Zynischer Budenzauber: LINKE fordert internationale Untersuchung zu Vorgängen um Arkadi Babtschenko
Donnerstag 31. Mai 2018
Internationales Internationales, Kultur, Politik 

Zu den Vorgängen um den Journalisten Arkadi Babtschenko in der Ukraine erklärt der europapolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Andrej Hunko:

„Angesichts der andauernden Übergriffe und Anschläge auf Journalisten in der Ukraine ist die Inszenierung des ukrainischen Geheimdienstes um Arkadi Babtschenko nichts als ein zynischer Budenzauber. In der Ukraine herrscht notorische Straffreiheit bei Angriffen auf die Meinungsfreiheit, wie sie regelmäßig von rechtsradikalen Milizen, ...

Weiter lesen>>

ROG: Vor einem Jahr entführten Journalisten aus Aserbaidschan freilassen!
Dienstag 29. Mai 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Am Jahrestag der Entführung von Afgan Muchtarli erinnert Reporter ohne Grenzen (ROG) an das Schicksal des aserbaidschanischen Investigativjournalisten. Der im georgischen Exil lebende Muchtarli war am 29. Mai 2017 in der georgischen Hauptstadt Tiflis verschwunden und einen Tag später in Baku wieder aufgetaucht, wo er seitdem im Gefängnis sitzt (http://ogy.de/bqsb). Mitte Januar 2018 verurteilte ihn ein Gericht in Aserbaidschan unter ...

Weiter lesen>>

TDF fordert Entkriminalisierung der Abtreibung und Ethik- statt Religionsunterricht an Schulen
Dienstag 29. Mai 2018

Feminismus Feminismus, Kultur 

Von TDF

TERRE DES FEMMES fordert die Abtreibung in Deutschland endlich zu entkriminalisieren. Darauf hat sich die Frauenrechtsorganisation auf ihrer jährlichen Hauptversammlung mit großer Mehrheit am vergangenen Wochenende verständigt. Außerdem plädiert die Frauenrechtsorganisation dafür, dass Religion in Zukunft kein „ordentliches Lehrfach“, das heißt kein Pflichtfach mehr an Schulen ist, sondern ein freiwilliges Zusatzfach. Stattdessen sollte Ethikunterricht verpflichtend ...

Weiter lesen>>

DFG ODER DEUTSCHES FORSCHUNGSGULLY.
Montag 28. Mai 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Theorie, Debatte 

Dokumentarischer Kurzbeitrag zur Wissenschaft im/als Bonzenpark

von Richard Albrecht

Wir veröffentlichen hier einen Aufsatz unseres Autors Dr. Richard Albrecht. Es geht um so nötige wie kritische Hinweise zur immer noch größten, bekannten und (möglicherweise inzwischen sogar weltweit) anerkannten Deutschen Forschungsgemeinschaft, der DFG, mit Sitz in der neuen Bundesstadt Bonn. Der Text ist, was die Forschungspolitik dieses Förderungsgiganten mit ...

Weiter lesen>>

Malaise Bolognese
Freitag 25. Mai 2018
Kultur Kultur, Politik, News 

„Den Bologna-Prozess haben viele der Beteiligten erfahren als zunehmende Bürokratie, Vermarktwirtschaftlichung von Lehre, Lernen und Forschung sowie Unterfinanzierung der Hochschulen. Die angestrebte Internationalisierung ist weiterhin einer kleinen privilegierten Minderheit vorbehalten. Wenn die Wissenschaftsminister nun die soziale Spaltung, wachsenden Populismus und den Klimawandel als Herausforderungen anerkennen, denen sich der europäische Hochschulraum stellen muss, zeigen sie ein ...

Weiter lesen>>

Ausstellung einiger Schätze der Sammlung Outsider Art der Eckhard Busch Stiftung an der Uniklinik Köln
Donnerstag 24. Mai 2018

Magura, Köln

Kultur Kultur, NRW, Köln 

Von Michael Lausberg

Exponate der Sammlung der gemeinnützigen Eckhard Busch Stiftung von autodidaktische Kunst von Laien, Kindern, Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder einer geistigen Behinderung waren schon im  Gelenkzentrum Bergisch Land, in Haan (21.05.2017 - 13.04.2018) zu sehen. Nun ist dieselbe Ausstellung  in ...

Weiter lesen>>

Das große Zirpen
Sonntag 20. Mai 2018

Umwelt Umwelt, Kultur, Berlin 

Von WWF

Konzert von klassischen Musikern und Insekten: Weltpremiere im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie

Die Populationen an fliegenden Insekten in Deutschland sind um 75 Prozent eingebrochen. Die Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker und der WWF Deutschland geben dem "leisen Sterben der Insekten" eine laute Stimme. Erstmals musizieren klassische Musiker und echte Insekten gemeinsam. Die Welturaufführung des "Insect Concerto" findet am ...

Weiter lesen>>

Buchtips: Gesundheits- und Kulinarikempfehlungen Teil II
Sonntag 20. Mai 2018

Foto: pexels.com

Kultur Kultur 

Von Michael Lausberg

Buch 1

Mimi Spencer/Sam Rice: Midlife Kitchen. Gesund und Genussvoll durch die Wechseljahre, ZS-Verlag, München 2017, ISBN: 978-3-89883-698-2, 24,99 EURO (D)

Dieses Buch ist speziell auf die Zielgruppe der über 40jährigen zugeschnitten, die ihre Essgewohnheiten nachhaltig ändern wollen und die Voraussetzungen für ein gesundes Leben schaffen wollen: „Und genau darum geht es in der Midlife-Kitchen erstklassige Zutaten in köstlichen ...

Weiter lesen>>

„Pfingsten die Diskriminierung der Frauen in der katholischen Kirche beenden!“
Sonntag 20. Mai 2018
Kultur Kultur, Bewegungen, News 

Von Wir sind Kirche, Reformgruppe München

  • Keine biblischen Argumente gegen die Frauenordination
  • Die bestehenden Gemeinden in der Christusnachfolge stärken
  • Pfingstmontag als Fest der Einheit der Christen feiern

Die Münchner Reformgruppen gratulieren den drei ...

Weiter lesen>>

Internationaler Karl-Marx-Kongress in Trier
Samstag 19. Mai 2018

Bildmontage: HF

Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Kultur, Theorie 

Von Karl Marx Ausstellung

Der internationale Kongress „Karl Marx 1818 – 2018. Konstellationen, Transformationen, Perspektiven“, der vom 23. bis 25. Mai in der Promotionsaula, an der Universität und in der TUFA stattfindet, ist die größte Veranstaltung, die die Universität Trier zum Programm des Karl-Marx-Jubiläumsjahres beiträgt.

Der vom Historiker Professor Dr. Christian Jansen und dem Soziologen Professor Dr. Martin Endreß organisierte Kongress ...

Weiter lesen>>

„Die Zeit der Vertuschung muss jetzt endgültig vorbei sein“
Samstag 19. Mai 2018
Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von Wir sind Kirche

Nach Ansicht der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche ist die beispiellose Entscheidung aller 34 chilenischen Bischöfe, dem Papst ihren sofortigen Rücktritt anzubieten, die einzige Möglichkeit für die katholische Kirche in Chile, die Wunden der Überlebenden zu heilen und nach einem langen Prozess des Lernens und Heilens wieder eine vertrauensvolle Kirche zu werden.

Papst Franziskus ist es ...

Weiter lesen>>

Schon 1.100 Besucher beim Festival
Samstag 19. Mai 2018
Kultur Kultur, Thüringen, News 

Von Jugendverband Rebell

„Heute Vormittag wurden bereits 1.100 Besucherinnen und Besucher gezählt“, so die Organisatoren.  In bester Stimmung startete gestern Abend das 3. Rebellische Musikfestival in Truckenthal. Trotz gefühlter eisiger Temperatur war gute Stimmung bei den Thüringer Bands, die den Freitagabend eröffneten, wie Revolving Door, Solo Run und 3 Stich Kite. Hunderte Aktive haben das Festival gemeinsam, fleißig und selbstorganisiert auf die Beine gestellt.

Der ...

Weiter lesen>>

ROG: Internationaler Strafgerichtshof muss wegen Schüssen Israels auf Journalisten ermitteln
Freitag 18. Mai 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert den Internationalen Strafgerichtshof auf, wegen der wiederholten Schüsse israelischer Soldaten auf palästinensische Journalisten bei den jüngsten Protesten im Gazastreifen Ermittlungen aufzunehmen. Während der Zusammenstöße an der Grenze des Gazastreifens seit dem 30. März haben Scharfschützen der israelischen Armee auf rund 20 Journalisten direkt geschossen. Reporter ohne Grenzen (ROG) betrachtet dies als Kriegsverbrechen gemäß dem ...

Weiter lesen>>

Verwaltungsgericht Meiningen entscheidet für das Rebellische Musikfestival: Auftrittsverbot für Grup Yorum ist vom Tisch!
Freitag 18. Mai 2018
Kultur Kultur, Thüringen, News 

Von MLPD

Mit Beschluss von heute Mittag hat das Verwaltungsgericht Meiningen zugunsten des Auftritts von Grup Yorum auf dem 3. Rebellischen Musikfestival (RMF) entschieden (AZ 2 E 784/18 Me). Es hob damit die Verbotsverfügung des Landkreises Sonneberg vom 17. Mai auf. Der Beschluss ist eine Entscheidung für ein Festival der besonderen Art, für die Versammlungsfreiheit, für demokratische Rechte, internationale Solidarität und Antifaschismus, drogenfrei und gegen Sexismus! ...

Weiter lesen>>

Nach Urteil zu ROG-Klage: BND beendet illegale Datenverarbeitung
Donnerstag 17. Mai 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Kultur 

Von ROG

Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat nach einem jahrelangen Rechtsstreit mit Reporter ohne Grenzen (ROG) allgemeinverbindlich erklärt, die illegale Analyse von Telefon-Verbindungsdaten zu beenden. Das Bundesverwaltungsgericht hatte bereits im Dezember geurteilt, dass der BND Daten von ROG im sogenannten Verkehrsanalyse-System (VerAS) nicht mehr verarbeiten dürfe. Doch das Urteil hat nur Wirkung zwischen ROG und dem BND. ROG entwickelte daraufhin das Online-Tool ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 7397

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz