Kampagne 'Krieg beginnt hier' mobilisiert zu Ostermärschen der Region
Donnerstag 13. April 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Rheinland-Pfalz 

Von Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier

Mit der Friedenskampagne KRIEG BEGINNT HIER engagieren sich Friedensgruppen der Region gegen "Startplätze des Krieges vor der eigenen Haustür": "Wir rufen dazu auf sich an der Kampagne Krieg be­ginnt hier zu beteiligen um gemeinsam für eine friedliche Welt ohne Drohnen, Atomwaffen und Ras­sismus einzutreten. Wir laden dazu ein an den Os­termärschen gegen die deutsche Kriegs­beteiligung zu demonstrieren: konkret protestieren wir am 15. ...

Weiter lesen>>

Aufruf zu den Ostermärschen: Für eine Welt ohne Krieg, Militär und Gewalt!
Mittwoch 12. April 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Birkenfeld

Im Kreis Birkenfeld rufen als Teil der Friedensbewegung auch dieses Jahr wieder der Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld und die DKP Ortsgruppe Idar-Oberstein zur Beteiligung an den Ostermärschen auf. Überregional rufen u.a. diverse Verbände von DGB, ver.di. IG Metall,  ATTAC , Deutscher Freidenker Verband Rhl.Pfalz/Saarland auf.

Teilnehmer für den Ostermarsch Mainz, der am Ostersamstag um 10:30 Uhr vor dem Hauptbahnhof Mainz startet, ...

Weiter lesen>>

Tanzverbot abschaffen!
Mittwoch 12. April 2017
Kultur Kultur, Rheinland-Pfalz, News 

Von Grüne Jugend RLP

Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz (GJ RLP) fordert die Abschaffung des Tanzverbotes.

"Das Tanzverbot schränkt jedes Jahr viele Menschen in ihrer Freiheit ein, während Christ*innen in ihrer Religionsausübung sicherlich nicht durch feiernde Menschen beeinträchtigt werden. Das Tanzverbot ist ein Relikt des vergangenen Jahrhunderts und sollte um-gehend abgeschafft werden.", fordert Benjamin Buddendiek, Sprecher der GJ RLP.

"Es ist völlig klar, dass der Staat ...

Weiter lesen>>

Massives Polizeiaufgebot bei Blockadeaktion am Atombomben­stützpunkt Büchel
Dienstag 28. März 2017

Fotos: JunepA

Bewegungen Bewegungen, Rheinland-Pfalz 

Von JunepA (Jugendnetzwerk für politische Aktionen)

Am Montag um sechs Uhr morgens haben etwa 20 Friedens­aktivist_innen für kurze Zeit vier der Tore des Fliegerhorstes Büchel in der Eifel blockiert. Dort sind die 20 US-amerikanischen Atom­bomben stationiert, die der Bundeswehr im Rahmen der nuklearen Teilhabe der NATO zugeordnet sind. Regelmäßig finden dort Übungen zum völker­rechts­widrigen Einsatz der Atomwaffen statt.

Zeitgleich begannen in New York unter Führung der ...

Weiter lesen>>

Mainz: Mäuse 11 Wochen Dauerstress ausgesetzt
Dienstag 28. März 2017

Sogenannter Schwimmtest; Bild: Ärzte gegen Tierversuche

Umwelt Umwelt, Rheinland-Pfalz, Bewegungen 

…um Depressionen auszulösen

Von Ärzte gegen Tierversuche

Am Institut für Physiologische Chemie der Universitätsmedizin Mainz werden Mäuse 11 Wochen lang in einen Zustand ständiger Angst und Schmerzen versetzt, um eine Depression zu simulieren und die Veränderungen im Gehirn zu untersuchen. Nach Aussage des bundesweiten Vereins Ärzte gegen Tierversuche sieht die EU-Tierversuchsrichtlinie ein Verbot solch besonders leidvoller ...

Weiter lesen>>

Krieg beginnt hier! - Unser Widerstand auch
Donnerstag 23. März 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Rheinland-Pfalz, Saarland 

Von Kampagne ”Krieg beginnt hier“

Friedenskampagne zeigt auch 2017 deutsche Kriegsbeteiligungen auf

Zahlreiche Aktionen informieren rund um die Themen Drohnen, Atomwaffen, Abrüstung und Militär­standorte von Bundeswehr, NATO und US-Army und zeigen politische Zusammen­hänge der Kriegs­politik und gewaltfreie Alternativen. AG Frieden und DFG-VK Trier sowie Mainz, Pax Christi und Friedens­netz Saar, GI-Café The Clearing Barrel und Military ...

Weiter lesen>>

BBU kritisiert BASF-Verhalten bei erneuter Betriebsstörung im Ludwigshafener Werk
Mittwoch 22. März 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Rheinland-Pfalz 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) hat die BASF-Verantwortlichen wegen mangelnder Vorsorgemaßnahmen bei einer erneuten Betriebsstörung im Ludwigshafener Werk kritisiert. Am 21.3.2017 war giftiger und ätzender Chlorwasserstoff bei Wartungsarbeiten aus einem Verdichter ausgetreten.

Oliver Kalusch vom Geschäftsführenden Vorstand des BBU erklärt hierzu:

„Das Schema des Störfalls vom 17.10.2016 scheint sich zu wiederholen. Wieder kam es bei ...

Weiter lesen>>

Protest gegen Militärmusik in der Europahalle Trier am 23.3.
Montag 20. März 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Rheinland-Pfalz 

Von Arbeitsgemeinschaft Frieden e.V. Trier

Protest gegen Militärmusik

Konzert blendet teure Aufrüstung und Wirtschaftsinteressen von Kriegen aus

„Gute Musik für einen guten Zweck, um damit fragwürdige Bundeswehreinsätze zu legitimieren?“ das fragt die Arbeitsgemeinschaft Frieden mit einer Mahnwache am Donnerstag 23.3.2017 ab 19 Uhr vor der Europahalle Trier wo eine um 20 Uhr ein Konzert des Bundeswehr-Musikkorps ...

Weiter lesen>>

Grüne Jugend begrüßt rheinland-pfälzisches Abstimmungsverhalten zu sicheren Herkunftsländern im Bundesrat
Freitag 10. März 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von Grüne Jugend RLP

 

Am Freitag, den 10.03.2017 stimmte der Bundesrat über die Aufnahme von Algerien, Tunesien und Marokko in die Liste sicherer Herkunftsländer ab.

Rheinland-Pfalz hat sich dank Bündnis 90/DIE GRÜNEN der Stimme enthalten.

Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz begrüßt dies und erklärt hierzu:

"Wir freuen uns, dass die Grünen in Rheinland-Pfalz mit ihrer Haltung für die Nichtzustimmung im Bundesrat gesorgt haben. Marokko, Algerien und Tunesien sind vieles, aber keine sicheren ...

Weiter lesen>>

Es ist Zeit: Rollenbilder und Sexismus endlich überwinden!
Dienstag 07. März 2017
Feminismus Feminismus, Rheinland-Pfalz, News 

Von Grüne Jugend RLP

Anlässlich des Weltfrauentages am 08.03. fordert die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz die Überwindung von festgefahrenen Rollenbildern und die volle Gleichberechtigung von Frauen in allen Teilen der Gesellschaft.

"Obwohl wir mittlerweile das Jahr 2017 schreiben, sind es immer noch hauptsächlich Frauen, die unbezahlte, aber enorm wichtige Arbeiten im Bereich der Kinderbetreuung, Pflege und des Haushaltes wahrnehmen.

An diesen Rollenbildern hat sich in den ...

Weiter lesen>>

Manuela Holz (DIE LINKE): Keine Patienten-Gebühren für Notaufnahme
Samstag 25. Februar 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von Rainer Böß

Die Forderung der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz eine Selbstbeteiligung für Patienten einzuführen, die die Notaufnahme nutzen, lehnt Manuela Holz, Direktkandidatin der LINKEN für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Kreuznach / Birkenfeld entschieden ab. Die gelernte Kinderkrankenschwester befürchtet, dass Menschen aufgrund einer Gebühr auch im Ernstfall nicht die Notaufnahme aufsuchen würden. Sie bezweifelt, dass Patienten selbst einschätzen ...

Weiter lesen>>

Verteidigungsministerium muss Drohnen-Teststrecken der US-Armee schließen
Mittwoch 15. Februar 2017
Internationales Internationales, Rheinland-Pfalz, Politik 

„Die US-Armee stationiert jetzt auch Drohnen auf ihrer Basis in Ramstein. Neben Standorten in der Oberpfalz kommt damit eine weitere Teststrecke hinzu. Die Zahl amerikanischer Drohnen in Deutschland hat sich seit 2014 verdoppelt. Das zuständige US-Kommando bekräftigt, dass damit für unbemannte Einsätze im Ausland trainiert wird. Die deutschen US-Stützpunkte erweisen sich abermals als wichtige Knoten im weltweiten Drohnenkrieg“, kritisiert der Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko zum Bekanntwerden ...

Weiter lesen>>

Keine Waffen in Kinderhände!
Samstag 11. Februar 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Rheinland-Pfalz 

Von Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier

AGF beteiligt sich an Red Hand Day und fordert: Keine Waffen in Kinderhände - Waffenexporte stoppen! Keine Unter-18-Jährigen in Armeen - auch nicht in die Bundeswehr! Meine Daten sind nichts für die Bundeswehr!

Der Red Hand Day ist eine weltweite Initiative gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten. Die AG Frieden Trier unterstützt die Aktion in Trier zu der die Lokale Agenda Trier aufgerufen hat.
Am ...

Weiter lesen>>

Wie konzeptlos geht die rheinland-pfälzische Landesregierung in die Kommunalreform?
Sonntag 29. Januar 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Birkenfeld

Tanja Krauth und Rainer Böß von der Kreistags-Fraktion DIE LINKE Birkenfeld nehmen zu der anstehenden Kommunalreform Stellung:

Nicht nur der Ansatz vor der Kreisrefom eine Reform der Verbandsgemeinden durchzuführen (was u.a. im Kreis Birkenfeld zu Verwerfungen führt) ist wenig durchdacht.

Auch eine Reform der Landkreise strikt nach Einwohnerzahl ist der falsche Weg. Hier kann viel kaputt gemacht werden, und es ist dringend notwendig sorgfältig eine ...

Weiter lesen>>

Stadt Mainz forciert ihre Verstummungspolitik – Kritische Umweltpolitik-Berichterstattung in Gefahr
Donnerstag 26. Januar 2017

Bildmontage: HF

Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Kultur 

Von Rainer Winters, analogo.de

Mainz – Die Stadt Mainz unter Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) weitet ihre aktive Verstummungspolitik auf städtische Medien aus. In ihrer 180-seitigen Bürgerbroschüre sollen kritische Medien der Stadt nicht erwähnt werden. Das Ziel ist offenbar kritische Berichterstattungen im Spektrum Politik und Umwelt zu blockieren. Opfer des plumpen Ausgrenzungsversuchs ist diesmal unsere Redaktion von analogo.de. Der städtische Mitarbeiter ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 1294

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz