Vogelzug erleben: Freie Sicht auf die Vögel des Glücks
Donnerstag 21. September 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von NABU

NABU startet Kranichwochen an Oder und Bodden / Über 250 Veranstaltungen

Jetzt Kraniche beim Vogelzug beobachten: Mehr als 250 geführte Kranich-Touren finden sich diesen Herbst im NABU-Terminkalender. Einen besonderen Schwerpunkt gibt es mit zwei „Kranichwochen“ am Ostseebodden und im Nationalpark Unteres Odertal. Ab Ende September zieht es die Kraniche in wärmere Gefilde. Aus Skandinavien und aus Osteuropa kommend, sammeln sie sich die ...

Weiter lesen>>

Bannerprotest in Sassnitz: Ostsee nicht ersticken – Tierproduktion drastisch reduzieren!
Mittwoch 06. September 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Robin Wood

Heute Vormittag protestieren AktivistInnen von ROBIN WOOD in Sassnitz gegen die Überdüngung der Ostsee. Sie hissten auf dem Traditionssegler LOVIS im Stadthafen ein Transparent mit der Aufschrift „Tierproduktion drastisch reduzieren“. Ein weiteres Banner, das auf einer Karte Todeszonen der Ostsee zeigt, entrollten sie am Boden und verteilten Flugblätter, die erläutern, wie die Tierproduktion der Ostsee schädigt.

Die Aktion ist Teil eines zweiwöchigen ROBIN ...

Weiter lesen>>

Animal-Hoarding-Verdacht bei Katzenzüchterin im Kreis Rostock
Sonntag 21. Mai 2017

Kranke Kitten bei der Burmakatzenzüchterin in Westenbrügge / © PETA

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von PETA

PETA legt Beschwerde beim Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern ein

Tierleid bei Katzenvermehrerin muss endlich gestoppt werden: Eine Burmakatzenzüchterin in Westenbrügge hält zahlreiche Tiere unter unhygienischen Bedingungen. Die Katzen wirken lethargisch, einige sind krank und verwahrlost. Obwohl das Veterinäramt des Landkreises Rostock die Haltungsbedingungen seit über einem Jahr kennt und kontrolliert, finden lokale ...

Weiter lesen>>

Parteienverbote in der Demokratie: Problemlösung oder politische Verdrängung?
Sonntag 23. April 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Mecklenburg-Vorpommern, News 

Politische Kontroverse um das NPD-Urteil des Bundesverfassungsgerichts

VORTRAG von und DISKUSSION mit Dr. ROLF GÖSSNER

Am Mittwoch, 26. April 2017, 19 Uhr

in DEMMIN (Mecklenburg-Vorpommern), Lübecker Speicher

Veranstalter: Aktionsbündnis 8. Mai Demmin

Ende Januar ist das Verbotsverfahren gegen die NPD ein zweites Mal gescheitert. Mit dieser Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts kann ...

Weiter lesen>>

Literarisch-Musikalisches Erich-Mühsam-Programm
Montag 13. März 2017
Berlin Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, News 

Isabel Neuenfeldt (Akkordeon,Stimme), Susanne Miseré und Peter Bäß treten am 2.4.2017 in Köpenick und am 6.4.2017 in Lichterfelde-Ost sowie am 27.10.2017 in Vitte (Hiddensee) auf:

SICH FÜGEN HEISST LÜGEN
Literarisch-Musikalisches Erich-Mühsam-Programm

Sonntag 2.4.2017 /   18:00 h
Schlossplatztheater
Köpenick
Alt-Köpenick 31
12555 Berlin
www.schlossplatztheater.de

 ...

Weiter lesen>>

NABU: Gewinn für den Artenschutz – Bau weiterer Windräder im Schreiadlergebiet vom Tisch
Dienstag 13. Dezember 2016

Umwelt Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern, Bewegungen 

Von NABU

Windkraftanlagenbetreiber verzichtet auf Bau neuer Anlagen im Windfeld Beseritz

Der NABU begrüßt die Entscheidung des Betreibers, auf die Errichtung und den Betrieb von vier zusätzlichen Windkraftanlagen im Windeignungsgebiet Beseritz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zu verzichten. Der NABU hatte gegen die bereits im April 2015 erteilte Genehmigung Klage erhoben, da sich ...

Weiter lesen>>

BÄRENWALD Müritz: Seit zehn Jahren eine sichere Zuflucht für Bären aus schlechter Haltung
Dienstag 25. Oktober 2016

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Vier Pfoten

Vor zehn Jahren wurde der BÄRENWALD Müritz von der Tierschutzstiftung VIER PFOTEN eröffnet. Damals wurde nach einer Lösung gesucht für Braunbären, die in Deutschland unter nicht artgemäßen Bedingungen leben. Mit dem BÄRENWALD Müritz wurde sie gefunden: 22 Bären konnten während der letzten zehn Jahre ihren Lebensabend in natürlicher, bärengerechter Umgebung verbringen. Derzeit leben hier 16 Braunbären. Die meisten Tiere stammen aus engen Käfigen oder ...

Weiter lesen>>

Zahl des Monats: 100.000 Kraniche rasten in Deutschland
Mittwoch 05. Oktober 2016

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von NABU

Zugvögel jetzt am Himmel beobachten

Momentan halten sich schon mehr als 100.000 „Vögel des Glücks“ in Deutschland auf und die Rastbestände wachsen weiter kräftig. In der Darß-Zingster Boddenkette und Rügen wurden am Wochenende über 40.000 Kraniche gezählt (Vorwoche 30.000), im Rhin- und Havelluch waren es gestern 61.440 (Vorwoche 47.650), davon alleine 59.170 an den Linumer Teichen.

Die Bestände des Kranichs (Grus grus) in Deutschland ...

Weiter lesen>>

So beißt sich die Katze in den Schwanz
Montag 05. September 2016

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Werner Schulten

Die Angst vor der Koalitionsunfähigkeit.

Nicht zum ersten Mal in diesem Jahr hat DIE LINKE eine krachende Niederlage erlitten, während die AfD sensationellen Zulauf erhielt. Letzteres erklären die etablierten Parteien mit Ängsten der Wähler vor sozialem Absturz, Ersteres begründet unsere Parteivorsitzende Katja Kipping damit, dass es uns nicht gelungen ist, soziale Themen in den Vordergrund zu stellen.

Beides ist wohl richtig und beides ...

Weiter lesen>>

Was ist denn eigentlich bei der Linkspartei los?
Montag 05. September 2016

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Mecklenburg-Vorpommern 

Von pad-Verlag

Gespräch mit Prof. Dr. Ekkehard Lieberam (Leipzig) über den Zustand der Linkspartei und über die Gefahren eines neuen Rot-Rosa-Grünen Illusionstheaters

Frage: Zunächst ganz aktuell: Wie bewertest Du das Abschneiden der Linkspartei bei den gestrigen Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern?

Lieberam: Auffällig ist erst einmal: trotz der auf 61,6 Prozent gestiegenen Wahlbeteiligung, spricht die größte „Partei der ...

Weiter lesen>>

Politik mit den Menschen machen, nicht stellvertretend für sie
Sonntag 04. September 2016
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, NRW, Mecklenburg-Vorpommern 

Von DIE LINKE. NRW

Zum Wahlausgang in Mecklenburg-Vorpommern erklärt Sascha H. Wagner, Landesgeschäftsführer der Partei Die Linke in Nordrhein-Westfalen:

„Die Ergebnisse sind für uns als Linke bitter. Etwa ein Viertel der Wählerinnen und Wähler hat rechts gewählt. Vor allem CDU und SPD haben den Rechtsruck mit ihrer Politik der sozialen Verunsicherung provoziert, bestätigt haben sie ihn, als sie AfD-Positionen in der Asylpolitik nachgelaufen sind. Sie haben damit dem ...

Weiter lesen>>

WWF fischt nach Geisternetzen
Donnerstag 14. Juli 2016

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von WWF

Bergungsarbeiten von herrenlosem Fischereigerät  in der Ostsee erfolgreich gestartet

Erfolgreicher Start für die Jagd nach Geisternetzen:  Ein großes Schleppnetz und Stellnetzreste  mit einem Gewicht von etwa 1,5  Tonnen hat der WWF bei ersten Bergungs-Ausfahrten vor Rügen vom Grund der Ostsee geholt. In Zusammenarbeit mit einem Fischer wird erstmals ein speziell konstruierte „Netzharke“ eingesetzt, mit der auf dem ...

Weiter lesen>>

Russlandtag in Mecklenburg-Vorpommern
Donnerstag 26. Mai 2016
Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern, News 

Russland ist für Mecklenburg-Vorpommern der viertgrößte Handelspartner. Daher ist die Wirtschaft des Bundeslands von den Sanktionen gegen Moskau besonders stark betroffen. Am Mittwoch findet der zweite Russlandtag Mecklenburg-Vorpommerns statt, zu dem die Landesregierung und die drei Industrie- und Handelskammern als Veranstalter etwa 600 Teilnehmer erwarten, darunter Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und Russlands Industrieminister Denis Manturow. Helmut Scholz, ...

Weiter lesen>>

Windkraftplanung gefährdet seltene Adler
Dienstag 01. März 2016

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von NABU

Ignoranz gegenüber Artenschutzrecht prägt Genehmigungspraxis

Der NABU kritisiert die häufige Missachtung des Artenschutzes bei der Genehmigung von Windkraftanlagen, insbesondere in Brutrevieren des seltenen Schreiadlers. „Gleich mehrere geplante oder zum Teil schon genehmigte Anlagen widersprechen ganz offensichtlich geltenden Artenschutzvorgaben und hätten überhaupt nicht genehmigt werden dürfen“, sagt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. ...

Weiter lesen>>

Windkraftanlagen vor Warnemünde
Montag 18. Januar 2016
Umwelt Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern, News 

Von Astrid Suchanek

Und wieder lesen wir im neuesten Rostocker „Blitz“ von der Lobbyarbeit des für den Umweltschutz in Mecklenburg zuständigen Ministers Pegel. Unbeeindruckt von allen Tatsachen der Naturzerstörung und der Tötung von Mio Tieren durch die Windräder - ob zu Lande oder zu Wasser - und unbeeindruckt von den Bürgerprotesten zieht der Herr seine Förderung der Windkraftlobby durch. Dabei „vergißt“ er versehentlich, daß er dem Volk verpflichtet ist und einen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 120

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz