Ramstein: Keine Beteiligung an einem neuen Krieg am Golf!
Mittwoch 26. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Rheinland-Pfalz, TopNews 

Attac ruft zur Teilnahme an der Demonstration an der US-Air Base Ramstein auf

Von Attac

Am Samstag wird an den Toren der US-Air Base Ramstein wieder eine große Demonstration der Friedensbewegung gegen die kriegerischen Aktionen stattfinden, für die dieser Luftwaffenstützpunkt der US-Army seit Jahrzehnten ein zentrales Drehkreuz bildet.

Trotz ungelöster Probleme bei der einvernehmlichen Gestaltung der Aktionswoche ruft Attac dazu auf, an dieser Aktion ...

Weiter lesen>>

Militärische Flugübungen verbieten. Welche Stoffe hatten die Eurofighter an Bord?
Mittwoch 26. Juni 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat nach dem Absturz der beiden Eurofighter am Montag in Mecklenburg-Vorpommern seine grundsätzliche Forderung nach einem Verbot militärischer Flugübungen bekräftigt. Zudem verlangt der Verband Aufklärung darüber, welche gefährlichen Stoffe die beiden Eurofighter an Bord hatten. Der BBU verweist darauf, dass bei der Untersuchung der Absturzursache Soldaten mit Schutzanzügen zum Einsatz kamen.„Die Bevölkerung hat ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände widerspricht Polizei-Einsatzbilanz
Mittwoch 26. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Ziviler Ungehorsam im Angesicht der Klimakrise legitim

Von Ende Gelände

Die Polizei Aachen hat heute in einer Pressekonferenz Bilanz zu den Aktionen von Ende Gelände und Fridays for Future am vergangenen Wochenende gezogen. Nike Mahlhaus, Sprecherin des Aktionsbündnisses Ende Gelände, teilt dazu mit:

"Die Aktionen von Ende Gelände richten sich gegen Kohleinfrastruktur und keineswegs gegen die Polizei. Der Aktionskonsens von Ende Gelände besagt, dass ...

Weiter lesen>>

Julia Klöckner blockiert Lebensmittelampel: Nestlé darf Nutri-Score nicht in Deutschland einführen
Mittwoch 26. Juni 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, News 

Von foodwatch

In der Diskussion um eine verständliche Nährwertkennzeichnung auf Lebensmitteln hat die Verbraucherorganisation foodwatch Julia Klöckner verbraucherpolitisches Versagen vorgeworfen: Weil die Bundesernährungsministerin es versäumt hat, für rechtliche Klarheit zu sorgen, darf Nestlé die Lebensmittelampel Nutri-Score in Deutschland nicht auf seine Produkte drucken, kritisierte foodwatch. Der größte Nahrungsmittelkonzern der Welt hatte am Mittwoch ...

Weiter lesen>>

Künftiger G20-Präsident Saudi-Arabien muss 30 inhaftierte Journalisten freilassen
Dienstag 25. Juni 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, Kultur 

Von ROG

Vor dem G20-Gipfel in Osaka am 28. und 29. Juni ruft Reporter ohne Grenzen (ROG) Saudi-Arabien auf, alle inhaftierten Journalistinnen und Journalisten freizulassen. Derzeit sitzen in dem Königreich mindestens 30 Medienschaffende wegen ihrer journalistischen Tätigkeit im Gefängnis. Damit gehört Saudi-Arabien, das im Dezember die rotierende G20-Präsidentschaft von Japan übernimmt, zu den Ländern mit den meisten inhaftierten Journalistinnen und Journalisten weltweit. ...

Weiter lesen>>

Mehrheit der Bundesländer will Nutri-Score-Ampel
Dienstag 25. Juni 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Politik 

foodwatch: Ländervertreter müssen verbraucherfreundliche Lebensmittelkennzeichnung gegenüber Frau Klöckner durchsetzen

Von foodwatch

Die Mehrheit der Bundesländer spricht sich für den Nutri-Score aus. Mit dieser Lebensmittelampel liege "ein bereits wissenschaftlich bewährtes und evaluiertes praxisgetestetes System" zur Nährwertkennzeichnung vor, heißt es in einer kürzlich veröffentlichten Erklärung der Länder-Verbraucherschutzministerkonferenz. ...

Weiter lesen>>

Risse im AKW Lingen/Emsland: Atomaufsicht missachtet Empfehlungen der Reaktorsicherheitskommission
Dienstag 25. Juni 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von .ausgestrahlt

Umweltminister Lies (SPD) will Reaktor trotz gefährlicher Spannungsrisskorrosion in den Dampferzeugern wieder ans Netz lassen / 10.000 Rohre noch immer ungeprüft / Mittwoch (27.6.) Protest vor dem AKW

Zum verantwortungslosen Umgang der niedersächsischen Atomaufsicht mit der gefährlichen Spannungsrisskorrosion in den Rohren eines Dampferzeugers des AKW Lingen/Emsland erklärt Jochen Stay von der Anti-Atom-Organisation ...

Weiter lesen>>

BUND-Jahresbericht 2018: Starker Mitgliederzuwachs
Dienstag 25. Juni 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Umwelt und Klima bewegt die Menschen – Politik muss endlich handeln

Von BUND

Umwelt- und Klimaschutz bewegt die Menschen – das zeigt sich auch an den Zahlen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die der Verband heute in seinem Jahresbericht für 2018 veröffentlicht hat. So unterstützen im Vergleich zum Vorjahr 5,6 Prozent mehr Menschen den BUND, der mit 626.000 erstmals in der Verbandsgeschichte über 600.000 Unterstützerinnen und ...

Weiter lesen>>

NABU: Verspielt der Bauernverband die Zukunft seiner Mitglieder?
Dienstag 25. Juni 2019

Foto: Sebstian Hennigs, NABU

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von NABU

Miller: EU-Agrarverhandlungen bieten Chance für natur- und sozialverträglichen Umbau der Landwirtschaft - Fahrplan für Umbau der Subventionen nötig

Der NABU fordert den Deutschen Bauernverband zum Start des Deutschen Bauerntages in Sachsen auf, endlich die Chancen für einen sozial und umweltverträglichen Wandel der Landwirtschaft zu nutzen. Diese würden bei den laufenden EU-Agrarverhandlungen geradezu auf dem Silbertablett präsentiert. Ein ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände kritisiert Polizei wegen Verstößen gegen Grundrechte
Montag 24. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Aktionswochenende als starkes Signal für Klimagerechtigkeit

Von Ende Gelände

Während der Aktionstage von Ende Gelände im Rheinischen Revier kam es aus Sicht des Bündnisses zu zahlreichen Rechtsverstößen von Seiten der Polizei.

Der Rechtsbeistand von Ende Gelände weist auf folgende gravierende Rechtsverstöße hin:

1. Protestcamp:

Die Polizei Aachen und die zuständige Versammlungsbehörde versuchten bereits im Vorfeld ein Protestcamp zu ...

Weiter lesen>>

Absurde Forschung an Hamstern in Marburg
Montag 24. Juni 2019

Hessen Hessen, Umwelt, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzteverein begrüßt behördliche Ablehnung von Tierversuchen

Das Gießener Verwaltungsgericht hat die Durchführung von Tierversuchen an 36 Zwerghamstern an der Uni Marburg untersagt. Der bundesweite Verein zeigt sich hocherfreut. Die Ablehnungsquote bei Tierversuchen liegt bundesweit bei unter einem Prozent. Dem Verein zufolge werden an der Universität Marburg seit Jahren „absurde und grausame Tierversuche an Hamstern im ...

Weiter lesen>>

Aktuelles aus und über Kuba
Montag 24. Juni 2019
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von www.fgbrdkuba.de

Veranstaltungen:
Auf Kuba eine Welt der Solidarität erleben

Rundreise 24. Juni - 4. Juli
Göttingen, Bielefeld, Berlin, Nürnberg, Essen Bochum, Mainz, Frankfurt
Wäre es nicht faszinierend, eine Zeit inmitten dieser vollkommen anderen Gesellschaft zu leben, mehr über den kubanischen Versuch zu erfahren, eine Welt jenseits des Kapitalismus aufzubauen?
 ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände beendet Massenaktion
Sonntag 23. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Fast 48 Stunden Blockade - Rheinisches Kohle-Revier stillgelegt

Von Ende Gelände

Nach drei Tagen beendet Ende Gelände die Massenaktion gegen Kohleabbau. Über 6000 Menschen blockierten an diesem Wochenende zentrale Knotenpunkte des Rheinischen Braunkohlereviers. Fast 48 Stunden besetzten Aktivist*innen die Schienenzufuhr zum KraftwerkNeurath, Deutschlands größtem Kohle-Kraftwerk. Im ...

Weiter lesen>>

Klimaproteste ein Riesenerfolg
Sonntag 23. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

„CSU-Chef Söder ist auf die immer größer werdende Protestwelle für echten Klimaschutz aufgesprungen, die Forderung eines Kohleausstiegs bis 2030 ist notwendig und richtig, nur so kann das Pariser Klimaschutzabkommen eingehalten werden“ kommentiert Lorenz Gösta Beutin, Klima- und Energiepolitiker der Linken im Bundestag die Klimaproteste im Rheinland, die am Sonntag zu Ende gehen. Beutin ist als parlamentarischer Beobachter der Linksfraktion vor Ort. Beutin weiter:

„Schnell ...

Weiter lesen>>

Lula sofort freilassen!
Sonntag 23. Juni 2019
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von Netzwerk Cuba

Brasiliens früherer Präsident Luiz Inácio Lula da Silva wurde tatsächlich und wie bereits vermutet Opfer einer Justizverschwörung. Bislang geheime Dokumente, die nun veröffentlicht wurden, belasten Mitglieder der rechtspopulistischen, autoritären Regierung des faschistoiden Jair Bolsonaro. Brasiliens heutiger Justizminister Sérgio Moro ist mit den Dokumenten überführt. Er war von konservativen Kräften und großen Teilen der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 15105

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz