Veranstaltung des Club Voltaire: Brasilien vor dem Amtsantritt eines Tropen-Trump

09.12.18
HessenHessen, News 

 

Das Linke Forum Frankfurt unterstützt die unten genannte Veranstaltung und ruft zur Teilnahme auf.

Brasilien vor dem Amtsantritt eines Tropen-Trump

Schockstarre, Angst und Widerstand

Referent: Lucas Oliveira

Der Referent kommt aus Sao Paulo und ist aktives Mitglied der Partei für Sozialismus und Freiheit (PSOL)

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 19:00 Uhr

Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5,
Frankfurt a. M.

Nach dem Wahlsieg des rechtsradikalen Jair Bolsonaro bei der Präsidentschaftswahl am 7. und 28. Oktober fragen sich viele: Was passiert da? Und wie konnte es soweit kommen?

Der künftige Präsident hat immer wieder angekündigt, er werde Linksparteien und soziale Bewegungen als terroristische Vereinigungen einstufen lassen und politische Gegner(innen) aus dem Land werfen. In "sozialen Netzwerken" tobt der Hass. Die veränderte Stimmung im Land führt z. B. dazu, dass im Bundesstaat Goias eine homophobe Terrorgruppe gegründet wurde, die zum Mord an Homo- und Transsexuellen aufruft. Brasilien ist bereits jetzt weltweit das tödlichste Land für Umweltaktivisten/Umweltaktivistinnen.

Unser Referent wird über die Situation in Brasilien und die Perspektiven des Widerstands gegen den ultrareaktionären Präsiden sprechen.


Veranstalter:

Club Voltaire in Zusammenarbeit mit Rosa-Luxemburg Stiftung Hessen und Internationaler Sozialistischer Organisation (ISO)

Mitmachen, aktiv werden:

Veranstaltungen jeden 3. Montag im Monat oder wie angekündigt.







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz