Überlegungen zum Umgang mit den DGB-Gewerkschaften
Samstag 28. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Bremen, Debatte 

Von IWW Bremen

Die DGB-Gewerkschaften sind in ihrer großen Mehrheit, von den Spitzen herunter bis zu den hauptamtlichen Funktionären, den Betriebsräten der Großkonzerne und den gutgläubigen Aktivisten*innen unlöslich mit der herrschenden kapitalistischen Ordnung verbunden. Sie kommen für eine kämpferische Organisierung gegen die herrschende Unrechtsordnung oder für grundsätzliche Änderungen im Lohn- und Kontrollgefüge nicht in Betracht. Alle Anstrengungen in den letzten ...

Weiter lesen>>

637. Bremer Montagsdemo am 23. 10. 2017
Donnerstag 26. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

Kein Jamaika mit Glyphosat!

„Kanzlerin Merkel könnte am Mittwoch in Brüssel noch schnell Glyphosat durchwinken, bevor die Grünen mit am Kabinettstisch sitzen“, warnt „Campact“ und ruft auf zur Un­ter­zeich­nung eines Eil-Appells, denn: „Dann landet das Ackergift für weitere zehn Jahre auf unseren Feldern. Die Jamaika-Parteien könnten bei Merkel ein Nein zu Glyphosat durchsetzen.“ Ja, es ist sehr wichtig!

„<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

LINKE fordert: Erzieher*innen auch bei freien Trägern nach Tarif bezahlen
Mittwoch 25. Oktober 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

Mit einem Antrag in der kommenden Sitzung des Lüneburger Stadtrates, Donnerstag 26.10., fordert die Linksfraktion, dass auch den bei freien Trägern beschäftigten Erzieherinnen und Erziehern im vollen Umfang die Leistungen des Tarifvertrages im öffentlichen Dienst (TVöD) gewährt werden. Dieser soll für alle Beschäftigten im Bereich der Sozial- und Erziehungsdienste jeweils nach aktuellem tariflichen Standard gelten.

„Aus Gesprächen mit Beschäftigten ...

Weiter lesen>>

Video: Mäster aus Melle quält wiederholt Enten – PETA erstattet erneut Strafanzeige und fordert Schließung der Anlage
Dienstag 24. Oktober 2017

Mastbetrieb in Melle: Ohne Hilfe kommt diese überzüchtete Ente nicht mehr auf die Beine und stirbt voraussichtlich einen langsamen Tod durch Verdursten oder Erschöpfung. / © PETA

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von PETA

Entenfleisch von Abnehmerunternehmen Tomassen wurde unter anderem bei EDEKA gefunden / Auch Schweine leiden beim Tierhalter

Qualzucht im Landkreis Osnabrück geht weiter: Der Tierrechtsorganisation PETA ist Videomaterial aus einem Enten- und Schweinemastbetrieb in Melle zugespielt worden. Die Bilder vom Mai ...

Weiter lesen>>

Nach erneuter Panne: Weiterbetrieb des AKW Lingen 2 nicht hinnehmbar
Montag 23. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat seine Forderung nach der sofortigen Stilllegung des Atomkraftwerkes Emsland (AKW Lingen 2) bekräftigt. Anlass dafür ist eine Mitteilung des Niedersächsischen Umweltministeriums von heute (Montag, 23. Oktober 2017). Das Ministerium gab bekannt, dass es im AKW Lingen 2 „in der vergangenen Woche durch eine defekte Sicherung in einem Spannungsregler zu einem Ausfall von Teilen der Brandmeldeanlage gekommen (ist). ...

Weiter lesen>>

636. Bremer Montagsdemo am 16. 10. 2017
Freitag 20. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

Der Rechtsruck ist nicht in der Bevölkerung

Die Landtagswahl in Niedersachsen war eine weitere Klatsche für die CDU. Die bestehende rot-grüne Regierung hat keine neue Mehrheit erlangt, auch die FDP hat verloren. Das erfreulichste am Wahlergebnis war, dass der Höhenflug der AfD nun ein Ende gefunden hat. Zwar sind auch 6,2 Prozent immer noch viel zu viel, aber nicht zu vergleichen mit dem Ergebnis der Bundestagswahl vor drei Wochen. ...

Weiter lesen>>

Regierungsbildungen in Hannover und in Berlin: Atomausstieg muss auf die Tagesordnung
Freitag 20. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Witterungsbedingt wird die Protestaktion am Atomkraftwerk Grohnde, die für Samstag (21. Oktober 2017) geplant war, verschoben. Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) bekräftigt anlässlich der Regierungsbildungen in Hannover und Berlin seine Forderung nach sofortiger Stilllegung des AKW Grohnde. Der Verband begrüßt es zudem, dass sich kürzlich die Stadt Petershagen den bisher 17 Kommunen und Kreisen angeschlossen hat, die die beschleunigte Stilllegung ...

Weiter lesen>>

Gelungener Auftakt der Berufsverbote-Ausstellung in Hannovers Volkshochschule
Mittwoch 18. Oktober 2017

Die Landesbeauftragte für die Aufarbeitung der Berufsverbotepraxis in Niedersachsen, Jutta Rübke, berichtet bei der Ausstellungseröffnung; Foto: Dr. Michael Hüser

Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen 

Von Matthias Wietzer

Als „begrüßenswert" und als „kleines Stück Rehabilitierung" bezeichnete der Leiter der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover, Michael Guttmann, die Präsentation der von der „Niedersächsischen Initiative gegen Berufsverbote" erstellten Austellung „`Vergessene`Geschichte: Berufsverbote - Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland", die bis zum 10. November im Foyer der Bildungseinrichtung gezeigt wird. Millionenfache politische ...

Weiter lesen>>

Mannheimer Politikwissenschaftler: Große Koalition in Niedersachsen am wahrscheinlichsten – außer die FDP bewegt sich
Montag 16. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Politik Politik, Debatte, Niedersachsen 

Von Universität Mannheim

Professor Marc Debus hat berechnet, welche Parteien in Niedersachsen gut miteinander könnten: Verweigert die FDP die Ampel, ist Rot-Schwarz am wahrscheinlichsten – doch der Bund könnte einen Impuls für Jamaika geben.

Wer regiert künftig in Niedersachsen? Ministerpräsident Stephan Weil von der SPD hat zwar die Wahl gewonnen, aber keine Mehrheit für sein bisheriges Bündnis mit den Grünen. Laut dem Mannheimer Politikwissenschaftler Marc Debus kommt nun ...

Weiter lesen>>

RLC-Veranstaltung mit ROLF GÖSSNER in BUCHHOLZ/Nordheide: TERROR bekämpfen, aber wie? Kritik an der herrschenden Sicherheitspoltik
Dienstag 10. Oktober 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von RLC Nordheide

Terror bekämpfen, aber wie?
Kritik an der herrschenden Sicherheitspoltik

Vortrag von und Diskussion mit Dr. Rolf Gössner
Rechtsanwalt, Publizist und parlamentarischer Berater in Bremen;
Vorstandsmitglied der
Internationalen Liga für Menschenrechte ...

Weiter lesen>>

634. Bremer Montagsdemo am 02. 10. 2017
Sonntag 08. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

„Wirtschaftsweise“ für Rentenkürzung trotz Produktivitätssteigerung

1. Der Montag nach der Wahl war ein besonderer Tag. Auf dem Marktplatz versammelten sich die Mitbürger mit kurdischen Wurzeln. Am Brill startete eine <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Ausstellung Berufsverbote in der VHS Hannover
Samstag 07. Oktober 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von Niedersächsische Initiative gegen Berufsverbote

Wir freuen uns mit Unterstützung der Landeshauptstadt Hannover, Kultur- und Personaldezernat, der VHS Hannover, des Historischen Museums Hannover sowie des GEW-Landesverbandes Niedersachsen die

Ausstellung der Niedersächsischen Initiative gegen Berufsverbote

„Vergessene" Geschichte: Berufsverbote - Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland

vom 17. ...

Weiter lesen>>

Die Direktkandidat_innen der Partei DIE LINKE. solidarisieren sich mit den streikenden Kolleg_innen der GöVB!
Freitag 06. Oktober 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Göttingen

Wie in Hannover und Braunschweig werden am Freitag, den 6.10.17 auch die Kolleg_innen  der Göttinger Verkehrsbetriebe in einen Streik treten.

Der Arbeitskampf ist eine Reaktion auf die Provokation des Kommunalen Arbeitgeberverbandes (KAV), der Verhandlungen mit der Gewerkschaft ver.di über eine Rückanhebung des Weihnachtsgeldes im kommunalen Nahverkehr Niedersachsens bislang verweigert.

Für die Kolleginnen und Kollegen des ÖPNV ist das ...

Weiter lesen>>

Abschiebung einer fünfköpfigen Familie aus Göttingen
Freitag 06. Oktober 2017
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Zwei Jahre lang wohnte Familie Pacolli mit ihren drei Kindern in Deutschland. Der Asylantrag der Familie wurde abgelehnt. Nach Ende der freiwilligen Ausreisepflicht drohte der Familie somit die Abschiebung und sie war gezwungen am 23.09.2017 das Land zu verlassen. Die Grüne Jugend Göttingen solidarisiert sich mit der Familie Pacolli und veröffentlicht daher den offenen Brief einiger MitspielerInnen des jungen boat people projekts:

Sehr geehrte ...

Weiter lesen>>

Finanzierung für Frauennotruf und Frauenhaus sicherstellen
Sonntag 01. Oktober 2017
Niedersachsen Niedersachsen, Feminismus, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Die GRÜNE JUGEND Göttingen und Marie Kollenrott, GRÜNE Landtagskandidatin und Mitglied des Stadtvorstandes, fordern gemeinsam ein kostendeckendes, langfristiges und unbürokratisches Finanzierungsmodell für den Göttinger Frauennotruf und das Göttinger Frauenhaus. Am 27. September fand ein von Kollenrott moderiertes Podiumsgespräch von Vertreterinnen der beiden Institutionen und der GJ statt. Titel der Veranstaltung war: "Gewalt gegenüber Frauen* – Wie ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 1974

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz