Schlechte Grundwassersituation am Oberrhein
Montag 29. April 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Baden-Württemberg, TopNews 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Eine umfassende, aufwendige, grenzüberschreitende Studie "GRENZÜBERSCHREITENDE BESTANDSAUFNAHME DER GRUNDWASSERQUALITÄT IM OBERRHEINGRABEN", die in den Medien erstaunlicherweise fast keine Resonanz gefunden hat, zeigt die massiven Grundwasserprobleme überdeutlich.
"Insgesamt wurden 172 Parameter an über 1‘500 Messstellen von Basel bis Mainz analysiert.(...) Die Untersuchungen ergaben ein ...

Weiter lesen>>

Afrikanische Rohstoffe für Deutschland
Montag 29. April 2019
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, News 

Donnerstag, 02.05.2019 | 19:00 Uhr

Lieferkettenverantwortung am Beispiel BASF

Von VHS Heidelberg

2012 streikten über 3000 südafrikanische Minenarbeiter in Marikana. Die Minenbetreibergesellschaft Lonmin verweigerte seit Jahre die Einhaltung des verbindlichen Sozialplans. Doch der Streik wurde von der Polizei brutal beendet, dabei starben 34 Arbeiter im Kugelhagel. BASF kauft das in Marikana gewonnene Platin zu einem großen Teil auf, um es ...

Weiter lesen>>

Veranstaltung „ABBau Stop! – Solidarität gegen Entlassungen Filmnachmittag zum Kampf bei ABB vor 30 Jahren“
Mittwoch 24. April 2019
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Arbeiterbewegung, News 

Am Sonntag, dem 2804.2019, findet um 16:00 Uhr im Cinema Quadrat Mannheim, Collinistr. 1, 68161 Mannheim die Veranstaltung „ABBau Stop! – Solidarität gegen Entlassungen“ statt. Hierzu dürfen wir sie herzlich einladen.

Der Dokumentar-Film „Brüder zur Sonne, zur Freiheit“ von Jan-Christoph Hassel entsteht zehn Jahre nach der Fusion von ASEA und BBC zum neuen Konzern ABB im Jahr 1987. Damals beginnt der dramatische Kampf um Arbeits- und Ausbildungsplätze, denn ...

Weiter lesen>>

Tag zur Abschaffung von Tierversuchen
Dienstag 23. April 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Ministerin Theresia Bauer erhält Kaninchenpatenschaft und offenen Brief vom Verein Menschen für Tierrechte - Tierversuchsgegner Baden-Württemberg e.V.

Von Menschen für Tierrechte

Baden-Württemberg führt erneut die Negativ-Rangliste für Tierversuche an. In der Woche um den 24. April wird weltweit auf das Leid der Tiere in den Laboren aufmerksam gemacht. Der Verein Menschen für Tierrechte - Tierversuchsgegner Baden-Württemberg e.V. schenkt der ...

Weiter lesen>>

Piratenpartei: Morgen Tanzdemo aus Protest gegen religiöse Bevormundung
Donnerstag 18. April 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Piratenpartei

Am morgigen Karfreitag wird die Piratenpartei gemeinsam mit anderen Vereinigungen in Stuttgart eine Tanzdemonstration ausrichten, um für eine echte Trennung von Staat und Religion zu demonstrieren. Der Grund: An diesem Tag sind bis heute die öffentliche Aufführung bestimmter Filme, Sportveranstaltungen und auch Tanzveranstaltungen verboten, selbst wenn sie in geschlossenen Räumen stattfinden.

"In einem offenen und vielfältigen ...

Weiter lesen>>

Todesanzeige: 21.000 getötete Lämmer in Baden-Württemberg
Mittwoch 17. April 2019

Bild: Menschen für Tierrechte

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Menschen für Tierrechte

Vor Ostern, dem Fest der Auferstehung Jesus Christus, werden alleine für den Konsum in Baden-Württemberg jedes Jahr 21.000 Lämmer getötet. Die Menschen für Tierrechte – Tierversuchsgegner Baden-Württemberg appellieren an das Mitgefühl der Christinnen und Christen und rufen zu einem veganen Osterfest auf.

„Für viele gehört das Osterlamm zur Tradition, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was auf ihren Tellern liegt“, so Stephanie Kowalski, ...

Weiter lesen>>

Ablehnung der Behandlung des Asylantrags von Yolande Fleur rechtswidrig – Anwälte reichen Klage ein
Mittwoch 17. April 2019
Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, News 

Von Freundeskreis Alassa

Am 9. April wurde die Behandlung des Asylantrags von Yolande Fleur, der Frau von Alassa Mfouapon, in einer Blitzentscheidung durch das BAMF abgelehnt - gegen jede Rechtmäßigkeit! Fleur hat in einer über 3 Tage andauernden Anhörung ihre schrecklichen Erlebnisse dargelegt - allein das ist eine Prozedur, die einer Frau, die Entsetzliches erlebt hat, eigentlich niemals zugemutet werden dürfte. Was sie erlebt hat, sollte kein Mensch ...

Weiter lesen>>

BAMF verhöhnt Schutzbedürftige – Bearbeitung des Asylantrags von Yolande Fleur abgelehnt – Abschiebung nach Italien angeordnet
Samstag 13. April 2019
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Bewegungen, News 

Von Freundeskreis Alassa

Am 11.2.19 reiste Yolande Fleur nach Deutschland ein. Sie ist die Frau des bundesweit bekannten demokratischen Flüchtlingsaktivisten Alassa M. Beide zusammen flohen sie mit ihrem damals einjährigen Sohn Ende 2014 aus Kamerun. Dort wurden sie von Sicherheitskräften des König des Bamoun-Stammes, der eng mit dem dort herrschenden Regime verbunden ist, verfolgt und mit dem Leben bedroht. Weil Fleur Christin und Alassa Moslem ist, sollten sie kein ...

Weiter lesen>>

Monday for Refugees
Freitag 12. April 2019
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, News 

Von Freundeskreis Alassa

Die Montagsdemonstration gegen Hartz IV in Stuttgart am 8. April widmete sich der Flüchtlingspolitik der Regierung und dem erfolgreichen Widerstand dagegen und diskutierte über „Abschiebung, Einschüchterung und Spaltung statt Integration?“

Der Freundeskreis Alassa&Friends bedankte sich zunächst bei der Montagsdemo gegen Hartz IV dieses Thema zu behandeln. Gibt es doch eine gängige Praxis der Meinungsmanipulation, gerade Menschen, die von Hartz ...

Weiter lesen>>

Zum fünften Mal: Anarchistische Buchmesse Mannheim
Samstag 06. April 2019

Kultur Kultur, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Anarchistische Gruppe Mannheim

Vom 10. bis 12. Mai 2019 findet zum fünften Mal die Anarchistische Buchmesse Mannheim im Jugendkulturzentrum forum statt, die seit 2011 alle zwei Jahre organisiert wird. „Der positive Zuspruch des Publikums, der Verlage, der Ausstellenden und Referent*innen hat uns darin bestätigt, die Messe erneut durchzuführen“, so das Pressereferat der Anarchistischen Gruppe Mannheim (AGM).

Das AGM-Pressereferat stellt weiter fest: ...

Weiter lesen>>

Europaparkisierung, Center-Park-Debatten und Overtourism
Donnerstag 04. April 2019

Umwelt Umwelt, Baden-Württemberg, TopNews 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Mit großer Sorge sieht der Bund für Umwelt und Naturschutz die aktuellen Überlegungen um eine weitere "Verrummelung und Europaparkisierung" der Region. Die Debatte um eine naturgefährdende Seilbahn über den Taubergießen und um die Lösung des Parkplatzproblems durch neue flächenfressende Parkplätz im Elsass wurde nur aus strategischen Gründen in die Zukunft verschoben. Aktuell entsteht gerade auf zusätzlichen 45 Hektar der Wasserpark Rulantica des ...

Weiter lesen>>

„Herz aus Stein“ geht an Uni Ulm für Rauchversuche an Mäusen
Dienstag 02. April 2019

Foto: Ärzte gegen Tierversuche

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche verleihen Negativpreis für schlimmsten Tierversuch 2018

Von 5 zur Auswahl stehenden Tierversuchen fiel die Online-Abstimmung* auf die Zigarettenrauchversuche an der Universität Ulm als schlimmsten Tierversuch 2018. So verliehen heute Vertreter der bundesweiten Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche ihren Negativpreis „Herz aus Stein 2018“ dem Institut für Anästhesiologische Pathophysiologie und ...

Weiter lesen>>

Michel Brandt zu Ministerpräsident Kretschmanns Aussagen über Fridays for Future heute
Dienstag 02. April 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Baden-Württemberg 

Michel Brandt, MdB, zur Aussage des grünen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Kretschmann über Fridays for Future

„Dass der grüne Ministerpräsident Baden-Württembergs den Schüler*innen die freitags für eine klimagerechtere Politik demonstrieren mit Sanktionen droht und die Wichtigkeit des Anliegens der Schüler*innen als emotional aufgeladen abtut, verwundert nur auf den ersten Blick. Schaut man sich die Politik Kretschmanns seit seiner Amtseinführung genauer an, wird ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz durch Atomkraft? Riskant und sehr teuer
Donnerstag 28. März 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Debatte, Ökologiedebatte 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Der zeitliche Abstand zu den Atomunfällen in Tschernobyl und Fukushima ist so groß, dass die Atomlobby wieder in die Offensive geht. Mit gezielt vorgeschobenen Klimaschutzargumenten versuchen die Atomkonzerne und ihre Tarnorganisationen der Nuclear Pride Coalition Werbung für Atomkraft zu machen und ihre Profite zu sichern. Doch Atomkraft ist hochriskant, teuer ...

Weiter lesen>>

Der Greta-Effekt: Ums Schuleschwänzen geht es nicht
Freitag 22. März 2019

Friday for Future in Konstanz; Foto: Universität Konstanz

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Universität Konstanz

Studie der Universität Konstanz zum „Fridays for Future“-Schulstreik

Eine Umfrage unter Schülerinnen und Schülern beim Konstanzer „Fridays for Future“-Schulstreik zeigt: Die junge Generation ist politisch, wissbegierig und idealistisch. Viele der bis zu 2.000 Demonstrierenden sind gern bereit, nicht nur Unterricht zu versäumen, sondern auch Strafen in Kauf zu nehmen, um für ihre Sache einzutreten. Einfach mal die Schule schwänzen? ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 1464

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz