Fahrraddeck statt Parkdeck in Buchschlag: Fraktion Bürger für Dreieich lehnt Ausweitung der Anzahl der Parkplätze ab

08.08.19
HessenHessen, News 

 

Von Bürger für Dreieich

"Der Magistrat der Stadt Dreieich scheint sich aktuell tatsächlich ernsthaft mit der Frage zu beschäftigen, ob am Buchschlager Bahnhof Planungsrecht für den Bau eines Parkdecks hergestellt werden kann, um dann eine größere Anzahl von Parkplätzen anbieten zu können. Es geht dabei um die Vielzahl der Pendler, um Flugreisende und um die kommende Anbindung an die Regionaltangente West." Dies sagen Natascha Bingenheimer und Tino Schumann, Fraktion Bürger für Dreieich.

"Die Idee entstammt der Feder der CDU und ist bereits vor vielen Jahren in den Raum gestellt worden - bisher jedoch ohne Erfolg."

"Der Magistrat sollte sich unserer Auffassung nach stärker mit der Frage befassen, die Bustakte am Buchschlager Bahnhof zu verdichten, das Liniennetz zu verbessern und viel mehr Radabstellplätze zu schaffen. Wenn die Regionaltangente kommt, dann sollen die Pendler zukünftig eben nicht mit dem PKW anfahren, sondern mit Bus und Rad - kürzere Strecken können auch gerne zu Fußgegangen werden. Die Idee, die Anzahl der Parkplätze etwa zu erhöhen, geht deshalb in die völlig falsche Richtung: Erhalt der Anzahl der Stellplätze, ja, aber eine Erhöhung dieser Anzahl, nein."

"Warum denkt eigentlich niemand über ein Parkdeck für Fahrräder nach?", fragt die Fraktionsvorsitzende Natascha Bingenheimer. "Der Ansatz 'PKW-Parkdeck' erstickt die Idee einer Verkehrswende im Keim, denn die Menschen sollen ja alternative Mobilitätsformen nutzen, und zwar so weit wie möglich."

"Weiterhin hat die Stadt selbst gar kein Geld, um das Projekt umzusetzen - auch in den kommenden Jahren nicht. Der Finanzrahmen, über den sie verfügt, der muss für ganz andere, viel wichtigere Dinge aufgewendet werden, wie die Schaffung von Wohnraum oder Kitaplätzen, um nur zwei Themen hervorzuheben. Somit bliebe hier nur noch die Fremdvergabe und das hieße Parkgebühren, sprich: Parkraumbewirtschaftung"







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz