Zusammenhalt statt Mobbing - Solidarität mit Wolfgang Alles!

21.10.13
Baden-WürttembergBaden-Württemberg, Arbeiterbewegung, News 

 

Mit Empörung habe ich von den juristischen Schritten der fünf nora-systems-Betriebsräte gegen den Betriebsrat von Alstom, Wolfgang Alles, erfahren. Mit großem Engagement und Einsatz hat sich Wolfgang Alles wie so viele andere auch mit seinem Betriebsratskollegen Helmut Schmitt solidarisch gezeigt und dafür gekämpft, dass die Freiheit betriebsrätlicher Arbeit gewahrt wird. Umso unverständlicher ist vor diesem Hintergrund das Vorgehen der Betriebsratsmehrheit von nora systems, das diesen Kampf für die Rechte und Befugnisse von Betriebsräten öffentlich diskreditiert.

Die aktive Arbeit als Betriebsrat wurde in den vergangenen Jahren ebenso wie gewerkschaftliches Engagement durch die Aushöhlung zahlreicher Rechte immer weiter erschwert. Gerade vor diesem Hintergrund muss der zunehmenden Willkür vieler Arbeitgeber die Solidarität und Zusammenhalt der Beschäftigten entgegengesetzt werden. Ich spreche daher dem Kollegen Wolfgang Alles meine ausdrückliche Unterstützung aus.


Mit solidarischen Grüßen

Michael Schlecht


Wahlkreisbüro Michael Schlecht MdB
DIE LINKE.
T6, 37
68161 Mannheim

michael.schlecht@wk.bundestag.de
michael.schlecht@wk2.bundestag.de
www.michael-schlecht-mdb.de







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz