Uranfabrik Gronau: 33 Jahre nach Inbetriebnahme Zukunftsgespräch im RWE-Tower
Donnerstag 16. August 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Nach jahrelangen Protesten heute erstmals Gespräch im RWE-Tower: Anti-Atom-Initiativen und Umweltverbände fordern Ende der Urananreicherung!

RWE ist Anteilseigner an der Urananreicherungsanlage Gronau

Nach jahrelangen Protesten von Atomkraftgegnern und Umweltverbänden gegen die Beteiligung von RWE und EON an Urenco hat RWE für heute Nachmittag erstmals zu Gesprächen über die Urananreicherung im westfälischen Gronau in den RWE-Tower ...

Weiter lesen>>

Reul offenbart rechtsstaatsfeindliche Haltung und gehört entlassen
Donnerstag 16. August 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Der NRW-Innenminister Herbert Reul wird mit Blick auf die gestrige Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Münster zum Fall Sami A. mit den Worten zitiert: „‚Richter sollten immer auch im Blick haben, dass ihre Entscheidungen dem Rechtsempfinden der Bevölkerung entsprechen“.

Dazu erklärt Hans Decruppe, stellvertretender Sprecher der Linken NRW:

„Wenn der Innenmister des Landes NRW von der Presse richtig zitiert wird, dann gehört er entlassen.“

Der ...

Weiter lesen>>

Fall Sami A.: Frontalangriff von CDU/CSU und FDP auf den Rechtsstaat
Donnerstag 16. August 2018
NRW NRW, Politik, News 

„Die NRW-Landesregierung hat Richter belogen sowie Recht und Gesetz gebogen. Das alles mit politischer Rückendeckung von Innenminister Horst Seehofer und der Unterstützung des BAMF. Das muss politische Konsequenzen haben“, erklärt Niema Movassat, Bundestagsabgeordneter aus NRW und verfassungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster, nach der die Abschiebung von Sami A. offensichtlich rechtswidrig war. Weiter erklärt ...

Weiter lesen>>

Jemenkrieg – Tierschutzpartei NRW fordert Rüstungsexportverbot
Mittwoch 15. August 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, NRW 

Von Partei Mensch Umwelt Tierschutz NRW

Am vergangenen Montag hat das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen aufgerufen, die Angriffe gegen Kinder in den Konfliktregionen in Syrien und im Jemen zu beenden, nachdem in der vergangenen Woche bei einem Angriff auf einen Schulbus 21 Kinder ums Leben kamen.

Bereits seit dem Granatenangriff auf ein Krankenhaus, dem 55 Menschen zum Opfer fielen, diskutiert Deutschland über Rüstungsexporte in Krisengebiete,denn die tödliche Granate ...

Weiter lesen>>

BBU: Geplante Änderung des Landesentwicklungsplans NRW ist ein Rückschritt beim Umweltschutz
Mittwoch 15. August 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Für den Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU) ist die von der nordrhein-westfälischen Landesregierung geplante Änderung des Landesentwicklungsplans NRW (LEP NRW) ein erheblicher Rückschritt beim Umwelt- und Klimaschutz. Der Umweltverband kritisiert, dass gerade bei den Bereichen regenerative Energien, Freiraumschutz, Stopp des Flächenfraßes und Nationalparke eine Politik umgesetzt werden soll, die das genaue Gegenteil von Nachhaltigkeit ist. Beim ...

Weiter lesen>>

Duisburg: Matinee der Linken zum Konflikt in der Ukraine
Mittwoch 15. August 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Der Ukraine Konflikt, der seit 2014 in einem blutigen Krieg in der Ostukraine geführt wird, hat vielfältige historische Wurzeln.

Welche Rolle spielen Russland, die USA und Deutschland bei der Entwicklung der Ukraine-Krise? Diese Fragen sollen im Rahmen einer Matinee bearbeitet werden.

„Das Minsk 2 Abkommen aus dem Jahr 2015 enthält ausreichend Vorschläge, wie der Frieden in der Region wieder hergestellt werden könnte. Dialog, Entspannung und Rückkehr ...

Weiter lesen>>

Marx in Marxloh
Dienstag 14. August 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Rund um den Antikriegstag, der alljährlich am 1. September an den Überfall der deutschen Armee auf Polen und damit dem Beginn des 2. Weltkrieges erinnern soll, wird sich die nächste Ausgabe unserer Bildungsreihe „Marx in Marxloh“ mit dem Thema Krieg und Frieden befassen.

Wir freuen uns, den Vorsitzenden der Marx-Engels-Stiftung Hermann Kopp zu Gast zu haben.

Er spricht zum Thema

„Geschichte und Rolle der NATO“

Sonntag, 02. September 2018 von 11 bis 13 Uhr in 47169 ...

Weiter lesen>>

Mitglieder der GAL Gronau unterstützen in Lingen Protest gegen Atomtransporte
Dienstag 14. August 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Rund 20 Mitglieder mehrerer Initiativen und Verbände haben am Montag, 13. August 2018, in Lingen (Emsland, Niedersachsen) vor der einzigen Brennelementefabrik in der Bundesrepublik von 18 bis 19 Uhr eine Mahnwache durchgeführt. Anlass war der für den 14. August 2018 angekündigte Abtransport von frischen Brennelementen zum Atomkraftwerk in Leibstadt (Schweiz). Organisiert wurde die Mahnwache vom Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf, einer engagierten ...

Weiter lesen>>

LEBENSLAUTE : klassische Musik – politische Aktion
Montag 13. August 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Kultur, Köln 

"Mit Suite und Kantate gegen den Staat im Staate - Geheimdienste abschalten!"

Von Lebenslaute

LEBENSLAUTE-Konzert-Aktionstage: Musikalische Geheimdienst-Aktion in Köln 19.-21. August 2018

Mit Suite und Kantate gegen den Staat im Staate - Geheimdienste abschalten!“ Unter diesem Motto finden sich Ende August Instrumentalisten und Sänger von „LEBENSLAUTE“ in Köln zusammen, um das dort ansässige Bundesamt für ...

Weiter lesen>>

Friedensfahrradtour NRW protestierte auf einwöchiger Tour gegen Atomwaffen rund um NRW und neue Konfronationspolitik
Montag 13. August 2018

Foto: DFG-VK NRW

Bewegungen Bewegungen, Internationales, NRW 

Von DFG-VK NRW

Mit einer Protestaktion vor dem belgischen Atomwaffenstützpunkt Kleine Brogel endete am Wochenende die FriedensFahrradtour der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte Kriegsdienstgegner (DFG-VK ) NRW. Eine Woche waren die über 30 Radler und Radlerinnen  unterwegs, auf Achse für Frieden und Abrüstung, für Klima- und Umweltschutz. Mit der Aktion in Belgien machten sie auf die Anhäufung von US-Atombomben vom Typ B-61 an der Westgrenze von NRW ...

Weiter lesen>>

Uni Klinik Düsseldorf: PatientInnen an der Seite des streikenden Personals
Montag 13. August 2018
NRW NRW, Düsseldorf, News 

Von Axel Köhler-Schnura

136 PatientInnen sowie weitere 67 UnterstützerInnen haben sich mit einem "Offenen Brief" an die Leitungen der Uni Klinik und aller ihr angegliederten GmbHs in Düsseldorf gewandt. Sie fordern angemessene Entlohnung des Personals der Klinik sowie angemessene Personalausstattung zur Beendung der skandalösen und unerträglichen Bedingungen.

Axel Köhler-Schnura, der Initiator des Offenen Briefes und selber ehemaliger Patient der Uni Klinik: "Aus ...

Weiter lesen>>

Oberhausen: LINKE verurteilt rechte Gewalt gegen SDS-Aktive
Montag 13. August 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, Ruhrgebiet 

Von DIE LINKE. NRW

Vergangenen Freitagabend griffen rechte Rot-Weiß-Oberhausen (RWO) Hooligans in Oberhausen 10 Aktive aus dem linken Studierendenverband SDS an. Igor Gvozden, Mitglied im Landesvorstand der Linken NRW und Betroffener des Angriffs, berichtet:

"Als wir auf dem Weg vom Linken Zentrum Oberhausen zum Hauptbahnhof waren, griff uns eine Gruppe von ca. 20 rechten RWO-Hooligans an. 'Heil Hitler' brüllend schlugen sie direkt zu, doch wir konnten vor ihnen fliehen. ...

Weiter lesen>>

Vereinshaus statt Gourmet-Tempel
Montag 13. August 2018
NRW NRW, News 

Von Soziales Bündnis Niederrhein

Ein Haus für Grevenbroicher Vereine - Bündnis stellt "Bürgerantrag"
Im Jahre 1970 erwarb die Stadt Grevenbroich das "Haus Hartmann" Das historische Gebäude liegt als Bestandteil der Schlossanlage in der unmittelbarer Nähe zum "Alten Schloss". Dort ist auch ein "Trauzimmer" des Standesamtes untergebracht. Hin und wieder wird das Gebäude auch als Sitzungsort für Sitzungen von Ratsausschüssen genutzt. Da das städtische Standesamt in ...

Weiter lesen>>

16. August 2018 – Prozess der MLPD gegen die Deutsche Bank wegen Konto-Kündigung
Samstag 11. August 2018
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, NRW, Ruhrgebiet 

Von MLPD

Am Donnerstag, 16. August 2018 findet um 8:30 Uhr beim Amtsgericht Essen das Hauptsacheverfahren in der Klage der MLPD gegen die Deutsche Bank wegen der Kündigung ihrer Konten statt. Der Prozess ist öffentlich und Pressevertreter sind gerne eingeladen.

Hintergrund dieser Kontokündigung ist eine Schmutzkampagne ausgehend von Volker Beck Ex-MdB der Grünen, Benjamin Weinthal und der ultrareaktionären israelischen ...

Weiter lesen>>

Grüne Städte senken das Überflutungsrisiko
Freitag 10. August 2018

Wände schaffen Verdunstungsflächen und sorgen für ein besseres Klima. (Foto: FH Münster / Pressestelle)

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, NRW 

Von FH Münster

Prof. Dr. Helmut Grüning ist Experte für Stadthydrologie und forscht an der FH Münster

Extreme Sommerhitze – Gewitter – Starkregen – Überflutung: ein Kreislauf in den Sommermonaten, der nicht nur im Jahr 2014 in Münster verherende Auswirkungen hatte. Wenn sich die Niederschläge auf Brachflächen, Wiesen oder in Grünanlagen ausbreiten können, ist die Gefahr von reißenden Sturzbächen und vollgelaufenen Kellern vermindert. Allerdings nehmen in ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 8350

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz