Usbekistan lässt Journalist Salijon Abdurakhmanow nach neun Jahren Haft frei
Mittwoch 04. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Nach neun Jahren Haft hat Usbekistan den Journalisten Salijon Abdurakhmanow vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Das erfuhr Reporter ohne Grenzen am Mittwoch unmittelbar nach seiner Freilassung. Abdurakhmanow berichtete regelmäßig für Medien wie Radio Free Europe/Radio Liberty, Voice of America und das mittlerweile eingestellte Exil-Nachrichtenportal Uznews. Er schrieb unter anderem über die sozialen und gesundheitlichen Folgen der Austrocknung des Aralsees, eine der ...

Weiter lesen>>

Neue Studie zu invasiven Arten – NABU: EU muss ambitionierter handeln
Dienstag 03. Oktober 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von NABU

Tschimpke: EU-Liste der invasiven Arten muss endlich erweitert werden, um Risiken für die Ökosysteme zu begegnen

Anlässlich einer neuen Studie, die am 3. Oktober im Journal of Applied Ecology veröffentlicht wird, sieht der NABU den dringenden Bedarf, die sogenannte EU-Liste der invasiven Arten zu erweitern. Die EU-Liste führt invasive Tier- und Pflanzenarten auf, die in der Europäischen Union zu finden sind und für die biologische Vielfalt oder ...

Weiter lesen>>

440. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze
Montag 02. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Saarland 

Von S. Fricker

Wenige Teilnehmer, viele Passanten heute bei der 440. Saarbrücker Montagsdemo.
Alles in allem eine gute Gelegenheit, laut über das Wahlergebnis der Bundestagswahlen nachzudenken – und zu veröffentlichen, was in den Medien so gut wie nicht existiert, in der Wirklichkeit umso mehr:

„Belegschaften einiger Schlüsselbetriebe haben es sich nicht nehmen lassen, mitten im Wahlkampf um jeden Arbeitsplatz den Kampf aufzunehmen – und auch unmittelbar danach: ...

Weiter lesen>>

Aktion gegen Altersarmut – Klagemauer stand in Krefeld
Montag 02. Oktober 2017

Foto: ALZ

Bewegungen Bewegungen, Soziales, NRW 

Von ALZ Krefeld-Meerbusch

Altersarmut ist auch in Krefeld nicht unbekannt. Rund 3761 Menschen bekommen in Krefeld Grundsicherung, weil ihre Renten nicht ausreicht den Lebensunterhalt zu sichern, so das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik (IT.NRW).

Mit einer Klagemauer hat das Ökumenische Arbeitslosenzentrum Krefeld am vergangenen Freitag auf dem Wochenmarkt am Westwall auf das Problem „Altersarmut“ aufmerksam gemacht. Mittels Klebezetteln konnten Bürgerinnen und ...

Weiter lesen>>

Welttierschutztag: Epidemie der Nutztierkrankheiten muss gestoppt werden
Sonntag 01. Oktober 2017

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Vorschläge für staatliches "Tierwohl"-Siegel oder bessere Fleisch-Kennzeichnung völlig unzureichend

Von foodwatch

Anlässlich des Welttierschutztages am Mittwoch forderte die Verbraucherorganisation foodwatch die nächste Bundesregierung auf, endlich per Gesetz Vorgaben für die Gesundheit von Nutztieren festzuschreiben. Daten zur Tiergesundheit müssten in allen Betrieben lückenlos erfasst werden. Ziel müsse es sein, dass nur noch ...

Weiter lesen>>

ROG: Interpol muss politischen Missbrauch von Fahndungsaufrufen abstellen
Sonntag 01. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die internationale Polizeiorganisation Interpol zu schnellen Reformen auf, um den zunehmenden Missbrauch ihrer Fahndungsaufrufe durch repressive Regierungen zu verhindern. Jüngste Anlässe sind die Fälle des türkischen Exil-Journalisten Can Dündar und des in der Ukraine inhaftierten usbekischen Journalisten Narsullo Achunschonow. Achunschonow wird aufgrund eines Interpol-Fahndungsaufrufs seit seiner Ankunft in der Ukraine festhalten, ...

Weiter lesen>>

Ärzte gegen Tierversuche zum Welttierschutztag: Jetzt Weichen für Ausstieg aus Tierversuch stellen!
Sonntag 01. Oktober 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober und der neuen Regierungsbildung fordert die bundesweite Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche erneut eine umfassende Strategie zum Ausstieg aus dem Tierversuch zugunsten der tierversuchsfreien Forschung. Die Niederlande haben diesen Fortschritt bereits eingeleitet und Deutschland dürfe den Anschluss nicht verpassen.

In den Wahlprüfsteinen des Ärztevereins betont ...

Weiter lesen>>

Varoufakis, Gerald Hüther Videos
Sonntag 01. Oktober 2017
Kultur Kultur, Bewegungen, News 

Von acTVism Munich e.V.


VIDEO  -  TITEL: Perspektiven der Demokratie | Mit Yanis Varoufakis

URL:  http://www.actvism.org/politics/yanis-varoufakis-demokratie/

 ...

Weiter lesen>>

Aktuelles aus und über Kuba
Sonntag 01. Oktober 2017
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von www.fgbrdkuba.de

Hurrikanhilfe:
100.000 € in 2 1/2 Wochen, 100.000 x Dank an die SpenderInnen
Als Bundeskassierer der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. bin ich zuständig für die "Verwaltung" der bei uns eingehenden Spenden. Und was hier in den letzten 2 1/2 Wochen - genauer an 12 Banktagen! - erlebt habe, verschlägt mit die Sprache.  (...)
Aber vor allem: Hört nicht auf zu spenden! ...

Weiter lesen>>

Weltvegetariertag 2017: Das Tierrechtskochbuch wird 18
Samstag 30. September 2017

Bild: Maqi

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Maqi

Am 1. Oktober ist Weltvegetarierertag. Dazu heißt es in der Presse, die Zahl der Vegetarier nähme immer mehr zu. Und das, obwohl nun dank der Aufklärung durch Tierrechtsaktivisten seit Jahren hinlänglich bekannt sein müsste, was Vegetarier anrichten - Mord an Hühnern, Rindern usw.

Diese Vegetarier - darunter auch zahlreiche Pseudoveganer - sind dies also offenbar nur aus egoistischen (v.a. gesundheitlichen) Gründen, denn andernfalls würden sie vegan.<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Zwei Jahre Leerstand nach sinnloser Räumung durch Polizei und Vertreibung einer Familie
Samstag 30. September 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bewegungen, Köln 

Von Wohnraum für Alle

Am 30.09.2015 räumte die Polizei das besetzte Haus am Kartäuserwall 14 mit einem Großaufgebot. Die Besetzung hatte das Ziel den Abriss des Hauses zu verhindern und die Familie Montag wieder dort wohnen zu lassen. Der Familie wurde zuvor gekündigt, weil sie „ein Hindernis für die angemessene wirtschaftliche Verwertung“ darstellte. 2 Jahre nach dem Abriss ist das Gelände eine verwilderte Brache 1).

Bis zum Mai 2017 wurden die geplanten Neubauten als: ...

Weiter lesen>>

Hochbeet bauen, Winterwicke säen: NABU gibt herbstliche Tipps für den Naturgarten
Samstag 30. September 2017

Foto: Christine Kuchem, NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von NABU

Interaktive Gartenkarte zeigt, was jetzt im naturnahen Garten getan werden sollte

Im Herbst gibt es viel zu tun im Garten. Im Naturgarten darf es der Gärtner aber etwas entspannter angehen lassen, denn hier wird nicht alles abgeräumt, was nicht mehr blüht. Der NABU zeigt zum Herbstanfang auf einer interaktiven Gartenkarte, was im Naturgarten noch erledigt werden sollte, bevor der Winter Einzug hält.

Auf <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

KEINE AUSLIEFERUNGEN POLITISCHER GEFANGENER AN DIE TÜRKISCHE DIKTATUR
Freitag 29. September 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen 

OFFENER BRIEF

Von Recherche international e.V., Dialog-Kreis Türkei Kurdistan, Kulturforum Türkei Deutschland e.V., Kölner Netzwerk kein mensch ist illegal, TÜDAY e.V.

Sehr geehrte Frau Konsulin Mercedes Alonso Frayle,

seit nunmehr 41 Tagen wird der deutsch-türkische Schriftsteller Dogan Akhanli in Madrid festgehalten. Sein Kollege, der schwedisch-türkische Journalist und Autor Hamza Yalçin sitzt seit 56 Tagen in Haft. Sie sind nur zwei Beispiele ...

Weiter lesen>>

NABU: Faszination Vogelzug miterleben
Freitag 29. September 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von NABU

Am 30. September und 1. Oktober zum "EuroBirdwatch" den Blick in den Himmel richten

Das „EuroBirdWatch“-Wochenende am 30. September und 1. Oktober gibt den Startschuss für zahlreiche Veranstaltungen rund um die Faszination Vogelzug. Jedes Jahr verlassen über 200 Millionen Zugvögel ihre Brutgebiete in Deutschland, um in Südeuropa oder Afrika zu überwintern. In langen Ketten ziehen Kranichtrupps über das Land, dichte Starenschwärme sind zu sehen ...

Weiter lesen>>

Aus dem Fenster geschmissen
Freitag 29. September 2017

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von WWF

Neuer Report zu Subventionen / WWF: Kein Geld mehr für schädliche Technologien

In Europa profitiert die fossile Industrie pro Jahr von mehr als 112 Milliarden Euro an Subventionen. Das geht aus dem neuen Report „Phase-Out 2020: Monitoring Europe’s fossil fuel subsidies“ des Overseas Development Institute und des Climate Action Network (CAN)  Europe* hervor, der heute veröffentlicht wurde. Rund die Hälfte dieser Subventionen geht an den ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 13026

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz