BAYER macht das Wasser knapp
Freitag 14. August 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

59 Milliarden Liter Jahresverbrauch

Von CBG

Die im Zuge des Klimawandels immer häufiger auftretenden Trockenheitsperioden machen Wasser zu einem wertvollen Gut. Der BAYER-Konzern fühlt sich aber dennoch nicht zu einem sparsameren Umgang mit der Ressource verpflichtet. 2019 stieg sein Verbrauch gegenüber dem Vorjahr um 17 Milliarden auf 59 Milliarden Liter, was das Unternehmen der MONSANTO-Übernahme zuschreibt. „Der Anstieg im Vergleich zum Vorjahr ist auf die ...

Weiter lesen>>

GEBT DIE SCHIFFE FREI!
Freitag 14. August 2020

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Demonstration der SEEBRÜCKE am 15.8. für unbehinderte Seenotrettung -
1000 Teilnehmende angemeldet

Nach etlichen Kundgebungen findet am 15.8. erstmals wieder eine Demonstration der Seebrücke unter den Bedingungen der Corona-Pandemie statt. Bis zu 1000 Teilnehmende hat die SEEBRÜCKE angemeldet, die sich ab 13.00 Uhr auf der Budapester Straße (am Arrivati-Park, nahe der Kreuzung Neuer Kamp) sammeln werden. Von ...

Weiter lesen>>

Drei Jahre später: Drei Verfassungsbeschwerden wegen des Verbotes von linksunten.indymedia anhängig
Freitag 14. August 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Bewegungen, Kultur 

von Detlef Georgia Schulze

Am 14. August 2017 hatte das Bundesinnenministerium die internet-Plattform linksunten.indymedia als „Verein“ verboten. „Ziel ist es, die Internetplattform ‚linksunten.indymedia‘ dauerhaft abzuschal­ten“, verkündete das Bundesinnenministerium damals. Auch in der <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Steinkohlekraftwerk Datteln 4 schnell abschalten
Freitag 14. August 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

BUND übergibt mehr als 40.000 Unterschriften an finnische Botschaft – Aktion vor dem Kraftwerk

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat heute 41.511 Unterschriften gegen das Kraftwerk Datteln 4 an die finnische Botschaft übergeben Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern die finnische Ministerpräsidentin Sana Marin auf, sich für eine schnelle Abschaltung des überflüssigen und klimaschädlichen Kraftwerks einzusetzen.

Datteln 4 ging Ende Mai ans Netz, ...

Weiter lesen>>

Älteste Anlagenteile der UAA Gronau 35 Jahre in Betrieb – NRW-Landesregierung soll sofortige Stilllegung veranlassen!
Freitag 14. August 2020

Foto: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Anlässlich des 35. Jahrestages der Inbetriebnahme der Urananreicherungsanlage (UAA) in Gronau (NRW) fordert der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die sofortige Stilllegung der umstrittenen und bundesweit einzigartigen Atomfabrik. Die Anlage begann am 15. August 1985 mit der Produktion von angereichertem Uran, das die Grundlage für den Betrieb zahlreicher Atomkraftwerke im In- und Ausland ist. Am letzten Sonntag (9.8.) hatte das Aktionsbündnis ...

Weiter lesen>>

Freispruch nach Notveräußerung beschlagnahmter Tiere
Freitag 14. August 2020

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Statement von PETA: Eine Staatsanwältin, die sich um den Tierschutz verdient gemacht hat

Das Landgericht Kiel hat am Freitag, 14. August, die Kieler Staatsanwältin Dr. Maja S. vom Vorwurf der Rechtsbeugung und des Diebstahls in allen ihr vorgeworfenen Fällen freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft Itzehoe hatte die Juristin wegen Rechtsbeugung angeklagt. Sie soll in Tierschutzfällen, in denen der Verdacht auf Tierquälerei und Misshandlungen vorlag, nach Beschlagnahmung der ...

Weiter lesen>>

Klage gegen Exportgenehmigung für Brennelemente nach Doel - Aachener klagt
Donnerstag 13. August 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Stop Tihange

Anti-Atomkraft-Initiativen aus Aachen, Lingen, Bonn und Münster sowie die Ärzteorganisation IPPNW und das Umweltinstitut München gehen erstmals gerichtlich gegen eine Exportgenehmigung für Brennelemente aus der Brennelementefabrik in Lingen vor. Stellvertretend für die Initiativen reichte ein Atomkraftgegner aus Aachen vor dem zuständigen Verwaltungsgericht Frankfurt Klage ein. Sie richtet sich gegen die am 18. März 2020 vom Bundesamt für Wirtschaft und ...

Weiter lesen>>

Julian Assange: Whistleblower, Folteropfer, Kulturprojekt
Donnerstag 13. August 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Von Daniela Lobmueh, Nora Drenalin und Hannes Sies

Viele Kulturschaffende haben sich für Julian Assange und WikiLeaks eingesetzt -unseren Mainstream-Medien, sonst jedem Prominenten hinterherhechelnd, war dies kaum der Erwähnung wert. Angela Richter ist eine bedeutende Theatermacherin im deutschsprachigen Raum, auch international -sie brachte den Fall Assange als Erste auf die Bühne.

Der bedeutendste Enthüllungs-Journalist und Whistleblower des 21.Jahrhunderts, Julian ...

Weiter lesen>>

Klimawandel: Mischwälder sind anpassungsfähiger als Monokulturen
Donnerstag 13. August 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, TopNews 

Von KIT

Tannen und Fichten dominieren mit einem Anteil von 80 Prozent den Baumbestand des Schwarzwalds. Solche überwiegenden Reinbestände sind jedoch besonders anfällig für klimawandelbedingte Extremereignisse wie Sturmschäden, Hitzewellen und Borkenkäferbefall. In Baden-Württemberg ist im Durchschnitt bereits jeder dritte Baum krank. Ein Umbau von Rein- in Mischbestände könnte die Widerstandsfähigkeit der Wälder erhöhen. Zu den möglichen Vorteilen zählen auch eine höhere ...

Weiter lesen>>

Stoppt die tickenden Schwerölbomben
Donnerstag 13. August 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Ölkatastrophe Mauritius: Aufräumen reicht nicht // WWF: Ein weiter so führt in die nächste Ölkatastrophe

Vor Mauritius ist es Einsatzkräften offenbar gelungen, den Großteil des verbleibenden Öls aus dem havariertem Frachter Wakashio abzupumpen. Zwar wurde damit schlimmeres verhindert, für Teile der Natur kommt die Rettung allerdings zu spät: Mahr als tausend Tonnen Schweröl sind schon ausgetreten. Angesichts sich wiederholender Ölkatastrophen ...

Weiter lesen>>

15 Jahre Plutonomie -Wie CitiGroup und Michael Moore uns die Finanzkrise erklärten
Mittwoch 12. August 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Wirtschaft 

Von Hannes Sies

Plutokratie, „Plutonomie“ (der versuch, Plutokratie schönzureden) und wie uns Superreiche, Konzerne und Finanzmafioso in der Finanzkrise ausraubten -und dies von den korrupten Mainstream-Medien als natürliche Marktentwicklung verkaufen ließen.

Es lohnt sich Michael Moores Filme immer wieder anzusehen, etwa „Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte“. In der 52.Minute erfährt man von einer 2005 von der mächtigen CitiGroup Bank vorgestellten Studie, ...

Weiter lesen>>

„Weniger Pflanzenschutzmittel heißt mehr Artenvielfalt“
Mittwoch 12. August 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

WWF fordert „mehr Transparenz über konkrete Verwendung verkaufter Pflanzenschutzmittel“ und „zügige Anpassung der Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung“

Heute stellt Bundesministerin Julia Klöckner gemeinsam mit Friedel Cramer, dem Präsidenten des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), den Jahresbericht zum Absatz von Pflanzenschutzmitteln 2019 in Deutschland vor. Dazu sagt Dr. Rolf Sommer, Leiter des ...

Weiter lesen>>

Wasser spendieren: Stadtbäume leiden unter Hitze und Trockenheit
Mittwoch 12. August 2020

Foto: Jacob Morch, pexels.com

Umwelt Umwelt, TopNews 

BUND-Ökotipp

Bäume machen das Leben in der Stadt auch in Zeiten von Hitze erträglich, denn sie spenden Schatten und lassen die Umgebungstemperatur spürbar sinken. Um uns diesen Dienst zu erweisen, ist unsere Stadtnatur auf genügend Feuchtigkeit angewiesen. Während viele Menschen ihre eigenen Pflanzen in der Wohnung oder auf dem Balkon und im Garten regelmäßig gießen, geraten die Bäume auf öffentlichem Boden schnell in Vergessenheit. „In vielen Gebieten Deutschlands ist es ...

Weiter lesen>>

NABU-Studie: Zukunftspotenziale für naturnahe Wasserstraßen jetzt nutzen!
Mittwoch 12. August 2020

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Vom Umweltbundesamt geförderte NABU-Studie analysiert Zustand wichtiger Bundeswasserstraßen des Nebennetzes

Im Rahmen des Bundesprogramms „Blaues Band Deutschland – Eine Zukunftsperspektive für die Wasserstraßen“ hat der NABU eine Studie zu den gewässerökologischen Defiziten und Potenzialen ausgewählter Bundeswasserstraßen des Nebennetzes veröffentlicht. Erstellt wurde die Studie durch das NABU-Institut für Fluss- und Auenökologie in ...

Weiter lesen>>

Schwein verbotenerweise 19-mal mit Elektrotreiber im Schlachthof Laatzen misshandelt – Staatsanwalt sieht keine Straftat
Mittwoch 12. August 2020

Umwelt Umwelt, Niedersachsen, TopNews 

Verfahren ans zuständige Veterinäramt abgegeben

Von Deutsches Tierschutzbüro

Das Deutsche Tierschutzbüro hatte Ende 2018 versteckt aufgenommenes Videomaterial aus dem Schlachthof in Laatzen bei Hannover veröffentlicht. Die Bildaufnahmen sind der Tierrechtsorganisation anonym zugespielt worden. Auf den Bildern sieht man, wie einige Schweine verbotenerweise mehrere dutzende Male mit Elektroschockern im Treibgang zum Schlachtraum getrieben und dabei ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1029

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz