Veranstaltungen zur Rente
Mittwoch 14. November 2018
Hessen Hessen, Baden-Württemberg, News 

Freitag, 16.11.2018, 19 Uhr
„Altersarmut – kein Problem?“
im Willi Richter Saal des DGB-Hauses
Wilhelm-Leuschner-Strasse 69 – 77
60329 Frankfurt
(Veranstalter: Bündnis ‚Rente zum Leben’ und andere)

Freitag, 23.11.2018, 18 Uhr
„Eine gute Rente ist machbar – gerecht und bezahlbar!“
in der „Frisch Auf“-Gaststätte
Hohenstaufenstr. 142
73033 Göppingen
(Veranstalter: Bündnis für ...

Weiter lesen>>

Europapark - Seilbahn über den Taubergießen?
Freitag 09. November 2018

Bild: BUND

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Baden-Württemberg 

Von BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein

Auch der BUND findet Seilbahnen besser als den bisherigen PKW Verkehr. Sinnvoll und vertretbar wäre eine solche Seilbahn allerdings nur über Nicht-Naturschutzflächen zum nächstgelegenen deutschen Bahnhof. Aber bei den aktuellen Vorüberlegungen handelt es sich leider um eine Seilbahn über eines der wichtigsten Naturschutzgebiete am Oberrhein. Es geht nicht um ein Entweder-oder, um ein „Seilbahn statt Auto-Verkehr“, sondern um ...

Weiter lesen>>

Kein Wiederanfahren des Schrottreaktors Neckarwestheim 2!
Mittwoch 07. November 2018
Umwelt Umwelt, Politik, Baden-Württemberg 

Umweltminister Untersteller als zuständige Atomaufsicht in Verantwortung

Zur heute erteilten Zustimmung zum Wiederanfahren des Atomkraftwerks Neckarwestheim II durch den zuständigen Umweltminister des Landes Baden Württemberg, Franz Untersteller, erklärt Hubertus Zdebel, Sprecher für den Atomausstieg der LINKEN. im Bundestag:

„Das wegen möglichen großen Schäden momentan abgeschaltete Atomkraftwerk Neckarwestheim 2 soll laut Energiebörse ‚European Energy Exchange‘ (EEX) schon ...

Weiter lesen>>

AKW Neckarwestheim: Reaktorsicherheitsexperte warnt vor auslegungsüberschreitendem Störfall aufgrund rissiger Rohre
Dienstag 06. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von .ausgestrahlt

.ausgestrahlt veröffentlicht Expertise zum Risiko von Dampferzeuger-Heizrohrbrüchen / Gefährliches „Bypass-Ereignis“ mit Freisetzung radioaktiver Stoffe und Kernschmelze möglich / Umweltminister Untersteller darf AKW Neckarwestheim nicht ans Netz lassen

Die fachliche Stellungnahme von Prof. Dr.-Ing. Manfred Mertins können Sie hier herunterladen:

<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Starke Proteste gegen AFD Demonstration: Freiburg hasst die Nazis!
Sonntag 04. November 2018

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Baden-Württemberg 

Von Siegfried Buttenmüller

In der Nacht auf den 14. Oktober war eine Besucherin in einer Diskothek im abgelegenen Industriegebiet Nord in Freiburg mutmaßlich Opfer von Vergewaltigung und sexuellen Übergriffen geworden. Neben einem Deutschen wurden mehrere Geflüchtete aus Syrien unter dringendem Tatverdacht festgenommen, wobei die Ermittlungen weiter andauern.
Stefan Räpple, umstrittener Landtagsabgeordneter der AFD im Wahlkreis Kehl bei Straßburg, hat dies ausgenutzt ...

Weiter lesen>>

Mit Schrott-Berg gegen Schrott-Reaktor
Mittwoch 31. Oktober 2018

Foto: Jürgen Baumeister, .ausgestrahlt

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von .ausgestrahlt

Anti-Atom-Aktivisten laden Schrott vor dem Umweltministerium in Stuttgart ab und fordern „Schrottreaktor Neckarwestheim endlich abschalten“ / Auslegungsüberschreitender Störfall möglich / Atomaufsicht muss Wiederinbetriebnahme des AKW untersagen

Atomkraftgegner protestieren seit 10 Uhr mit einer Ladung Schrott vor dem Stuttgarter Umweltministerium gegen die von EnBW für nächste Woche geplante Wiederinbetriebnahme des derzeit abgeschalteten ...

Weiter lesen>>

AKW Neckarwestheim: Einwendungen zum Abbau von Block 1
Samstag 27. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BBU

Bis 5. November 2018 können Einwendungen zum Abbau von Block 1 im Atomkraftwerk Neckarwestheim (GKN I) eingereicht werden / Sonntagsspaziergang am 4. November 2018

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass noch bis zum 5. November 2018 (einschließlich) Einwendungen im Rahmen des 2. Genehmigungsverfahrens zum Abbau von Block 1 im Atomkraftwerk Neckarwestheim (GKN I) erhoben werden können. Diese müssen fristgerecht ...

Weiter lesen>>

Nächtliche Projektion auf das AKW Neckarwestheim
Freitag 26. Oktober 2018

Foto: Stefan Mayer, .ausgestrahlt

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von .ausgestrahlt

Anti-Atom-Aktivisten kritisieren gefährliche Flickschusterei am Reaktor / EnBW darf Sicherheit der Bevölkerung nicht weiter aufs Spiel setzen

„Wir flicken bis zum Super-GAU – EnBW“ war heute Nacht (25./26.10.) in großen Lettern auf der Reaktorkuppel des AKW Neckarwestheim?2 zu lesen (Link zum Foto-Download siehe unten). Hierzu erklären Matthias Weyland von der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt und Franz Wagner von ...

Weiter lesen>>

Klage gegen Polizeieinsatz am 3. Mai im Flüchtlingslager Ellwangen
Freitag 26. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Bewegungen 

Von RA Roland Meister

Am 18.9. 2018 erhob Alassa M. beim Verwaltungsgericht Stuttgart wegen des Polizeieinsatzes am 3. Mai 2018 in der Landeserstaufnahmeeinrichtung Ellwangen (LEA) Klage gegen das Land Baden-Württemberg. Aktenzeichen: 1 K 9602/18.

Dazu Rechtsanwalt Roland Meister: „Der aus Kamerun stammende Kläger ist einer der profilierten und öffentlich bekannten Sprecher des Anliegens der Flüchtlinge in Ellwangen und Kritiker ...

Weiter lesen>>

Atomkraftwerk Neckarwestheim 2 sollte wegen gravierender Schäden dauerhaft vom Netz
Donnerstag 25. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Baden-Württemberg, Politik 

Bundesumweltministerin Schulze muss Angelegenheit zur Chefsache erklären 

Im Atomkraftwerk Neckarwestheim 2 sind laut Anti-Atom Organisation .ausgestrahlt erneut schwerwiegende Sicherheitsmängel bekannt geworden. Marode Dampferzeugerrohre könnten einen gravierenden Störfall im AKW verursachen.

Hubertus Zdebel, Sprecher für den Atomausstieg der LINKEN. im Bundestag erklärt hierzu: „Bei einer sicherheitsrelevanten Angelegenheit, die gar zum GAU führen könnte, sehe ich ...

Weiter lesen>>

Waldsterben 2.0: Klimawandel, Hitzesommer & Trockenjahre
Dienstag 23. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Noch zwei, drei solche Hitzesommer und Trockenjahre wie im Jahr 2018 und wir werden den Schwarzwald nicht wieder erkennen.

Wer heute mit offenen Augen (nicht nur) durch den Schwarzwald fährt und geht, erkennt massive, akute Waldschäden, die stark an die Schadbilder der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts erinnern. Es gibt mit zunehmender Tendenz immer mehr ...

Weiter lesen>>

Risse im AKW Neckarwestheim gefährlicher als bisher bekannt
Montag 22. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von .ausgestrahlt

Schon mehr als 100 beschädigte Dampferzeugerheizrohre / Gegenmaßnahmen haben versagt / Rohrwände stellenweise nur noch 0,1 Millimeter dick

Zu der großen Anzahl neu entdeckter Risse im AKW Neckarwestheim?2 erklärt Matthias Weyland von der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Nicht ‚einzelne‘, wie von EnBW verkündet, sondern mehr als 100 Dampferzeugerheizrohre des AKW Neckarwestheim?2 weisen nach Informationen der ...

Weiter lesen>>

Weniger Pestizide, mehr Bildung: 9-Punkte-Plan gegen das Insektensterben
Freitag 19. Oktober 2018

MArienkäfer; Foto: Helge May, NABU

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Baden-Württemberg 

Von Universität Hohenheim

Forscher präsentieren auf internationalem Insektenschutzsymposium am Naturkundemuseum Stuttgart Maßnahmenplan zur Bekämpfung des Insektensterbens.

Mit weltweit circa 1 Million bekannten Arten gehören die Insekten zu den erfolgreichsten Organismengruppen auf unserem Planeten. Trotz dieses evolutionären Erfolgs sind in Mitteleuropa mittlerweile viele Insektengruppen massiv bedroht und so stark im Rückgang begriffen, dass ...

Weiter lesen>>

Forum Recht in Karlsruhe zur Stärkung der Demokratie gegen Populismus
Freitag 19. Oktober 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Politik, Baden-Württemberg 

Zur gestern im Bundestag beschlossenen Gründung eines "Forums Recht" in Karlsruhe erklärt Michel Brandt, Bundestagsabgeordneter aus Karlsruhe:

"DIE LINKE begrüßen den Plan, in Karlsruhe ein Forum Recht zu gründen Mit dem Forum Recht soll eine Informations- und Kommunikationsplattform zu aktuellem Fragen von Recht, Justiz und Rechtsstaatlichkeit entstehen. Die Plattform soll Demokratie für alle Menschen erlebbar und erfahrbar machen.

Der Rechtsstaat ist mehr gefordert denn je. Er steht ...

Weiter lesen>>

Karlsruhe-Patenschaft für Mittelmeerretter statt für Kriegsschiff
Donnerstag 18. Oktober 2018
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, News 

Am 23.10.2018 stimmt der Karlsruher Gemeinderat darüber ab, ob ein Kriegsschiff der Bundesmarine erneut den Namen der Stadt Karlsruhe tragen soll.

Dazu erklärt Michel Brandt, Bundestagsabgeordneter aus Karlsruhe:

"Karlsruhe will die Stadt der Menschenrechte und der Grundrechte sein. Dazu passt die Patenschaft für ein Rettungsschiff, das Menschen auf dem Mittelmeer aus Seenot rettet, aber keinesfalls ein Kriegsschiff. Die Bundesmarine, die an Missionen auf dem Mittelmeer beteiligt ist, wird ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1350

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz