Naturschutz und Demokratie
Sonntag 07. September 2014

oekom verlag

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

von oekom verlag

Höhen und Tiefen einer schwierigen Beziehung

Der neue Band der Zeitschrift politische ökologie beleuchtet das Verhältnis von Naturschutz und Demokratie, das angesichts von Klimawandel und Verlust der Artenvielfalt dringend einer Neu- bestimmung bedarf. Band 138 erscheint am 8. September im oekom verlag.

Kommt es zu größeren Eingriffen, Investitionen oder Ausweisungen von Schutzgebieten, zieht der Umwelt- und Naturschutz häufig den ...

Weiter lesen>>

Globale Wasserkrise trifft Deutschland
Mittwoch 27. August 2014

Peter Caton - WWF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Ökologiedebatte 

von WWF

WWF-Studie warnt vor „importiertem Wasserrisiko“ in Zeiten der Globalisierung. 

Gemüse aus Spanien, Baumwolle und Kleidung aus Indien, Metalle aus Südafrika, Rosen aus Kenia, Phosphor aus China:
Deutschland hat bei vielen Waren ein besorgnis- erregendes, „importiertes Wasserrisiko“.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Naturschutzorganisation WWF.
„Von Reputationsschäden bis hin ...

Weiter lesen>>

movum - Briefe zur Transformation
Dienstag 19. August 2014

movum

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Kultur 

von Deutsche Umweltstiftung

Die Menschheit ist in einen Abschnitt einge- treten, für den in unserer Geschichte keine Entsprechung zu finden ist. Wir leben in einer Zeit, in der die Folgen der vom Menschen ge- machten Naturzerstörung deutlich werden: Klimawandel, Wetterextreme, Peak Oil, Umweltflüchtlinge.

Angesichts der synergistischen Gefahren, die mit der bisherigen Form der nachholenden In- dustrialisierung, dem anhaltenden Bevölke- rungswachstum, ...

Weiter lesen>>

Umweltschutz von unten
Freitag 08. August 2014

SeitenHieb-Verlag

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

von Hoppetosse - SeitenHieb

Nicht-kommerzieller SeitenHieb-Verlag startet Theoriereihe für politische Prak- tikerInnen - 9 Bücher erschienen!

Theoriebüchlein im Pocketformat - Die neue Reihe für den Einstieg in anspruchsvolle Theorie für die Praxis

Den Anstoß gaben TeilnehmerInnen von Seminaren in der Projektwerkstatt in Saasen Kreis Gießen:
<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

SOZIALÖKOLOGISCHER UMBAU
Montag 04. August 2014
Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Sachsen 

von Rosa-Luxemburg-Stiftung

Nach dem Wachstum

Debatte um Degrowth und gerechte Verteilung - Wege zum sozialökologischen Umbau der Gesellschaft

Mit den Grenzen kapitalistischen Wirtschaftens, den zerstörerischen Folgen des immanenten Wachstumszwangs und der schwierigen Suche nach Alternativen befasst sich die Ausgabe 2-2014 des Stiftungsjournals RosaLux. Im Vorfeld des internationalen Degrowth-Kongresses Anfang September in Leipzig, zu ...

Weiter lesen>>

Katastrophenalarm!
Montag 07. Juli 2014

Verlag Neuer Weg

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Kultur 

von Verlag Neuer Weg

Stefan Engel, »Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur
336 Seiten, 17,50 Euro, ISBN 978-3-88021-400-2


Auf Grund des außerordentlich großen Interes- ses an diesem Buch sind bereits fremdsprachige Ausgaben in englisch, spanisch, französisch und russisch in Vorbereitung.

Professor Jean Ziegler, bekannter Autor und ...

Weiter lesen>>

Braunkohle-Abbau: Energetische Brücke oder programmatischer Bruch?
Freitag 06. Juni 2014

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Umwelt, Ökologiedebatte 

von SprecherInnen-Rat der Antikapitalistischen Linken (AKL)

Noch beim Bundesparteitag unserer Partei Mitte Mai erklärte Katja Kipping die rot-rote Landesregierung in Brandenburg zum Exportschlager: „Und wir kämpfen mit euch gemeinsam für eine Fortsetzung von Rot-Rot in Brandenburg. Und ich gehe noch weiter: Rot-Rot ist ein tolles Produkt aus Brandenburg, das das Zeug zum Exportschlager hat. Lasst uns gemeinsam dafür kämpfen, dass die Thüringer und die Sachsen ...

Weiter lesen>>

Tempelhofer Feld - selten veröffentlichte Informationen
Montag 19. Mai 2014

baeume-oder-beton.de

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

von Angelika Paul

Das Tempelhofer Feld, das jährlich über 2 Millio- nen Besucher zählt, gehört – noch – uns allen, den Bürgern dieser Stadt.
Dass es zumindest bis zur eintretenden Dunkel- heit frei zugänglich ist, haben sie sich erkämpft. Ursprünglich plante der Senat, aus dem Flugfeld einen Bezahlpark wie besipielsweise den Britzer Garten oder die Gärten der Welt zu machen, die von unseren Steuergeldern geschaffen wurden.

Das Tempelhofer Feld gehört zum Bereich der ...

Weiter lesen>>

Globale Energiewende unterläuft Destabilisierungs-Strategie der US-Neokonservativen
Montag 05. Mai 2014

Mohssen Massarrat

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Wirtschaft 

VON MOHSSEN MASSARRAT*

Chaos und Hegemonie

Ungeachtet der krisenhaften Lage in vielen Regionen der Welt bleibt die hegemoniale Stellung der USA unangetastet. Den Grund dafür sieht Mohssen Massarrat, Professor em. für Wirtschaft und Politik, in der unangefochtenen Rolle des US-Dollars als globaler Leitwährung - über die nicht zuletzt auch der Handel mit Öl, dem Treibstoff der Weltwirtschaft, abgewickelt wird. Seine These: Um die Macht des Dollars und ...

Weiter lesen>>

Das Geschäft mit der Erderwärmung
Freitag 02. Mai 2014

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Wirtschaft 

von Daniel Tanuro* via Sozialistische Zeitung

...und das ökosozialistische Ei des Kolumbus

Alle Parteien haben den Kampf gegen den Klimawandel in ihre Programme aufgenommen. Doch die Erwärmung der Erdatmosphäre nimmt immer schneller zu.

In den 90er Jahren erwärmte die Atmosphäre sich noch um 1 Prozent jährlich, im darauf fol- genden Jahrzehnt beschleunigte sich der An- stieg der CO2-Konzentration in der Atmosphäre bereits auf 3 ...

Weiter lesen>>

Systemveränderung statt Klimawandel!
Mittwoch 30. April 2014
Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Bewegungen, Sozialismusdebatte 

von SALZ

Linke Alternativen zu Kapitalismus und Klimakatastrophen.

Einladung zum AKL & SALZ, isl & RSB - Wochenendseminar

Darüber wollen wir auf unserem Seminar sprechen am

31. Mai/1. Juni, Sa. 14 Uhr bis So. 14 Uhr im Naturfreundehaus Köln-Kalk, Kapellenstr. 9a, 51103 Köln

Sintflutartige Niederschläge in Südengland, Jahrhundertdürre in ...

Weiter lesen>>

Tag der Erneuerbaren Energien am 26.4.2014: 12 Fakten
Samstag 26. April 2014

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Wirtschaft 

von Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Tag der Erneuerbaren Energien am 26. April 2014: 12 Fakten über Erneuerbare Energien, die Sie kennen sollten

Am 26. April erinnert der bundesweite Tag der Erneuerbaren Energien an die Nuklearkata- strophe von Tschernobyl im Jahr 1986.

Anlässlich des Aktionstages präsentiert der Bundesverband Erneuerbare Energie zwölf Fakten rund um Wind- und Solarenergie, Wasserkraft, Biogas und ...

Weiter lesen>>

Intensiv und ineffizient
Sonntag 20. April 2014

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Wirtschaft 

von Peter Clausing

Analyse: Weltweite Umstellung auf energieintensive Landwirtschaft ist Sackgasse

Die industrielle Landwirtschaft ist an den Verbrauch fossiler Brennstoffe gekoppelt. Die Energiebilanz ihrer Produkte ist negativ

Die industrielle Landwirtschaft ist an den Verbrauch fossiler Brennstoffe gekoppelt. Kleinbauern produzieren energieeffizienter als Großbetriebe. Im Extremfall ergibt sich ein Unterschied um bis zum ...

Weiter lesen>>

Unser Platz in der Gesamtheit des Lebens
Mittwoch 16. April 2014

Leonardo Boff

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Debatte 

von Leonardo Boff - Brasilien

Die Ethik der vorherrschenden Gesellschaft ist eine utilitaristische und anthropozentrische.

Das heißt, diese Ethik verfällt der Illusion, dass die Lebewesen der Natur nur in dem Maße ein Lebensrecht besitzen, in dem sie den Menschen nützlich sind und der Mensch nach Gutdünken mit ihnen verfahren kann.

Die Menschen erachten sich selbst als die Krone der Schöpfung.

Die jüdisch-christliche ...

Weiter lesen>>

AKW Grafenrheinfeld: Trotz Abschaltung Stromversorgung gesichert
Dienstag 15. April 2014

.ausgestrahlt

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

von .ausgestrahlt - gemeinsam gegen Atomenergie

In dem Artikel der 'Welt' wird behauptet, Uralt-AKW soll ‘Blackou’t in Deutschland verhindern:
www.welt.de/wirtschaft/energie/article126747871/Uralt-Reaktor-soll-deutschen-Blackout-verhindern.htm

Dazu nimmt auch Axel Mayer vom BUND Stellung:
<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 248

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz