Logistikgebiet bleib uns vom Acker! Die Grüne Jugend Göttingen ruft zum Protest auf!
Sonntag 08. Juli 2018
Niedersachsen Niedersachsen, Umwelt, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Am kommenden Montag (09.07.) wird gegen das geplante Riesen-Logistikgebiet bei Hebenshausen demonstriert. Die GRÜNE JUGEND GÖttingen ruft dazu auf die Aktivist*innen vor Ort zu unterstützen!

Dazu ein Mitglied der GJ: "Dem Logistikgebiet soll eine Fläche von 80 - 100 ha bestes Ackerland zu Opfer fallen. Bodenversiegelung auf einer so großen Fläche ist gegen die Umwelt und nicht langfristig gedacht. Ein solcher Eingriff auf landwirtschaftliche Flächen ...

Weiter lesen>>

Elefant stürzt bei Circus Krone-Gastspiel in Osnabrück in Zuschauerbereich
Samstag 07. Juli 2018

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

PETA: Zirkus-Wildtierverbot in Deutschland überfällig

Von PETA

Bei der Premierenvorstellung von Circus Krone in Osnabrück ist am Mittwoch ein Elefant von zwei Artgenossen gerammt worden und in den Gästebereich gestürzt. Mindestens ein Zuschauer wurde verletzt. Der Vorfall zeige wieder einmal, dass Wildtiere wie Elefanten nicht in die Manege gehören, so Dr. Yvonne Würz, Fachreferentin für Tiere in Zoos und Zirkussen bei PETA. Die Tierrechtsorganisation fordert ...

Weiter lesen>>

Uns ist der Wald nicht wurst – Tierproduktion drastisch reduzieren!
Dienstag 03. Juli 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

ROBIN WOOD-Floßtour von Hannover nach Bremen startet am 27. Juli

Von Robin Wood

Bald heißt es wieder: Leinen los! ROBIN WOOD-Aktivist*innen werden eine dreiwöchige Aktionstour mit einem Holzfloß starten. Ihr Motto: „Uns ist der Wald nicht wurst – Tierproduktion drastisch reduzieren!“ Die Tour beginnt am 27. Juli in Hannover und führt entlang der Hochburgen der Tierproduktion über Mittellandkanal und Weser bis nach Bremen. Ziel der Tour ist es, Menschen ...

Weiter lesen>>

GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert Fahnenschwenken und Partypatriotismus zur WM
Dienstag 26. Juni 2018
Kultur Kultur, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Seit einiger Zeit läuft die Männer-Fußballweltmeisterschaft in Russland.

Wie bereits bei ähnlichen Großereignissen der letzten Jahre gibt es auch in diesem Jahr wieder einen massiven Zuwachs an öffentlich zur Schau gestellten Deutschlandflaggen und einen im Zuge des Sportereignisses aufkeimenden Partypatriotismus. Die GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert dies und ruft dazu auf, bei dem internationalen Event Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen ...

Weiter lesen>>

667. Bremer Montagsdemo am 18. 06. 2018
Freitag 22. Juni 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

Solidarität mit Ulrike B.

An die frühere Leiterin des BAMF in Bremen! Liebe Ulrike B., wir, die Bremer Mon­tags­de­monst­ra­tion, kämpfen nicht nur seit 14 Jahren gegen die unsozialen Hartz-Gesetze, sondern setzen uns auch für alle anderen politisch und sozial benachteiligten Menschen ein – gleich welcher Nationalität, Hautfarbe oder Religion.

Deswegen sind wir auch solidarisch mit den Menschen, die aufgrund der Zerstörung ihrer ...

Weiter lesen>>

Stoppt das neue Polizeigesetz!
Sonntag 17. Juni 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Veranstaltung der Grünen Jugend Niedersachsen

mit RA Dr. ROLF GÖSSNER
Internationale Liga für Menschenrechte

am Dienstag, 19. Juni 2018, 18 bis 20:30 Uhr

im  Grünen Zentrum, Senior-Blumenberg-Gang 1 in Hannover

Stoppt das neue Polizeigesetz – #noNPOG

In ganz Deutschland krempeln Landesregierungen die Polizeigesetze um, nachdem bereits das BKA-Gesetz sowie das bayerische ...

Weiter lesen>>

Francis ist tot
Samstag 16. Juni 2018

Foto: BI Lüchow-Dannenberg

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BI Lüchow-Dannenberg

Mittwoch früh wurde Francis Althoff tot auf dem Salinas-Gelände gefunden, wo er am Vortag eine Besuchergruppe empfangen hat. Er hinterlässt eine traurige Tochter, einen traurigen Sohn und viele traurige Mitstreiter*innen.

Er war einer, der von Anfang an sich gegen Gorleben, die Atomkraft, aber auch für einen anderen Lebensstil engagierte.

Als Anfang Mai 1980 sich eine vielköpfige Menge mit Trecker, Sack und Pack auf den Weg machte, um die Bohrstelle ...

Weiter lesen>>

BBU kritisiert massiv die Wiederinbetriebnahme der AKW Lingen 2 und Philippsburg 2
Freitag 15. Juni 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen kritisiert massiv die Wiederinbetriebnahme der Atomkraftwerke Lingen 2 (AKW Emsland) und Philippsburg 2 sowie die damit verbundene weitere Atommüllproduktion. Beide Reaktoren sind am Donnerstag (14. Juni 2018) nach der jeweiligen Jahresrevision wieder ans Netz gegangen. Der BBU weist mit Nachdruck darauf hin, dass beim Weiterbetrieb der Atomkraftwerke Atommüll anfällt, für den es keinerlei sichere Entsorgungsmöglichkeit gibt. Der BBU ...

Weiter lesen>>

Kein "Tag der Patrioten"
Freitag 15. Juni 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Am 17.06. wollen Mitglieder des Pegida Ablegers in Hannover den "Tag der Patrioten" feiern und menschenfeindliche Propaganda kundtun. Die rechten Veranstalter*innen wählten den Tag, da am 17. Juni 1953 Menschen in der DDR gegen die repressive Regierung demonstrierten.

Verschiedene Bündnisse wie der Flüchtlichgsrat Niedersachsen oder der DGB in Hannover rufen zu Gegendemonstrationen und Störaktionen auf.

Diese finden am selben Tag ab 14:00 Uhr am ...

Weiter lesen>>

Minister Lies soll Atomanlagen in Lingen stoppen
Mittwoch 13. Juni 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Infoabend über Atommüll in der Provinz Overijssel

Von BBU

Die Gefahren der Atomenergie und die ungelöste Atommüllproblematik bleiben im Dreiländereck von Niedersachsen mit Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden weiterhin auf der politischen Tagesordnung. Aktuell hat Udo Buchholz vom Vorstand des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) von Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies die Untersagung der Wiederinbetriebnahme des Atomkraftwerkes ...

Weiter lesen>>

DKP: Anregungen für die Gestaltung des Steintorplatzes
Dienstag 12. Juni 2018

Foto: DKP Hannover

Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DKP Hannover

die DKP Hannover hat Anregungen für die Gestaltung des Steintorplatzes („eine innerstädtische Oase der Ruhe") erarbeitet und warnt vor einer „(Mitmach-)Falle" bei dem vorgesehenen Bürgerbeteiligungsverfahren.

Die anliegende Sonderausgabe des Hannoverschen Volksblattes (HVB) zum Steintorplatz möchte ich Ihnen/euch zur Verfügung stellen.

 

Weiter lesen>>

Lüneburger Frauenhaus platzt aus allen Nähten
Dienstag 12. Juni 2018
Niedersachsen Niedersachsen, Feminismus, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

Nachdem der NDR  im Februar dieses Jahres darüber berichtete, dass eine hohe Anzahl von Frauen aus Niedersachsen aus Platzgründen von den Frauenhäusern abgewiesen wurden, stellte die Stadtratsfraktion DIE LINKE. der Hansestadt Lüneburg eine Anfrage zur Überlastung des Frauenhauses in Lüneburg. Diese wurde am 11. Juni im Sozial- und Gesundheitsausschuss beantwortet. Durchschnittlich bewohnten die Frauen mit ihren Kindern 54 Tage das ...

Weiter lesen>>

665. Bremer Montagsdemo am 04. 06. 2018
Montag 11. Juni 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

Eine Anhebung von Hartz IV hieße Steuerersparnis für alle

1. Wer ist alles von den Hartz-Gesetzen und der Agenda 2010 betroffen? Die Erwerbslosen! Ja – aber mehr oder weniger auch alle anderen in Deutschland lebenden Menschen. Wie die „Tagesschau“ meldet, wird Hartz IV kleingerechnet, siehe Vorwoche.

Viele ALG-II-Antragsteller ...

Weiter lesen>>

GRÜNE JUGEND kritisiert Repression gegenüber linken Protesten im Zuge des sogenannten "Tag der deutschen Zukunft"
Montag 11. Juni 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Am 02. Juni 2018 fand der "Tag der deutschen Zukunft" in Goslar statt.

Zu Gegendemonstrationen hatte auch die GRÜNE JUGEND Göttingen aufgerufen. Im Vorfeld wurde eine Jugenddemo der Grünen Jugend Niedersachsen und der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken wegen "Eskalationspotenzial" von den Verwaltungsbehörden verboten. Im Zuge von sogenannter Gefahrenabwehr wurde die Anreise zu verschiedenen Gegendemonstrationen ...

Weiter lesen>>

9. Juni 2018: Auftakt der überregionalen Anti-Atomkraft-Proteste um 13.00 Uhr am AKW Emsland
Freitag 08. Juni 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Rund 80 Initiativen, Verbände und Parteigliederungen rufen für den morgigen Samstag (9. Juni 2018) zur Teilnahme an einer Demonstration in Lingen (Emsland, Niedersachsen) für den sofortigen Atomausstieg auf. Die Demonstration beginnt um 13 Uhr am Atomkraftwerk Emsland (AKW Lingen 2, Am Hilgenberg) und führt zur nahe gelegenen letzten Brennelementefabrik, die in der Bundesrepublik noch in Betrieb ist. Zur Teilnahme an der Demonstration rufen überwiegend Organisationen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 2090

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz