WDR-Doku: Der Fall Assange: Eine Chronik
Dienstag 19. Januar 2021
Debatte Debatte, Kultur, Internationales 

Von Daniela Lobmueh und Hannes Sies

Das bemerkenswerte an der WDR-Doku (Ausstrahlung angekündigt 20.1.2021, 23:00Uhr): Sie scheint nicht Teil der breiten Anti-Assange-Kampagne zu sein, die auch unsere ARD-ZDF-Medien seit einem Jahrzehnt betreiben. Julian Assange wird ausnahmsweise einmal nicht diffamiert. Vielmehr wird seine Verfolgung durch vor allem US-amerikanische, britische und schwedische Behörden in ihrer Unrechtmäßigkeit kritisiert. Statt wie sehr <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Geprüfter Humanist in 6 Wochen
Montag 18. Januar 2021
Debatte Debatte, Kultur, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

In der Ankündigung der Humanistischen Vereinigung K.d.ö.R. (HV) erklärt der KursTutor stolz, dass man ohne Vorkenntnisse in 6 Wochen geprüfter Humanist mit einem hochwertigen und qualifizierten Zertifikat werden kann. Auch für einen promovierten Philosophen gilt das gedruckte und gesprochene Wort! Allen Humanisten und denen, die es werden wollen, verschlägt es schier den Atem. Da bemüht man sich Jahre und oft auch ein Leben lang, ...

Weiter lesen>>

Dschungelcamp: Echse bei Prüfung gestorben – PETA erstattet beim Veterinäramt Anzeige gegen die Produktionsfirma
Montag 18. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von PETA

PETA hat in den vergangenen Jahren mehrfach an die Produktionsfirma ITV Studios Germany und RTL appelliert, für die Show „Ich bin ein Star…“ keine Tiere mehr für Dschungelprüfungen zu missbrauchen. Dennoch wurden vergangenen Freitag gleich in der ersten Prüfung mehrere Reptilien in Wassertanks geworfen, in denen sie zusammen mit den Teilnehmern ausharren mussten. Die Tiere standen sichtlich unter Stress und versuchten verzweifelt, aus dem Wasser zu kommen. Am ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Romane und Sachbücher
Sonntag 17. Januar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Sebastian Fitzek: Der Heimweg. Psychothriller, Droemer Verlag, München 2020, ISBN: 978-3-426-28155-0, 22,99 EURO (D)

Dies ist der neue Psychothriller des Erfolgsautors Sebastian Fitzek. Schon der Prolog gibt ein Vorspiel auf die in diesem Thriller vorkommenden Szenen der Gewalt, Demütigung und psychische Extremsituationen.

Jules Tannberg hat Dienst am Begleittelefon, einem Service für Frauen, die nachts auf dem Heimweg ...

Weiter lesen>>

Graphic Diary von Paulina Stulin: Beim mir zu Hause
Samstag 16. Januar 2021
Kultur Kultur, Feminismus, TopNews 

Von Daniela Lobmueh

Der Ziegelstein von Comic-Book liegt 615 Seiten schwer in der Hand wie ein Lexikon. Oder wie der Ulysses von James Joyce. Dessen Erzählweise im Bewusstseinsstrom eifert das grafische Tagebuch von Paulina Stulin teilweise nach. Für eine Künstlerin ist es jedoch ein realistisch-bodenständiges Bewusstsein, das da in Bildern auf die Leserin einströmt. Oder ist das nur wieder eines der uns allen andressierten Klischees, gegen die Paulina tapfer ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Graphic Novel und Kunst
Samstag 16. Januar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Moritz Stetter: Mythos Beethoven, Knesebeck Verlag, München 2020, ISBN: 978-3-95728-441-9, 25 EURO (D)

Ludwig van Beethoven und seine Musik kennt man überall auf der Welt. Sein 250. Geburtstag wird im Jahr 2020 rund um den Erdball gefeiert. Der freiberufliche Comiczeichner und Illustrator Moritz Stetter liefert hier in Form einer Graphic Novel eine subjektive Annährung an den berühmten Künstler und den ihm umgebenden ...

Weiter lesen>>

Humanismus als Lehrfach mit Zertifikat?
Freitag 15. Januar 2021
Debatte Debatte, Kultur, TopNews 

Von Georg Korfmacher, München

In ihrem Dezember-Newsletter postuliert die Humanistische Vereinigung K.d.ö.R. (HV): So geht Humanismus! und bietet an: "In sechs Wochen zum Humanismus-Zertifikat". Nach bestandener Abschlussprüfung „gratulieren wir Ihnen zum erfolgreichen Abschluss. Zusätzlich erhalten Sie von uns ein hochwertiges qualifiziertes Zertifikat per Post“. Da stellt sich zwangsläufig die Frage nach der Legitimation des Lehrers und des hochwertig und qualifiziert ...

Weiter lesen>>

Revolutionäre Graphic Novel: Captain Swing und die elektrischen Piraten
Freitag 15. Januar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Comic-Kritik von Hannes Sies

Eine fantastische Piratenutopie verteidigt die Vernunft gegen finstere Mächte: Fabrikbesitzer, Landadel, Plutokraten. Progressiver Steampunk für Fortgeschrittene zur Befreiung der Massen, dem Elektrizität für buchstäbliches Enlightenment, also die Aufklärung steht. Kann Fantastik aufklärerisch wirken? Sie kann.

London 1830. Ein sehr düsteres ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Natur und Klimakrise
Freitag 15. Januar 2021
Kultur Kultur, Ökologiedebatte, Umwelt 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Jonathan Clemens: Darwins Notizbuch. Sein Leben, seine Reisen, seine Entdeckungen, WBG Theiss, Darmstadt 2020, ISBN: 978-3-8062-4182-2, 28 EURO (D)

Jonathan Clemens‘ Biografie über den großen Naturforscher Charles Darwin erscheint in Form eines Notizbuches und enthält zahlreiche Zitate und Zeichnungen aus seinen persönlichen Notiz- und Tagebüchern.

Darwins Notizbuch beginnt mit seinen Großvätern: Erasmus Darwin, ein ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Freizeit
Mittwoch 13. Januar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

The Alpinists: Lost in the Alps. Wanderungen durch atemberaubende Schweizer Bergwelten, AT Verlag, Aarau/München 2020, ISBN: 978-3-03902-100-0, 39,90 EURO (D)

The Alpinists ist ein Kollektiv von elf Freunden, die sich alle für Fotografie, Reisen und Abenteuer begeistern. Die Gruppe hat sich inzwischen zur größten Schweizer Community für Outdoor-Fotografie entwickelt und erreicht auf Social-Media-Kanälen rund 1 Million ...

Weiter lesen>>

Hammaburg: Graphic Novel History zur Hansestadt Hamburg
Montag 11. Januar 2021
Kultur Kultur, Hamburg, TopNews 

Von Hannes Sies

Der Comicband Hammaburg von Jens Natter erzählt die Gründungsgeschichte Hamburgs von 830-845 n.Chr. humorvoll kindgerecht und allgemeinbildend.

Die Story beginnt Anno 834 irgendwo im Norden des Fränkischen Reiches: „Keuch! Keuch!“, rennt ein Mönch durch den Wald, stolpert, und („Kreisch!“) blickt zu einem grausigen Wikinger auf, der seine Streitaxt schwingt. Schnitt.

„Aachen, 12 Jahre zuvor. Der fränkische Kaiser Ludwig der Fromme wird im Machtkampf ...

Weiter lesen>>

„Loyalitätspflicht gegenüber der Kirchenleitung kann nicht total sein“
Montag 11. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, Kultur, NRW 

Von Wir sind Kirche

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche solidarisiert sich mit Pfarrer Klaus Koltermann aus Dormagen und ruft auch die Priester sowie die Haupt- und Ehrenamtlichen im Erzbistum Köln zur Solidarität auf, nachdem ihm das Erzbistum Köln schwerwiegende Verstöße gegen seine Dienstpflichten als leitender Pfarrer vorgeworfen und dienstrechtliche Konsequenzen angedroht hat.

Von den Mitgliedern der Deutschen Bischofskonferenz erwartet Wir sind ...

Weiter lesen>>

MH17: „Der Abschuss“ von Kees van der Pijl
Sonntag 10. Januar 2021
Kultur Kultur, Internationales, TopNews 

Buchkritik von Daniela Lobmueh und Hannes Sies

Der niederländische Politökonom Vander Pijl ist Prof.em. der Universität Sussex und einer der wenigen Akademiker, die sich nicht scheuen, den sicheren Mainstream-Medien-Kuschelraum mit der herrschenden Klasse zu überschreiten. So

forschte er über&nbsp;...
Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Krimis und Romane
Sonntag 10. Januar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Alexander Oetker: Baskische Tragödie. Luc Verlains vierter Fall, Hoffmann und Campe, Hamburg 2020, ISBN: 978-3-455-01006-0, 16,90 EURO (D)

Der Journalist und Autor Alexander Oetker ist durch seine Krimireihe um den Kommissar Luc Verlain, die in Bordeaux und Umgebung spielt, einem breiteren Publikum bekannt. Dies ist Verlains vierter Fall, der sowohl im französischen als auch im spanischen Baskenland spielt.

An den ...

Weiter lesen>>

TransComic: „Hattest du eigentlich schon die Operation?“
Samstag 09. Januar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Comic-Kritik von Hannes Sies

Während manche KritikerInnen sich über Schreiber*innen aufregen, die diese oder jene Gender-Schreibweise bevorzugen, haben Transgender ernstere Probleme: Diskriminierung, Outing, Kleiderkauf, Namensänderung bis hin zur Frage nach der operativen Geschlechtsumwandlung. „Ari, Lilly, Paul und Ray erzählen aus ihrem Leben als Transgender“, erklärt das grellrote Backcover, verziert mit blaugrün-floralen Ornamenten, aus denen sich menschliche Arme ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 8572

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz