PIRATEN Frankfurt wählen Kreisvorstand


V.l.: Stefan Klatt, Florian Gessner, Sebastian Alscher, Sabrina Schleicher, Pawel Borodan, Martina Scharmann, Foto: Piratenpartei FFM

30.06.19
HessenHessen, Piratendebatte, News 

 

Von Piratenpartei Frankfurt / Main

(Frankfurt am Main) Am Sonntag, den 30. Juni 2019, wählte der Kreisverband der Piratenpartei Frankfurt einen neuen Kreisvorstand. Die bisherige Vorsitzende Martina Scharmann (50 Jahre, IT-Recruiterin) wurde in ihrem Amt bestätigt, ebenso Generalsekretär Pawel Borodan (45 Jahre, Produktmanager) und Schatzmeister Stefan Klatt (51 Jahre, IT-Consultant). Weiterhin wurden Sabrina Schleicher (22 Jahre, Orthopädiemechanik-Technikerin) als Beisitzerin und Sebastian Alscher (42 Jahre, Geschäftsführer) als Beisitzer wiedergewählt. Als neuer, zusätzlicher Beisitzer ist Florian Gessner hinzugekommen.

Florian Gessner (26 Jahre) ist Student der Philosophie und Religionswissenschaften und seit kurzer Zeit Mitglied der Piratenpartei Frankfurt. Er hat sich in den letzten 2 Jahren in der Bürgerbewegung "Save The Internet" sehr engagiert und war einer der Haupt-Organisatoren der Protestaktionen in Frankfurt gegen das neue EU-Urheberrecht unter dem Motto "Save Your Internet".

"Als Mitglied, dass über die "Save Your Internet"-Demos zu den PIRATEN gekommen ist, beginnt mit der Wahl in den Kreisvorstand ein neues Kapitel. In den letzten Monaten hat mich die gemeinsame Leidenschaft für Themen wie Netzneutralität und Transparenz sowie die offene, sachorientierten Atmosphäre begeistert. Darauf aufbauend freue ich mich, die PIRATEN in Frankfurt nun als Beisitzer im Kreisvorstand zu unterstützen." so Florian Gessner.







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz