ROG: Bahrain verschärft Vorgehen gegen Exil-Blogger
Mittwoch 19. Juni 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist beunruhigt über das verschärfte Vorgehen Bahrains gegen Bloggerinnen und Blogger im Exil. Die Regierung des Golf-Emirats droht neuerdings allen Internetnutzerinnen und -nutzern im Land mit Strafverfolgung, die regierungskritischen Kanälen in sozialen Medien wie Twitter folgen. Zugleich beschuldigt sie einen in Deutschland im Exil lebenden Blogger, er sei ein führender Kopf eines vermeintlichen Netzwerks von Twitter-Accounts, das mit ...

Weiter lesen>>

Aktionstage von "Ende Gelände"
Mittwoch 19. Juni 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Linksparteidebatte 

Heute beginnen erneut Aktionstage des Klimaschutz-Bündnisses "Ende Gelände". Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, dazu:

Meine Partei DIE LINKE und natürlich auch ich als Person begrüßen ausdrücklich, dass Bewegungen wie "Fridays for Future" und das Bündnis "Ende Gelände" aktiv den Klimaschutz vorantreiben. Die Bundesregierung hat in den letzten Jahren bewiesen, dass sie nicht bereit ist, den Klimaschutz mit dem nötigen Willen umzusetzen.

Für wirksamen Klimaschutz muss man bereit ...

Weiter lesen>>

Kriminalisierung der Blockade eines Kreuzfahrtschiffs in Kiel
Mittwoch 19. Juni 2019
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, Bewegungen, Umwelt 

Von DIE LINKE. Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Buchholz hat die Blockade eines Kreuzfahrtschiffes in Kiel durch Klimaaktivist*innen als „hochgradig illegale Aktion“ bezeichnet und gesagt, man dürfe nicht zulassen, „dass wir unter dem Deckmantel des Klimaschutzes krasse Rechtsverstöße hinnehmen oder milder bewerten, als wenn sie nicht als «Klima-Aktion» verkauft werden.“ Außerdem würden solche Aktionen dem guten Image des Kieler Hafens schaden.

„Herr ...

Weiter lesen>>

Fridays for Future in Aachen
Mittwoch 19. Juni 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von FFF Göttingen

Am Freitag, den 21.06.2019 ruft Fridays for Future zum ersten internationalen und zentralen “Fridays for Future“ Streik in Aachen auf.

Schüler*innen, Studierende, Eltern, Wissenschaftler*innen, Lehrkräfte, Künstler*innen und viele mehr aus insgesamt 16 verschiedenen Ländern kommen am Freitag zusammen um weiterhin für eine gerechte Klimapolitik, Klimaschutz und für nichts weniger als die Zukunft einzustehen.

„Bei Aachen liegt das rheinische ...

Weiter lesen>>

Bündnis gegen Militarisierung der Kieler Woche 2019: "Die Kieler Woche darf keine Kriegs-Show sein! Nein zur Kriegs-Konferenz!"
Dienstag 18. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Schleswig-Holstein, TopNews 

Demonstration "Die Kieler Woche darf keine Kriegs-Show sein! Nein zur Kriegs-Konferenz!"

Dienstag, 25. Juni 2019, 16:30 Uhr

Ecke Westring/Ölhausenstraße

Veranstalter: „War starts here Kiel

Breites Bündnis „War starts here Kiel“ aus universitären Gruppen, Friedensbewegung, Klimabewegung und Seebrücke ruft auf:

Bereits in den letzten Jahren demonstrierte ein breites Bündnis dafür, dass ...

Weiter lesen>>

Protest bei Hauptversammlung der Deutschen Wohnen in Frankfurt
Dienstag 18. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Hessen, Soziales 

Attac: Ausverkauf kommunaler Grundstücke stoppen und bezahlbare Wohnungen in öffentlichem Eigentum schaffen!

Von Attac

Mit einer Aktion vor der Hauptversammlung der Deutschen Wohnen am Dienstag in Frankfurt haben Aktivistinnen und Aktivisten des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac den Gesetzgeber aufgefordert, die rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen für bezahlbares und soziales Wohnen zu schaffen.

„Die Deutsche Wohnen ist ein Sinnbild ...

Weiter lesen>>

BBU: Fracking-Kommission führt Öffentlichkeitsbeteiligung zum Entwurf ihres Jahresberichts ad absurdum
Dienstag 18. Juni 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Auf scharfe Kritik des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) ist die Art und Weise gestoßen, mit der die angeblich „unabhängige“ Expertenkommission zu Fracking die Öffentlichkeit über ihren Jahresbericht informiert und der Bevölkerung Gelegenheit zur Stellungnahme zum Bericht gibt. Gemäß § 13a des Wasserhaushaltsgesetzes soll sich diese Fracking-Kommission mit der Ermittlung des Standes der Technik bei Fracking in bestimmten ...

Weiter lesen>>

„Christliche Kirchen haben nur gemeinsam eine Zukunft“
Dienstag 18. Juni 2019
Kultur Kultur, Bewegungen, NRW 

Von Wir sind Kirche

 

  • Wir sind Kirche auf dem Evangelischen Kirchentag in Dortmund
  • <li class="MsoNormal" style="color:black;mso-margin-top-alt:auto;mso-margin-bottom-alt: auto;mso-list:l0 level1 ...
Weiter lesen>>

Viel Wortgeklingel, aber Glyphosat bleibt!
Montag 17. Juni 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

BAYER-Kampagne zur Rettung des Ansehens

Von CBG 

In der „New York Times“, der „Washington Post“, der „Faz“, im „Handelsblatt“ und in vielen Dutzenden anderer nationaler und internationaler Zeitschriften und Zeitungen findet sich dieser Tage eine ganzseitige BAYER-Anzeige mit großformatiger Headline: „Wir haben zugehört. Und verstanden.“

Mit der Übernahme der „Worlwide worst Company“, dem Giftgas-, Gentech- und Pestizid-Hersteller MONSANTO, hat der ...

Weiter lesen>>

Kritik an gefährlichem Atomtransport
Montag 17. Juni 2019

Bild: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Proteste der Anti-Atomkraft-Bewegung

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) kritisiert, dass am Montag (17. Juni 2019) erneut ein Sonderzug die Urananreicherungsanlage in Gronau (NRW) verlassen hat, der vermutlich Atommüll quer durch NRW und Rheinland-Pfalz nach Frankreich transportiert. Der Betrieb der bundesweit einzigartigen Atomfabrik in Gronau ist mit zahlreichen Atomtransporten von und nach Gronau verbunden, die in der Regel ...

Weiter lesen>>

BUND fordert Regierungen auf, das Pariser Klimaschutzabkommen umzusetzen
Montag 17. Juni 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ruft zu Beginn der UN-Klimaverhandlungen in Bonn die anwesenden Regierungen dazu auf, das Gerangel um das Kleingedruckte hinten anzustellen und den Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas voranzubringen. Sozial verträgliche Ausstiegspläne müssten in den neuen Klimaschutzplänen (NDCs) aller Länder verankert werden. „In Bonn muss es um konkrete Schritte im Klimaschutz gehen. Der Ball liegt bei den Europäern. Um das 1,5 ...

Weiter lesen>>

Basta Ya! Es reicht! Die US-Blockade gegen Cuba stoppen!
Montag 17. Juni 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Netzwerk Cuba

Die US-Regierung hat die seit fast sechs Jahrzehnten wirkende völkerrechtswidrige Blockade gegen Cuba nochmals verschärft. Der jüngste unilaterale Schritt der US-Regierung gegen Cuba bezieht sich auf das umstrittene, sogenannte Helms-Burton-Gesetz der USA („LIBERTAD“), das 1996 in Kraft trat und die offiziell 1962 verhängte Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade und ihre zahlreichen Maßnahmen zu einem Gesetz erhob.

Die insgesamt durch ...

Weiter lesen>>

NRW Friedensorganisation ruft auf zur Menschenkette für Frieden beim Ev. Kirchentag in Dortmund
Montag 17. Juni 2019
Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von DFG-VK

Der Landesverband NRW der Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegner (DFG-VK) unterstützt die von der evangelischen Arbeitsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) initiierte Friedens-Menschenkette am 22. Juni beim Kirchentag in Dortmund. Die Aktion richtet sich gegen die weitere Erhöhung der Rüstungsausgaben, gegen Atomwaffen sowie gegen Rüstungsexporte und setzt sich ein für mehr Aktivitäten gegen den Klimawandel. Für die ...

Weiter lesen>>

Tag der Bundeswehr in Augustdorf – Platzverweis für Friedensinitiative
Montag 17. Juni 2019

Foto: Aktivist*innen der Friedensinitiative beim „Tag der Bundeswehr“; Friedensinitiative Bielefeld und OWL

Bewegungen Bewegungen, NRW, OWL 

Von Friedensinitiative Bielefeld und OWL

Die Bundeswehr scheut keinen Aufwand, um sich von ihrer besten Seite zu präsentieren. Allein der „Tag der Bundeswehr“ in Augustdorf kostet uns 400.000 Euro. Weitaus weniger Mittel setzten Aktivist*innen der Friedensinitiative Bielefeld und OWL ein. Fünf T-Shirts und wenige kleine Flyer reichten aus, um auf die verschwiegene Seite des Krieges hinzuweisen. Beispielhaft für den Terror des Krieges steht Kunduz. In der Provinz im Norden ...

Weiter lesen>>

Tausende auf dem Weg ins Rheinland zu Kohle-Blockaden
Sonntag 16. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Das Protestcamp von Ende Gelände wird heute ab 14 Uhr aufgebaut - Gericht genehmigt Camp

Von Ende Gelände

Das Klimabündnis Ende Gelände wird am heutigen Sonntag, dem 16.06.2019, ab 14 Uhr sein Protestcamp in Viersen aufbauen und lädt die Öffentlichkeit ein, den Aufbau des Camps vor Ort zu begleiten. Treffpunkt ist der Parkplatz am Steinkreis, der an der Zufahrt zum Stadion "Hoher Busch" liegt. <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 15154

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz