NEIN zu US-Militärtransporten durch Brandenburg und andere Regionen Deutschlands
Sonntag 03. Juni 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Brandenburg, Internationales 

Erklärung der Friedenskoordination Potsdam

NEIN zu US-Militärtransporten durch Brandenburg und andere Regionen Deutschlands. NEIN zur NATO-Aggression!

Zwischen Mai und Juni 2018 durchqueren über 100 US-Militärkonvois das ostdeutsche Bundesland Brandenburg und andere Regionen Deutschlands Richtung Osteuropa. Laut NATO-Propaganda dienen diese US-Truppen ...

Weiter lesen>>

Vom Handelskrieg zum realen Krieg - Was kommt auf die Linke zu ?
Samstag 02. Juni 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales 

Von Max Brym

Donald Trump, sowie das deutsche Kapital lassen die Theoretiker von Attac bis hin zu bestimmten Personen in der Linkspartei, nicht nur alt aussehen mit ihrer Ultra imperialismustheorie sondern sie stehen nackt und hilflos in der Landschaft herum. Dazu einige kurze Gedanken. Die Theorie welche Karl Kautsky einst in den zwanziger Jahren des letzten ...

Weiter lesen>>

Leserbrief zu: Max Brym: Vom Handelskrieg zum realen Krieg - Was kommt auf die Linke zu? - 03-06-18 14:10
G7: Bundesregierung ist Sicherheitsrisiko für Weltwirtschaft
Samstag 02. Juni 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

„Olaf Scholz hätte das G7 Treffen nutzen sollen, um einen kontrollierten Abbau der chronischen Exportüberschüsse Deutschlands anzukündigen“, kommentiert der stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion, Fabio De Masi, das G7 Finanzministertreffen in Kanada. De Masi weiter: 

„Öffentliche Investitionen und eine Stärkung der Binnenwirtschaft in Deutschland wären Maßnahmen, ...

Weiter lesen>>

Aktuelles aus und über Kuba
Samstag 02. Juni 2018
Internationales Internationales, News 

Von www.fgbrdkuba.de

Veranstaltungen:
Kuba nach den Wahlen
Samstag, 2. Juni, 15:00 Uhr
Braustube beim Haus der Kulturen, Latinoamerikas e.V.
Am Sudhaus 2, Berlin-Neukölln
mehr:  <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

"Unfreie Arbeit" (Julia Harnoncourt)
Samstag 02. Juni 2018
Kultur Kultur, Internationales, News 

Das Buch:
Julia Harnoncourt
Unfreie Arbeit
Trabalho escravo in der brasilianischen Landwirtschaft

ISBN 978-3-85371-439-3, 248 Seiten, 30.- Euro
Näheres zum Buch: https://mediashop.at/buecher/unfreie-arbeit/

Wo und wann?
Fachbuchhandlung des ÖGB, Rathausstr. 21, 1010 ...

Weiter lesen>>

NABU: GAP-Pläne der EU-Kommission sind ein Drama für die Artenvielfalt
Freitag 01. Juni 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von NABU

Tschimpke: Merkel und Klöckner müssen dafür sorgen, dass für den Naturschutz ausreichend Mittel bereitgestellt werden

Die EU-Kommission hat heute ihre lang erwarteten Gesetzesvorschläge für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) vorgelegt. Das Kernstück der Reformvorschläge sieht eine massive Renationalisierung der Entscheidungskompetenz über die ...

Weiter lesen>>

Neue EU-Agrarpolitik: Rückschritt statt Aufbruch
Freitag 01. Juni 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von BUND

Als „umwelt- und klimapolitischen Rückschritt“ bezeichnet Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND), die heute von der EU-Kommission vorgelegten Legislativvorschläge zur zukünftigen EU-Agrarpolitik nach 2020. Anstatt verbindliche Vorgaben für eine umweltfreundliche, bäuerliche Landwirtschaft Europas zu machen und die Bäuerinnen und Bauern auf ...

Weiter lesen>>

Bündnis "Nein zu CETA" wendet sich an Bundesverfassungsgericht: Europäischer Gerichtshof soll CETA prüfen
Freitag 01. Juni 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von foodwatch

Die Organisationen Campact, Mehr Demokratie und foodwatch haben beim Bundesverfassungsgericht beantragt, das CETA-Freihandelsabkommen dem Europäischen Gerichtshof zur Prüfung vorzulegen. Die Luxemburger Richterinnen und Richter sollen klären, ob das umstrittene EU-Kanada-Abkommen mit europäischem Recht vereinbar ist. Das Aktionsbündnis hatte im August ...

Weiter lesen>>

Keine Ablenkungsmanöver – Maas muss Poroschenko die Grenzen aufzeigen
Freitag 01. Juni 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Ich erwarte, dass Heiko Maas die ukrainische Regierung in aller Form davor warnt, ihr militärisches Vorgehen in der Ost-Ukraine zu eskalieren. Gerade hat die zynische Inszenierung des angeblichen Todes von Arkadi Babtschenko unterstrichen, dass die Poroschenko-Regierung unberechenbar ist“, erklärt Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des Besuches des ...

Weiter lesen>>

ROG: Inszenierter Journalistenmord geht auf Kosten der Glaubwürdigkeit
Donnerstag 31. Mai 2018

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Journalisten dürfen sich nicht zum Instrument von Geheimdienstoperationen machen lassen, warnt Reporter ohne Grenzen (ROG). Die Organisation beklagt, dass Öffentlichkeit und Regierungen mit dem in der ukrainischen Hauptstadt Kiew vorgetäuschten Mord an dem russischen Kriegsreporter Akardi Babtschenko in die Irre geführt wurden.

„Solche Inszenierungen sind ein Stich ins ...

Weiter lesen>>

Zynischer Budenzauber: LINKE fordert internationale Untersuchung zu Vorgängen um Arkadi Babtschenko
Donnerstag 31. Mai 2018
Internationales Internationales, Kultur, Politik 

Zu den Vorgängen um den Journalisten Arkadi Babtschenko in der Ukraine erklärt der europapolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Andrej Hunko:

„Angesichts der andauernden Übergriffe und Anschläge auf Journalisten in der Ukraine ist die Inszenierung des ukrainischen Geheimdienstes um Arkadi Babtschenko nichts als ein zynischer Budenzauber. In der Ukraine herrscht notorische Straffreiheit bei ...

Weiter lesen>>

30 Jahre INF-Vertrag: Bundesregierung muss Atomwaffenverbotsvertrag unterzeichnen!
Donnerstag 31. Mai 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

"Der INF-Vertrag ist ein Meilenstein im Kampf um atomare Abrüstung und Rüstungskontrolle.

Die Bundesregierung sollte dieses historische Datum zum Anlass nehmen, endlich den Atomwaffenverbotsvertrag zu unterzeichnen, so wie es schon 58 andere UN-Mitgliedsstaaten getan haben.

Desweiteren muss der Druck auf US-Präsident Donald Trump erhöht werden, die Angriffe auf den INF-Vertrag zu unterlassen, ...

Weiter lesen>>

NATO muss Aufrüstungspläne gegen Russland stoppen
Donnerstag 31. Mai 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Statt immer weitere kostspielige Großmanöver, die sich auch gegen Russland richten, zu planen und lediglich darüber zu informieren, sollte die NATO das gemeinsame Ratstreffen mit Russland endlich wieder vollwertig und regelmäßig ausrichten und für eine Politik der vertrauensbildenden Maßnahmen nutzen. Dazu bedarf es eines Politikwechsels weg von der Aufrüstungsspirale und dem ...

Weiter lesen>>

1.004 Berggorillas
Donnerstag 31. Mai 2018
Umwelt Umwelt, Internationales, News 

Von WWF

Zensus belegt deutlichen Zuwachs bei stark gefährdeten Menschenaffen

Die Zahl der stark bedrohten Berggorillas steigt. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Bestandsuntersuchung im Grenzgebiet der Demokratischen Republik Kongo, Ruanda und Uganda. Wie der WWF mitteilte wurden im Gebiet rund um den Nationalpark Virunga insgesamt 604 Individuen ...

Weiter lesen>>

Brasilien auf den Weg in eine erneute Militärdiktatur?
Mittwoch 30. Mai 2018

Internationales Internationales, Debatte 

Von Martin Paul, Assis - Sao Paulo

Brasilien ist seit Jahren politisch angeschlagen. Korruption steht auf der Tagesordnung und die Inflation steigt stetig.

2016 wurde die Präsidentin Dilma Rouseff von ihren Amt enthoben. Besser könnte man auch sagen es war ein Putsch.

Der Vizepräsident Michael Temer ist seit dieser Zeit Präsident. Doch die Probleme konnte er nicht lösen. Es ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 588

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz