Flaschenpost
Samstag 03. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

Von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Sehr geehrte Familie Linsenmeier in Deutschland,
Ihre Flaschenpost habe ich die letzten Jahrzehnte regelmäßig erhalten. Sie war so reichhaltig, daß ich noch gar nicht weiß, wie ich mich dafür bei Ihnen bedanken soll. In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen nachfolgend auch eine erste Hochrechnung Ihre Plastikmüll-Ablagerungen - auf meinem Rücken - zur Kennt-nis geben:

1. Obwohl Sie angeblich eine gutes Umwelt-Gewissen haben, weil Sie ...

Weiter lesen>>

Im Fanggriff des Kapitals: Die Kurden
Samstag 03. November 2018

Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Buchtipp von Harry Popow 

Die „kurdische Frage“. Die einen beantworten sie so und die anderen anders. Dem einen jagen die Kurden Schrecken ein, dem anderen Hoffnung. Wer sich bereits schlau gemacht hat, der weiß, dass dieses größte Volk der Erde ohne jegliche Staatlichkeit lebt, verteilt auf die Länder Türkei, Syrien, Iran und Irak. Mehr als 30 Millionen Menschen. Welch eine Brisanz, die hinter der „kurdischen Frage“ steckt.

„DIE KURDEN. Ein Volk zwischen Unterdrückung ...

Weiter lesen>>

fotopia e.V. startet Sammelaktion für alternatives Fotoportal
Freitag 02. November 2018

Die Initiator*innen der Crowdfunding-Kampagne (v.l.): Yves Seipold, Torsten Steinbrecher, Lotta Wulk und Laines Rumpff vom Potsdamer Verein fotpia e.V.; Foto: fotopia.cc/Lea Städler

Bewegungen Bewegungen, Kultur, Brandenburg 

Von fotopia

Crowdfundingkampagne des Vereins beginnt am 4. November und soll soziale Bewegungen sichtbarer machen

Mit einem Projekt auf der Finanzierungsplattform Startnext will der gemeinnützige Verein fotopia e.V. alternative Medien anschaulicher werden lassen. Die dort oft ehrenamtlich geleistete Arbeit will der Verein erleichtern und für mehr Rechtssicherheit sorgen.

„Proteste und Aktionen zur Verbesserung unserer Gesellschaft sind oft bunt, fröhlich und kreativ“, sagt ...

Weiter lesen>>

ROG: US-Politiker haben Verantwortung gegenüber Journalisten
Freitag 02. November 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Anlässlich der Kongresswahlen in den USA am 6. November ruft Reporter ohne Grenzen (ROG) die politischen Akteure im Land dazu auf, sich für Pressefreiheit einzusetzen und Angriffe auf Medien und Journalisten zu verurteilen. Die vergangenen Monate waren geprägt von Aggressivität und Attacken gegenüber Journalisten, bis hin zu Morddrohungen und körperlicher Gewalt. In diesem Jahr gab es in den USA 40 tätliche Angriffe auf Journalisten. Befeuert wurde die feindselige ...

Weiter lesen>>

Kapitalistische Ökonomie, Lebensweise und Nachhaltigkeit
Donnerstag 01. November 2018

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Kultur, TopNews 

Von Wilhelm Eckardt

Rezension von: Meinhard Creydt: Die Armut des kapitalistischen Reichtums und das gute Leben

Dieses Buch liefert neue Impulse für die Diskussion über zentrale Fragen der Nachhaltigkeit: Was sind die objektiven Ursachen für die ökologische Krise? Welche Mentalitäten und Ideologien fördern sie? Warum kann sich das Thema Nachhaltigkeit so schlecht durchsetzen?

„Wer sich auf die Bedingungen des Lebens fokussiert, tut sich oft schwer, die Ursachen für ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen zur Natur und Naturprodukten
Donnerstag 01. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Heike Käser: Naturkosmetik selber machen. Das Handbuch, 5. Auflage, Freya Verlag, Linz 2016, ISBN: 978-3-99025-049-5, 34,90 EURO (D)

Die Bloggerin Heike Käser (www.olionatura.de) stellt in diesem Handbuch die Grundlagen und Praxistipps zur eigenen Herstellung von Frischpflanzenextrakten und Tinkturen. Dabei zeigt sie verschiedene moderne und traditionelle Herstellungsverfahren ...

Weiter lesen>>

Pressefreiheit und Journalist*innen schützen
Donnerstag 01. November 2018
Kultur Kultur, Politik, News 

„Journalist*innen berichten jeden Tag von den Ereignissen auf unserer Erde und begeben sich dabei häufig in Gefahr. Sie ermöglichen durch ihre Arbeit unsere tägliche Information und damit auch unsere Möglichkeit des fundierten Eingreifens. Es ist unerträglich, dass diese Menschen in vielen Fällen aufgrund ihres Berufs angegriffen, verletzt und sogar ermordet werden“, erklärt Doris Achelwilm, medienpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE, zum morgigen Welttag der Beendigung von ...

Weiter lesen>>

Dual-Use-Leaks: Bundesregierung stimmt gegen schärfere Kontrollen von Überwachungsexporten
Montag 29. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Politik 

Von ROG

Deutschland lobbyiert in der EU aktiv gegen schärfere Regelungen beim Export von Überwachungstechnologie in autokratische Regime. Das belegen interne Verhandlungsprotokolle und Strategiepapiere der Bundesregierung, die Reporter ohne Grenzen veröffentlicht. Damit behindert die Bundesregierung einen Prozess, den sie 2015 selbst angestoßen hatte: Mit der Reform der so genannten Dual-Use-Verordnung will die EU den Verkauf europäischer Spähsoftware an Staaten verhindern, in ...

Weiter lesen>>

Horror auf dem Bauernhof: PETA veröffentlicht schockierendes Video zu Halloween
Sonntag 28. Oktober 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Kultur 

Von PETA

Kooperation zwischen Tierrechtsorganisation und Filmakademie Baden-Württemberg zeigt den blutigen Alltag der Tiere in der Ernährungsindustrie

Der Schein trügt: Ein Mädchen entdeckt einen kleinen Bauernhof mitten in der Natur. Kühe weiden friedlich vor sich hin. Kinderstimmen singen die bekannte Melodie „Old MacDonald had a farm“. Plötzlich fallen Schüsse. Bilder von aufgeschlitzten und verstümmelten Tieren zerstören die „Idylle“, der Himmel ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Sachbuch
Sonntag 28. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Günter Müller-Stewens/Christoph Lechner: Strategisches Management. Wie strategische Initiativen zum Wandel führen, 5. Auflage, Schäffer-Poeschel, Stuttgart 2016, ISBN: 978-3-7910-3439-3, 49,95 EURO (D)

In der Unternehmensphilosophie des 21. Jahrhunderts geht man von einem Konzept eines ganzheitlichen Marketings aus. Ganzheitliches Marketing setzt sich aus den Komponenten <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

ROG: Bolsonaro ist Gefahr für Pressefreiheit und Demokratie in Brasilien
Freitag 26. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) blickt angesichts der bevorstehenden Präsidentschafts-Stichwahl alarmiert auf die Zukunft von Pressefreiheit und Demokratie in Brasilien. Klarer Favorit für die Wahl am Sonntag, 28. Oktober, ist der Rechtspopulist Jair Bolsonaro, dessen Wahlkampf in den vergangenen Wochen von Hassreden, Desinformation und Gewalt gegen Journalisten geprägt war. (http://ogy.de/y2vr)

„Die Attacken Bolsonaros und seiner Anhänger ...

Weiter lesen>>

Reporter ohne Grenzen stellt Media Ownership Monitor Sri Lanka vor
Donnerstag 25. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Hohe Medienkonzentration und mangelhafte Regulierung bedrohen Medienpluralismus – Reporter ohne Grenzen stellt Media Ownership Monitor Sri Lanka vor

Einige wenige Medienbesitzer mit meist politischen Verbindungen vereinen in Sri Lanka einen Großteil der Leser-, Hörer- und Zuschaueranteile auf sich. Auch der eingeschränkte Zugang zu Informationen über die Besitzstrukturen und eine mangelhafte Regulierung bedrohen den Medienpluralismus im Land.  ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik
Mittwoch 24. Oktober 2018

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Deniz Ficicioglu/Felix Bork: Und was isst du dann? Ein Kochbuch über Leckerstes. Glutenfrei, Pflanzlich, Zuckerlos, Eichborn Verlag, Köln 2018, ISBN: 978-3-8479-0641-4, 25 EURO (D)

Dies ist ein Kochbuch, das zeigen soll, wie man mit Unverträglichkeit beim Kochen umgeht und liefert Rezepte auf glutenfreier, pflanzlicher, zuckerloser und veganer Grundlage: „Wenn du Bauchschmerzen hast oder dich gegen Manches und für ...

Weiter lesen>>

Marx - Der Unvollendete
Dienstag 23. Oktober 2018

Kultur Kultur, Theorie, Arbeiterbewegung 

Rezension von René Lindenau

Wenn Prosa ihre Poesie verliert und nach Anwendung ruft, dann schlägt die Stunde des Strategen

(Seite 588)

Wer hatte geahnt, das der je Standpunkt berühmt berüchtigte Kapitalismuskritiker, Karl Marx, mit seinem Leben und Werk noch einmal so eine Konjunktur erleben würde. Schon vor dem Marx-Jahr 2018 (1818-1888) legte Jürgen Neffe eine Biografie dieses Mannes vor, die zum Bestseller wurde: „Marx – Der ...

Weiter lesen>>

Karl-Marx-Jubiläumsausstellungen in Trier enden mit rund 160.000 Besuchen
Montag 22. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Rheinland-Pfalz, TopNews 

Von Karl-Marx-Ausstellung

Neuer Blick auf Marx und touristischer Mehrwert für Trier

Nach 147 Tagen endeten am 21. Oktober die Karl-Marx-Jubiläumsausstellungen in Trier mit rund 160.000 Museumsbesuchen. Seit dem 5. Mai, dem 200. Geburtstag von Karl Marx, konnten sich Besucherinnen und Besucher in drei Ausstellungen an vier Standorten ein neues Bild von dem großen Denker und Philosophen machen. Wie die zahlreichen positiven Stimmen in den Gästebüchern ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 283

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz