Schule erachtet die bundesweite Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche jedoch als essenziell und startet daher ihr neues Schulprojekt. Es richtet sich an Schulleitungen und Lehrer, für die ab sofort verschiedene ...

Weiter lesen>>

17. Filmfest FrauenWelten von TERRE DES FEMMES
Montag 20. November 2017
Feminismus Feminismus, Baden-Württemberg, Kultur 

in Tübingen vom 22. – 29. November 2017

Auch dieses Jahr präsentiert das Filmfest FrauenWelten von TERRE DES FEMMES über 30 Spiel- und Dokumentarfilme, die bewegende Geschichten und eindrückliche Schicksale von Frauen aus der ganzen Welt erzählen. In den internationalen Filmen werden unter anderem die Themen „Widerstand gegen religiösen Fundamentalismus“ sowie „sexualisierte ...

Weiter lesen>>

Reporter ohne Grenzen ruft zu Protestmails für Aufklärung des Mordes an Daphne Caruana Galizia auf
Sonntag 19. November 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Einen Monat nach dem Mord an der maltesischen Investigativjournalistin Daphne Caruana Galizia gibt es immer noch keine Fortschritte in der Frage, wer für das brutale Verbrechen verantwortlich ist. Reporter ohne Grenzen (ROG) ruft zu Protestmails an Maltas Botschafter in Berlin, Albert Friggieri, auf. Mit der Aktion fordert ROG die maltesischen Behörden zu einer ...

Weiter lesen>>

Marokko: Medien unter Kontrolle von Regierung, Königshaus und Unternehmern
Samstag 18. November 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales 

Reporter ohne Grenzen stellt Media Ownership Monitor vor

Von ROG

Zwölf Jahre nach der Liberalisierung des marokkanischen Fernseh- und Radiomarkts spielt der Staat immer noch eine Schlüsselrolle in der Medienlandschaft des nordafrikanischen Landes. Die Königsfamilie und einige Geschäftsleute sind zu wichtigen Medienunternehmern aufgestiegen. Das zeigen die ...

Weiter lesen>>

IN EINEM JAHR MIT 13 MONDEN
Freitag 17. November 2017

Gedenktafel am Geburtshaus Fassbinders; Foto: Delabarquera / Wikipedia

Kultur Kultur 

oder WARUM, WANN UND WIE RAINER WERNER FASSBINDER (1945-1982) IN  SEINEM „AUS SCHMERZ GEBORENEN FILM“ SELBST DIE FILMKAMERA FÜHRTE. 

Von Richard Albrecht

In den letzten Jahren ist es um den vor fünfunddreißig Jahren verstorbenen Autor, Theatermacher und Filmer Rainer Werner Fassbinder (1945-1982) ein wenig still geworden. Seit seinem rasch ...

Weiter lesen>>

Bundesweiter Vorlesetag: DIE LINKE kritisiert das Bibliothekssterben
Freitag 17. November 2017
Kultur Kultur, Politik, News 

Am 17. November findet der 14. bundesweite Vorlesetag mit über 160.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Aus diesem Anlass weist DIE LINKE auf das Bibliothekssterben hin. Die Zahl der öffentlichen Bibliotheken nimmt ab: In den letzten zehn Jahren wurde fast jeder achte öffentliche Bibliotheksstandort in Deutschland geschlossen. In Sachsen war es sogar jeder sechste. Dabei ist das Interesse ...

Weiter lesen>>

Die "Fackel" des HERAKLES
Donnerstag 16. November 2017

Kultur Kultur, Internationales 

Fariss Wogatzki über Palästina: "Möge keiner sagen er hätte es nicht gewusst!"

Buchtipp von Harry Popow

Herbst 2017: Das Maß des Erträglichen ist längst überschritten: Zum wiederholten Male lieferte der deutsche Imperialismus Waffen an den israelischen Staat, den Staat, der im Namen des Zionismus dem palästinischen Volk ...

Weiter lesen>>

Reporter ohne Grenzen lädt ein: “City of Ghosts” – Vorpremiere und Diskussion am 23. November
Mittwoch 15. November 2017
Kultur Kultur, Berlin, News 

Von ROG

Gemeinsam mit der Berlin Film Society und Berliner Union Film präsentiert Reporter ohne Grenzen eine Vorpremiere von „City of Ghosts“, einem international ausgezeichneten Dokumentarfilm über die syrische Bürgerjournalistengruppe Raqqa is Being Slaughtered Silently. Im Anschluss an das Screening diskutieren Vertreter von Reporter ohne Grenzen und Raqqa is Being ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 211

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz