Aufenthaltsqualität für Anwohnende und Artenschutz nach Umgestaltung nachhaltig zerstört
Sonntag 27. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin und des Bündnis Stadtnatur in K61 zur Neubepflanzung am Mehringdamm Ost

Zur aktuellen Entwicklung am Mehringdamm-Ost erklären die NaturFreunde Berlin und das Bündnis Stadtnatur in K61:

  • Neugestaltung des Mehringdamms zwischen ...
Weiter lesen>>

"schulbaublatt berlin" – das neue Zirkular zum größten Bauvorhaben der Stadt
Sonntag 27. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Berlin 

Von GIB

Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) startet ein Zirkular zum Schulbau in Berlin. Heute erscheint die erste Ausgabe der Reihe, die den Namen schulbaublatt ...

Weiter lesen>>

BER-Rollfeld blockiert - Für den Profit und Luxus einiger Weniger werden gerade Millionen Menschenleben geopfert
Donnerstag 24. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Zur Stunde blockieren Unterstützer:innen der Letzten Generation das Rollfeld des Flughafens Berlin Brandenburg. Während sich einige von ihnen auf dem Asphalt festgeklebt haben, fahren andere mit Fahrrädern über den Rangierbereich und bringen so den Flugverkehr zum Erliegen. Kurz vor dem Betreten des Flughafengeländes informierten sie die Polizei per Notruf über ihr Vorhaben.

Michael Hassemer, Richter am ...

Weiter lesen>>

Erneute Verkehrsunterbrechungen - Mutter seit Wochen im Gefängnis - Umweltverbände sprechen Unterstützung aus
Donnerstag 17. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Heute morgen blockieren Unterstützer:innen der Letzten Generation erneut den Verkehr nahe des Berliner Hauptbahnhofs. Sie leisten damit friedlich Widerstand gegen das Regierungsversagen in der Klimakatastrophe. Für sie geht es buchstäblich ums Überleben und um den Fortbestand unserer Zivilisation. Dafür nehmen sie finanziellen Ruin, Diffamierungen und körperliche Gewalt und sogar drohende wochenlange Haft in Kauf.
Sie sehen ...

Weiter lesen>>

Feueralarm und Christian Lindner in Handschellen - Einmal so blockieren wie die FDP
Mittwoch 16. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Politik 

Von Letzte Generation

Unterstützer:innen der Letzten Generation lassen heute sinnbildlich Bundesfinanzminister Christian Lindner der FDP verhaften. Unter dem Motto "einmal so blockieren wie die FDP" stören die Bürger:innen den morgendlichen Berufsverkehr hinter Christian Lindner-Masken und in Management-Outfits, um die Blockadehaltung der Freien Demokraten im Klimanotfall anzuprangern. Das Bild Christian Lindners in Handschellen drückt die Dramatik der ...

Weiter lesen>>

Kein Mitleid, Taten!
Montag 14. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Letzte Generation ruft auf, sich Blockaden anzuschließen

Gegen den tödlichen Klima-Kurs der Bundesregierung blockiert die Letzte Generation am heutigen Morgen wieder entschlossen und friedlich die Autobahnen Berlins. Die heutigen Proteste finden auch vor dem Hintergrund der in München eingesperrten Unterstützer:innen der Letzten Generation statt. Seit nunmehr zehn Tagen werden dort Menschen zwischen 19 und 63 Jahren in der ...

Weiter lesen>>

Proteste heute in Lingen gegen Uranimporte aus Russland, morgen vor dem Reichstag gegen AKW-Laufzeitverlängerungen
Donnerstag 10. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von BBU

Während aktuell in Lingen Anti-Atomkraft-Initiativen vor der dortigen Brennelementefabrik gegen Uranimporte aus Russland demonstrieren, organisiert die Organisation .ausgestrahlt für den morgigen Freitag eine Protestaktion gegen
AKW-Laufzeitverlängerungen. Diese soll morgen ab 8.30 Uhr vor dem Reichstag in Berlin durchgeführt werden. Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) begrüßt die Protestaktionen und ruft ebenfalls zum weiteren Widerstand gegen ...

Weiter lesen>>

Straßenblockaden am Tag des Mauerfalls - Zusammenhalt in der Klimakatastrophe wichtiger denn je
Mittwoch 09. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Heute, am Tag des Mauerfalls, blockieren Unterstützer:innen der Letzten Generation erneut den Verkehr in der Berliner Innenstadt, sowie auf der Autobahn. Zuvor waren am Morgen zwei junge Frauen das Brandenburger Tor bestiegen und hatten so den Protest über die Dächer der Stadt getragen. Es ist der letzte Tag vor den Verhandlungen, zu denen die Letzte Generation die Bundesregierung eingeladen hat.  Während 18 Bürger:innen für ...

Weiter lesen>>

Verkehrsunterbrechungen in München und Berlin - Friedlicher Widerstand bietet Gefängnis-Drohungen die Stirn
Montag 07. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Auf der Hauptstraße am Münchner Stachus versammeln sich heute wieder Unterstützer:innen der Letzten Generation, um gegen den lebensgefährlichen Klimakurs der Regierung Widerstand zu leisten. Sie sind fest entschlossen, ihr Recht auf demokratischen Protest auszuüben und rufen ihre Mitmenschen auf, es ihnen gleichzutun - den Drohgebärden der Politik zum Trotz.
Erst vor drei Tagen waren 13 Unterstützer:innen der Letzten Generation  ...

Weiter lesen>>

Statement zum Unfall: Es ist Zeit, eine Grenze zu ziehen
Freitag 04. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Wir sind auf die Straße getreten, weil wir das unfassbare Unrecht in unserer Gesellschaft nicht mehr hinnehmen wollen. Weil wir uns moralisch verpflichtet fühlen, zu handeln und nicht sehenden Auges in den Abgrund zu gehen. Und weil die Geschichte gezeigt hat, dass friedlicher ziviler Widerstand funktioniert.

Wir wussten, dass uns einiges entgegenschlagen wird. Wir wussten, dass wir uns viele Feinde machen würden. Weil wir Menschen ...

Weiter lesen>>

Berlin: Friedrichstraße muss autofrei bleiben
Donnerstag 03. November 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin

NaturFreunde begrüßen die Teilentziehung der Friedrichstraße für den Autoverkehr -

Die NaturFreunde Berlin unterstützen die Forderungen des Bezirks Mitte, die Friedrichsstraße dauerhaft autofrei als Fußgänger*innenzone zu gestalten. Bereits im April 2021 hatten die NaturFreunde Berlin ein umfangreiches Konzept für die Gestaltung der Friedrichstraße als reine Fußgänger*innenzone vorgelegt und die bisherige Lösung mit den Fahrradweg in der ...

Weiter lesen>>

Platz der Vereinten Nationen blockiert - Der Klimanotfall wird sich nicht wegsperren lassen
Mittwoch 02. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Soeben kommt es auf dem Platz der Vereinten Nationen in der Berliner Innenstadt zu Verkehrsunterbrechungen durch Unterstützer:innen der Letzten Generation. Derzeit sitzen 13 Wissenschaftler:innen in Bayern in Haft, weil sie nicht länger tatenlos mit ansehen konnten, wie die Regierung die deutsche Gesellschaft geradewegs in den Klimakollaps führt. Vor diesem Hintergrund erneuern die Menschen der Letzten Generation ihren Aufruf an die Ampel-Regierung, ...

Weiter lesen>>

Ziviler Widerstand hält an - Was passiert, wenn die Regierung den Klimakollaps nicht verhindert?
Samstag 29. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Die Blockaden der Letzten Generation in Berlin reißen nicht ab. An verschiedenen Orten der Hauptstadt bringen zur Zeit Unterstützer:innen der Bewegung den Verkehr zum Stillstand, indem sie sich friedlich auf den Asphalt kleben.

Auf mehreren Schilderbrücke haben sich Unterstützer:innen der Letzten Generation mit sogenannten ‘Fingerlocks‘ an die Brückenkonstruktion gekettet.  Dazu befestigten diese einzelne Finger in kleinen  ...

Weiter lesen>>

Blockaden am Berliner Hauptbahnhof - Tempo 100 als erste Sicherungsmaßnahme
Freitag 21. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Unterstützer:innen der letzten Generation bringen aktuell den Verkehr am Hauptbahnhof und an weiteren Orten Berlins zum Erliegen. Sie kritisieren, dass selbst die unzureichenden Klimaziele der Bundesregierung von dieser nicht umgesetzt werden und wir stattdessen weiter in den Abgrund der Klimakatastrophe geführt werden.

An der Verkehrsblockade am Berliner Hauptbahnhof beteiligt sich Lisa Winkelmann, 20: „Ich  ...

Weiter lesen>>

Protest vor Bundeswirtschaftsministerium: Umweltorganisationen fordern von Minister Habeck klare Haltung gegen EU-Anreize für Holzverbrennung in Kraftwerken
Freitag 21. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Robin Wood

Am heutigen internationalen Aktionstag gegen das Verfeuern von Biomasse haben Umweltaktivist*innen von ROBIN WOOD, Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und Biofuelwatch vor dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz in Berlin protestiert. Mit einem sechs Meter hohen, aufblasbaren Baum, der statt einer Krone einen Schlot besitzt, sowie mit Protestbannern platzierten sie  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 66

1

2

3

4

5

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz