SPD und „gerechte Gesellschaft“
Freitag 09. of März 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Politik, Debatte 

Von Reinhold Schramm

Im Kapitalismus gibt es keine „gerechte Gesellschaft“

»Für eine gerechte Gesellschaft. Linke inner- und außerhalb der SPD sammeln sich in einer neuen Plattform. Sie sprechen Enttäuschte an und wollen der Spitze Dampf machen. - „Zeit für Gerechtigkeit“ finden linke AktivistInnen in und um die SPD und rufen zum Bündnis auf.«

Vgl. Tageszeitung, taz.de *

Kommentar

Da es im Kapitalismus keine ...

Weiter lesen>>

8. März - Internationaler Frauentag 2018
Mittwoch 07. of März 2018
Feminismus Feminismus, Soziales, Politik 

Vor 100 Jahren erkämpften sich Frauen das Wahlrecht – seitdem hat die Frauenbewegung viel erreicht. Gleichberechtigt sind Männer und Frauen jedoch bis heute nicht. Zum Internationalen Frauentag erklären die Vorsitzenden der LINKEN, Katja Kipping und Bernd Riexinger:

„In Deutschland beträgt der so genannte „Gender pay gap“ nach wie vor mehr als 20 Prozent. Diese Lohn-Lücke ist nur eine von vielen Gerechtigkeitslücken. Das zeigt sich auch in der Pflege. Über 85 Prozent aller Pflegekräfte sind ...

Weiter lesen>>

Soziale Absicherung von Künstlern und Kreativen endlich konkret verbessern
Mittwoch 07. of März 2018
Soziales Soziales, Kultur, Politik 

„Dass Staatsministerin Grütters (CDU) die erneute Verlängerung des Status Quo bei der ALG-I-Regelung für kurzfristig Beschäftigte als Erfolg verkauft, ist schon ein starkes Stück“, sagt Simone Barrientos, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die aktuell im Kabinett beschlossene Sonderregelung zum Arbeitslosengeld I für überwiegend kurzfristig Beschäftigte. „Die alte große Koalition, die auch die neue ist, hatte bereits im Koalitionsvertrag von 2013 eine ...

Weiter lesen>>

Schwerwiegende Nebenwirkungen bei Multiple-Sklerose-Medikament
Mittwoch 07. of März 2018
Soziales Soziales, Umwelt, News 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Daclizumab weltweit vom Markt genommen

Nebenwirkungen wie akutes Leberversagen und Gehirnentzündungen sorgten dafür, dass die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) ein Eilverfahren zur Überprüfung des Multiple-Sklerose-Wirkstoffes Daclizumab (ZINBRYTA) eingeleitet hat. Das Ergebnis war eine sofortige weltweite Marktrücknahme seitens des Herstellers.  

Daclizumab ist ein monoklonaler Antikörper und ...

Weiter lesen>>

100 Jahre Frauenwahlrecht und kaum ein Schrittchen weiter
Montag 05. of März 2018

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Soziales, Debatte 

Von Britta Littke-Skiera

Vor knapp 100 Jahren erstritten Frauen das Wahlrecht für Frauen, welches im November 1918 in Kraft trat. Sicher hat sich seitdem einiges in Sachen Gleichberechtigung für Frauen zum Positiven verändert, die Fortschritte innerhalb einer hundertjährigen Zeitspanne sind jedoch verschwindend gering.

Frauen tragen inzwischen (auch Hosen), sie „dürfen“ ohne die Erlaubnis ihres Ehegatten einer Erwerbsarbeit nachgehen, sie dürfen sich gesellschaftlich und ...

Weiter lesen>>

Stromsperren verhindern, Stromsperren gefährden Leben
Montag 05. of März 2018
Saarland Saarland, Soziales, News 

Von Linksfraktion Regionalverband Saarbrücken

Die Zahl der Stromsperren in Saarbrücken wurde durch das Saarbrücker Modell reduziert. Diese positive Entwicklung ist aber noch kein Grund zur Entwarnung. Mike Botzet, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Regionalverband Geschäftsführer im Ortsverband Alt-Saarbrücken der Partei DIE LINKE. erklärt: „Strom ist wie Wohnen ein  Grundbedürfnis, auf das Menschen nicht verzichten können. Weitere Maßnahmen ...

Weiter lesen>>

Wohnen ist Menschenrecht für alle!
Samstag 03. of März 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bewegungen 

Von Bündnis „AufRecht bestehen“

Hartz IV und andere Sozialleistungen sollen das Minimum an Geld gewährleisten, das ein Mensch in Deutschland zum menschenwürdigen Leben braucht. Das sogenannte soziokulturelle Existenzminimum ist kein Almosen, sondern rechtlich garantiert: durch das Grundgesetz, aber auch durch internationale Verträge wie die UN Konventionen.

Grundsicherungsleistungen wie Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe teilen sich auf in den Regelbedarf (aktuell 416 € ...

Weiter lesen>>

Sozialen und menschenwürdigen Wohnungsbau jetzt durchsetzen!
Freitag 02. of März 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Wirtschaft, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Forderungen für sozialen Wohnungsbau. Tropfen auf den heißen Stein. Das Bündnis Wohnungsbau fordert 400.000 neue Wohnungen, davon jedoch nur 80.000 Sozialwohnungen. Man wolle realistisch bleiben.«

Vgl. Tageszeitung, taz.de *

Kommentar

Das sozialdemokratische Bündnis für Streicheleinheiten für Immobilienverbände, Baugenossenschaften und Gutverdiener ist keine Lösung für die existierende Wohnungsnot in den Städten. Auch ...

Weiter lesen>>

Der Mindestlohn lohnt sich nicht für Geringverdiener!
Donnerstag 01. of März 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Zahlen zu Folgen des Mindestlohns. Löhne nicht mehr ganz so ungleich. Der Mindestlohn lohnt sich endlich auch für Geringverdiener*innen. Viele bleiben aber in prekären Verhältnissen gefangen.«

Vgl. Tageszeitung, taz.de *

Kommentar

Dank des Mindestlohns ... nehme die Ungleichheit der Einkommen neuerdings ab“ = so der Unfug der pseudowissenschaftlichen Relativierung! - im Interesse von ...

Weiter lesen>>

Obdachlosigkeit in der BRD
Donnerstag 01. of März 2018

Soziales Soziales, Kultur, Hamburg 

Rezension von Michael Lausberg

Laut einer neuen Schätzung leben 2017 in der BRD, in einem der reichsten Länder der Welt, 860.000 Menschen ohne Wohnung. Unter den Leidtragenden sind Zehntausende Kinder, die in ihrem Leben nie etwas anderes kennengelernt haben. Trotz relativ milder Winter sind dutzende Obdachlose an Kälte gestorben oder wurden von Sozialdarwinisten und Nazis ermordet (Wismar, Ahlbeck usw.)

Ein exemplarischer Fall

Dieses Schicksal ist ...

Weiter lesen>>

„Landesregierung fährt Inklusion an die Wand“
Donnerstag 01. of März 2018
Soziales Soziales, Hessen, News 

Resolution der Inklusionsforscherinnen und -forscher belegt Notwendigkeit eines Kurswechsels

Von GEW Hessen

Die GEW Hessen sieht die von ihr erhobene Forderung nach einem Kurswechsel bei der schulischen Inklusion durch eine von der internationalen Tagung der Inklusionsforscherinnen und -forscher an der Justus-Liebig-Universität Gießen verabschiedete Resolution bestätigt. Birgit Koch, Vorsitzende der GEW Hessen, stellte aus diesem Anlass fest: „Bei der ...

Weiter lesen>>

Langzeiterwerbslose besser unterstützen
Mittwoch 28. of Februar 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Mehr als jeder dritte Erwerbslose ist langzeiterwerbslos. Langzeiterwerbslose finden nur selten einen neuen Job. Die Gründe, warum sie nicht mehr als arbeitslos gezählt werden, sind nur zu einem kleinen Teil auf eine neue Beschäftigung zurückzuführen. Eine Kehrtwende in der Arbeitsmarktpolitik ist dringend notwendig. Es müssen ausreichend Gelder zur Unterstützung bereitgestellt werden. Die Einrichtung eines öffentlich geförderten Beschäftigungssektors mit 200.000 voll ...

Weiter lesen>>

Vorgänge an den Tafeln zeigen: Wir brauchen einen Sozialpakt
Mittwoch 28. of Februar 2018
Soziales Soziales, Politik, News 

Die Essener Tafel hat einen Aufnahmestopp für ausländische Bedürftige beschlossen. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag:

Es ist absurd, jetzt über Quoten für Deutsche und Nicht-Deutsche an den Tafeln zu diskutieren. Es muss darum gehen, dafür zu sorgen, dass Tafeln überflüssig werden. Nicht der Pass sollte entscheidend sein, sondern die Bedürftigkeit.

Was in den Tafeln passiert, ist ein großes ...

Weiter lesen>>

Was verspricht die GroKo den Rentnern?
Dienstag 27. of Februar 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Politik 

Von Holger Balodis

Noch drei Tage bleiben den Sozialdemokraten für Zustimmung oder Ablehnung der erneuten GroKo. Worum geht es in der Rente? Das Rentenniveau soll bis 2025 auf dem heutigen Niveau von rund 48 Prozent gehalten werden. Genauso sehen es die Daten der Rentenversicherung ohnehin bis 2024 vor. Und danach? Keine Aussage. Tatsächliche Verbesserungen soll es für die Erwerbsminderungsrentner geben – aber nur für jene Erkrankten, denen diese Rente neu zugesprochen wird. ...

Weiter lesen>>

Pflegeverbände kritisieren GroKo-Pläne
Dienstag 27. of Februar 2018
Soziales Soziales, Politik, News 

Pflegeverbände und Vertreter der Beschäftigten in der Pflegebranche äußerten sich heute in Berlin kritisch zu den pflegepolitischen Plänen einer künftigen schwarz-roten Bundesregierung. Dazu der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:

Die Koalitionäre der GroKo blasen mächtig die Backen auf: Den Pflegenotstand in Deutschland wollen SPD und Union mit einer "Konzertierten Aktion Pflege" bekämpfen. Angesichts der im Koalitionsvertrag vereinbarten Maßnahmen ist das Verbal-Aktionismus ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 9843

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz