Inklusion von Anfang an: Barrierefreiheit jetzt!
Freitag 04. Mai 2018
Soziales Soziales, Politik, News 

„Lautstark und bunt müssen Menschen mit Behinderung am Europäischen Protesttag zu ihrer Gleichstellung auch in diesem Jahr noch immer für Gleichberechtigung kämpfen. Unter dem Motto ‚Inklusion von Anfang an’ wird eine echte gesellschaftliche Teilhabe gefordert, die eigentlich seit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention selbstverständlich sein sollte“, erklärt Sören Pellmann, behindertenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf den Aktionstag am 5. Mai. ...

Weiter lesen>>

661. Bremer Montagsdemo am 30. 04. 2018
Donnerstag 03. Mai 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

Der Öffentlichkeit wird erzählt, Hartz-IV-Beziehende seien „bessergestellt“ worden

1. Unter dem Titel „Die Mängel erkennen und beseitigen“ schreibt Peter Bohlmann, Landrat im Kreis Verden, im „Weser-Kurier“ vom 29. April 2018 folgenden ...

Weiter lesen>>

Rentenkommission missachtet Parlament und Menschen
Donnerstag 03. Mai 2018
Soziales Soziales, Politik, News 

„Sozialminister Hubertus Heil darf den Wissenschaftler Prof. Axel Börsch-Supan nicht in die Rentenkommission berufen: Wer von vorneherein mit Pseudoberechnungen die Stabilisierung der gesetzlichen Rente als ‚unfinanzierbar‘ bezeichnet, hat sich für jedes verantwortungsvolle Nachdenken über die Zukunft der Altersvorsorge disqualifiziert“, erklärt Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die heutige Vorstellung der Rentenkommission. Birkwald ...

Weiter lesen>>

Gewalt und Mobbing in Schule und Gesellschaft
Mittwoch 02. Mai 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Angriffe auf Lehrer: Gewalt und Mobbing an jeder zweiten Schule. Die Gewerkschaft VBE schlägt Alarm: Laut einer Umfrage gab es an fast der Hälfte aller Schulen in den vergangenen fünf Jahren Drohungen und Gewalt gegen Lehrer. Mit dem "Märchen vom Einzelfall" müsse Schluss sein

Vgl. Spiegel-Online *

Kommentar

Heute, SPON Nr. 53.

Nichts Neues an den überforderten und unterbesetzten ...

Weiter lesen>>

Termin 1. und 4. Mai - Einladung Infotreffen & Start Sommernotprogramm für Hamburger Obdachlose
Montag 30. April 2018

Foto: Max Bryan

Hamburg Hamburg, Bewegungen, Soziales 

Von Max Bryan

SOMMERNOTPROGRAMM für OBDACHLOSE -  JETZT MITMACHEN und unterstützen! Wir sind in Hamburg mit die Einzigen, die Bewohner des Winternotprogramms nach Ablauf des Winters NICHT wieder zurück auf die Straße setzen.

Auch im Sommer müssen die Obdachlosen untergebracht sein. Würde mich freuen, wenn Ihr vorbeischaut. Wir suchen noch weitere Raumgeber, Leute die Wohnraum für einen begrenzten Zeitraum kostenlos oder ...

Weiter lesen>>

Strafverfolgung von Cannabis-Patienten beenden
Montag 30. April 2018

Foto: Jimmy Bulanik

Soziales Soziales 

Von Jimmy Bulanik

Der Mediziner und Befürworter von Cannabis als Medizin, Dr. med. Franjo Grotenhermen aus dem nordrhein-westfälischen Rüthen bei Soest hat eine Petition an den Deutschen Bundestag gestartet. Es geht darum die Strafverfolgung von Cannabis Patienten wegen Cannabis Delikten beendet werden wird.

Diese Petition startet offline. Das PDF Formular wird ausgedruckt, bitte leserlich ausgefüllt und via Post zeitnah schicken an: 

Dr. med. Franjo ...

Weiter lesen>>

660. Bremer Montagsdemo am 23. 04. 2018
Samstag 28. April 2018

Bildmontage: HF

Bremen Bremen, Soziales, Bewegungen 

Von Bremer Montagsdemo

Ein „veritabler geistiger Widersacher“ bleibt unerkannt

1. Die sehenswerte ZDF-Satiresendung „Die Anstalt“ hat am 27. Februar 2018 die Klimakatastrophe als Thema bearbeitet. Die Fakten – einprägsam, unglaublich und ungeheuerlich – sind im zugehörigen „Faktencheck“ auf rund 50 Seiten detailliert nachzulesen. Die Handlung: Ein Raumschiff wird zur Erde zurückbeordert. Als der Planet sichtbar ...

Weiter lesen>>

Stoppt das Abkassieren! Für eine Neubemessung der Grundsteuer im Interesse der Menschen
Donnerstag 26. April 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, News 

Von DKP

Das Bundesverfassungsgericht urteilte, dass die Bemessung der Grundsteuer auf Basis der sogenannten „Einheitswerte“ von 1964 verfassungswidrig ist. Viele Grundstücke, die vor 50 Jahren noch als wertlos galten, liegen heute in teuren Szenevierteln und urbanen Zentren. Weil diese Wertverschiebung in der Grundsteuerpraxis unberücksichtigt blieb, zahlten zahlreiche Grundstückseigentümer zu geringe Steuern für ihre Immobilien in Luxuslage. Die Einnahmen würden zusätzliches ...

Weiter lesen>>

Studie der Hans-Böckler-Stiftung: Mindestlohn reicht nicht fürs Leben im Reichtumsland
Mittwoch 25. April 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Wer in Köln, München oder in vielen anderen Großstädten für den Mindestlohn arbeitet, ist laut einer Untersuchung darauf angewiesen, seine Bezüge zusätzlich mit Hartz IV aufzustocken - selbst bei einem Vollzeitjob.«

Vgl. Spiegel-Online *

Kommentar

von Reinhold Schramm

Heute, SPON Nr. 62.

- reicht nicht zum Leben im Reichtumsland!

Und deutsche Geringverdiener haben die Banken und Wirtschaft ...

Weiter lesen>>

Pflegenotstand: Personalmangel tötet
Mittwoch 25. April 2018
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

Im vergangenen Jahr waren durchschnittlich 36.000 Stellen in der Pflege nicht besetzt, schreibt das Bundesgesundheitsministerium auf die Anfrage der grünen Bundestagsfraktion. Dazu der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:

Der Personalmangel in der Kranken- und Altenpflege ist wesentlich dramatischer. Wer von unbesetzten Stellen in der Pflege spricht verschweigt, dass der Personalmangel in Wirklichkeit mehr als doppelt so groß ist. Um die zum Teil lebensgefährlichen Zustände in ...

Weiter lesen>>

Sinnlose Freiheitsstrafen abschaffen, Gefängnisse entlasten
Mittwoch 25. April 2018
Soziales Soziales, Politik, News 

„Die Justizvollzugsanstalten müssen schnellstens entlastet werden. Aktuell befinden sich etwa 5000 Menschen in Gefängnissen, um ihre Ersatzfreiheitsstrafe abzusitzen. Die Ersatzfreiheitsstrafe ist kriminalpolitisch sinnlos und juristisch fragwürdig, sie gehört abgeschafft“, erklärt Niema Movassat, verfassungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zu den aktuellen Ergebnissen der Umfrage der Funke Mediengruppe bei den Justizministerien. Weiter erklärt er:

„DIE LINKE hat ...

Weiter lesen>>

Trotz Rentenerhöhung - Das Rentenniveau muss steigen
Mittwoch 25. April 2018
Soziales Soziales, Politik, News 

„Der Jubel über drei Prozent mehr Rente wird sich in Grenzen halten. Da die Zeit der geringen Preissteigerungen vorbei ist, wird von der Rentenerhöhung zum 1. Juli nur rund die Hälfte im Geldbeutel übrig bleiben. Gleichzeitig rutschen immer mehr Rentnerinnen und Rentner in die Steuerpflicht“, kommentiert Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE, die heute vom Kabinett beschlossene Rentenerhöhung zum 1. Juli 2018. Birkwald weiter:

„Bei ...

Weiter lesen>>

Absurde Riester-Pläne
Dienstag 24. April 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte 

Von Holger Balodis

Die Riester-Rente ist ein Flop. Den Offenbarungseid verkündete die Finanzwirtschaft selbst in dieser Woche: Wer heute abschließt, bekommt nach Jahrzehnten gerade so viel raus, wie an Beiträgen und Zulagen reingeflossen ist. Die Rendite geht gegen Null. Das zeigen Berechnungen des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung im Auftrag der DWS, Fondstochter der Deutschen Bank. Sie bestätigen damit eine These, die das Deutsche Institut für ...

Weiter lesen>>

Rentner aufs Land?
Samstag 21. April 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Im Alter aufs Land. Trügerische grüne Idylle. AussteigerInnen fürchten den Ärztemangel in der Provinz. Immerhin: Die Notfallversorgung an Kliniken soll verbessert werden. – Ein Bündnis der Immobilienlobby empfahl kürzlich, im Alter doch einfach die sündhaft teuren Metropolen zu verlassen und sich ein Häuschen im Umland zu kaufen, preisgünstig, ruhig, im Grünen. Es ist verdächtig, wenn die Immobilienwirtschaft linke Aussteigerträume ...

Weiter lesen>>

BGE als BSE
Freitag 20. April 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, Sozialstaatsdebatte 

Von Volker Ritter

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie Teile der Partei Die Linke (PDL) sich mit einem neoliberalen Projekt wie dem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE – oder bei Kritikern auch BSE) identifizieren. Eigentlich hat Rainer Roth in seiner Broschüre „Zur Kritik des Bedingungslosen Grundeinkommens“ schon 2006 alle wesentlichen Fragen beantwortet (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 9885

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz