„Klimagerechtigkeit geht nur mit Agrarwende“
Freitag 20. September 2019
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Umwelt 

Von „Wir haben es satt!“-Bündnis

Heute streiken Menschen in über 500 deutschen Städten und in mehr als 150 Ländern für das Klima. Aufgerufen von „Fridays for Future“ schließen sich hierzulande alle Sektoren der Gesellschaft den Protesten an. Der heutige Tag – so kann angenommen werden – wird in die Geschichtsbücher eingehen.

Auch das Agrar-Bündnis „Wir haben es satt!“, das alljährlich im Januar zum Auftakt der „Grünen Woche“ mit Zehntausenden für eine klimagerechte, ...

Weiter lesen>>

IT-Gründer sollen auf ehemaliges Messegelände!
Freitag 20. September 2019
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Zur Ansiedlung eines Gründercampus für IT-Unternehmen schlägt die Fraktion DIE LINKE im Saarbrücker Stadtrat das ehemalige Messegelände am Schanzenberg vor. Der Fraktionsvorsitzende Michael Bleines erläutert: „Ob und wie sehr wir künstliche Intelligenz nötig haben, sei einmal dahingestellt. Für kluge und pragmatische Lösungen zur Ansiedlung der IT-Gründer wäre aber zumindest natürliche Intelligenz eine Voraussetzung. Die könnte einem sagen, ...

Weiter lesen>>

„Arktis retten“ heißt zunächst mehr über sie erfahren
Freitag 20. September 2019
Internationales Internationales, Umwelt, Politik 

„Nur durch gemeinsame, internationale und friedliche Bemühungen wie die MOSAiC-Expedition kann die Arktis gerettet werden. Ich sehe diese Forschungsreise als einen bedeutenden Schritt zur Rettung des gesamten Planeten vor dem Klimawandel. Ich wünsche den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern viel Erfolg und neue Erkenntnisse. Leinen los, Polarstern!“, erklärt Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, anlässlich des Starts des bisher ambitioniertesten ...

Weiter lesen>>

Hunderttausende bei Klimastreiks auf den Straßen
Freitag 20. September 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Zdebel (DIE LINKE): „Bundesregierung leistet klimapolitischen Offenbarungseid“

Das Klimakabinett der Bundesregierung hat sich am Freitagmittag auf ein Eckpunktepapier für mehr Klimaschutz geeinigt. Der Umweltpolitiker Hubertus Zdebel (Bundestagsabgeordneter der LINKEN) kritisiert die Beschlüsse scharf:

„Während heute eine halbe Million Menschen bundesweit für Klimagerechtigkeit und einen echten Systemwandel auf die Straße gingen, schützt die ...

Weiter lesen>>

Gleiche Rechte für alle Kinder!
Freitag 20. September 2019
NRW NRW, Soziales, Bewegungen 

Appell zum Weltkindertag 2019  

Von AG Junge Flüchtlinge NRW

Aus Anlass des Weltkindertages am 20. September fordert die Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge, dass das Recht auf Gleichbehandlung für jedes Kind gilt. Kein Kind darf benachteiligt werden, sei es wegen seines Geschlechts, seiner Herkunft und Abstammung, seiner Staatsbürgerschaft, seiner Sprache oder Religion, seiner Hautfarbe, aufgrund einer Behinderung, wegen seiner ...

Weiter lesen>>

Klimapaket versagt beim Klimaschutz und vertieft die soziale Spaltung
Freitag 20. September 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Soziales 

Die Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, erklären anlässlich der heutigen Beschlüsse des Klimakabinetts der Bundesregierung:

„Das heute vom Klimakabinett vorgestellte Klimapaket ist unsozial und ineffektiv. Es belastet vor allem kleine und mittlere Einkommen. Es schont Reiche und Konzerne. Es setzt auf nutzlose, marktliberale Instrumente statt auf wirkungsvolle staatliche Ordnungspolitik. Es treibt die Gesellschaft auseinander. Das Klimapaket wird im ...

Weiter lesen>>

Viel heiße Luft, wenig Verbesserung bei Heils „Arbeit von morgen“-Vorschlägen
Freitag 20. September 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Minister Heil versucht mit seinen Vorschlägen für die ‚Arbeit von morgen‘ die Löcher im bröckelnden Putz zu stopfen, anstatt für die Beschäftigten ein verlässliches Fundament zu schaffen. Im digitalen Wandel hat die Regierung einen klaren Schutzauftrag, gute Arbeitsbedingungen zu sichern und soziale Sicherheit zu gewährleisten. Herr Heil muss nacharbeiten, falls er anspruchsvollere Ziele hat, als nur heiße Luft zu erzeugen“ erklärt Jessica Tatti, Sprecherin für Arbeit 4.0 der Fraktion DIE ...

Weiter lesen>>

Die Rente vom Kopf auf die Füße stellen – Rentenbeitragssatz anheben
Freitag 20. September 2019
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Wenn wir den Kampf gegen die sich Jahr für Jahr verschärfende Altersarmut ernsthaft führen wollen, dürfen wir die Rente nicht mehr kaputtsparen“, erklärt Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zur Forderung des scheidenden ver.di-Vorsitzenden Frank Bsirske, den Beitragssatz auf 26 Prozent anzuheben. Birkwald weiter:

„Frank Bsirske hat Recht. Mit dem seit 20 Jahren niedrigsten Beitragssatz von 18,6 Prozent sparen wir die gesetzliche Rente kaputt, anstatt sie ...

Weiter lesen>>

„Klimapaket“ ist „Lügenpaket“
Freitag 20. September 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Arbeiterbewegung 

Von DKP

Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP: „Das Klimapaket der Bundesregierung schadet den Menschen, nützt den Konzernen und nicht der Umwelt. Die Verteuerung von Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas trifft vor allem Arbeiter, Angestellte, Erwerbslose und Pendler. Eine warme Wohnung wird teurer. Die angeblichen Zugeständnisse sind Heuchelei: Die angekündigte Senkung der Strompreise wird vor allem den Konzernen zugutekommen, die Umweltzerstörer werden also noch belohnt. Die ...

Weiter lesen>>

Verzagt, vertagt
Freitag 20. September 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von WWF

Klimakabinett legt Eckpunktepapier vor

Das Klimakabinett hat am Freitag Vorschläge zur Erreichung der deutschen Klimaziele vorgelegt. Christoph Heinrich, Vorstand Naturschutz beim WWF Deutschland, fasst die Ergebnisse wie folgt zusammen:

„Hunderttausende in ganz Deutschland verlangen, dass die Bundesregierung endlich ihren nötigen Beitrag leistet, um die Erderhitzung zu stoppen. Doch die Große Koalition legt nur ein Eckpunktepapier mit ...

Weiter lesen>>

10.000 Menschen bei dem Fridays for Future Generalstreik in Göttingen
Freitag 20. September 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von FFF Göttingen

Am Freitag, den 20.09 fand der dritte globale Klimastreik statt  – deutschlandweit waren 1,4 Millionen Menschen auf der Straße und kämpften für eine konsequente Klimapolitik und gegen die anhaltende Klimazerstörung. In Göttingen waren es insegesamt 10.000 Menschen. Der heutige Streik hat mit Sternendemonstartionen  aus fast allen Schule und vielen Betrieben begonnen. Bevor sich alle beim Neuen Rathaus zur größten Fridays for Future Demonstration in ...

Weiter lesen>>

Verkehr am Ernst-Reuter-Platz blockiert
Freitag 20. September 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Ankündigung weiterer Aktionen. Aufruf zur Streikteilnahme

Von Ungehorsam für Alle

Aktivist*innen des Bündnisses "Ungehorsam für Alle" haben in den Morgenstunden mit einer Critical Mass den Verkehr in der City West rund um den Ernst-Reuther-Platz zum Erliegen gebracht. An der Aktion beteiligten sich etwa 500 Teilnehmer*innen. Das Bündnis hat für den Nachmittag weitere zahlreiche Aktionen zivilen Ungehorsams im ganzen Stadtgebiet angekündigt (s.<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 36254

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz