Kein "Tag der Patrioten"
Freitag 15. Juni 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Am 17.06. wollen Mitglieder des Pegida Ablegers in Hannover den "Tag der Patrioten" feiern und menschenfeindliche Propaganda kundtun. Die rechten Veranstalter*innen wählten den Tag, da am 17. Juni 1953 Menschen in der DDR gegen die repressive Regierung demonstrierten.

Verschiedene Bündnisse wie der Flüchtlichgsrat Niedersachsen oder der DGB in Hannover rufen zu Gegendemonstrationen und Störaktionen auf.

Diese finden am selben Tag ab 14:00 Uhr am ...

Weiter lesen>>

Minister Lies soll Atomanlagen in Lingen stoppen
Mittwoch 13. Juni 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Infoabend über Atommüll in der Provinz Overijssel

Von BBU

Die Gefahren der Atomenergie und die ungelöste Atommüllproblematik bleiben im Dreiländereck von Niedersachsen mit Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden weiterhin auf der politischen Tagesordnung. Aktuell hat Udo Buchholz vom Vorstand des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) von Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies die Untersagung der Wiederinbetriebnahme des Atomkraftwerkes ...

Weiter lesen>>

DKP: Anregungen für die Gestaltung des Steintorplatzes
Dienstag 12. Juni 2018

Foto: DKP Hannover

Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DKP Hannover

die DKP Hannover hat Anregungen für die Gestaltung des Steintorplatzes („eine innerstädtische Oase der Ruhe") erarbeitet und warnt vor einer „(Mitmach-)Falle" bei dem vorgesehenen Bürgerbeteiligungsverfahren.

Die anliegende Sonderausgabe des Hannoverschen Volksblattes (HVB) zum Steintorplatz möchte ich Ihnen/euch zur Verfügung stellen.

 

Weiter lesen>>

Lüneburger Frauenhaus platzt aus allen Nähten
Dienstag 12. Juni 2018
Niedersachsen Niedersachsen, Feminismus, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

Nachdem der NDR  im Februar dieses Jahres darüber berichtete, dass eine hohe Anzahl von Frauen aus Niedersachsen aus Platzgründen von den Frauenhäusern abgewiesen wurden, stellte die Stadtratsfraktion DIE LINKE. der Hansestadt Lüneburg eine Anfrage zur Überlastung des Frauenhauses in Lüneburg. Diese wurde am 11. Juni im Sozial- und Gesundheitsausschuss beantwortet. Durchschnittlich bewohnten die Frauen mit ihren Kindern 54 Tage das ...

Weiter lesen>>

665. Bremer Montagsdemo am 04. 06. 2018
Montag 11. Juni 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

Eine Anhebung von Hartz IV hieße Steuerersparnis für alle

1. Wer ist alles von den Hartz-Gesetzen und der Agenda 2010 betroffen? Die Erwerbslosen! Ja – aber mehr oder weniger auch alle anderen in Deutschland lebenden Menschen. Wie die „Tagesschau“ meldet, wird Hartz IV kleingerechnet, siehe Vorwoche.

Viele ALG-II-Antragsteller ...

Weiter lesen>>

GRÜNE JUGEND kritisiert Repression gegenüber linken Protesten im Zuge des sogenannten "Tag der deutschen Zukunft"
Montag 11. Juni 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Am 02. Juni 2018 fand der "Tag der deutschen Zukunft" in Goslar statt.

Zu Gegendemonstrationen hatte auch die GRÜNE JUGEND Göttingen aufgerufen. Im Vorfeld wurde eine Jugenddemo der Grünen Jugend Niedersachsen und der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken wegen "Eskalationspotenzial" von den Verwaltungsbehörden verboten. Im Zuge von sogenannter Gefahrenabwehr wurde die Anreise zu verschiedenen Gegendemonstrationen ...

Weiter lesen>>

9. Juni 2018: Auftakt der überregionalen Anti-Atomkraft-Proteste um 13.00 Uhr am AKW Emsland
Freitag 08. Juni 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Rund 80 Initiativen, Verbände und Parteigliederungen rufen für den morgigen Samstag (9. Juni 2018) zur Teilnahme an einer Demonstration in Lingen (Emsland, Niedersachsen) für den sofortigen Atomausstieg auf. Die Demonstration beginnt um 13 Uhr am Atomkraftwerk Emsland (AKW Lingen 2, Am Hilgenberg) und führt zur nahe gelegenen letzten Brennelementefabrik, die in der Bundesrepublik noch in Betrieb ist. Zur Teilnahme an der Demonstration rufen überwiegend Organisationen ...

Weiter lesen>>

International gegen Urananreicherung
Mittwoch 06. Juni 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Samstag (9.6.) Anti-Atomkraft-Demo in Lingen

Von AKU Gronau

Am Sonntag (3. Juni 2018) beteiligten sich rund 20 Atomkraftgegnerinnen und Atomkraftgegner an dem Sonntagsspaziergang an der Gronauer Urananreicherungsanlage, der traditionell immer am ersten Sonntag im Monat stattfindet. Beteiligt waren auch einige Mitglieder der niederländischen Friedensorganisation Enschede voor Vrede. Gemeinsam wurde der Forderung nach sofortiger Stilllegung der ...

Weiter lesen>>

664. Bremer Montagsdemo am 28. 05. 2018
Dienstag 05. Juni 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Bremen, Soziales 

Von Bremer Montagsdemo

Volles Anlagerisiko zulasten der Arbeitnehmer?

1. „Pensionskassen unter Beobachtung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht“, meldet der „Weser-Kurier“ von diesem Montag. „Lange Niedrigzinsphase stellt betriebliche Altersvorsorge vor große Probleme“. Aufgrund dieses Artikels möchte ich das Thema ausweiten. Die <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Die Grüne Jugend Göttingen solidarisiert sich mit den "autonomen Blumenkindern"!
Dienstag 05. Juni 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

In den letzten Jahren hat die Aktionsgruppe "Einige autonome Blumenkinder" in Göttingen Hanf ausgesät. Laut einem Bekenner*innenschreiben auf der Internetplattform de.indymedia.org

(https://de.indymedia.org/node/21542) haben sie dies auch dieses Jahr wieder getan. In diesem Jahr wurde sogar ein Video dazu veröffentlicht

(<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Solidaritätserklärung mit dem Alternativen Zentrum Alhambra in Oldenburg
Montag 04. Juni 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen 

Von IL Hannover

Letzte Woche erreichten uns die Meldungen aus Oldenburg Schlag auf Schlag: am 23.5. wurde das Alternative Zentrum Alhambra von der Polizei durchsucht, am 24.5. demonstrierten 300 Menschen in Solidarität mit dem Zentrum gegen die Durchsuchung und am 25.5. erfahren wir von den Gewaltausbrüchen der Polizei nach Ende der Demo. Vier Demonstrierende mussten wegen eines Risses des Augenlides, diverser Platzwunden, Hämatomen im Gesicht und ...

Weiter lesen>>

350 Initiativen, Verbände und Parteien fordern: "Atomstandort Lingen nicht länger tolerieren"
Freitag 01. Juni 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Demonstration (9. Juni) in Lingen

Genau 350 Initiativen, Verbände und Parteigliederungen fordern jetzt mit der Resolution "Atomstandort Lingen nicht länger tolerieren" von der niedersächsischen Landesregierung und der Bundes­regierung die so­fortige Stilllegung des AKW Lingen 2 ("Emsland") sowie der Brennelemente­fabrik Lingen. Die 350 Organisationen sind sich einig, dass die Zeit für einen echten Atomausstieg auch im Emsland mehr als reif ist! ...

Weiter lesen>>

GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zu Protesten gegen den "Tag der deutschen Zukunft" auf
Freitag 01. Juni 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Morgen, am 2. Juni, findet in Goslar der sogenannte "Tag der deutschen Zukunft" statt, eine von Neonazis organisierte Demonstration gegen die vermeintliche Überfremdung Deutschlands, die der rechten Szene außerdem als bundesweites Vernetzungstreffen dient. Ein breites Bündnis bürgerlicher und linker Gruppierungen ruft dazu auf, dagegen am Samstag auf die Straße zu gehen. Verschiedene Gegendemonstrationen und andere Protestformen wurden in Goslar ...

Weiter lesen>>

Polizei eskaliert Demonstration gegen Abschiebung in Göttingen
Samstag 26. Mai 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Bei einer Kundgebung gegen die geplante Abschiebung eines Geflüchteten aus Simbabwe am Donnerstag wurden unter massiver Gewaltanwendung Menschen aus der friedlichen Kundgebung gezogen. Mehrere Aktivist*innen, darunter Mitglieder der GRÜNEN JUGEND Göttingen (GJ), wurden durch Polizist*innen verletzt und in der Notaufnahme behandelt. Dieses eskalative Vorgehen der Polizei verurteilt die GJ. Viel schlimmer aber noch ist die Verhaftung des ...

Weiter lesen>>

Kinderarmut bekämpfen – finanzielle Entlastung bei den Kita-Gebühren an Familien weitergeben
Freitag 25. Mai 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

DIE LINKE. Im Rat der Hansestadt Lüneburg beantragt, dass mit der ab August kommenden Gebührenfreiheit für Kindergärten, der Geschwisterrabatt für die Krippenkinder beibehalten wird, um Familien zu entlasten und Kinderarmut zu mindern. Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung von 2017 lebt in Deutschland jedes 5. Kind in Armut. Hinzu kommen knapp 10 Prozent der Kinder, die temporär in Armut leben. Durch zunehmend steigende Mieten und weitere ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 2067

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz