Schwarz-Grüne Militarisierung: Bundeswehr-Bataillon sollte Corona-Ordnungswidrigkeiten verfolgen
Freitag 08. Mai 2020

Bildmontage: HF

Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Politik, TopNews 

„400 bewaffnete Soldat/innen sollten in Amtshilfe die Ausgangssperre in Baden-Württemberg kontrollieren, nochmal so viele sollten ein Flüchtlingsheim bewachen. Diese Mitteilung des Verteidigungsministeriums schockiert - weniger wegen der Bundeswehr, sondern wegen der schwarz-grünen Landesregierung. Die wollte ein ganzes Bundeswehr-Bataillon, um Ordnungswidrigkeiten wegen Verletzung der Ausgangssperre militärisch zu überwachen. Der Koalition in Stuttgart ist der politische Kompass abhanden ...

Weiter lesen>>

Kein Genmais in Buggingen: Erfolgreiche Ackerbesetzung vor 25 Jahren
Montag 04. Mai 2020

Bild: Naturschutz Bayern

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Ein Rückblick von Axel Mayer, mitwelt.org

Vor 25 Jahren, am 1. Juni 1995 begann die erste von zwei erfolgreichen Ackerbesetzungen gegen die geplanten Freilandversuche für gentechnisch veränderten Mais im südbadischen Buggingen bei Freiburg.

Der gentechnische Freilandversuch der holländischen Firma van der Have in Buggingen wurde von 1995 bis 1997 durch vielfältige Aktionen von UmweltschützerInnen, von Bürgerinitiativen und BUND verhindert. Über zwei lange ...

Weiter lesen>>

Solidarisch mit dem Protest der Bewohner im Camp LEA Ellwangen!
Dienstag 28. April 2020
Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, News 

Von Freundeskreis Alassa & friends

Sonntagnachmittag in Ellwangen: Inzwischen sind 75% aller Bewohner in der LEA Ellwangen mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert und der Protest der Bewohner nimmt zu – sie fordern, in sichere Unterkünfte zu kommen, denn die Quarantäne-Bedingungen werden immer unmenschlicher.

Wir zeigten ihnen mit einem Sonntagsspaziergang der etwas anderen Art, dass sie mit ihrem berechtigen Protest nicht alleine stehen!

Dieses Video zeigt diese ...

Weiter lesen>>

Corona-Pandemie als Wendepunkt für tierfreie Forschung
Mittwoch 22. April 2020

Online Protest gegen Tierversuche /©Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V. /Jasmin Büttner

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Stellungnahme von Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V.

Weltweit wird nach einem wirksamen Impfstoff gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gesucht. Es kommt einem Wettlauf gegen die Zeit gleich. Experimente an Tieren sind jedoch langwierig.
Zum „Internationalen Tag zur Abschaffung von Tierversuchen“ am 24. April kommentiert Stephanie Kowalski, Tierärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Menschen für Tierrechte ...

Weiter lesen>>

Von Ellwangen bis Moria – Massenlager auflösen, Schutz der Gesundheit für alle Menschen!
Mittwoch 22. April 2020
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Internationales, Politik 

„Ich bin schlichtweg fassungslos über die eklatante Missachtung des Rechts auf Gesundheit in der Landesaufnahneeinrichtung in Ellwangen. Über die Hälfte aller Menschen hat sich bereits mit dem Corona-Virus infiziert, doch statt dem Lager wird der Quarantänebereich aufgelöst. Es drängt sich die Frage auf, ob hier bewusst die Durchseuchung aller Bewohner*innen angestrebt wird. Es muss doch allen völlig klar sein: Hier werden Menschenleben aufs Spiel gesetzt!“

„In Ellwangen tritt die rassistische ...

Weiter lesen>>

Demokratisch durch die Pandemie!
Donnerstag 09. April 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, TopNews 

Von VVN-BdA Esslingen

Die Corona-Pandemie stellt die Welt plötzlich vor tödliche Gefahren. Das Virus interessiert sich dabei nicht für Politik. Politisch sind allerdings die Reaktionen der Regierungen und Parteien.

Zahlreiche Einschränkungen der bürgerlichen Freiheiten wurden innerhalb kurzer Zeit weltweit eingeführt. Diese Maßnahmen sind objektiv notwendig, um ein Massensterben zu verhindern. Gleichzeitig wird erkennbar, dass in dieser ...

Weiter lesen>>

Studierende des Karlsruher Institut für Technologie versperren den Eingang zur Mensa
Mittwoch 11. März 2020

Foto: No Border No Nation

Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, TopNews 

Von No Border No Nation

Studierende des Karlsruher Institutes für Technologie haben den Haupteingang der Mensa am Adenauerring verschlossen. Die Aktion ist ein Protest und Aufruf an die Studierenden und das Personal der Universität, gegen Rassismus aufzustehen und die grauenhafte Situation an den EU Außengrenzen nicht zu ignorieren.

Dabei spielen die versperrten Türen auf die geschlossen EU-Außengrenzen an, die alle legalen Fluchtrouten nach Europa blockieren. Aktivist*in ...

Weiter lesen>>

BBU: AKW Neckarwestheim 2 sofort stilllegen!
Sonntag 08. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BBU

Anlässlich der heutigen (8.3.2020) Demonstraton gegen das Atomkraftwerk Neckarwestheim hat auch der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die sofortige Stilllegung des Reaktors, der bereits seit 1989 in Betrieb ist, gefordert. Zur Teilnahme an der Demonstration hat ein breites Bündnis aufgerufen.

Die Demonstration, die wenige Tage vor dem 9. Jahrestag der Atomkatastrophe in Fukushima (Japan, 11.3.2011) durchgeführt wird, startet um 13.15 Uhr am Bahnhof in ...

Weiter lesen>>

Breisacher Wasser: Gut für die Menschen / Schaden für die Gerechtigkeit
Mittwoch 26. Februar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Baden-Württemberg, TopNews 

Von Mitwelt Stiftung

Endlich ist es soweit. Noch im Februar 2020 wird Breisach endlich mit besserem Trinkwasser aus Hausen versorgt. Der enorm hohe Salzgehalt des Breisacher Trinkwassers und massive Folgeschäden hatten der Bau einer neuen, ca. 7 Millionen Euro teuren Trinkwasserleitung von Opfingen nach Breisach nötig gemacht. „Oben“ im Breisacher Grundwasser gibt es die hohen Nitratwerte und „unten“ ist die verdünnte Salzfahne von den Zwischenlagerbecken der „Mines de Potasse ...

Weiter lesen>>

Hintergrund: AKW Fessenheim, Teil-Stilllegung
Mittwoch 19. Februar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Mitwelt Stiftung Oberrhein

Nach unsäglich langem hin und her soll jetzt am 22.2.2020 (Fasnedssamschdig!) Block I des ältesten französischen AKW in Fessenheim endlich dauerhaft abgestellt werden. Der französische Energiekonzern EDF hat die Stilllegung der beiden Reaktoren in Fessenheim für den 22.2.2020 und den 30.6. 2020 ankündigt.

In der großen, aktuellen Abschaltdebatte stehen die finanziellen Folgen der Stilllegung für die Gemeinde Fessenheim und die ...

Weiter lesen>>

Katzenjammer mit Stern
Samstag 15. Februar 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Baden-Württemberg 

Von DKP

Zum angekündigten Stellenabbau bei Daimler-Benz erklären Björn Blach, Bezirksvorsitzender der DKP in Baden-Württemberg, und Patrik Köbele, Parteivorsitzender der DKP:

Der neue Daimler-Konzernchef Ola Källenius musste auf seiner ersten Bilanzpressekonferenz die „Anleger“ enttäuschen: es gibt pro Aktie nur noch 90 Cent Dividende. Der grüne Ministerpräsident Kretschmann beruhigt, er sehe Daimler nicht in der Krise. Die darf es beim Daimler auch nicht geben.

Trotz der ...

Weiter lesen>>

Veranstaltung „Streiks gegen 'Rentenreform' - Was bewirken die Massenproteste in Frankreich?"
Sonntag 26. Januar 2020
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, News 

Am Donnerstag, den 30.01.2020, laden wir um 19:00 Uhr zur Veranstaltung „Streiks gegen 'Rentenreform' - Was bewirken die Massenproteste in Frankreich?“ mit Bernard Schmid (Paris) ins Gewerkschaftshaus Mannheim ein (Eingang Hans-Böckler-Str. 3, Tagungsraum der IG Metall, 3. OG).

Die Veranstaltung des Aktionsbündnisses „Wir zahlen nicht für Eure Krise!“ findet mit freundlicher Unterstützung von IG Metall Mannheim sowie Attac Mannheim, IG BCE Weinheim und Zukunftsforum Gewerkschaften Rhein-Neckar ...

Weiter lesen>>

Heidelberger Tierexperimentatoren müssen Bußgeld zahlen
Donnerstag 02. Januar 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche hatte die illegalen Tierversuche aufgedeckt

Tierexperimentatoren des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg müssen Bußgelder zahlen, weil sie sechs Wochen lang Experimente an Mäusen ohne behördliche Genehmigung durchgeführt haben. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche hatte den Stein ins Rollen gebracht. Das Bußgeld in nur dreistelligem Euro-Bereich sei zwar zu niedrig und das ...

Weiter lesen>>

BBU begrüßt Stilllegung des AKW Philippsburg 2 – fordert aber auch die sofortige Stilllegung aller AKW und Atomanlagen
Montag 30. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) begrüßt die bevorstehende Stilllegung des Atomkraftwerkes Philippsburg 2. Laut Atomgesetz muss der letzte badische Atomreaktor spätestens am 31. Dezember 2019 seinen Leistungsbetrieb endgültig einstellen. Danach werden zunächst die Brennelemente entladen und die Nachkühlungsphase beginnt. Der BBU bedankt sich bei den vielen engagierten Menschen und Initiativen, die sich viele Jahre lang gegen die Atomindustrie ...

Weiter lesen>>

AKW Philippsburg endlich vom Netz – Atomausstieg und Klimaschutz bleiben unabdingbare Ergänzung
Sonntag 29. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BUND

Mit dem Atomkraftwerk (AKW) Philippsburg geht Ende des Jahres eines der störanfälligsten Atomkraftwerke in Deutschland vom Netz. Über dreißig Jahre lief das Kraftwerk, obwohl es gegen geltende Sicherheitsanforderungen verstieß. „Jedes abgeschaltete AKW ist ein Erfolg für den jahrzehntelangen Kampf gegen die gefährliche Atomkraft. Das Ende des AKW Philippsburg ist ein guter Grund zum Feiern“, erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 1522

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz