Bündnis übergibt weitere Einwendung gegen Tönnies-Erweiterung
Montag 05. November 2018

Foto: Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung/Anonymous for the Voiceless in Gütersloh

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Im Rahmen des „International Cube Day“ war die hiesige Ortsgruppe von „Anonymous for the Voiceless“ am Samstag auch in Gütersloh präsent. In über 500 Städten auf allen Kontinenten wurde durch das Zeigen von Videos im „Cube of Truth“ über die Zustände in der Tierindustrie informiert. In Gesprächen wurden Meinungen und Informationen ausgetauscht. Am benachbarten Infostand legte das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung aus ...

Weiter lesen>>

Aufgedeckt: Videoaufnahmen belegen extreme Gesetzesverstöße und Tierquälerei in Schlachthof
Montag 05. November 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Das Deutsche Tierschutzbüro hat Fälle von extremen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz in einem Schlachthof aufgedeckt und präsentiert diese morgen um 10.30 Uhr auf einer Pressekonferenz im Schlauen Haus in Oldenburg. Der Schlachthof zählt zu den größten seiner Art in Deutschland. Auf mehreren hundert Stunden Videomaterial, das von Aktivisten im September und Oktober 2018 durch versteckte Kameras aufgenommen und an das Deutsche Tierschutzbüro ...

Weiter lesen>>

Gewässerzustand: Kritisch
Montag 05. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt 

Von WWF

WWF-Report: Bundesländer-Ranking zu Wasserqualität und Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie / Umweltministerkonferenz zum Handeln aufgefordert

Zu viel Nitrat und Quecksilber, hinzukommen Begradigungen, Vertiefungen, Wehre und Stauanlagen – der Zustand deutscher Gewässer ist flächendeckend prekär und verstößt gegen die Wasserrahmenrichtlinie. Zudem gibt es bei der Umsetzung einer nachhaltigen Wasserpolitik gravierende Unterschiede zwischen ...

Weiter lesen>>

Ferkelkastration: Neun Verbände fordern von der SPD ein klares Nein zur Fristverlängerung
Montag 05. November 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Albert Schweitzer Stiftung

Morgen entscheidet die SPD-Fraktion in Berlin über ihre parteiinterne Linie zur betäubungslosen Ferkelkastration. PROVIEH fordert in einem gemeinsamen offenen Brief mit acht weiteren Verbänden die SPD-Abgeordneten auf, diese Tierqual fristgerecht zu beenden. Um die Forderung zu unterstreichen, wird die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt morgen vor der SPD-Parteizentrale mit einer riesigen Schweineattrappe auffahren. Als ...

Weiter lesen>>

Japanischer Anti-Atom-Aktivist mit Vortrag auf Deutschlandtour
Sonntag 04. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Ethecon

Im Jahr 2011 hat ethecon den Internationalen ethecon Black Planet Award an Manager und Großaktionäre des japanischen Atomenergie-Konzerns TEPCO aus Tokio verliehen. Diese tragen in verbrecherischer Weise für die Atom-Katastrophe in Fukushima Verantwortung, die bis heute andauert.

Der bekannte Anti-Atom-Aktivist und langjährige ethecon-Partner Kazuhiko Kobayashi startet in Kooperation mit ethecon eine Vortragstournee durch Deutschland. Sein Vortrag „Sieben Jahre ...

Weiter lesen>>

Potsdam am Abend: JA für bunt, romantisch, belanglos - NEIN für spannend politisch, kritisch
Sonntag 04. November 2018
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Brandenburg 

Von Aktionsbündnis Berlin Brandenburg (ABB)

Im Rahmen des geplanten Potsdamer Lichtspecktakels im November 2018 erstrahlt das Fortuna Portal des Landtags und Teile des Stadtschlosses am Alten Markt in hellem Licht. Schöne bunte Bilderwelt soll anziehen und entzücken. Warum auch nicht?

Allerdings kommen angesichts dieser Meldung Fragen auf, wenn man jüngste Ereignisse in Potsdam noch nicht vergessen hat.

Nicht schlecht gestaunt haben nämlich die ...

Weiter lesen>>

Flaschenpost
Samstag 03. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

Von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Sehr geehrte Familie Linsenmeier in Deutschland,
Ihre Flaschenpost habe ich die letzten Jahrzehnte regelmäßig erhalten. Sie war so reichhaltig, daß ich noch gar nicht weiß, wie ich mich dafür bei Ihnen bedanken soll. In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen nachfolgend auch eine erste Hochrechnung Ihre Plastikmüll-Ablagerungen - auf meinem Rücken - zur Kennt-nis geben:

1. Obwohl Sie angeblich eine gutes Umwelt-Gewissen haben, weil Sie ...

Weiter lesen>>

Kletterunterricht für Orang-Utan-Babys und ihre menschlichen Ersatzmütter
Samstag 03. November 2018

Foto: Nanang Sujana, Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

TierpflegerInnen lernen in der VIER PFOTEN Waldschule, in hohen Tropenbäumen zu klettern

Von Vier Pfoten

Für die Orang-Utan-Babys Gondar, Tegar, Kartini und Gerhana steht ein neues Unterrichtsfach auf dem Stundenplan: Klettern im Regenwald von Borneo. Vor allem die vier jüngsten der insgesamt acht verwaisten Menschenaffen im Alter von 16 Monaten bis 2 Jahren müssen noch viel in der von der Stiftung VIER PFOTEN geführten Orang-Utan WALDSCHULE in Ostkalimantan ...

Weiter lesen>>

Zdebel (DIE LINKE) fordert Klarheit über Uranlieferungen durch Urenco an Tihange und Doel
Samstag 03. November 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, NRW 

Jüngste Äußerungen nähren Zweifel, ob es den von Urenco-Geschäftsführer Dr. Ohnemus erklärten Lieferstopp von angereichertem Uran aus Gronau an die belgischen Atomkraftwerke in Tihange und Doel tatsächlich gibt. Der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE), Sprecher für den Atomausstieg, fordert Aufklärung und ein Ende dieser nicht verantwortbaren Praxis:

„Urenco will offenbar weiterhin die Öffentlichkeit hinter die Fichte führen. Anfang Oktober diesen Jahres ...

Weiter lesen>>

Multiresistente Keime in der Ems - Bündnis fordert Stopp der Genehmigung
Freitag 02. November 2018

Probenentnahme aus der Ems; Fotos: GNU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Bernhard Bußwinkel vom Kreis Gütersloh hat recht: die Keimbelastung der Ems kann viele Ursachen haben. Das Vorkommen multiresistenter Keime flussaufwärts der Kläranlage spricht für die Massentierhaltung als einem der Verursacher. Aber auch Krankenhäuser und Schlachthöfe sind potentielle Verbreiter multiresistenter Keime. Bis die Ursachen der Verunreinigungen geklärt und beseitigt sind, muss die Genehmigung der ...

Weiter lesen>>

4. November 2018: 32 Jahre Sonntagsspaziergänge an der Gronauer Urananreicherungsanlage (UAA)
Freitag 02. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Am Sonntag (4. November 2018) treffen sich wie an jedem ersten Sonntag im Monat Anti-Atomkraft-Initiativen um 14 Uhr zum Sonntagsspaziergang an der Gronauer Urananreicherungsanlage (UAA). Und das seit jetzt genau 32 Jahren.

Im Rahmen einer Umweltwoche der Stadt Gro­nau fand Ende September 1986, nur wenige Monate nach der Atomkatastrophe in Tschernobyl, erstmalig ein Protest-Sonntagsspaziergang an der UAA Gronau statt. Der nächste wurde am ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen zur Natur und Naturprodukten
Donnerstag 01. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Heike Käser: Naturkosmetik selber machen. Das Handbuch, 5. Auflage, Freya Verlag, Linz 2016, ISBN: 978-3-99025-049-5, 34,90 EURO (D)

Die Bloggerin Heike Käser (www.olionatura.de) stellt in diesem Handbuch die Grundlagen und Praxistipps zur eigenen Herstellung von Frischpflanzenextrakten und Tinkturen. Dabei zeigt sie verschiedene moderne und traditionelle Herstellungsverfahren ...

Weiter lesen>>

BBU: Gesetzentwurf der Bundesregierung zu Diesel-Fahrverboten ist ein Anschlag auf den Immissionsschutz
Donnerstag 01. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BBU

Auf scharfe Kritik des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) ist der neueste Entwurf der Bundesregierung zur Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes gestoßen. Mit diesem Gesetzentwurf, der sich derzeit in der Verbändeanhörung befindet, soll ein Ausschluss von Fahrverboten für Dieselfahrzeuge auch bei erheblicher Überschreitung der Immissionsgrenzwerte in den Städten festgelegt werden. Der BBU kritisiert den Gesetzentwurf als Anschlag auf den ...

Weiter lesen>>

Büffelmozzarella: VIER PFOTEN deckt erneut Missstände in Italiens Farmen auf
Donnerstag 01. November 2018

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Vier Pfoten

Männliche Kälber als unliebsames Nebenprodukt der Mozzarellaproduktion

47 Millionen Kilogramm Büffelmozzarella wurden 2017 in Italien produziert. Um der großen Nachfrage am ‚Mozzarella di Bufala Campana DOP‘ gerecht zu werden, setzen viele italienische Bauern auf Effizienz anstatt auf Tierwohl. Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN veröffentlichte heute Videoaufnahmen aus 12 Büffelfarmen in Kampanien im ...

Weiter lesen>>

Hohe Wildereizahlen in Deutschland
Donnerstag 01. November 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von WWF

WWF kritisiert Defizite in Strafverfolgung. / Wildereinotruf: WWF sucht Zeugen und Whistleblower 

Im vergangenen Jahr wies die polizeiliche Kriminalstatistik 1020 Fälle von Jagdwilderei aus. Das geht aus einer Antwort des Bundesumweltministeriums auf eine Anfrage der Grünen hervor. Hierzu erklärt Moritz Klose, Referent Wildtiere in Europa beim WWF Deutschland:

"Diese erschreckend hohen Zahlen dürften nur die Spitze des Eisbergs sein. Die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 13044

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz