Langzeitstrategie und unipolarer Anspruch der USA
Sonntag 06. Oktober 2019

Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Auszug aus dem soeben erschienenen Buch „Der neue West-Ost-Konflikt – Inszenierung einer Krise von Wolfgang Bittner

Nach Auffassung ihrer Machteliten sind die Vereinigten Staaten von Amerika „the land of the free and the home of the brave“, wie es auch die Nationalhymne verkündet. Und „God’s Own Country“ ist dazu berufen, die Welt zu beherrschen. Zur Durchsetzung dieses unipolaren Anspruchs haben sie seit dem 19. Jahrhundert eine Langzeitstrategie entwickelt, wozu ...

Weiter lesen>>

Anhörung über Zirkus-Wildtierverbot im Agrarausschuss des Bundestages:
Sonntag 06. Oktober 2019

Umwelt Umwelt, Kultur, Politik 

PETA appelliert an CDU/CSU und SPD, Widerstand endlich aufzugeben

Von PETA

Zeit für längst überfälligen Tierschutzbeschluss: Am 14. Oktober wird sich der Agrarausschuss des Bundestages mit einem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen befassen, wonach Wildtiere im Zirkus verboten und innerhalb von 18 Monaten in Auffangstationen oder Tierparks überführt werden sollen (Drucksache 19/7057). Bei der öffentlichen Anhörung kommen neben ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Geschichte
Samstag 05. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Claudia Weber: Der Pakt. Stalin, Hitler und die Geschichte einer mörderischen Allianz 1939-1941, C, H. Beck, München 2019, ISBN: 978-3-406-73531-8, 26,95 EURO (D)

Claudia Weber, Professorin für Europäische Zeitgeschichte an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder, behandelt in diesem Buch den Hitler-Stalin-Pakt auf der Grundlage von historischen Quellen und Archivdokumentationen. Dabei geht sie auf Ziele, ...

Weiter lesen>>

Rügemer: Krieg, Klimakrise und ‚Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts‘
Donnerstag 03. Oktober 2019

Kultur Kultur, Wirtschaft, TopNews 

Buchkritik von Daniela Lobmueh und Hannes Sies

Werner Rügemer gilt immer noch als Geheimtipp, obwohl er viele Finanzskandale als erster ans Licht brachte: „Die Berater“ etwa enthüllte das heimliche Unwesen der globalen Unternehmensberater, aber: ‘Spiegel‘-Bestseller zum Thema wurden andere, die bei Rügemer abgekupfert hatten. Ratingagenturen, Heuschrecken, große Privatisierer insbesondere auch beim Plattmachen des DDR-Erbes waren Ziele seiner meist nüchternen, aber immer ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Freizeit und Reisen
Donnerstag 03. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Thomas Bachmann: Vallemaggia. Wandern in einem spektakulären Tessiner Tal, 2., aktualisierte Auflage, Rotpunktverlag, Zürich 2013, ISBN: 978-3-85869-480-5, EURO (D)

Das Valle Maggia befindet sich im Schweizer Kanton Tessin wird vom Fluss Maggia durchflossen und erstreckt sich von Locarno am Lago Maggiore etwa 50 km weiter nach Norden. Es verästelt sich im oberen Teil in viele nur teilweise bewohnte Seitentäler. Das ...

Weiter lesen>>

Wildkatzen entdecken: Ausflugtipps vor der Haustür
Mittwoch 02. Oktober 2019

Foto: Thomas Stephan, BUND

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von BUND

Berlin. Raus aus den vier Wänden, rein in die Natur: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lädt Daheimgebliebene ein, in den Herbstferien einem echten Schatz in unseren Wäldern auf die Spur zu kommen: der Europäischen Wildkatze. „Wildkatzen sind echte Ureinwohner in Deutschland, aber zu sehen bekommt man die scheuen Tiere in der Natur nur mit viel Glück“, so Silvia Bender, Abteilungsleiterin Biodiversität beim BUND. „Mit unseren ...

Weiter lesen>>

Leseauszug aus dem Buch " Mao in der bayerischen Provinz" von Max Brym
Mittwoch 02. Oktober 2019

Kultur Kultur, Organisationsdebatte, TopNews 

„Viele Menschen wurden in den siebziger Jahren in maoistischen K- Gruppen politisch sozialisiert. Nach der Forschung durchliefen rund 100.000 Personen in der BRD solche Gruppen. Besonders stark waren außerhalb der Großstädte in Bayern, solche Organisationen in den tiefschwarzen Landkreisen Altötting und Mühldorf. Diese Geschichte in der ich persönlich stark involviert war wird aufarbeitet. Geschichte ist geronnene Erfahrung und darf nicht vergessen werden. Es geht um die SIK ( Sozialistisches ...

Weiter lesen>>

Keine Normalisierung mit Saudi-Arabien ohne Aufklärung des Khashoggi-Mordes
Dienstag 01. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Zum Jahrestag des Mordes an Jamal Khashoggi fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) Saudi-Arabien auf, endlich eine vollständige Aufklärung dieses Verbrechens durch eine unabhängige internationale Untersuchung zuzulassen. Zugleich fordert ROG die bedingungslose Freilassung aller 30 Medienschaffenden, die derzeit in Saudi-Arabien wegen ihrer Tätigkeit in Haft sind oder unter Hausarrest stehen.

„Solange Saudi-Arabien eine umfassende Aufklärung ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung zum Verlagsjubiläum: »Morgenland«
Sonntag 29. September 2019

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Oekom Verlag

Unterwegs in die Zukunft

Nicht nur das Ringen um das »Klimapaket« zeigt, wie schwer sich die Bundesregierung mit echtem Umsteuern tut. Dabei gibt es für einige der vor uns liegenden ökologischen und sozialen Herausforderungen längst Lösungsansätze. Andere kluge Gedanken sind zu Unrecht aus der Debatte verschwunden. Die neue Ausgabe der politischen ökologie <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kunst
Sonntag 29. September 2019

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Sebastião Salgado: Gold, Taschen, Köln 2019, ISBN: 978-3-8365-7508-9, 50 EURO (D)

Sebastião Salgado dokumentiert in diesem Bildband die weltweit größte Freiluftgoldmine in der Serra Pelada am Rande des Amazonas-Regenwalds. Nachdem 1979 in einem der Flüsse der brasilianischen Gegend Gold entdeckt wurde, wurden von diesem Umstand 50.000 Glücksritter angelockt, die dort unter unmenschlichen Bedingungen arbeiteten. Die ...

Weiter lesen>>

KRIEGSSCHULD?
Samstag 28. September 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Kurzer historischer Rückblick zum Ersten Weltkrieg.

Von Richard Albrecht

Wer einen hundert Jahre später erschienenen thematisch wichtigen linken Sammelband zum "ersten großen Weltfest des Todes" (Thomas Mann) in der imperialistischen Periode liest, findet diese einleitenden Hinweise[1]:

„Bei aller Notwendigkeit, jeden Krieg für sich und unter seinen spezifischen Bedingungen zu  erfassen“ heißt es im Hg.-Vorwort, in dem auch die Bedeutung des Ersten für ...

Weiter lesen>>

Protestwelle in Ägypten: Journalistinnen und Journalisten festgenommen, Online-Medien zensiert
Samstag 28. September 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, Kultur 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen verurteilt die jüngsten Versuche der ägyptischen Behörden, eine freie Medienberichterstattung zu unterdrücken. Seit Beginn einer Protestwelle am 20. September wurden mindestens sechs Journalistinnen und Journalisten festgenommen. Zugleich wurden weitere Online-Medien zensiert, darunter die Website der britischen BBC.

„Ägyptens Regierung muss endlich aufhören, auf jedes Aufflackern von Protest mit neuen Repressionen gegen die Medien zu ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung: »Energiewende einfach durchsetzen«
Samstag 28. September 2019

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Oekom Verlag

Politik – sofort handeln!

Mit dem Atomausstieg und dem Erneuerbare-Energien-Gesetz wurde Deutschland zum Vorbild in Sachen Energiewende. Doch jenseits des Stromsektors hat sich bislang wenig getan: geheizt, gekühlt, gefahren oder geflogen wird überwiegend fossil. In seinem neuen Buch

»Energiewende einfach&nbsp;...
Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Sachbuch und Wissenschaft
Samstag 28. September 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Olaf Schmidt: Der Oboist des Königs. Das abenteuerliche Leben des Johann Jacob Bach, Galiani, Berlin 2019, ISBN: 978-3-86971-185-0, 25 EURO (D)

Olaf Schmidt schildert in diesem Buch das abenteuerliche Leben von Johann Jacob Bach (1682-1722), dem älterer Bruder von Johann Sebastian Bach. Der Roman hält sich zum großen Teil an bekannte Fakten, vermischt aber bei biografischen Leerstellen diese mit ...

Weiter lesen>>

Wahlen in Afghanistan: Kein dauerhafter Frieden ohne Pressefreiheit
Freitag 27. September 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Vor den Präsidentschaftswahlen in Afghanistan am Samstag (28.09.) fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) die Kandidaten auf, sich für die Pressefreiheit und den Schutz von Journalistinnen und Journalisten einzusetzen. Afghanistan gehört zu den drei Ländern, in denen seit Jahresbeginn weltweit die meisten Medienschaffenden wegen ihrer Arbeit getötet wurden.


„Als Informationsquellen und Wahlbeobachter spielen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 8013

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz