BUND fordert, dass gesundheitliche Auswirkungen von 5G vor dem Ausbau erforscht werden
Dienstag 19. März 2019

Umwelt Umwelt, Kultur, Wirtschaft 

Von BUND

Das mobile Breitband 5G wird zurzeit viel diskutiert – allerdings geht es in diesen Diskussionen hauptsächlich um die Chancen für Wirtschaft und Industrie. Kaum thematisiert werden dagegen mögliche gesundheitliche Risiken, die mit dem Einsatz von 5G verbunden sein können. Aus Sicht des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) muss die Bundesregierung die Gesundheit der Menschen endlich in den Blick nehmen. „Wir fordern, dass schnellstmöglich die ...

Weiter lesen>>

BBU lehnt Verordnung zur Subventionierung von LNG-Terminals ab
Dienstag 19. März 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) hat sich im Rahmen der Verbändeanhörung des Bundes-Wirtschaftsministeriums klar gegen die „Verordnung zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Aufbau der LNG-Infrastruktur* in Deutschland“ ausgesprochen. Der Umweltverband kritisiert dabei, dass die gesetzte Frist von nur wenigen Tagen zur Stellungnahme ein Affront gegenüber den beteiligten Kreisen ist. In inhaltlicher Hinsicht lehnt der BBU die ...

Weiter lesen>>

Neuen umweltzerstörenden Fracking-Plänen der deutschen Öl- und Gaslobby einen Riegel vorschieben
Dienstag 19. März 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Trotz erheblicher Widerstände in der Bevölkerung unternimmt der Bundesverband Erdöl, Erdgas und Geoenergie (BVEG) einen weiteren Anlauf, Erdgasbohrungen mit der umweltzerstörenden Fracking-Technik durchzusetzen.

Dazu erklärt Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN und Mitglied im Umweltausschuss:

Der Hauptgeschäftsführer des BVEG, Ludwig Möhring, hat in der vergangenen Woche angekündigt, dass die Branche die Förderung von Erdgas und Erdöl in Deutschland wieder erhöhen will. Dies ...

Weiter lesen>>

Petition mit über 85.000 Unterschriften gegen Tiertransporte
Montag 18. März 2019

Foto: Deutsches Tierschutzbüro

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Deutsches Tierschutzbüro übergibt Petition mit über 85.000 Unterschriften gegen Tiertransporte an das Bundeslandwirtschaftsministerium

Vertreter des Deutschen Tierschutzbüros haben heute die von der Tierrechtsorganisation aufgesetzten und im Sommer letzten Jahres gestartete Petition gegen Tiertransporte an Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, überreicht. ...

Weiter lesen>>

Gestresste Bäume sind anfälliger
Sonntag 17. März 2019

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, TopNews 

Von Universität Freiburg

Der internationale Tag des Waldes am 21. März naht: Bodenökologin Friederike Lang sorgt sich um die Vitalität der Wälder in Deutschland, sollte es 2019 erneut so heiß und trocken werden

In den ersten Monaten des vergangenen Jahres 2018 regnete es verhältnismäßig viel. „Das sorgte dafür, dass der Wasserspeicher des Bodens gut gefüllt war. Von dieser Reserve konnten die Bäume im Frühjahr zehren, kritisch wurde es in vielen Regionen erst ...

Weiter lesen>>

Urteilsverkündung im Prozess wegen einer Urantransportblockade
Samstag 16. März 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von nirgendwo.info

Am Montag, den 18. März 2019 beginnt um 10 Uhr vor dem Landgericht Hamburg der sechste und  voraussichtlich letzte Prozesstag gegen eine Aktivistin, der vorgeworfen wird, einer angeketteten Person Wasser gereicht zu haben.

Der Vorwurf ist denkbar absurd: Als sich im Sommer 2014 im Güterbahnhof Hamburg Süd (Veddeler Damm) mehrere Anti-Atom-Aktivist_innen an Gleise ketteten, um einen Gütertransport mit nachweisbar falsch geladenen Urancontainern zu ...

Weiter lesen>>

BUND und Universität Göttingen sind Luchsen im Südharz auf der Spur
Samstag 16. März 2019

Foto: Dirk Freder / iStock.com via BUND

Umwelt Umwelt, Thüringen, TopNews 

Von BUND

Der Luchs im Bild: In den vergangenen zwei Wochen haben erstmals selbstauslösende Kameras zwei Luchse in Thüringen für ein wissenschaftliches Projekt fotografiert. Entstanden sind die Bilder im Rahmen einer Kooperation des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Universität Göttingen, die zum Ziel hat, den Luchsbestand im Thüringer Südharz erstmals systematisch zu erfassen.

„Luchse sind in Deutschland noch immer eine Seltenheit. Im Thüringer ...

Weiter lesen>>

NABU: Je wilder, desto wertvoller!
Samstag 16. März 2019

Cartoon: Frank Bahr; Foto: NABU

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von NABU

Gewinner des Cartoon-Wettbewerbs zu Naturwäldern stehen fest

Die drei Gewinner des NABU-Cartoon-Wettbewerbs zu Naturwäldern stehen fest. Die Cartoonisten Frank Bahr, Uli Döring  und Leo Riegel überzeugten mit ihren Arbeiten die Jury aus Künstlern und Waldexperten. Unter dem Motto „Je wilder, desto wertvoller!“ hatten  NABU und Klima-Bündnis für das Projekt „SpeicherWald“ aufgerufen, den Naturwald in den Mittelpunkt zu stellen. Fast ...

Weiter lesen>>

Europawahlkampf für die Tiere und gegen den Rechtsruck
Samstag 16. März 2019
Politik Politik, Umwelt, NRW 

Von Tierschutzpartei NRW

Seit dem 15.März ist es offiziell: die PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ -Tierschutzpartei ist zur Europawahl zugelassen.

Die Partei tritt mit 12 Kandidat*innen zur Wahl zum Europäischen Parlament an. 

Aus NRW treten Sandra Lück auf Listenplatz 4 und Sascha Stinder auf Platz 10 an. 

Aktuellen Hochrechnungen zufolge steht die Tierschutzpartei bei derzeit 1,5%

Wenn am 26.Mai 2019 das EU-Parlament neu ...

Weiter lesen>>

ROBIN WOOD-Aktive solidarisieren sich mit „Fridays for Future“-Aktionstag
Freitag 15. März 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Robin Wood

Nicht auf Kosten der Zukunft leben – Kohleausstieg und Verkehrswende jetzt!

ROBIN WOOD-Aktive solidarisieren sich mit den Protesten beim heutigen internationalen „Fridays for Future“-Aktionstag und unterstützen die Forderungen nach einem schnellen Kohleausstieg und  einer ökologischen Verkehrswende. Weltweit wird heute nach Angaben von „Fridays for Future“ in über 120 Ländern für einen wirksamen Klimaschutz demonstriert, allein in ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz gehört nicht auf die lange Bank
Freitag 15. März 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von WWF

„Klimakabinett“: Koalitionsgeplänkel und Spielchen auf Zeit sind beim Klimaschutzgesetz fehl am Platz

Die Bundesregierung wird ein Klimakabinett bilden, um die rechtlich verbindliche Umsetzung der Klimaschutzziele für das Jahr 2030 vorzubereiten. Dies das Ergebnis des Koalitionsausschusses vom Donnerstagabend. Dazu Michael Schäfer, Leiter Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland:

„Die Bundesregierung hat ein ganzes Jahrzehnt ...

Weiter lesen>>

NABU: Klimaangepasst Gärtnern
Freitag 15. März 2019

Foto: Sebastian Hennigs, NABU

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Einfache Tipps bei Trockenheit oder Starkregen

Immer häufiger finden Extremwetterereignisse statt. Lange Trockenheit und Starkregen machen aber nicht nur Bauern das Leben schwer, auch Gärtnerinnen und Gärtner müssen sich darauf einstellen. Der NABU gibt einfache Tipps, wie sie sich darauf einstellen können.

„Wer sich für heimische, standortangepasste Wildstauden und Gehölze entscheidet, bekommt einen pflegeleichten Garten, der gleichzeitig von ...

Weiter lesen>>

Menschengemachter Klimawandel durch CO2?
Freitag 15. März 2019

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Debatte, Umwelt 

Von G. Karfeld

Wer sich mit diesem Thema beschäftigt, stößt als erstes auf eine Tatsache; das Klima ist, seit dem es ein Klima auf dieser Erde gibt, einem ständigen Wandel unterworfen. Einen Stillstand gibt es da nicht.
Außerdem handelt es sich bei diesem Thema um ein sehr emotional aufgeladenes Thema. Auffällig ist auch, die völlige Fixierung auf den CO2 – Wert. Nun haben ja gerade die geächteten Dieselfahrzeuge, die mit Fahrverboten belegt werden, gesehen zum ...

Weiter lesen>>

Ungebremste Plastikflut
Freitag 15. März 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

UN-Umweltgipfel endet ohne wirksame Einigung zu Plastikmüll / Deutschland reagiert mit internationaler Initiative

Die UN-Umweltkonferenz in Nairobi geht heute zu Ende, ohne dass die Staatengemeinschaft sich  auf einen Einstieg in Verhandlungen über ein Plastikmüll-Abkommen einigt. Zwei Staaten haben sich gegen entsprechende Initiativen gestemmt. Der WWF Deutschland zeigt sich enttäuscht über die Verhandlungen und eine sehr schwache ...

Weiter lesen>>

"Das ist gerade erst der Anfang!" - Klimastreik in Rendsburg zwischenzeitlich mit 700 Demonstrierenden
Freitag 15. März 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von DIE LINKE. Rendsburg

Rendsburg. Die dritte Fridays for Future-Demonstration der Jugendlichen war trotz Regen und Kälte für das Organsationsteam ein voller Erfolg. Sie hatten vormittagfüllendes Programm ausgearbeitet. Zwischen Reden und einem Schilderwettbewerb, gab es verschiedenste Musik zu hören. Pop, Rock, HipHop und sogar ein Chor waren vertreten.

"Wir freuen uns nicht nur über die vielen streikenden Schülerinnen und Schüler. Wir sind auch sehr dankbar über die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 13464

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz