PIRATEN Niedersachsen rufen auf zur Demo #BildungAberSicher

24.08.20
NiedersachsenNiedersachsen, Piratendebatte, News 

 

Von Piratenpartei Niedersachsen

Anlässlich des bevorstehenden Endes der Sommerferien am 26.08.2020 rufen die PIRATEN Niedersachsen auf zur Demonstration #BildungAberSicher am 29.08.2020 in Hannover. Treffpunkt ist ab 13:45 Uhr Ernst-August-Platz.

Dort startet gegen 14:15 Uhr die Route über Steintor zum Platz der Göttinger Sieben (Landtag) und geht weiter über den Aegi zum Kultusministerium Niedersachsen [1] Gegen 16:30 Uhr ist dort die Abschlusskundgebung geplant.

"Nachdem sich im Netz immer stärkerer Widerstand gegen einen vollkommen schutzlos geplanten Präsenzunterricht unter dem Hashtag #BildungAberSicher [2] formiert hat, sind wir der Meinung, dieser Protest muss auf die Straße, damit die Landesregierung ihn versteht:

Keine Regelbeschulung ohne Schutzmaßnahmen. Weil Risikopatienten unter Schülern, Lehrpersonal und deren Angehörigen nicht warten können, bis eine Klasse oder Schule wegen eines Coronafalls geschlossen wird. Denn dann kann es für die Risikobehafteten schon zu spät sein. Da helfen weder die Nachverfolgung noch die Isolation der anderen, wenn das Virus übertragen ist," erklärt Thomas Ganskow [3], Vorsitzender der PIRATEN Niedersachsen und Spitzenkandidat zur Bundestagswahl die Motivation.

"Präsenzunterricht ohne Schutzmaßnahmen während des Unterrichts wie der AHA-Regel [4] wird im Desaster enden, wie die Erfahrungen aus den Bundesländern, deren Schulen und Kitas schon offen haben, zeigen.

Bundesweit sind mit Stand von heute bereits über 420 Einrichtungen wenigstens von Teil-Schließungen betroffen [5].

Alternativen, die noch letzte Woche möglich gewesen wären, wie permanentes Lüften oder Unterrichten gleich ganz im Freien, lassen sich mit zunehmend wechselhafter Witterung nicht mehr umsetzen. Zielführender wäre da der massive Ausbau der Möglichkeiten digitaler Beschulung gewesen. Zumindest für all diejenigen, die dies aufgrund ihrer gesundheitlichen oder familiären Situation benötigen. Auch etwas, was man in den letzten sechs Wochen hätte voranbringen können, aber sträflich vernachlässigt hat. Dies gilt auch für die gefährdeten Lehrkräfte, denen die Möglichkeit für Arbeiten im Home-Office gegeben sein muss."

Die Piraten Niedersachsen halten die bisherig angedachten Maßnahmen für nicht ausreichend, präventiv schützend für alle Beteiligten zu handeln.

"Wenn man sieht, dass das Niedersächsische Polizeigesetz mit Prävention begründet wurde, dann muss man schon die Frage stellen, warum Prävention in der Gesundheitsvorsorge nicht wenigstens den gleichen Stellenwert hat. Die Ignoranz der Regierung gegenüber den Erfahrungen anderer Bundesländer lässt fast vermuten, dass die Erhöhung der Fallzahlen gewünscht oder zumindest geduldet wird, um auch die letzten Zweifler und Coronaleugner von der Gefährlichkeit der Pandemie zu überzeugen.

Aber vielleicht sieht ja auch Kultusminister Grant Hendrik Tonne wie seine nordrhein-wesfälische Kollegin Gebauer Beatmungsgeräte als ausreichende Prävention [6] oder arbeitet darauf hin, dass möglichst keine Schulen geschlossen werden, indem man Infektionsfälle gar nicht zur Kenntnis nimmt [7] und damit genauso agiert, wie es die Leugner von Corona tun," kritisiert Jens Berwing, Generalsekretär der PIRATEN Niedersachsen und Vater schulpflichtiger Kinder. "Wenn das Tragen von Masken in ÖPNV, Fluren und tatsächlich unter freiem Himmel auf dem Pausenhof das Allheilmittel sein soll, dann gibt es keine Begründung für einen Verzicht darauf während des Unterrichts. Denn wie sich Aerosole verteilen [8], sollte mittlerweile selbst den Regierenden bekannt sein.

Aber wahrscheinlich muss das Kind erst in den Brunnen gefallen sein, damit Vernunft eine Chance bekommt. Das ist das Ergebnis, wenn man nach dem Motto "Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt" handelt. Und darin hat es diese Landesregierung zur Perfektion getrieben. Denn logisch aufeinander aufbauend ist kaum etwas von den in den letzten fünf Monaten getroffenen Maßnahmen."

 

Quellen:

[1] https://www.facebook.com/events/303541134053402/

[2] https://twitter.com/search?q=%23BildungAberSicher&src=typeahead_click

[3] https://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Thomas_Ganskow

[4]

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/aha-regel-im-neuen-alltag-1775842

[5]

https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1wXMtX4Oh2xyY_k-mS_Qutp5Rt6RO5L7m&ll=52.51430592842943%2C13.387125050514953&z=13

[6]

https://www.news4teachers.de/2020/07/spiel-mit-dem-feuer-wenn-sich-die-schulen-als-infektionstreiber-erweisen-steht-deutschland-ein-schlimmer-corona-herbst-bevor/

[7]

https://www.news4teachers.de/2020/08/offenhalten-um-jeden-preis-nicht-alle-corona-infektionen-an-schulen-fuehren-zu-quarantaene-massnahmen-manche-werden-gar-nicht-oeffentlich/

[8]

https://zdfheute-stories-scroll.zdf.de/aerosole-klassenzimmer-corona/index.html#CS5-62

 







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz