1. Tag ohne Tihange 2 – Kundgebung am 1. Februar am Elisenbrunnen in Aachen
Freitag 27. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Aachener Bündnis gegen Atomenergie

Im Rahmen einer Kundgebung feiert das Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie am 1. Februar um 18 Uhr am Elisenbrunnen in Aachen die endgültige Abschaltung des Atomreaktors Tihange 2 und lädt alle Interessierten ein, mitzufeiern.

Nach den Atomkatastrophen von Fukushima ist der Protest in der Region insbesondere gegen die beiden Rissrektoren Doel 3 und Tihange 2 immer weiter angestiegen und nahm seinen Höhepunkt im Juni 2017 mit ...

Weiter lesen>>

Streit vor Gericht
Donnerstag 26. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Von Letzte Generation

Staatsanwalt und Richterin liegen in Bewertung weit auseinander

Am gestrigen Mittwoch, dem 25.01.2023, fand um 09:00 am Amtsgericht Nürnberg die Hauptverhandlung gegen vier Unterstützer:innen der Letzten Generation statt. Die zwei Frauen und zwei Männer im Alter von 24 bis 65 Jahren wurden wegen der Teilnahme an einer friedlichen Straßenblockade im letzten Jahr vor Gericht zitiert. Außergewöhnlich war das extrem hohe geforderte ...

Weiter lesen>>

Ernährungssicherung, Klimaschutz und Biodiversitätsschutz gelingen nur gemeinsam
Donnerstag 26. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

„Politisches Katerfrühstück“ des WWF rund um Ernährungssicherheit in Zeiten vielfältiger Krisen
 
Auf der Zielgeraden der Internationalen Grünen Woche (IGW) lud die Umweltschutzorganisation WWF heute zum „politischen Katerfrühstück“. Im Zentrum stand die Frage, ob Ernährungssicherheit sowie Klima- und Biodiversitätsschutz eigentlich zusammenpassen oder das eine doch zulasten des anderen geht.
 <br&nbsp;...

Weiter lesen>>

NABU: Eichelhäher ließen sich kaum blicken
Donnerstag 26. Januar 2023
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Endergebnis der 13. „Stunde der Wintervögel“ zeigt insgesamt weniger Futterhausbesucher

Weniger Vögel am Futterhaus: Das Endergebnis der traditionellen Mitmachaktion von NABU und seinem bayerischen Partner, dem LBV (Landesbund für Vogel- und Naturschutz) liegt nun vor. Die 13. „Stunde der Wintervögel“ hatte am Dreikönigswochenende bei wenig winterlichem und dafür umso nasserem Wetter stattgefunden. „Mehr als 99.000 Menschen haben sich nicht ...

Weiter lesen>>

Mehr als 1,2 Millionen Stimmen für ein Europa ohne Tierversuche
Donnerstag 26. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Unterschriften der Europäischen Bürgerinitiative „Save Cruelty Free Cosmetics“ validiert

Jetzt ist es amtlich: Die Europäische Bürgerinitiative „Save Cruelty Free Cosmetics – Für ein Europa ohne Tierversuche“ hat das Quorum von einer Million gültigen Unterschriften übertroffen und insgesamt 1.217.916 Millionen Unterzeichnungen von Unterstützern aus der ganzen EU erreicht. In Deutschland war Ärzte gegen Tierversuche neben PETA ...

Weiter lesen>>

Das 49-Euro-Ticket soll kommen, aber wo bleibt der Bus und wann kommt die Bahn?
Donnerstag 26. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Am 30. Januar 2023 um 19:00 Uhr - Online

Nachgefragt: Das 49-Euro-Ticket soll kommen, aber wo bleibt der Bus und wann kommt die Bahn?

Mit einem 49-Euro-Ticket will die Bundesregierung die Nutzung von Bus und Bahn attraktiver machen. Die Koalition will so die dringend benötigte Verkehrswende voran treiben. Doch reicht das neue Ticket?

Wie steht es um den Ausbau der ÖPNV-Infrastruktur?

Schließlich hat die selbsternannte Fortschrittskoalition ...

Weiter lesen>>

Ungebremster Gifteinsatz im Apfelanbau – Gefahr für Mensch und Umwelt
Mittwoch 25. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

BUND-Kommentar

Zu den Ergebnissen der Auswertung des Pestizideinsatzes im Apfelanbau in Südtirol durch das Umweltinstitut München erklärt Corinna Hölzel, Pestizidexpertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Ein so hoher Pestizideinsatz im Apfelanbau ist eine Katastrophe für Artenvielfalt, Böden, Luft und Wasser. Auch die Gesundheit der Anwohner*innen wird aufs Spiel gesetzt. Weil diese gefährlichen Pestizide über ...

Weiter lesen>>

Deutschland nicht auf Klima-Kurs – BUND verklagt Bundesregierung auf wirksamen Klimaschutz im Verkehrs- und Gebäudebereich
Dienstag 24. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) verklagt die Bundesregierung wegen Nichteinhaltung der im Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) festgeschriebenen Treibhausgas-Sektorziele für Verkehr und Gebäude*. Der Umweltverband verlangt in seiner beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg eingereichten Klage den Beschluss von Sofortprogrammen, wie sie das KSG vorsieht (Paragraf 8). Diese Sofortprogramme müssen Maßnahmen zur Einhaltung der jährlichen ...

Weiter lesen>>

Es ist Zeit, dass unsere Demokratie demokratischer wird!
Dienstag 24. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Debatte 

Statement zum Jahrestag der Letzten Generation

Weiter lesen>>

PETA-Veröffentlichung zeigt grausame Fehlbetäubungen in Eberdinger Schlachtbetrieb
Dienstag 24. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, Umwelt 

Organisation erstattet Strafanzeige und kritisiert Landwirtschaftsminister Peter Hauk

Von PETA

Erneut massives Tierleid in schwäbischer Schlachterei aufgedeckt: PETA zugespieltes Bild- und Videomaterial vom vergangenen Dezember zeigt extrem grausame betäubungslose und fehlbetäubte Tötungen von Schafen im Schlachtbetrieb „Schäferei Karl Kurz“ in Eberdingen (Kreis Ludwigsburg). Auf den Aufnahmen sind der Tierrechtsorganisation zufolge verschiedene ...

Weiter lesen>>

Versuchstierhaltung am Hamburger Universitätsklinikum eröffnet
Dienstag 24. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Riesenchance für innovative Forschung vertan

Während weltweit die tierversuchsfreie Forschung etwa mit Miniorganen aus menschlichen Stammzellen boomt, wird in Hamburg eine neue Versuchstierhaltung für 32 Millionen Euro eröffnet. Laut bundesweitem Verein Ärzte gegen Tierversuche wurde hier eine Riesenchance vertan, die Steuergelder sinnvoll und zukunftsorientiert einzusetzen.

Nach mehr als dreijähriger Bauzeit ...

Weiter lesen>>

Neun Monate auf Bewährung
Montag 23. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von Letzte Generation

Staatsanwaltschaft Nürnberg setzt auf harte Drohung

Am 25.01.2023 um 09:00 wird am Amtsgericht Nürnberg die Hauptverhandlung gegen vier Unterstützer:innen der Letzten Generation eröffnet werden. Weil sie nicht länger still hinnehmen wollten, wie die Regierung ihre eigene Verfassung mit Füßen tritt, hatten sich die beschuldigten Personen am 22.02.2022 versammelt und an der Fahrbahn des viel befahrenen Frankenschnellweges festgeklebt. ...

Weiter lesen>>

Reduzieren Rottenburgs Bürger*innen ihren Fleischkonsum nun zu Gunsten von Regionalität und Fairness?
Montag 23. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Ein Kommentar von Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V.

Im Vorfeld des Bürgerentscheides argumentierten die Befürworter*innen des Rottenburger Schlachthofes mit kurzen Transportwegen, Tierwohl und weiteren Vorteilen die Regionalität mit sich bringe. Die Argumente scheinen bei der Mehrheit der Wähler*innen auf Zustimmung getroffen zu haben. Wie aber sähe die Mär von fair und regional in der Realität aus? Der Verein Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V. ...

Weiter lesen>>

Jagdmesse Jagd & Hund: Ausverkauf bedrohter Arten in Dortmund
Sonntag 22. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Tier- und Naturschützer:innen kritisieren Versäumnisse von Oberbürgermeister Westphal und der Messe Dortmund

Von Vier Pfoten

30 Tier- und Naturschutzorganisationen fordern anlässlich der Jagd & Hund in Dortmund von Oberbürgermeister Thomas Westphal und dem Dortmunder Stadtrat, die Vermarktung von Trophäenjagdreisen endlich zu unterbinden. Die größte Jagdmesse Europas findet vom 24. bis 29. Januar in den Westfalenhallen statt. Dort bieten ...

Weiter lesen>>

Bodenversiegelung in ländlichen Gebieten als Faktor für die Verschlechterung der Wasserqualität unterschätzt
Sonntag 22. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Debatte, Ökologiedebatte 

Von IGB

Die Verstädterung geht mit einer erheblichen Versiegelung von Böden einher. Rund 20 Prozent dieser neu versiegelten Flächen in Deutschland liegen dabei nicht in urbanen, sondern in ländlichen Gebieten, wie eine aktuelle Studie der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) und des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) zeigt. Bei Berechnungen der Nährstoffeinträge in Gewässer werden diese Neuversiegelungen in ländlichen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 631

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz