Nur den Nippel durch die Lasche zieh’n?
Freitag 23. April 2021
Debatte Debatte, Politik, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Nach dem beeindruckenden Einbruch der Zustimmung für das Machtgehabe der C-Parteien bei der Kür des Kanzlerkandidaten wird man unwillkürlich an den Schlager von Mike Krüger erinnert, der sich über grotesk kompliziertes Vorgehen bei an sich ganz einfachen Vorgängen mokiert. Was da der ehem. Chefredakteur der KirchenZeitung Aachen, Armin Laschet, und der Jurist aus Franken, Markus Söder, vorgeführt haben spottet jedem ...

Weiter lesen>>

Steuergelder nur für echte Öko-Wälder – „Öffentliches Geld für öffentliche Leistungen“ muss auch für den Wald gelten
Freitag 23. April 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

BUND-Kommentar

Der Bundestag hat gestern am späten Abend den Antrag der Koalition zur Honorierung sogenannter Ökosystemleistungen von Wäldern angenommen. Dazu erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Es ist grundsätzlich richtig, Waldbesitzende finanziell zu unterstützen, wenn sie ihre Wälder besonders ökologisch verträglich im Sinne des Gemeinwohls bewirtschaften. Dabei muss jedoch immer der ...

Weiter lesen>>

NABU zu Nationaler Waldstrategie: Als gäbe es keine Klimaveränderungen
Freitag 23. April 2021
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von NABU

Krüger: Wald nicht nur als Holzlieferanten betrachten

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat den Referentenentwurf für eine "Nationale Waldstrategie 2050" vorgelegt. NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger kommentiert:

 

"Der Entwurf lässt leider keinen grundlegenden Wechsel im Umgang mit dem Wald und der Waldbewirtschaftung in Deutschland erkennen. Ein klimaresilienter Wald ist mehr als ein Holzproduzent. Als NABU ...

Weiter lesen>>

NABU: Zehn Forderungen zur Bundestagswahl für eine bessere Kreislaufwirtschaft
Donnerstag 22. April 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Neue ifeu-Studie zeigt Potenziale, aber auch Grenzen des Recyclings / Rohstoffverbrauch muss insgesamt reduziert werden

Gerade einmal zwölf Prozent der in Deutschland eingesetzten Rohstoffe stammen aus dem Recycling. Diese Zahl lässt sich nur deutlich steigern, wenn der Rohstoffverbrauch insgesamt reduziert wird. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts für Energie- und Umweltforschung (ifeu) im Auftrag des NABU. Deutschlands größter ...

Weiter lesen>>

Hennig-Wellsow: Dem Klimaschutz ein soziales Fundament geben
Donnerstag 22. April 2021
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Heute haben die Umweltverbände ihre Forderung an die Parteien zur Bundestagswahl 2021 präsentiert. Dazu erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

„Die Umweltverbände haben vollkommen recht. Umsteuern gegen die Klimakrise braucht ambitionierte, weitreichende Ziele, etwa zur Minderung der Treibhausgase. Wir wollen, dass die Bundesrepublik bis spätestens 2035 klimaneutral ist.

Damit das gelingen kann, braucht es ein neues starkes Fundament sozialer Sicherheit.

Der ...

Weiter lesen>>

Mangelhaft
Mittwoch 21. April 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von WWF

EU einigt sich auf Klimaziel/WWF kritisiert weichgespülten Kompromiss

Die EU hat sich auf das Klimaschutzgesetz und damit auch auf das Klimaziel für 2030 geeinigt. Doch eine Minderung von 55 Prozent inklusive Anrechnung sogenannter Senken fällt weit hinter das zurück, was nötig wäre, damit die EU ihren fairen Beitrag zu den weltweiten Klimaschutzbemühungen leistet, kritisiert der WWF. „Am Ende steht leider nur ein ...

Weiter lesen>>

Neues EU-Klimaziel bringt keine Klimagerechtigkeit
Mittwoch 21. April 2021
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Das neue EU-Ziel für 2030 ist ein viel zu schwacher Formelkompromiss, an dem die Bundesregierung Berichten von Beteiligten zufolge sträflich mitgemischt hat. Eine Emissionsminderung von 55 Prozent inklusive der Anrechnung sogenannter Senken reicht seriösen Berechnungen zufolge bei Weitem nicht, damit die EU ihren fairen Beitrag zum Pariser Klimaschutzabkommen leistet“, erklärt Lorenz Gösta Beutin, Sprecher für Energie und Klima der Fraktion DIE LINKE. Beutin weiter:

„Mit dem viel zu ...

Weiter lesen>>

foodwatch-Statement: „Ministerin Klöckner verhindert wirksame Maßnahmen gegen die Adipositas-Epidemie“
Mittwoch 21. April 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Politik 

Von foodwatch

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner hat heute die Ergebnisse ihrer Reduktionsstrategie von Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln vorgestellt. Dazu erklärt Oliver Huizinga, Leiter Recherche und Kampagnen bei der Verbraucherorganisation foodwatch:

„Ein paar Gramm weniger Zucker in Müsli-Riegeln sind keine Strategie gegen die Adipositas-Epidemie. Entgegen der Empfehlungen ihres eigenen Beratergremiums setzt Ministerin Klöckner unbeirrt auf ...

Weiter lesen>>

NABU macht Vorschläge für bessere Planungsverfahren für Verkehrsinfrastruktur
Dienstag 20. April 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Krüger: Brauchen neue Qualität bei Genehmigungsverfahren

Der NABU, Deutschlands größter Umweltverband, hat heute konkrete Verbesserungsvorschläge für Planungs- und Genehmigungsverfahren für Verkehrsinfrastrukturprojekte veröffentlicht. Dazu gehören unter anderem die Einrichtung einer „Kompetenzstelle Bessere Planung“, die gemeinsame Gutachterauswahl und eine frühzeitige Beteiligung. Die Umweltschützer möchten so die seit Jahren schwelenden ...

Weiter lesen>>

Entschädigung für mosambikanische Vertragsarbeiter muss kommen – Offener Brief aus der Wissenschaft für Anerkennung und Gerechtigkeit
Dienstag 20. April 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fordern in einem offenen Brief an den Bundestag, ehemalige Vertragsarbeiter zu entschädigen und erlittenes Unrecht anzuerkennen. Rund 20.000 Menschen aus Mosambik waren in der DDR beschäftigt und kämpfen bis heute um ihren einbehaltenen Lohn und um künftige Rentenansprüche. Mit Blick auf die damaligen Vertragsbedingungen kommen die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass die Bundesrepublik offene Ansprüche anerkennen muss. Anlässlich der Übergabe ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss Thema Pressefreiheit endlich ernst nehmen
Dienstag 20. April 2021
Kultur Kultur, Politik, News 

„Es ist alarmierend, dass Reporter ohne Grenzen die Lage der Pressefreiheit hierzulande nicht mehr als ‚gut‘, sondern nur noch als ‚zufriedenstellend‘ bewerten kann. Deutschland rutscht im Ranking der Pressefreiheit zwei Plätze ab. Die Übergriffe auf Journalistinnen und Journalisten haben sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Vor allem auf Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen werden sie beschimpft und tätlich angegriffen. Solche Szenen dürfen nicht noch weiter zur neuen ...

Weiter lesen>>

Stiller Krieg gegen die Armen
Dienstag 20. April 2021
Soziales Soziales, Politik, News 

Zu der aktuellen Infas 360-Studie über den Zusammenhang von Corona-Infektionsrisiko und sozio-ökonomischen Merkmalen am Beispiel der Stadt Köln sagt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

"Seit mehr als einem Jahr wütet die Pandemie. Und sie kostet vor allem Menschen mit wenig Geld und kleinen oder gar keinen Wohnungen Leben und Gesundheit. Das zeigen alle verfügbaren Daten deutlich. Wir könnten mit einem solidarischen Lockdown viele Leben retten. Aber in dieser ...

Weiter lesen>>

Ausgangssperren sind weder sinnvoll noch wirksam
Montag 19. April 2021
Soziales Soziales, Politik, TopNews 

"Mit der Ankündigung der Ausgangssperren hat sich die Bundesregierung in eine Sackgasse manövriert. Sie will das jetzt gegen Recht und Verstand durchsetzen. Das hat auch den Hintergrund, dass sie die Wirtschaft nur mit Samthandschuhen anfasst und dafür lieber knallharte Einschränkungen im privaten Bereich schafft, statt Homeoffice und Testungen in Betrieben glasklar vorzuschreiben", kommentiert Achim Kessler, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, den heutigen Beschluss ...

Weiter lesen>>

Insektenschutz für die Zukunft: BUND ruft Bundestag zum Handeln auf
Montag 19. April 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Anlässlich der Bundestagsanhörung zur Verbesserung des Naturschutzes für Insekten ruft der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Parlamentarier auf, das neue Gesetz weiter zu stärken. „Der aktuelle Gesetzentwurf ist ein unverzichtbarer, erster Schritt um den Insektenschutz zukunftsfähig zu machen“, so Olaf Bandt, Vorsitzender des BUND. „Wir rufen Sie auf: Das Insektenschutzgesetz braucht Ihre Unterstützung! Es ist jetzt ...

Weiter lesen>>

Das Verbot schadet mehr als der Cannabiskonsum selbst
Montag 19. April 2021
Soziales Soziales, Politik, News 

„Kanada, Uruguay und viele US-Bundestaaten haben Cannabis bereits legalisiert. Damit haben heute weltweit fast 170 Millionen Menschen legalen Zugang zu Cannabis für den Freizeitkonsum. In Deutschland wird an der Prohibition festgehalten, obwohl das Cannabisverbot weitaus mehr Schaden anrichtet als der Konsum von Cannabis selbst. Zuletzt häuften sich wieder alarmierende Berichte über die gesundheitlichen Risiken, die von Beimengungen ausgehen. Durch die illegale Produktion bleibt häufig  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 15114

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz