Die nächsten 9 Veranstaltungen im Café Buch-Oase

28.03.19
HessenHessen, News 

 

30.03.2019 - Kasseler Café-Konzerte 2019 - blauregen

Kasseler Café-Konzerte am Samstag, 30.3.2019 um 19 Uhr im Café Buch-Oase, Germaniastr. 14 in Kassel-West, 

Eintritt: Frei.

Akustik-Trio „Blauregen“ spielt Eigenkompositionen auf Gitarre, Bass, Cajon, Mandoline, Querflöte, Bodhrán und Glockenspiel und singen dreistimmig. Weiterlesen »

 


02.04.2019 - 20 Jahre nach dem NATO Krieg gegen Jugoslawien.

am Dienstag, 2. April 2019 um 19 Uhr im KulturSaal des Café Buch-Oase, Germaniastr. 14 in Kassel-West. 

Eintritt: Frei 

Schauspieler Rolf Becker (ver.di) und Jürgen Michallek (GEW) berichten über ihre Erfahrungen aus dem NATO Krieg gegen Jugoslawien und erläutern Hintergründe und Folgen des Krieges. 

Während der Veranstaltung werden unter anderem folgende Fragen thematisiert: die Bedingungen für den Aufstieg und den Zerfall Jugoslawiens - der Weg in den Krieg, die Folgen, die Rolle der Medien, die geostrategische Bedeutung des Krieges. „(…)

Wir haben den Kolleginnen und Kollegen gesagt, dass dieser Krieg nicht in unserem Namen geführt wird: 

Die Arbeiter von Zastava, die Menschen in Jugoslawien sind nicht unsere Gegner; unsere gemeinsamen Gegner sind vielmehr diejenigen, die um des Profites willen unsere Lebensgrundlagen vernichten (…).“ (Erklärung der gewerkschaftlichen Initiative „Dialog von unten statt Bomben von oben“). Weiterlesen »


03.04.2019 - Yoga und Meditation im KulturSaal

Das wöchentliche Wohlfühlprogramm zur Entspannung und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele mit Steffi. 

Ich möchte dich herzlich dazu einladen, mit mir gemeinsam in die Welt des Yoga einzutauchen und dein inneres Gleichgewicht zu fühlen. 

Wann: ab 3.4.2019 jeden Mittwoch Vormittag von 10.00-11.15 Uhr. 

Wo: KulturSaal des Café Buch-Oase, Germaniastraße 14, Kassel, Vorderer-Westen. 

Kosten: 12 €/ 1 Einheit - 100 €/ 10 Einheiten. 

Ein Einstieg ist sowohl für werdende Mütter, Anfänger und bereits praktizierende Yogis und Yoginis jederzeit möglich. 

Ich freue mich auf dich! Weiterlesen »


03.04.2019 - Gibt es ein unsterbliches Selbst?

Mittwoch, 03.04.2019, 19:30 Uhr: 

Thema für die offenen Gespräche: "?“. 

Tagungsraum Marwan des Cafe Buchoase, Germaniastraße 14, Kassel West 

Gibt es ein unsterbliches Selbst? Goethe sagt dazu: Und so lang du das nicht hast, 

Dieses: Stirb und werde! Bist du nur ein trüber Gast Auf der dunklen Erde. Sie sind herzlich eingeladen Ihre Erfahrungen zu diesem Thema einzubringen und zu einem lebendigen Gespräch beizutragen. 

Verantwortlich: Internationale Schule des Goldenen Rosenkreuzes e.V. Zentrum Kassel, Oberer Struthweg 3A 34260 Kaufungen ---------- Weiterlesen »

_______________________________________________________________________________________________________________

04.04.2019 - Andreas Fisahn - Immanuel Kant (1724-1804) - Zum Ewigen Frieden.

Moderation: Otto Röser. -  In seiner Schrift "Zum ewigen Frieden" (1795) vertritt 

Kant die These, dass eine demokratische Organisation des Staates zum Frieden führt, weil die Menschen nicht so verrückt sind, einem Krieg zuzustimmen. Diese These wird heute benutzt, um den prinzipiell friedlichen Charakter des nordwestlichen Kapitalismus zu betonen. Und sie dient als Rechtfertigung, um andere Völker mit "westlicher" Demokratie zu beglücken. Zu diskutieren ist, ob sich die real existierenden parlamentarischen Demokratien auf Kant berufen können. 

Donnerstag, 4.4.2019 um 19 Uhr im Café Buch-Oase, Germaniastr. 14 in Kassel-West. 

Eintritt: Frei. Weiterlesen »


05.04.2019 - Florazul Lebensfrohe Musik vorstellbarer KomponistInnen

Lebensfrohe Musik vorstellbarer KomponistInnen Dieser Abend, gestaltet durch Stefan Mennemeier und weiteren Mitgliedern von FlorAzul, stellt lebensfrohe, geradezu unersetzliche Lieder und Instrumentalstücke von in ihren Ursprungskulturen vielleicht noch vitalen KomponistInnen wie Askjiell Fleming (Nw), Stefanska Gabri?onska (Pl), Friggle O'Brian (Irand) , Tristania Olufson (Schweden), Elisabeth Van der Topf (Brésil) & Omid Ruhassani (Iran) und ihre unvergesslichen Entstehungsgeschichten vor. Die Musik wird in unterschiedlicher Besetzung auf zahlreichen Instrumenten in einer Uraufführung dargeboten! 

Freitag, 5.4.2019 - 20.00 /Seminarraum Marwan /Café Buch-Oase, 

Eintritt frei, Unkosten Beitrag willkommen 

Einen Überblick über frühere Konzerte und CDs von FlorAzul finden Sie auf "Florazul.bandcamp.ComWeiterlesen »


06.04.2019 - ERICH LIVE: Nachts. Ohne Brille. Am Hang. 

Eigenkompositionen am Klavier. Ohne wenn und aber. Vom kleinlauten Walzer über house-gemachte Sonaten bis hin zum Titanen-Boogie. Tendenziell psychedelisch, was laut Duden bedeutet: Das Bewusstsein verändernd, einen euphorischen, tranceartigen Gemütszustand hervorrufend. 

Also Obacht. Auto daheim stehen lassen. 

Am Samstag, 6.4.2019 um 19.00 Uhr im Café Buch-Oase, Germaniastr. 14 in Kassel-West. Eintritt: Frei - Spenden willkommen Weiterlesen »


09.04.2019 - Sackgasse Elektroauto?

Dienstag, den 9. April 2019 um 19:15 Uhr im KulturSaal des Café Buch-Oase, Germaniastr. 14 in Kassel-West. 

Eintritt: Frei. 

Warum eine umfassende Verkehrswende notwendig ist. Winfried Wolf sieht in den Elektro-Autos eine neue Sackgasse. Er analysiert diese Entwicklung auch als logische Folge der aktuellen Konkurrenz in der Weltautobranche und entwickelt die Konzeption einer alternativen Verkehrsorganisation. In dieser stehen der nichtmotorisierte Verkehr (zu Fuß gehen, Fahrrad fahren) sowie kollektive Transportmöglichkeiten wie Tram, S-Bahn und die Bahn im Zentrum. Er widerlegt dabei die klassischen drei Totschlagargumente: 

Eine solche Verkehrswende sei nicht finanzierbar, bedeute den Verlust von Arbeitsplätzen und dafür ließen sich keine Mehrheiten finden. Weiterlesen »

____________________________________________________________________________________________________________________________

 

16.04.2019 - Dok.-Film: „RED"

Filmvorführung und Diskussion mit: Kadir Akin - 

Am Dienstag, den 16.04.2019 um 19 Uhr im KulturSaal des Café Buch-Oase, Germaniastr. 14 in Kassel-West. 

Eintritt: Frei

Der Völkermord an der armenischen Bevölkerung des Osmanischen Reiches hat schon vor Hundertjahren das intellektuelle und kulturelle Erbe der Armenier*innen quasi ausgelöscht. Kadir Akin untersucht in seinem Dokumentarfilm die osmanisch-demokratische Intellektuellenbewegung und die Armenier-Frage, die mit dem Abschluss des Berliner Vertrags nach dem russisch-osmanischen Krieg (1877-1878) auf die politische Bühne getragen wurde. Der Dokumentarfilm von Kadir Akin erzählt von der Gründung der armenischen Parteien und ihrem Beharren auf dem Schutz für die armenische Minderheit, zu dem sich das Osmanische Reich im Berliner Vertrag verpflichtet hatte. Es werden die Ereignisse ab dem Jahr 1908 in der zweiten osmanischen Verfassungsperiode beschrieben, als im ganzen Reich Wahlen zum Abgeordnetenhaus stattfanden. 

Während sich die armenischen Abgeordneten für soziale Rechte einsetzten, schien für die jungtürkische Einheit und Fortschrittspartei ein Zusammenleben mit den Armeniern im Osmanischen Reich nicht möglich. »RED« behandelt auch die Hinrichtung des armenischen Sozialisten Paramaz und 19 seiner Genossen im Juni 1915. 

Der Film dauert 55 Minuten und wurde in Istanbul, Genf, Beirut und Basel gedreht. Weiterlesen »

______________________________________________________

Café Buch-Oase (Kultur + Tagungen)
Kassel-West

mail@cafebuchoase.de
www.cafebuchoase.de

Nutzungen im Kulturprojekt: Tagungen, Kabarett, Musik, Tanz, Film, Theater, Lesungen, (Privat)-Feiern, Poetry Slam, Raum- und KulturSaal-Vermietung, 
2  KUNST-AUSSTELLUNGEN gleichzeitig uam., Antiquariat, Kinder- und Jugend-Bibliothek.

Sonntags ab 10 Uhr: BIO-Frühstück, Fairgehandelter BIO-Kaffee; Kuchen, Torten, Kleine vegetarische, vegane Speisen…

Mediterraner Innenhof, Strassen-Terrasse und GÄSTEZIMMER vorhanden.







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz