Atomkraft: 18-jährige erklären: „Ihr steigt schon mein ganzes Leben lang aus“
Donnerstag 06. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von .ausgestrahlt

Unterzeichnung des Atomkonsens-Vertrages jährt sich zum 18. Mal. Ausstieg noch immer nicht vollständig umgesetzt.

Am Dienstag nach Pfingsten, dem 11. Juni, jährt sich die Unterzeichnung des „Atomkonsens“-Vertrages zwischen der damaligen rot-grünen Bundesregierung und den AKW-Betreibern zum 18. Mal. Doch umgesetzt ist das Ende der Atomkraft bis heute nicht.

Der 18. Jahrestag ist kein runder, aber trotzdem ...

Weiter lesen>>

AKK auf klimapolitischen Abwegen
Donnerstag 06. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Die jüngsten Äußerungen von Annegret Kramp-Karrenbauer zum Klimaschutz sind ein verbaler Amoklauf. Nicht das Klima spaltet das Land, sondern die Koalition der Klimaschutzverweigerer. Menschen, die sich für den Erhalt der Lebensgrundlagen einsetzen, als Spalter der Gesellschaft zu diffamieren, ist nichts anderes, als den sprichwörtlichen Überbringer der schlechten Nachrichten zu köpfen“, kommentiert Lorenz Gösta Beutin, klima- und energiepolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, die jüngsten ...

Weiter lesen>>

Einladung zu kreativem Protest für eine Zukunft ohne Klimakrise
Mittwoch 05. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Ende Gelände reagiert auf Einschüchterungsversuche der Polizei Aachen

Von Ende Gelände

Ende Gelände wehrt sich gegen Einschüchterungsversuche von Seiten der Polizei im Vorfeld der angekündigten Proteste am Tagebau Garzweiler im Rheinland. Die Aachener Polizei versendet offenbar Briefe an Schulen im Regierungsbezirk Köln und droht Menschen, die an den Aktionen von Fridays for Future und Ende Gelände teilnehmen möchten, in "aggressive ...

Weiter lesen>>

Massive Abgasbelastung durch Kreuzfahrtschiffe in Europas Häfen
Mittwoch 05. Juni 2019

Bild: NABU

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Studie zeigt am höchsten belastete Städte und identifiziert die dreckigsten Anbieter - Miller: Dreckige Schiffe aus den Häfen verbannen

Beliebte Reiseziele wie Barcelona, Palma de Mallorca und Venedig sind die am stärksten von Kreuzfahrtemissionen belasteten Städte Europas. Die meisten Luftschadstoffemissionen gehen dabei offenbar auf die Flotte des italienischen Branchenriesen Costa Crociere zurück, dicht gefolgt von MSC Cruises (Schweiz). Zu diesem ...

Weiter lesen>>

Luchse brauchen vernetzte Lebensräume
Mittwoch 05. Juni 2019

Luchs; Foto: Dirk Freder iStock.com via BUND

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Heute wurden die neuen Bestandszahlen zum Luchs durch das Bundesamt für Naturschutz (BfN) veröffentlicht, wonach im Monitoringjahr 2017/18  85 Luchse durch Deutschlands Wälder streiften. Das sind einige Luchse mehr als im vorangegangenen Berichtszeitraum. Der BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sieht darin einen ersten Erfolg der Naturschutzmaßnahmen für den Luchs. Damit Luchse in Deutschland langfristig überleben können und die Bestände noch ...

Weiter lesen>>

Tschechischer Tigerhändler kommt mit Bewährungsstrafe davon:
Mittwoch 05. Juni 2019

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

VIER PFOTEN fordert die Europäische Kommission auf, den Tigerhandel endlich zu verbieten

Von Vier Pfoten

Am 4. Juni wurde für den Großkatzenhändler Ludvik Berousek von einem tschechischen Gericht eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren und eine Geldstrafe wegen seiner Beteilung am illegalen Handel mit Tigern sowie der Verarbeitung ihrer Körperteile zu Tigerprodukten verhängt. Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN verurteilt dieses ...

Weiter lesen>>

Wenn alles brennt, hilft nur noch Waldumbau
Mittwoch 05. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Brandenburg 

„In Brandenburg stehen bereits am Ende dieses Frühjahrs über 500 Hektar Wald in Flammen. Das entspricht der Fläche, die im Mittel im gesamten Bundesgebiet jährlich von Waldbränden betroffen ist. Der ökologische Zustand vieler Wälder ist höchst problematisch. Der Brandgeruch aus dem Landkreis Teltow-Fläming erreichte gestern zeitweise sogar das Berliner Regierungsviertel. Der Klimawandel überfordert die Wald-Monokulturen zusehends. Dass die Menschen in der Bundeshauptstadt im brütenden Sommer ...

Weiter lesen>>

BUND-Forschungspreis zur Nachhaltigkeit verliehen
Mittwoch 05. Juni 2019
Umwelt Umwelt, News 

Von BUND

Bereits zum dritten Mal in Folge vergibt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) seinen Forschungspreis für wissenschaftliche Arbeiten zur Nachhaltigen Entwicklung. Verliehen wird der Nachhaltigkeitspreis in den Kategorien Dissertation, Masterarbeit und Bachelorarbeit. Der BUND kürt die Preisträgerinnen und Preisträger im Rahmen einer feierlichen Verleihung vor Beginn seines politischen Sommerabends.

Der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger erklärt dazu: ...

Weiter lesen>>

Weltumwelttag (05.06): Klimawandel bedroht 175 Millionen Kinder
Mittwoch 05. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Internationales, News 

"Eine Frage von Leben und Tod"

Von SOS-Kinderdörfer

Dürren, Stürme, Waldbrände, Missernten, Hungersnöte und Fluchtbewegungen - die Folgen des Klimawandels treffen Kinder weitaus härter als Erwachsene. Darauf weist die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer anlässlich des Weltumwelttags (05.06) hin. Nach Schätzungen der Organisation tragen Kinder unter fünf Jahren fast 90 Prozent der Last der Klimakatastrophe. Wenn nicht schnell gehandelt würde, werde die Zahl ...

Weiter lesen>>

Atomkraft ist keine Option im Kampf gegen den Klimawandel
Mittwoch 05. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Angesichts des drohenden Verfehlens der Klimaziele fordern Unionspolitiker eine verlängerte Laufzeit für deutsche Atomkraftwerke.

„Super-GAU und ungelöste Atommülllagerung sind keine Alternative für den Klimaschutz. Atomenergie muss Geschichte werden“, fordert der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (Fraktion DIE LINKE. im Bundestag) und erteilt den Forderungen nach Laufzeitverlängerung eine klare Absage.

Zdebel weiter: „Angesichts steigender CO2-Werte wittert die ...

Weiter lesen>>

Hubertus Zdebel fordert Nein des Bundesrates zu Altmaiers LNG-Verordnung
Mittwoch 05. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Am kommenden Freitag, den 7. Juni 2019 entscheidet der Bundesrat über die von Bundeswirtschaftsminister Altmaier entwickelten „Verordnung zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Aufbau der LNG-Infrastruktur in Deutschland“. Dazu erklärt Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN und Mitglied im Umweltausschuss: 

„Ich fordere alle Landesregierungen auf, in der Bundesratssitzung am Freitag Altmaiers LNG-Verordnung eine Absage zu erteilen.

Altmaier will ...

Weiter lesen>>

Verseuchung durch per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) in Grundwasser und Böden:
Mittwoch 05. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Bayern 

Bundesregierung veröffentlicht Liste der Kontaminationen außerhalb von Kasernen Sechs von neun bekannten Fällen liegen im Umfeld von Liegenschaften der US-Armee

Die Bundesregierung hat auf Anfrage des gesundheitspolitischen Sprechers der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Harald Weinberg, erstmals eine Liste von Verseuchungen durch per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) außerhalb von militärisch genutzten Flächen veröffentlicht (siehe Anlage). Von 125 Verdachtsmomenten im ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz setzt neue Hürden für Enteignungen
Dienstag 04. Juni 2019

Braunkohle-Tagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

BUND-Rechtsgutachten: Zerstörung weiterer Dörfer für die Braunkohle wäre verfassungswidrig

Von BUND

Zwangsenteignungen für die Fortführung der Braunkohlentagebaue Garzweiler und Hambach sind angesichts der gestiegenen Klimaschutzvorgaben nicht mehr zulässig. Das ist das zentrale Ergebnis eines vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) heute in dem vom Tagebau Garzweiler unmittelbar bedrohten Dorf Keyenberg (Rheinland) vorgestellten ...

Weiter lesen>>

Wählerschwund bei der SPD:
Dienstag 04. Juni 2019

PETA vor dem Bundesrat: Mit blutigen Unterhosen gegen die brutale Ferkelkastration / © PETA Deutschland e.V.

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

PETA ruft nach Nahles-Rücktritt SPD-Abgeordnete auf, am Mittwoch im Agrarausschuss gegen tierschutzwidrige Verordnung zu votieren

Von PETA

Bundestagsausschuss will Landwirten erlauben, Ferkelbetäubung künftig selbst durchzuführen

Agrarlobby vor erneutem Triumph: Am morgigen Mittwoch entscheiden die Bundestagsabgeordneten im Agrarauschuss über die neue „Verordnung zur Durchführung der Betäubung mit Isofluran bei der Ferkelkastration durch ...

Weiter lesen>>

NABU: Stunde der Gartenvögel mit Rekord-Beteiligung
Dienstag 04. Juni 2019

Buchfink; Foto: Frank Hecker Naturfotograpie via NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Teilnehmerzahl mit über 76.000 auf Höhenflug / Insektenfresser im Sinkflug

Die „Stunde der Gartenvögel“ auf steilem Höhenflug: Mit über 76.000 Teilnehmern erreicht Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion eine Rekord-Beteiligung. Aus über 51.000 Gärten wurden dem NABU und seinem bayerischen Partner, dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) über 1,6 Millionen Vögel gemeldet. Das Endergebnis der Zählung liegt nun vor.

„So viele ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 612

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz