ROG: Chinesischen Journalisten und ROG-Preisträger sofort freilassen
Dienstag 28. November 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist besorgt über den Gesundheitszustand des chinesischen Journalisten und ROG-Preisträgers Huang Qi. Der Gründer der Menschenrechtswebseite 64Tianwang wurde heute vor einem Jahr in der südwestchinesischen Provinz Sichuan festgenommen. Laut seinem Anwalt wird er in Haft misshandelt und bekommt trotz schwerer Erkrankung keine Medikamente. In den vergangenen sechs Monaten kamen bereits zwei Dissidenten wegen unzureichender medizinischer ...

Weiter lesen>>

LINKE beantragt im Bundestag: Atomwaffenverbotsvertrag beitreten – Atomwaffen abziehen
Dienstag 28. November 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel und die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag fordern die Bundesregierung auf, den Atomwaffenverbotsvertrag der UN umgehend zu unterzeichnen und dem Parlament zur Ratifizierung vorzulegen. Mit ihrem Antrag greift die Fraktion auch die Forderungen des Friedensnobelpreisträgers ICAN (Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen) auf.

„Mit dem Beschluss der UN-Vollversammlung über den Vertrag zum Verbot von Atomwaffen vom 7.7.2017 hat die ...

Weiter lesen>>

Wie Tiger-Schutz dem Klima hilft
Montag 27. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

„Save tigers, save so much more“ – WWF-Bericht: Tiger-Rettung hat gewaltige Zusatznutzen

Von WWF

Gelder, die für den Schutz der Tiger in Asien investiert werden, haben nicht nur positive Auswirkungen für die bedrohten Großkatzen, sondern auch für andere Tiere – und für Millionen von Menschen. Das ist das Ergebnis des WWF-Berichts „Beyond the Stripes: Save tigers, save so much more“, den die Naturschutzorganisation am Montag veröffentlicht hat.

Laut des ...

Weiter lesen>>

Aktuelles aus und über Kuba
Montag 27. November 2017
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Blockade gegen Kuba:
Die Welt verurteilt die Blockade gegen Kuba
191:2 für Kuba - UNO verurteilt US-Blockade + + Neue Absurditäten aus der Embargo-Küche + Neue US-Sanktionen gegen Kuba schränken den Tourismus weiter ein + Trump erschwert Geschäfte mit Kuba + Washington verschäft den Rückschritt in den Beziehungen.
mehr:  <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Buchvorstellung: "White Supremacy" in den USA
Montag 27. November 2017
Kultur Kultur, Internationales, News 

Das Buch:
Christina Halwachs
Manifest Destiny und die Indigenenpolitik der USA
Vom Indian Removal Act 1830 zum General Allotment Act 1887
ISBN 978-3-85371-431-7, 208 Seiten, 20.- Euro
Es diskutiert: Christina Halwachs, Moderation: Paul Winter
Näheres zum Buch: <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Tierschützer enthüllen schwer verdauliche Wahrheit hinter Parmesan
Montag 27. November 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Albert Schweitzer Stiftung

Eine aktuelle Undercover-Recherche bringt die grausamen Zustände ans Licht, unter denen Milchkühe für die bekannten italienischen Käsesorten Parmesan und Grana Padano leiden. Die Tierschutzorganisation Compassion in World Farming (CIWF) zeigt erschreckende Aufnahmen aus den Milchkuhbetrieben der Käseunternehmen. Gemeinsam mit der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt startet CIWF in zahlreichen Ländern eine Kampagne gegen die ...

Weiter lesen>>

Glückwunsch an Salvador Nasralla in Honduras
Montag 27. November 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

„Der voraussichtliche Sieg des linksgerichteten Kandidaten Salvador Nasralla in Honduras wäre eine gute Nachricht für das mittelamerikanische Land, das seit einem Putsch Mitte 2009 in einem Sumpf aus Gewalt und Korruption versunken ist“, sagt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in Bundestag. Hänsel weiter:

„Ich gratuliere Salvador Nasralla zu seinem guten Abschneiden gegen die Regierung von Juan Orlando Hernández und hoffe, dass der scheidende ...

Weiter lesen>>

Griechenland: NGOs zahlen Steuern auf Hilfe
Sonntag 26. November 2017
Internationales Internationales, News 

"Die Leidtragenden sind die Bürger!"

Von SOS-Kinderdörfer

Die Lage für die Menschen in Griechenland ist immer noch hart, aber auch die Hilfsorganisationen tun sich inzwischen schwer, sie zu unterstützen. Denn die griechische Politik behindert mit ihrem Sparkurs die Arbeit der NGOs. Viele sind gezwungen, ihre Hilfe zu reduzieren - oder sich komplett zurückzuziehen. Der Grund: Die griechische Regierung erhebt Steuern auf Spenden aus dem eigenen Land. Gelder aus ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss saudischen Botschafter einbestellen
Freitag 24. November 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung muss dem Kriegsbrandstifter Saudi-Arabien endlich in den Arm fallen statt ihn mit Waffenlieferungen weiter zu stärken. Angesichts der Verharmlosung des Hitler-Faschismus und der Instrumentalisierung der Shoa durch den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman für eine wohlkalkulierte Eskalation des Konflikts mit dem Iran muss Bundesaußenminister Sigmar Gabriel umgehend den saudischen Botschafter einbestellen“, erklärt die stellvertretende Vorsitzende der Fraktion ...

Weiter lesen>>

Östliche Partnerschaft der EU braucht grundlegende Neuausrichtung
Freitag 24. November 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

„Mehr als ein ‚Weiter so‘ scheint der EU auch bei der Östlichen Partnerschaft nicht einzufallen. Dabei ist es bekanntlich Wahnsinn, immer wieder dasselbe zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten", erklärt der Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE Andrej Hunko anlässlich des heute in Brüssel stattfindenden Gipfels der Östlichen Partnerschaft. Der Europaexperte weiter:

„Die Östliche Partnerschaft hat in Osteuropa einen Scherbenhaufen hinterlassen, weil sie auf neoliberalen ...

Weiter lesen>>

EU-Migrationspolitik in Afrika menschenrechtswidrig
Donnerstag 23. November 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Berlin 

Protest gegen EU-Lager in Afrika

Von Antirassistische Initiative Berlin

Am Freitag, den 24. November, wenden sich Berliner Flüchtlingsinitiativen mit zwei Kundgebungen gegen die Migrationspolitik der EU in Afrika: vor der Botschaft von Niger und vor der EuropäischenKommission. Anlass ist der Gipfel der Afrikanischen und der Europäischen Union, der am 29. und 30. November in Abidjan, der Hauptstadt der Elfenbeinküste, stattfinden wird. Protestiert wird ...

Weiter lesen>>

ROG: Gewalt gegen Journalisten in Honduras schafft Klima der Angst und Straflosigkeit
Donnerstag 23. November 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist besorgt über den fortschreitenden Verfall der Pressefreiheit in Honduras. Anlässlich der Parlaments- und Präsidentenwahl am kommenden Sonntag (26.11.) fordert ROG die honduranische Regierung auf, endlich glaubwürdige Ermittlungen zu den vielen ungeklärten Morden an Journalisten voranzutreiben und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Das 2015 geschaffene Schutzprogramm für bedrohte Journalisten muss umfassend reformiert ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss Waffenlieferungen auf die arabische Halbinsel sofort stoppen
Donnerstag 23. November 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

„Die Antworten der Bundesregierung auf meine Schriftlichen Anfragen machen mich fassungslos. Im Jemen verhungern die Menschen wegen der saudischen Seeblockade. Und die Regierung aus CDU/CSU und SPD genehmigt die Lieferung der Instrumente dafür an die saudische Diktatur und ihren Alliierten aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das muss sofort ein Ende haben“, erklärt Stefan Liebich. Der Außenpolitiker der Fraktion DIE LINKE weiter:

„Eine erste Schriftliche Frage hatte vor ...

Weiter lesen>>

De Maizière sucht Mehrheit mit der AfD für flüchtlingsfeindliche Gesetze
Donnerstag 23. November 2017
Politik Politik, Internationales, News 

„Die Forderung des Bundesinnenministers, die Aussetzung des Familiennachzugs zu subsidiär Geschützten durch eine Gesetzesänderung zu verlängern, ist einfach nur widerwärtig. Sehenden Auges sucht er damit den Schulterschluss mit den rechten Hetzern von der AfD“, kommentiert Ulla Jelpke die Ankündigung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière, sich um die Fortsetzung der Aussetzung des Familiennachzugs zu bemühen. Die Innenpolitikerin der Fraktion DIE LINKE weiter: ...

Weiter lesen>>

LuxLeaks: Whistleblower schützen
Donnerstag 23. November 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Internationales 

„Es ist richtig, dass die Whistleblower gegen die Verurteilung aufbegehren. Sie sind Helden, während EU-Kommissionspräsident und Steuerbaron Jean-Claude Juncker weiter fest im Sattel sitzt“, kommentiert der Bundestagsabgeordnete Fabio De Masi (DIE LINKE) den Revisionsprozess des Luxemburger Kassationsgerichts auf Antrag der LuxLeaks-Whistleblower und Träger des Europäischen Bürgerpreises Antoine Deltour sowie Raphaël Halet. De Masi, einstiger stellvertretender Vorsitzender des ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 17737

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz