15. Potsdamer Ostermarsch
Mittwoch 02. März 2016

Bewegungen Bewegungen, Brandenburg 

Die Friedenskoordination Potsdam gegen Militarismus, Nationalismus, Rassismus und Krieg ruft alle Bürger/innen auf zum 15. Potsdamer Ostermarsch
„Für eine friedliche und sozial gerechte Welt!“
am Sonntag, dem 20. März 2016 in Potsdam
Auftaktkundgebung: 14.00 Uhr
Brandenburger Tor, Potsdam

Redner/innen:
Reiner Braun (IALANA),
Nina Hager (DKP),
Norbert Müller (MdB, Die LINKE),
Hanna Poddig (angefragt)

Dieser ...

Weiter lesen>>

Volksbegehren gegen 3. BER-Startbahn sammelt 51.971 Unterschriften
Donnerstag 18. Februar 2016
Brandenburg Brandenburg, News 

Von Stimme gegen Fluglärm

Die Initiatoren des Volksbegehrens gegen den BER-Ausbau zeigten sich am Donnerstag enttäuscht über das vorläufige Ergebnis. „Wir haben es offenbar nicht geschafft, die Dringlichkeit einer Entscheidung über eine dritte Startbahn zum jetzigen Zeitpunkt zu vermitteln. Trotz einer deutlichen Verbesserung der Eintragungszahlen in den letzten Tagen hat es leider nicht gereicht“, so Stefanie Waldvogel, eine der Initiatoren des Volksbegehrens.

Darüber hinaus ...

Weiter lesen>>

„Cottbus bekennt Farbe“
Dienstag 16. Februar 2016

Antifaschismus Antifaschismus, Brandenburg 

Von René Lindenau

Auch im Jahre 71 nach Ende jener braunen Zeit, die die Fackel des Krieges in die Welt trug, marschiert, brandschatzt und mordet sein nachgeborener geistesverwandter Mob durch die Straßen.

Doch am neuerlichen Jahrestag der Bombardierung angloamerikanischer Bomber im Februar 1945 machten Bürger der Stadt Cottbus wiederholt deutlich: Die Stadt gehört uns!

Wiederum hat sich ein parteiübergreifendes Bündnis um den „Cottbuser Aufbruch“ ...

Weiter lesen>>

Kundgebung am 15. Februar: "Opfermythen überwinden - Befreiung fortsetzen! Cottbus für Alle - Cottbus Nazifrei!"
Dienstag 09. Februar 2016

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Brandenburg 

Von Cottbus Nazifrei!

"Opfermythen überwinden - Befreiung fortsetzen! Cottbus für Alle - Cottbus Nazifrei!" Unter diesem Motto ruft Cottbus Nazifrei! am 15. Februar ab 17.30 Uhr zu einer Kundgebung auf dem Knappschaftsplatz auf. Das Bündnis will in Hör- und Sichtweite einer geplanten Neonazi-Kundgebung protestieren, die in den letzten 6 Jahren auf eine kleine Gruppe zusammen geschrumpft ist.

Von einigen hundert Neonazis kommen nur noch wenige Dutzend nach Cottbus - sie ...

Weiter lesen>>

Der Tagebau Cottbus-Nord endet – die irreversiblen Folgen bleiben
Mittwoch 23. Dezember 2015

Bild: Robin Wood Cottbus

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von Robin Wood Cottbus

Mit dem heutigen Ende des Tagebaus Cottbus-Nord endet auch eine Geschichte der Zerstörung. Neben der Zerstörung von mehreren Dörfern wurde insbesondere eine geschützte Teichlandschaft mit rund 170 bedrohten Arten abgebaggert und 40 Millionen Tonnen Kohlendioxid in die Luft geblasen. Der Tagebau Cottbus-Nord wurde nur gegen heftigen Widerstand in die letzten acht Jahre gerettet, u.a. durch die Räumung der Baumbesetzung am 28. September 2007.

„Der Tagebau ...

Weiter lesen>>

Das Klima wird in den Kohlerevieren verhandelt!
Montag 07. Dezember 2015

Bild: W. Schumacher

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

3. Streich: AktivistInnen von „Ende Gelände“ stören Braunkohleförderung im Lausitzer Revier / Kohleausstieg ist notwendig

Von "Ende Gelände"

AktivistInnen des Bündnisses „Ende Gelände!“ haben heute morgen in den Tagebauen Jänschwalde und Welzow Süd im Lausitzer Braunkohlerevier wichtige Infrastruktur wie Abraumbagger und Transportbrücke besetzt und so die Braunkohleförderung aktiv gestört und zum Teil unterbrochen. An den Baggern befestigten sie unter anderem ...

Weiter lesen>>

Das Klima wird in den Kohlerevieren verhandelt!
Sonntag 06. Dezember 2015

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

1. und 2. Streich: „Ende Gelände“-AktivistInnen stören Braunkohleförderung im mitteldeutschen und rheinischen Revier / Kohleausstieg ist notwendig!

Von "Ende Gelände"

AktivistInnen des Bündnisses „Ende Gelände!“ haben am Wochenende im mitteldeutschen und im rheinischen  Braunkohlerevier mit Protestaktionen die Braunkohleförderung  gestört und zum Teil unterbrochen. Sie fordern den Ausstieg aus der klimaschädlichen Kohleverstromung ...

Weiter lesen>>

„Wir sind das Investitionsrisiko!“
Sonntag 29. November 2015

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Ende Gelände kündigt Massenblockade von Braunkohlebaggern in den Lausitzer Kohlerrevieren an

Von Ende Gelände

Beitrag zur Weltklimakonferenz: Massenhafter ziviler Ungehorsam gegen Braunkohlebagger ++ Proteste gegen neue Investoren im Lausitzer Revier 

„Klimaschutz bleibt Handarbeit, ob vor oder nach der Weltklimakonferenz COP21 in Paris“, so die Klimaaktivistin Mona Bricke, die auf dem Global Climate March am ...

Weiter lesen>>

ROG-Vorstand auf AfD-Demonstration angegriffen, Britta Hilpert war als ZDF-Reporterin unterwegs
Donnerstag 26. November 2015

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, Brandenburg 

Von ROG

Die ZDF-Reporterin Britta Hilpert ist gestern Abend von AfD-Anhängern in Cottbus tätlich angegangen worden. Hilpert, die auch Vorstandssprecherin von Reporter ohne Grenzen ist, wurde auf der AfD-Demonstration, die unter dem Motto „Asylchaos stoppen“ stattfand, angerempelt und geschubst, als sie einer Teilnehmerin Fragen stellen wollte, die dem Interview mit dem ZDF bereits zugestimmt hatte. Der Angriff durch mehrere Demonstranten wurde so massiv, dass die anwesende ...

Weiter lesen>>

Volksbegehren fordern schnelle Umsetzung der angekündigten Gleichstellung bei Plakatierung in Brandenburg
Montag 16. November 2015
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von Stimme gegen Fluglärm

Anlässlich der bereits vor einem Monat erfolgten Ankündigung von Verkehrsministerin Schneider die Genehmigung der Straßenplakatierung für Volksbegehren durch Überarbeitung der Allgemeinverfügung zu erleichtern, machen die beiden derzeit in Brandenburg laufenden Volksbegehren nun Druck. Für sie kommt es jetzt auf eine schnelle Umsetzung an.

„Am 14. Januar 2016 ist unser Stichtag. Wenn sich die Ministerin weiter Zeit lässt, kommt die neue ...

Weiter lesen>>

Volksbegehren verteidigte Kompromissvorschlag zur kapazitären Begrenzung des BER
Donnerstag 12. November 2015
Brandenburg Brandenburg, Bewegungen, News 

Von Stimme gegen Fluglärm

Heute befasste sich der Ausschuss für Infrastruktur und Landesplanung (AIL) des Brandenburger Landtags zum zweiten Mal mit dem Vorschlag der Initiatoren des Volksbegehrens gegen die 3. BER-Startbahn zu einem Begleitgesetz zum Landesplanungsvertrag mit Berlin. Der rechtliche Vertreter des Volksbegehrens, Dr. Franz Günter Siebeck (München), stellte den Ausschussmitgliedern den Gesetzestext nochmals vor, beantwortete Fragen zu dessen ...

Weiter lesen>>

Brandenburger Volksbegehren fordern Gleichstellung ihrer Plakatwerbung mit Wahlen
Montag 05. Oktober 2015
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von Stimme gegen Fluglärm

 

Die Initiatoren des Volksbegehrens gegen die 3. Startbahn am BER sowie des Volksbegehrens gegen Massentierhaltung begrüßen den Vorschlag von Verkehrsministerin Schneider für eine zukünftig leichtere Genehmigung von Plakatwerbung für Volksbegehren zu sorgen. Die Initiatoren befürchten jedoch, dass die angekündigte Neuregelung nicht weit genug geht und für die laufenden Volksbegehren zu spät kommt.

„Wir tragen zur politischen ...

Weiter lesen>>

Landtagsverwaltung erteilt Volksbegehren gegen die 3. Startbahn am BER Platzverweis auf dem Bürgerfest
Sonntag 27. September 2015
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von Teltow gegen Fluglärm

Landesregierung und Landtag Brandenburg feierten mit den Bürgern am 26.9.2015 in Potsdam rund um den Landtag das „Bürgerfest 25 Jahre Land Brandenburg“ und erteilten den Mitgliedern der Bürgerinitiativen, die für das Volksbegehren gegen die 3. Startbahn am BER warben einen Platzverweis auf dem Festgelände.

Erst nach dem vehementen Einsatz der Abgeordneten Axel Vogel (BÜNDIS90/DIE GRÜNEN) und Christoph Schulze (BVB/FREIE WÄHLER) wurde der Platzverweis ...

Weiter lesen>>

Aufruf zum Weltfriedenstag, Dienstag, 1. September 2015
Donnerstag 27. August 2015

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Brandenburg 

Von Friedenskoordination Potsdam

76 Jahre nach Beginn und 70 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges sind Krieg und Gewalt nach Europa zurückgekehrt. Von Afghanistan über den Mittleren und Nahen Osten bis hin zum Maghreb und der Ostukraine versinken immer mehr Länder in der von der neokolonialen globalisierten Welt entfesselten Barbarei.
Die gleichzeitig stattfindenden neuen Religionskriege und die damit verbundene Wiederkehr des Fundamentalismus unterschiedlichster ...

Weiter lesen>>

80.000 Stimmen gegen Fluglärm und Umweltverschmutzung
Dienstag 18. August 2015

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Kampagne zum Volksbegehren gegen die 3. Startbahn am BER vorgestellt

Von Stimme gegen Fluglärm

Mit einem Volksbegehren wollen Umweltinitiativen und betroffene Anwohner eine dritte Startbahn am BER verhindern und die Zahl der Flugbewegungen auf 360.000 pro Jahr gesetzlich begrenzen. Von der Erweiterung des Flughafens befürchten die Kritiker eine Verdoppelung der bislang geplanten Flugbewegungen und damit noch mehr Fluglärm und eine höhere Umweltbelastung. In ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 247

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz