St. Johanner LINKE mit neuem Vorstand
Montag 19. August 2019
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saarbrücken

Im Saarbrücker "Hotel Schlosskrug" wählten die Mitglieder des Ortsverbandes Saarbrücken-St. Johann einen neuen Vorstand. Zum Vorsitzenden wurde der Bundestagsabgeordnete Thomas Lutze gewählt.

Stellvertreter sind der Stadtrat Manfred Meinerzag und Thomas Gulla. Für die Finanzen ist Dieter Hoffmann verantwortlich. Insgesamt gehören dem Vorstand zehn Mitglieder an.

"Mit der Neuwahl des Vorstandes konnten auch hier monatelange interne ...

Weiter lesen>>

Tierschutzpartei: Massiver Verstoß gegen Tierschutzgesetz in Aachen
Montag 19. August 2019
Umwelt Umwelt, NRW, News 

WO BLEIBT DAS LEBENSRECHT DER TIERE? MASSENTÖTUNG GANZER KUHHERDEN NACH HERPESBEFUND IN GRENZREGION

Von Tierschutzpartei NRW

Mit scharfem Protest reagiert die Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei - Landesverband NRW auf die in Aachen geplante Tötung von drei kompletten Rinderherden. Grund ist ein Herpesbefall einiger Tiere innerhalb der Herden. Auch die gesunden Tiere, trächtige Kühe und Kälbchen, sollen nun 'vorsorglich' getötet werden. Das ...

Weiter lesen>>

Versöhnung braucht Reparationen, um Kriegsschäden zu beheben und Wunden zu heilen
Montag 19. August 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Internationales, Politik 

„Jahrelang hat die Bundesrepublik die berechtigten Forderungen der Opfer des NS-Vernichtungskriegs in Osteuropa nach Entschädigung und Wiedergutmachung von der abgelehnt. Es ist an der Zeit, den deutsch-polnischen Versöhnungsprozess aus der Sackgasse des politischen Opportunismus zu befreien. Deutschland muss endlich die Verantwortung für die unvorstellbaren Kriegsschäden übernehmen und Reparationen an die polnische Gesellschaft zahlen. Ein erinnerungspolitsicher Fonds könnte dabei auch ...

Weiter lesen>>

Unmenschliches Geschacher um Mittelmeer-Geflüchtete beenden
Montag 19. August 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Das unmenschliche Geschacher um die Geflüchteten auf den Rettungsschiffen muss ein Ende haben. Es kann nicht sein, dass die Menschen erst dann von Bord gelassen werden, wenn sie körperlich und seelisch zusammengebrochen sind oder sich aus Verzweiflung das Leben nehmen wollen. Die Weigerung Italiens, die geretteten Menschen in Lampedusa an Land gehen zu lassen, ist ein klarer Verstoß gegen das See- und EU-Asylrecht. Die Geflüchteten müssen sofort in den wenige hundert Meter entfernten Hafen von ...

Weiter lesen>>

Unterstützung für Erdogan beenden
Montag 19. August 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Absetzung politisch missliebiger Bürgermeister in mehreren Großstädten der Türkei und die Einsetzung AKP-treuer Zwangsverwalter ist ein weiterer Beleg für die antidemokratische Grundhaltung des Erdogan-Regimes. Die Bundesregierung muss die Unterstützung des türkischen Präsidenten beenden. Dazu gehört ein sofortiger Stopp der Waffenexporte an den Despoten“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende und abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. Dagdelen weiter:

„Die ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE will Schulkinder und Familien umfassend entlasten
Montag 19. August 2019
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Nach Urteilen auf Bundesebene hat nun auch das Düsseldorfer Sozialgericht am 5.8. entschieden, dass die Jobcenter für Familien im Hartz-IV-Bezug die Kosten für Schulbücher in voller Höhe übernehmen müssen. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Sozialberatungsverein <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Aktivistinnen sollen Bußgeld zahlen - Solidarität mit dem Protest gegen den §219a
Montag 19. August 2019
Feminismus Feminismus, News 

"Stellvertretend für eine wachsende Bewegung von Frauen, die es sich nicht gefallen lassen, dass ihre Informationsrechte beschnitten werden, haben zehn Frauen im Juni 2018 ihren Protest gegen den Paragraphen 219a Strafgesetzbuch im Rahmen einer Anhörung zu eben diesen mit bedruckten T-Shirts in den Bundestag getragen. Dafür sollen sie nun ein Bußgeld in Höhe von knapp 1800 Euro zahlen. Unabhängig, ob dieses Bußgeld den Regeln des Deutschen Bundestags nach gerechtfertigt ist oder nicht: Ziviler ...

Weiter lesen>>

30 Jahre nach Öffnung des Eisernen Vorhangs: Grünes Band Europa soll Welterbe werden
Montag 19. August 2019
Umwelt Umwelt, Internationales, News 

Von BUND

Dreißig Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs nutzt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) das sich jährende historische Datum als Anlass, die Bedeutung des Europäischen Grünen Bandes für die Artenvielfalt und Völkerverständigung zu betonen. „30 Jahre nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs steht das Grüne Band Europa heute in einmaliger Weise für länderübergreifende, friedliche Zusammenarbeit und ist damit Sinnbild für den europäischen Gedanken an ...

Weiter lesen>>

Trauriger Rekord: Immer mehr Kinder Opfer von Krieg und Gewalt
Sonntag 18. August 2019
Internationales Internationales, News 

Von SOS Kinderdörfer

2018 wurden 12.000 Kinder getötet oder verwundet, Tausende entführt und als Kindersoldaten rekrutiert, Hunderttausende schwerst traumatisiert. Kinder in Konfliktregionen brauchen mehr Schutz und intensive psychologische Betreuung. Das fordert die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer weltweit anlässlich des Welttags der humanitären Hilfe (19.08).

Seit die Vereinten Nationen schwerste Menschenrechtsverletzungen gegen Kinder systematisch untersuchen, sind noch ...

Weiter lesen>>

Helfer im Fadenkreuz: Wenn Hilfsaktionen zu Selbstmordkommandos werden
Samstag 17. August 2019
Internationales Internationales, News 

SOS-Kinderdörfer zum Welttag der humanitären Hilfe (19.08)

Von SOS-Kinderdörfer

2019 zeichnet sich ein Trend ab: Immer häufiger gerät das Leben derer in Gefahr, die in Krisengebieten die Leben anderer retten wollen. Das vermeldet die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer zum Welttag der humanitären Hilfe am 19. August.

"In Syrien, aber nicht nur da, stieg in den vergangenen Jahren etwa die Zahl der Fälle rapide, bei denen Krankenhäuser gezielt bombardiert ...

Weiter lesen>>

Wunsch nach wohnortnaher medizinischer Versorgung ernst nehmen
Freitag 16. August 2019
Soziales Soziales, Politik, News 

„Die Behauptung von Seiten der Ärzteschaft, die Benachteiligung gesetzlich Versicherter habe sich verringert, ist nichts als Augenwischerei. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass privat Versicherte inzwischen häufiger als früher längere Wartezeiten beim Arzt in Kauf nehmen müssen. Vor allem gesetzlich Versicherte sind von Versorgungsengpässen in ländlichen und strukturschwachen Regionen betroffen. Dass immer mehr von ihnen angeben, der Anteil an Haus- und Fachärzten in der Nähe ihres ...

Weiter lesen>>

Der Welt – Alphabetisierungs – Tag 2019
Freitag 16. August 2019
NRW NRW, Kultur, News 

Von Jimmy Bulanik

Zum Welt Alphabetisierungs  Tag am 08. September 2019 hat die aus Oberhausen stammende Dipl. Heilpädagogin, Anna – Maria Penitzka eine Veranstaltung ins Leben gerufen.

Diese findet statt am 08. September 2019, in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr im

SAW Bildungszentrum

Duisburger Str. 375

46049 Oberhausen

im Gebäude K (leider nicht barrierefrei).

Erläutert werden die Alpha – Level, es folgt ein Geschichten – Projekt. Danach werden in einer Lesung ...

Weiter lesen>>

Gedenkstätte Buchenwald - Kranzniederlegung der MLPD zu Ehren Ernst Thälmanns von Gericht genehmigt
Freitag 16. August 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Arbeiterbewegung, Thüringen 

Von MLPD

Wie bereits berichtet, hatte die Stadtverwaltung Weimar auf Betreiben der Stiftung Gedenkstätte Buchenwald auch die geplante Kranzniederlegung der MLPD verboten. Dies wurde durch Beschluss des Verwaltungsgerichts Weimar, Aktenzeichen 6E 1250/19 We, aufgehoben und für rechtswidrig erklärt. Wie geplant, wird also ab 13.15 Uhr feierlich und würdevoll vor dem Ernst Thälmann-Gedenkbild im Lagergelände mit Wortbeiträgen und Kranzniederlegung durch ...

Weiter lesen>>

Ärzte gegen Tierversuche verleihen Preise zur Förderung tierversuchsfreier Forschung
Donnerstag 15. August 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Am Samstag, 17. September 2019, verleiht in Frankfurt/M. der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche den Herbert-Stiller-Preis für humanrelevante, tierversuchsfreie Forschung. Der mit 20.000 € dotierte Förderpreis wird erstmalig sogar zweimal vergeben! Die beiden Gewinner stellen ihre aussichtsreichen Methoden vor, Bürger und Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Der Preis wird als Förderung für geplante Projekte vergeben. Dabei ...

Weiter lesen>>

Katja Kipping zum Regierungsbeginn in Bremen
Donnerstag 15. August 2019
Bremen Bremen, News 

Zum Arbeitsbeginn der  rot-grün-roten Koalition in Bremen sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

„In Bremen nimmt heute die neue Landesregierung ihre Arbeit auf. DIE LINKE Bremen hat sich hier für ein vielversprechendes Projekt stark gemacht, dem ich von ganzem Herzen die nötige Energie und Stärke wünsche, um ihren guten Koalitionsvertrag umzusetzen.

Denn natürlich wissen wir, der tolle Wahlkampf des Landesverbandes war nur die Vorbereitung. Die richtige Arbeit beginnt ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 36021

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz