Skandalurteile des Nordostdeutschen Fußballverbands verharmlosen Rassismus und Antisemitismus in den Stadien
Sonntag 28. Januar 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, Politik 

Anlässlich der jüngsten Urteile des Nordostdeutschen Fußballverbands (NOFV) erklären Katharina Dahme und Marika Tändler-Walenta, sportpolitische Sprecherinnen im Parteivorstand DIE LINKE:

Dass der NOFV in beiden Fällen die rassistischen und antisemitischen Vorkommnisse nicht bemerkt haben will, können wir kaum glauben. Vielmehr haben wir den Eindruck, dass das kein Zufall ist und der NOFV sich blind und taub stellt. Wir begrüßen daher die Prüfung dieser Vorfälle durch den ...

Weiter lesen>>

Demnächst Menschen nach der “Dolly“-Methode?
Freitag 26. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur 

Von Reinhold Schramm

Wann werden billige und willige Lohnarbeiter für das Kapital geklont? Oder haben das die bürgerlichen Massen- und Bildungsmedien auch schon erreicht?

»Experiment in China. Forscher klonen erstmals Affen nach der "Dolly"-Methode. Vor rund zwanzig Jahren wurde mit dem Schaf Dolly erstmals ein Tier geklont. Bisher funktionierte die Technik nicht bei Affen. Der Durchbruch chinesischer Wissenschaftler wirft ...

Weiter lesen>>

EKD fördert Auszeit-Stipendium für Journalisten aus Kriegs- und Krisenländern
Freitag 26. Januar 2018
Kultur Kultur, Internationales, News 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen freut sich über die Entscheidung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), das Auszeit-Stipendienprogramm von ROG und der taz Panter Stiftung (http://www.taz.de/!p4258/) zu unterstützen. Aus den Mitteln ihrer Menschenrechtsarbeit will die EKD für die kommenden drei Jahre jeweils einen zusätzlichen Stipendienplatz fördern. Damit ermöglicht die evangelische Kirche eine flexiblere Vergabe der Stipendien, ...

Weiter lesen>>

Wissenschaft und Kreativität
Donnerstag 25. Januar 2018

Foto: pexels.com

Kultur Kultur 

Buchtipps von Michael Lausberg

Im Folgenden werden aktuelle spannende deutschsprachige Bücher, die sich im Allgemeinen mit dem Thema Wissenschaft befassen, besprochen. Hier werden die verschiedensten Zweige der Wissenschaft behandelt. Außerdem werden Kreativbücher zu unterschiedlichen Themenbereichen rezensiert.

Buch 1) Frau Annika: Handlettering. Das grosse Buch der Schmuckelemente, frechverlag, 6. Auflage, Stuttgart 2017, ISBN: 978-3-7724-8304-2

Das ...

Weiter lesen>>

Chef von Hitlers Reichskanzlei
Dienstag 23. Januar 2018

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur 

Rezension von Michael Lausberg

Volker Koop, früherer Sprecher im Bonner Verteidigungsministerium und freier Publizist, legt in diesem Buch eine Monographie über den vielfach unbekannten Juristen Hans-Heinrich Lammers, dem Chef der Reichskanzlei im „Dritten Reich“ unter Hitler.

Auf diesem Posten agierte Lammers im Hintergrund, hatte aber durch die physische Nähe zu Hitler und die Leitung der Regierungsgeschäfte Einfluss und Macht: „Abgesehen von Hitler dürfte er der am besten ...

Weiter lesen>>

Biografie über Peter von Oertzen (1924-2008)
Sonntag 21. Januar 2018

Kultur Kultur, Arbeiterbewegung 

Peter von Oertzen (1924-2008)

Eine politische und intellektuelle Biografie

Autor: Philipp Kufferath

Reihe: Veröffentlichungen des Zeitgeschichtlichen Arbeitskreises Niedersachsen (hg. von Dirk Schumann und Petra Terhoeven); Bd. 33

€ 49,90 (D) | € 51,30 (A)
lieferbar, 797 S., 45 Abb., geb., Schutzumschlag, 14 x 22,2
ISBN: 978-3-8353-3049-8 (2017)

 

Peter von Oertzen: linker Reformist, Marxist und ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung: »Die Preise lügen«
Sonntag 21. Januar 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Kultur, Umwelt 

Von Oekom Verlag

Schluss mit der Billig-Lüge!

Ist es nicht schön, dass unsere Lebensmittel so billig sind? Doch die Preise sind nur deshalb so niedrig, weil sie die realen Kosten nicht abbilden. Diese werden auf Umwelt, andere Länder und kommende Generationen abgewälzt – und landen nicht selten über die Hintertür wieder bei uns: durch zusätzliche Belastungen des Gesundheitssystems oder die immer kostspieligere Aufbereitung von Trinkwasser. ...

Weiter lesen>>

Weltwirtschaftsforum: Über eine Viertelmilliarde Jungen und Mädchen gehen nicht in die Schule
Sonntag 21. Januar 2018
Internationales Internationales, Kultur, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Weltweit gehen über eine Viertelmilliarde Jungen und Mädchen nicht in die Schule. Vor allem Kinder aus den ärmsten Gesellschaftsgruppen vieler Entwicklungsländer haben schlechte Chancen auf Bildung. Vor dem Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos rufen die SOS-Kinderdörfer deshalb die beteiligten Staats- und Regierungschefs dringend dazu auf, mehr in ihre Bildungssysteme zu investieren, öffentliche Bildungsausgaben gerechter zu verteilen und gezielt ...

Weiter lesen>>

Lenin – Ein Leben
Samstag 20. Januar 2018

Kultur Kultur, Sozialismusdebatte 

Rezension von René Lindenau

Seine Hebamme soll über ihn gesagt haben: „Er wird einmal sehr intelligent oder aber sehr dumm“. Das Neugeborene entschied sich für ersteres, wie seine spätere Schullaufbahn bewies – auch wenn sein weiterer Lebenslauf reich an Dummheiten und Irrwegen war.

Eine zumindest bis zur Hinrichtung seines Bruders unbeschwerte Kindheit, Jurastudium, die Werdung zum Revolutionär, Verbannung, Exil und schließlich sein Agieren als Revolutionsführer sowie ...

Weiter lesen>>

Buchvorstellung: Warten auf Gerechtigkeit
Mittwoch 17. Januar 2018

Foto: Sven Kaiser

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, NRW 

Von Peter Berens

Das Denkmal und die Gräber der Bergarbeiter auf dem Westfriedhof in Bottrop

Mit seinem im Verlag Tredition erschienenen Buch „Warten auf Gerechtigkeit“ schafft es
Sahin Aydin mehr und mehr, die Lücke in der Forschung über die nach der Niederschlagung des Kapp-Putsches 1920 in Bottrop ermordeten Bergarbeiter zu schließen. Das Freikorps von Loewenfeld, selbst am Kapp-Putsch beteiligt, wurde nach dessen Zusammenbruch gegen Bergarbeiter in ...

Weiter lesen>>

Entscheidungen der Bundesnetzagentur müssen endlich transparent sein
Mittwoch 17. Januar 2018
Kultur Kultur, Politik, News 

„Die Klage der Netzbetreiber ist hausgemacht. Die Bundesnetzagentur ist immer großzügig zu großen Übertragungsnetzbetreibern und schaut bei Verteilnetzbetreibern auf jeden Cent“, erklärt Ralph Lenkert, Umweltexperte der Fraktion DIE LINKE und Mitglied im Beirat der Bundesnetzagentur, zu Klagen von Netzbetreibern gegen die Absenkung von garantierten Eigenkapitalrenditen durch die Bundesnetzagentur. Lenkert weiter:

„Wegen fehlgeleiteter Anreizregulierung durch die ...

Weiter lesen>>

Kunst und Kultur (Teil 6)
Dienstag 16. Januar 2018

Foto: pexels.com

Kultur Kultur 

Von Michael Lausberg

Léon Werth  Als die Zeit stillstand Tagebuch 1940-1944. Mit einem Vorwort von Georges-Arthur Goldschmidt. Übersetzer: Tobias Scheffel, Barbara Heber-Schärer, S.Fischer Verlag , München 2017, Preis € (D) 36,00 , ISBN: 978-3-10-397249-8

Der jüdisch-französische Schriftsteller und Kunstkritiker Léon Werth (1878-1955) machte sich mit seiner Kritik an ...

Weiter lesen>>

HAMBURG KRIMI
Montag 15. Januar 2018

Kultur Kultur, Hamburg 

Till Raethers Bücher: Treibland – Blutapfel – Fallwind – Neunauge

Von Richard Albrecht

Raethers vier Bücher sind die buchmacherische Viererbande oder Quadrologie der bisher gedruckten Till-Raether-Krimi und von 2014 bis 2017 im Rowohlt Verlag erschienen nach dem Muster: Jeweils im Herbst Polaris-Originalausgabe, im nächsten Jahr dann text/seitenidentisch als Rowohlt-Taschenbuch. Die Bücher wiegen zusammen 1.950 kg. Im Bücherregal von 90 cm beanspruchen sie ...

Weiter lesen>>

Kunst und Kultur (Teil 5)
Freitag 12. Januar 2018

Foto: pexels.com

Kultur Kultur 

Buchtipps von Michael Lausberg

Das Schottland Buch. Highlights eines faszinierenden Landes , Kurth Verlag, München 2016, ISBN: 978-3-95504-214-1

Schottland hat nicht nur eine wundervolle Landschaft, mythisch anmutende Schlösser oder moderne Städte zu bieten. Der Dudelsack, der Kilt und der Whisky sind die bekanntesten Elemente der schottischen Kultur. Der Dudelsack hat für Schottlands Kultur besondere Bedeutung erlangt und wird mit ihr assoziiert, ...

Weiter lesen>>

Wir sind Kirche zur Segnung homosexueller Paare
Freitag 12. Januar 2018
Kultur Kultur, News 

Von Wir sind Kirche

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche unterstützt die Bestrebungen, homosexuelle Ehepaare zu segnen, wenn sie einander vor Gott in bedingungsloser Treue ein gemeinsames Leben versprechen, und fordert theologisch überzeugende Lösungen, die weiterführen.

Kirchliche Segnung

Wir sind Kirche begrüßt, dass sich Bischof Dr. Franz-Josef Bode von ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 7252

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz