München will eine UmFAIRteilung!

07.09.13
BayernBayern, News 

 

Von DIE LINKE. Bayern

„Wie im Münchener Stadtrat zeigen auch die Bürgerinnen und Bürger auf der Straße: Das Vermögen muss gerechter verteilt werden“, so die oberbayerische Spitzenkandidatin und Münchener Stadträtin Brigitte Wolf zum heutigen UmFAIRteilen-Aktionstag in München. Knapp 1000 Menschen setzen sich heute in München für eine gerechtere Verteilung des Vermögens ein. Bereits im Dezember 2012 hatte die Münchener LINKE im Stadtrat einen Antrag für den Einsatz der Stadt für die Vermögenssteuer durchgesetzt.

„Die Regierenden der letzten Jahrzehnte wollten oder konnten nichts ändern. Ob rot-grün oder schwarz-gelb: Die Politik war darauf angelegt, Reiche reicher und Arme ärmer zu machen. DIE LINKE kämpft an der Seite mit Sozialverbänden und Gewerkschaften für die Einführung einer Vermögenssteuer und einer Vermögensabgabe als ersten Schritt hin zu einer solidarischen Gesellschaft.“







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz