LINKE für IGS in Hann. Münden

03.03.16
NiedersachsenNiedersachsen, News 

 

Von DIE LINKE. Göttingen

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung am 16. März fordert DIE LINKE im Göttinger Kreistag die Einrichtung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) in Hann. Münden. Dazu soll die Verwaltung beauftragt werden, die erforderlichen Schritte einzuleiten, um zum Schuljahr 2017/18 eine IGS zusätzlich zum bestehenden Schulsystem zu errichten.

„Anders als in der Stadt Göttingen und selbst im Eichsfeld gibt es in Hann. Münden und seiner Umgebung kein Gesamtschulangebot, obwohl das Land die Einrichtung von Gesamtschulen im letzten Jahr deutlich vereinfacht hatte“, sagte Dr. Eckhard Fascher, Vorsitzender der Linksfraktion im Kreistag. „Ein großer Teil der Eltern sieht eine IGS als notwendig zur bestmöglichen Förderung ihrer Kinder an. Haupt- und Realschulen werden immer weniger Chancen eingeräumt, um den Kindern einen gute Lebens- und Berufsperspektive zu vermitteln.“







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz