Magdeburger Messeshop muss zahlen!
Freitag 06. Dezember 2013
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Sachsen-Anhalt 

von FAU Berlin

Gekämpft, geklagt, gewonnen: FAU-Mitglied erhält nach fast zwei Jahren ausstehende Löhne.

Diesen Mittwoch wurde vor dem Arbeitsgericht in Magdeburg der Fall eines spanischen FAU-Mitglieds um seinen ausstehenden Lohn verhandelt. Die Klage richtete sich gegen die Firma Messeshop aus Eimersleben bei Magdeburg.

Das Gericht urteilte in erster Instanz zugunsten des Betroffenen, wodurch die Gegenseite nun ...

Weiter lesen>>

Tod von Oury Jalloh muss neu untersucht werden
Dienstag 12. November 2013
Antifaschismus Antifaschismus, Soziales, Sachsen-Anhalt 

"Zur Aufklärung des Todes von Oury Jalloh muss es umgehend neue juristische Untersuchungen geben", fordert die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Ulla Jelpke, nachdem ein neues Brandgutachten Hinweise auf ein Fremdverschulden belegt.

Jelpke weiter:

"Der Umgang mit dem Tod von Oury Jalloh im Polizeigewahrsam stellt einen der größten Justizskandale in Deutschland dar. Man muss sich ernsthaft fragen, was in diesem Lande los ist, wenn ein dunkelhäutiger ...

Weiter lesen>>

Raus aus der Isolation!
Dienstag 05. November 2013

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Bewegungen, Sachsen-Anhalt 

von refugee protest Bitterfeld

Demonstration in Bitterfeld für mehr Rechte für Flüchtlinge

Für den kommenden Mittwoch, den 6. November 2013 rufen Flüchtlinge des Landkreises Bitterfeld und ihre UnterstützerInnen zu einer Demonstration unter dem Motto „Raus aus der Isolation!“ auf. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr am Bahnhof Bitterfeld.

Dabei wird es um vier zentrale Forderungen gehen:

  • Flüchtlingslager ...
Weiter lesen>>

Noch so ein grandioses Ergebnis, und wir sind verloren!
Freitag 04. Oktober 2013

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Sachsen-Anhalt, Debatte 

von Detlef Belau / Hans Klitzschmüller / Mario Kühne
 
Die Linke nach der Bundestagswahl 2013
 
Die Linke erreichte bei den Bundestagswahlen 2013 ein respektables Ergebnis. Aber im Ver- gleich zu 2009 verlor sie 1,4 Millionen Stimmen, 8,2 Prozent bei den Erst- und 8,6 Prozent bei den Zweitstimmen.
 
Ohne uns geht gar nichts!

Besonders Gregor Gysi thematisierte während des ...

Weiter lesen>>

Kritik am Umgang mit der Ausstellung der Arbeitsgenehmigungen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Freitag 04. Oktober 2013
Soziales Soziales, Wirtschaft, Bewegungen 

von Refugee Protest Bitterfeld

nach unserem Refugee Protestcamp in Bitterfeld, wurde uns von Seiten der Behörden versichert, dass wir Anspruch auf eine Arbeitserlaubnis haben. Sie sagten, wir müssen uns eine Arbeit suchen und einen Antrag auf Arbeitsgenehmigung bei der Ausländerbehörde in Bitterfeld stellen.

Wir haben uns also auf die Suche nach Arbeit gemacht und auch eine Arbeit gefunden. Mit dem Schreiben von dem Arbeitgeber sind wir dann zu der ...

Weiter lesen>>

Polizei verfolgt Kriegsgegner anstelle Kriegstreiber und Kriegstäter
Donnerstag 26. September 2013

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Antifaschismus, Sachsen-Anhalt 

Ermittlungsverfahren gegen Politischen Geschäftsführer der DFG-VK Monty Schädel

Von DFK-VK

Mit erneuter polizeilicher Kriminalisierung von Widerstand gegen Krieg und Kriegsvorbereitung sieht sich der Politische Geschäftsführer der Deutschen Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Monty Schädel konfrontiert. Gleich zweimal erhielt er in den vergangenen Tagen Post von der Polizei, die ihn über gegen ihn laufende Ermittlungen informierte ...

Weiter lesen>>

Kundgebung nach dem rassistischen Angriff in Bernburg
Donnerstag 26. September 2013
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen-Anhalt, News 

Von Anitfa

Zugtreffpunkt 13Uhr am Magdeburger Hauptbahnhof
14.30Uhr Beginn der Kundgebung am Bernburger Bahnhof

Am Samstagabend, dem 21.09.2013, griffen neun Männer, alle dem rechten Spektrum zuzuordnen, den Besitzer des Schnellrestaurants „AliBaba“ an.

Der Mann wurde beim verschließen seiner Gaststätte rassistisch beschimpft, danach körperlich zu Boden geprügelt. Das Opfer erlitt lebensbedrohliche Schädelbrüche und liegt derzeit auf der ...

Weiter lesen>>

Zoo Halle: Elefantenmutter trampelt eigenes Baby tot
Dienstag 17. September 2013

Elefanten leiden in Zoos / © PETA

Umwelt Umwelt, Sachsen-Anhalt, News 

PETA übt scharfe Kritik an Zoo-Verantwortlichen

Von PETA

Halle / Gerlingen, 17. September 2013 – Nachdem die Elefantenmutter Bibi im Bergzoo Halle heute früh ihr eigenes Baby kurz nach der Geburt tottrampelte, übt die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. scharfe Kritik an den Zoo-Verantwortlichen. Die Organisation sieht das unnatürliche Verhalten der Elefantenmutter in den mangelhaften Haltungsbedingungen für die Elefanten im Bergzoo Halle begründet. ...

Weiter lesen>>

Ärzteverein überreicht über 20.000 Unterschriften gegen Tierversuche an Sachsen-Anhalts Landwirtschaftsminister
Dienstag 27. August 2013
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen-Anhalt 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Mit der Forderung der Abschaffung der grausamen Tierversuche am Magdeburger Leibniz-Institut überreichte der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche mit Unterstützung von Undine Kurth MdB heute dem Landwirtschaftsminister von Sachsen-Anhalt, Hermann Onko Aeikens, 20.690 Unterschriften von Bürgern, die eine ethische Forschung ohne Tierleid wollen.

Undine Kurth MdB, tierschutzpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion ...

Weiter lesen>>

20.000 Unterschriften an Landwirtschaftsminister Aeikens
Sonntag 25. August 2013

Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Umwelt Umwelt, Sachsen-Anhalt, Bewegungen 

von Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Ärzteverein fordert Stopp der Hirnversuche an Affen in Magdeburg

Am 27. August 2013 überreicht die bundesweite Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche Hermann Onko Aeikens, Landwirtschaftsminister von Sa- chsen-Anhalt, rund 20.000 Unterschriften geg- en die am Magdeburger Leibniz-Institut prakti- zierten Hirnversuche an Affen und andere Tier- versuche.

Der Ärzteverein kritisiert diese Praktik als ...

Weiter lesen>>

Rassistische Auseinandersetzung
Samstag 24. August 2013
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen-Anhalt, News 

von Refugee Strike Camp

Am Morgen des Samstag, den 24.08.2013 kam es am 'Refugee Strike Camp' in Bitterfeld zu einer Auseinandersetzung mit einer Gruppe rassistischer  Männer. Einer unter ihnen war durch ein 'SS'-Tattoo, welches er offen am Körper trägt, eindeutig dem Nazi-Spektrum zuzuordnen.

„Gegen 6:00 Uhr früh ertappte ich die Gruppe von 6 Männern dabei, wie sie darüber beratschlagten, den Generator, der das Camp tagsüber mit Strom versorgt, ...

Weiter lesen>>

Lösungsangebot: Drei Wohnungen für 340 Flüchtlinge?
Mittwoch 21. August 2013

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen-Anhalt, Bewegungen 

von Hungerstreikende Flüchtlinge aus Sachsen-Anhalt - Bitterfeld

Am 19. Tag des Protestcamps und dem 13. Tag des Hungerstreiks, lud der amtierende Landrat Böddeker zu einer Pressekonferenz ein, um vor Vertretern der Presse die neu geplante Unterbringung von Flüchtlingen in Wohngruppen vorzustellen.

Explizit nicht eingeladen, entschlossen sich AktivistInnen des Camps nichtsdestotrotz an dieser Zusammenkunft teilzunehmen. Knapp 300 Meter vom Protestcamp ...

Weiter lesen>>

Erklärung der hungerstreikenden Flüchtlinge im Protestcamp Bitterfeld
Sonntag 18. August 2013

hungerstreikende Flüchtlinge Bitterfeld

Bewegungen Bewegungen, Sachsen-Anhalt 

von hungerstreikende Flüchtlinge

Drei Menschen befinden sich nunmehr seit fast 11 Tagen im Hungerstreik. Zwei Menschen sind heute mit in den Hungerstreik getreten, um mit uns weiter für unsere Forderungen zu kämpfen.

Unser Kampf steht im Zusammenhang mit den bundesweit stattfindenden Flüchtlingsprotesten in Deutschland unsere Forderungen verbinden unseren Kampf zu einem lauten Aufschrei!

  • Anerkennung der Asylgründe und ein ...
Weiter lesen>>

Gespräche über angebliche Wohnungsvergabe – eine Farce
Samstag 17. August 2013
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Sachsen-Anhalt 

von Flüchtlinge des Protestcamps in Bitterfeld

Stellungnahme zu dem Treffen am 15.August in Friedersdorf und Marke

Wir als Flüchtlinge des Protestcamps Bitterfeld fühlen uns verpflichtet die Farce der Ausländerbehörde, des Sozialamtes und der Euro-Schulen in Bitterfeld aufzudecken.

Am 15. August sind wir, gemeinsam mit solidarischen Flüchtlingen aus Berlin und Brandenburg, zu den vom Sozialamt und der Ausländerbehörde ...

Weiter lesen>>

Kundgebung vor dem Refugee Protest Camp am 19.08.13
Donnerstag 15. August 2013
Antifaschismus Antifaschismus, Bewegungen, Sachsen-Anhalt 

von Refugee Protest Camp Bitterfeld

diesen Freitag wollen wir hier auf dem Platz (Walther-Rathenau-Straße/ An der grünen Lunge) vor dem Refugee Protest Camp in Bitterfeld eine Kundgebung veranstalten, um den Flüchtlingen hier eine etwas größere Plattform zu geben und etwas mehr Interesse für den Protest und seine Ziele in der Bitterfelder Bevölkerung zu wecken.

Bis jetzt gibt es leider immer noch nur sehr wenige Menschen, die hier stehen bleiben, und sich ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 223

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz