Sollen durch die geplanten CO2- und Fleischsteuern die von der USA geforderten höheren Rüstungsausgaben finanziert werden?
Samstag 17. August 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Umwelt, Ökologiedebatte 

Von G. Karfeld

Eines dürfte klar sein, dass diese Steuern weder zu mehr Tierwohl führen, noch Einfluß auf das Klima oder die Umweltzerstörungen haben werden.
Wenn die Regierung wirklich mehr Tierwohl anstrebt, muss sie Gesetze betreffend der Massentierhaltung erlassen, die zu mehr Tierwohl führen. Die Einführung einer Fleischsteuer bei gleichzeitiger Erhöhung der Rindfleischimporte aus der USA, weil China aufgrund des Handelskriegs als Abnehmer ausfällt, ...

Weiter lesen>>

Zum Aufbau revolutionärer Organisationen heute
Montag 12. August 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Organisationsdebatte, TopNews 

Eine persönliche Wortmeldung von Manuel Kellner

Vorbemerkung

Das ist kein akademischer Beitrag. Es gibt also keine Nachweise. Es geht auch nicht um Rechthaberei. Wir so wenig wie Karl Marx wollen hören oder sagen: „Hier ist die Wahrheit, hier knie nieder!“ Ich bin darauf angewiesen, mit freundlicher Aufgeschlossenheit gelesen zu werden. Anders gesagt: Ich würde mich freuen, wenn nicht die allfälligen Patzer herausgeklaubt, ...

Weiter lesen>>

Wohngeld trägt nicht zur Lösung des Problems von Wohnungsnot bei – es ist Teil des Problems
Samstag 10. August 2019

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Wirtschaft, Sozialstaatsdebatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Das Wohngeld soll zum 1. Januar 2020 erhöht werden, zu diesem Zweck werden die Mittel für Wohngeld durch Bund und Länder aufgestockt. Im Jahr 2020 werden insgesamt 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung stehen. Die Bundesregierung argumentiert mit den deutlich gestiegenen Wohnkosten und den Verbraucherpreisen. Die Leistungsfähigkeit des Wohngelds nehme dadurch mit der Zeit immer mehr ab. Zusätzlich würden bereits Erhöhungen der Einkommen, die ...

Weiter lesen>>

Der Urwald von morgen
Freitag 09. August 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Debatte 

Von Universität Freiburg

Freiburger Forscher berechnen das Potenzial für Wildnisgebiete in Deutschland

Auf politischer Ebene wird über die Zukunft der Wälder in Deutschland diskutiert. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner will Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern der Wald-, Holzwirtschafts- und Umweltverbände und der Wissenschaft führen: Dabei solle es nicht nur um Investitionen für Aufforstungen gehen, sondern auch um Strategien zur ...

Weiter lesen>>

Wie ist das nun mit dem CO2 und dem Klimawandel?
Freitag 09. August 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Umwelt, Ökologiedebatte 

Von G. Karfeld

Wenn die Behauptung stimmt, CO2 fördert das Pflanzenwachstum, woran ich nicht zweifle, denn es passt genau in den Regelkreis der Natur.
Ich bin kein Wissenschaftler, aber ich gehe davon aus, dass die Kreisläufe der Natur zu einer Stabilisierung der selben führen Die Erdtemperaturen steigen an, das in den Meeren gespeicherte CO2 steigt in die Atmosphäre und fördert das Pflanzenwachstum, was wiederum zu einer vermehrten CO2 – Speicherung führt. ...

Weiter lesen>>

Einige Anmerkungen zum Zerfall des CWI und der SAV
Mittwoch 07. August 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Organisationsdebatte, TopNews 

Von Max Brym

Das CWI international und die SAV national hat sich gespalten. Dieser Prozess verwirrt und frustriert viele ehrliche Genossen innerhalb dieser Organisation. Die Erklärungen beider Fraktionen sind inhaltsleer ohne irgendwelche inhaltliche Analyse. Es findet sich bei keiner der beiden Fraktionen exakte belegbaren Fakten bezüglich der Notwendigkeit der Spaltung. Die Gruppe um Peter Taaffe (Mehrheit des IS) argumentiert scheinbar orthodox. Sie will ...

Weiter lesen>>

Die Löhne müssen rauf und zwar subito
Dienstag 06. August 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, TopNews 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Seit vier Jahren gilt in Deutschland ein allgemeiner Mindestlohn – doch nach wie vor erhalten ihn mehr als eine Million Beschäftige nicht. Parallel dazu werden pro Jahr eine Milliarde erpresste und unbezahlte Überstunden in den Betrieben abgeliefert. Hinzu kommt, dass auch viele Beschäftigte über den gesetzlichen Mindestlohn hinaus zu schlecht bezahlt werden, sie und ihre Familien am Existenzminimum von ihren Löhnen leben müssen, die allzu ...

Weiter lesen>>

Nach Auflösung des INF-Vertrages
Sonntag 04. August 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Wie weiter?

Von Kai Ehlers

Was bleibt zu tun, nachdem der Schutzraum, den der INF-Vertrag für Europa bildete, nunmehr weggefallen ist? Sich für die Erneuerung des Vertrages einsetzen? Einen erneuerten Vertrag gleicher Art ausweiten auf alle Länder, die landgestützte Potenziale unterhalten? Seine ersatzlose Streichung ohne weitere Reaktion einfach hinnehmen?

Keine dieser Varianten hält einer Realitätsprobe stand:

Den Vertrag zu erneuern, so ...

Weiter lesen>>

Zur juristischen Kritik des linksunten-Verbotes für Nicht-Juristen
Samstag 03. August 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Bewegungen 

von Achim Schill (mit Assistenz von Detlef Georgia Schulze)*), 03.08.2019

"Der zensierende Staat ist ein Monster." -- Voltaire

„Intellektueller ist, wer sich artikuliert. Für ihn ist die Gedankenfreiheit am wichtigsten. Wenn demokratische öffentliche Meinung und Zensur identisch sind, dann bin ich auch gegen die demokratische öffentliche Meinung. Eine Bombe besitze ich nicht, ich habe Sätze. Was ich schreibe, hat seinen Preis. Das habe ich erfahren. Sie ...

Weiter lesen>>

Wer das Waldsterben mit einer CO2 – Abgabe bekämpfen will, wird bei der Rettung des Waldes scheitern.
Samstag 03. August 2019

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Wenn ein Arzt eine falsche Diagnose stellt wird der Heilungserfolg ausbleiben.

Von G. Karfeld


Fördert CO2 das Pflanzenwachstum? Wenn alle anderen Voraussetzungen ideal sind Ja! Wir sehen also, so einfach ist das nicht mit der Natur. Um den Bäumen, die den Wald bilden zu helfen muss man wissen wie sie Leben und was sie zum Leben brauchen. Wir müssen ihre idealen Lebensbedingungen kennen. Nur dann sind wir in der Lage die Natur wieder in die Richtung zu ...

Weiter lesen>>

Globales Finanzcasino: Die FED leistet den Offenbarungseid
Freitag 02. August 2019

Bildmontage: HF

Krisendebatte Krisendebatte, Wirtschaft, Debatte 

Von Ernst Wolff

Jerome Powell, Chef der US-Notenbank Federal Reserve (FED), hat am Mittwoch die erste Zinssenkung seines Hauses seit zehn Jahren angekündigt. Obwohl es sich dabei nur um ein Viertel-Prozent handelt, markiert die Entscheidung einen historischen Wendepunkt.

Als das globale Finanzsystem 2007/08 vor dem Zusammenbruch stand, sprangen die Regierungen ein und retteten es zunächst mit Steuergeldern. Anschließend schalteten sich die ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz hat keine Ferien
Dienstag 30. Juli 2019

Foto: René Lindenau

Umwelt Umwelt, Debatte, Brandenburg 

Von René Lindenau

Am 26. Juli 2019 machten Schüler im Rahmen von Fridays for Future Station in Cottbus, dem einstigen Kohle - und Energiebezirk (der DDR). Bislang seit 32 Wochen, die Ferienwochen eingeschlossen streiten sie dafür, dass Politik und Wirtschaft endlich reagieren, um die Klimaschutzziele zu erreichen und wirksam gegen den Klimawandel vorzugehen. Denn die heutigen die Macht ausübenden Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft sind dabei, die Zukunft der ...

Weiter lesen>>

Exzellenzinitiativen und Exzellenzstrategien
Montag 29. Juli 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Politik 

Zur Produktion ganzdeutscher Eliteuniversitäten

von Richard Albrecht

Konkurrenz ist das Gesetz des Dschungels.

Kooperation ist das Gesetz der Zivilisation.

(Black Panther 1968)

In diesem kurzen Autorenbeitrag geht es um ganzdeutsche Entwicklungen innert der letzten fünfzehn Jahre im gesellschaftlichen Bereich – oder systemsoziologisch im sozialen Subsystem Wissenschaft. Was heute bundesministeriell als ...

Weiter lesen>>

DER GRUSSWORTLER
Montag 29. Juli 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik, TopNews 

Eine NIEDERträchtigkeit

Von Dieter Braeg

Der Grußwortler (sehr eng verwand mit dem Grüßaugust) ist eine Erscheinung die, allerdings seltener, auch als Grußwortlerin auftritt. Vor allem auf Gewerkschafts- und Parteitagen findet man diese Spezies sehr oft. Sie wird eingesetzt, um diejenigen die nach den Regeln der Innergewerkschafts&parteidemokratie zu unterhalten sind, weil sie eine falsche, gar keine oder eine andere Meinung haben, die so unnötig wie ein ...

Weiter lesen>>

Eine unnötige Spaltung im CWI und der SAV
Samstag 27. Juli 2019

Bildmontage: HF

Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Debatte, Organisationsdebatte 

Kampf für sozialistische Demokratie geht nur mit demokratischen Methoden

Von Mitgliedern der SAV (s. UnterzeichnerInnen)

Liebe Kolleg*innen, Genoss*innen, Mitstreiter*innen der SAV,

Wir müssen leider mitteilen, dass eine größere Gruppe von Genoss*innen bei einer internationalen Fraktionskonferenz, die zwischen dem 22. und dem 25. Juli in London stattfand, beschlossen hat, sich vom "Komitee für eine Arbeiter*inneninternationale" (engl. CWI) abzuspalten.

Auch ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 6819

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz