Rechtsterrorismus konsequent verfolgen
Dienstag 23. Juli 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, TopNews 

Von Jimmy Bulanik

Dortmund / Kassel – Tiefe Sümpfe des Rechtsextremismus, Rechtsterrorismus gibt es in der Bundesrepublik Deutschland seit Jahrzehnten überall. Leider oft verharmlost durch politische Parteien. Durch Verharmlosung ist das Phänomen allein schlimmer geworden.

Was nicht mehr zurückgenommen bleibt sind (gesprochene, geschriebene) Worte als auch begangene Handlungen wie das Ausüben von (tödlicher) Gewalt. Die Öffentlichkeit steht in der Verantwortung. Wirkungsvoll ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Bombendrohung gegen die Bundesgeschäftsstelle
Dienstag 23. Juli 2019
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Antifaschismus, News 

Zu der heutigen Bombendrohung gegen die Bundesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE sagt Harald Wolf, Bundesschatzmeister der Partei DIE LINKE:

Bedrohungen dieser Art nehmen zu und wir nehmen sie sehr ernst. Nicht ohne Grund hat die Polizei uns dazu geraten, das Gebäude sofort zu räumen. Für uns geht es dabei aber sehr viel weiter als nur die Frage, ob eine Bombe gebaut wurde oder nicht.

Rechtsradikale Kräfte versuchen hier ihre politischen Gegner einzuschüchtern, mit allen Mitteln. Das trifft ...

Weiter lesen>>

Rechter Hetze entgegentreten. Keinen Fußbreit den Faschisten in Kassel und nirgendwo.
Mittwoch 17. Juli 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Hessen, Niedersachsen 

Von Grüne Jugend Göttingen

Die GRÜNE JUGEND Göttingen (GJ) schließt sich dem Aufruf "Kassel nimmt Platz! No pasaran!" des Bündnis gegen Rechts Kassel zur Demonstration gegen den Naziaufmarsch am 20. Juli an. Die Gegendemo startet um 11 Uhr am Hauptbahnhof in Kassel.

Dazu eine Aktivistin der GJ: "Die Nazis versuchen in Kassel den Mord an Walter Lübcke für ihre eklige Propaganda zu missbrauchen. Wer neonazistische Gewalt verharmlost oder relativiert wird unseren schärfsten ...

Weiter lesen>>

GEORG ELSER
Dienstag 16. Juli 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, TopNews 

Am 20. Juli wird wieder „Gedenken“ stattfinden. Im Benteler Block. Das Erinnern an den Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg, er war bis 1942 ein Anhänger Hitlers. Konrad Adenauer äußerte sich verwundert und meinte, am Putschversuch vom 20. Juli 1944 waren offenbar mehr Leute beteiligt, als Deutschland Einwohner habe. Stauffenberg hat die parlamentarische Demokratie verachtet und nach erfolgreichem Attentat wollte er den Krieg, nur gegen die Sowjetunion, fortsetzen! Man leses ...

Weiter lesen>>

Männer von Ehre?
Donnerstag 11. Juli 2019

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, TopNews 

Rezension von René Lindenau

Der Ferdinand Schöningh Verlag brachte 2018 mit „Männer von Ehre?“ein Buch heraus, in dem der Autor Jens Brüggemann, die Nürnberger Prozesse (1945/46) gegen die Wehrmachtsgeneralität aufrollte. Der Leser erfährt dank neuer Quellenfunde und der Schreibarbeit des Historikers viel Neues. Dennoch kommt er nicht umhin, mehrfach auf Defizite in der Quellenlage hinzuweisen. Das mag erstaunen, ist aber Brüggemann nicht vorzuwerfen. Im Gegenteil – die ...

Weiter lesen>>

Sommer ist Fehlbesetzung im BAMF
Mittwoch 10. Juli 2019
Politik Politik, Antifaschismus, News 

„BAMF-Chef Sommer erweist sich zunehmend als Vertreter flüchtlingsfeindlicher Positionen", sagt die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Ulla Jelpke, mit Blick auf Äußerungen des Chefs des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Hans-Eckard Sommer, der laut Agenturmeldungen vor "zu schnellen" Beschäftigungsmöglichkeiten für Flüchtlinge gewarnt hat und die Einrichtung einer "Schutzzone" in Libyen fordert. Jelpke weiter:

„Beschäftigungsmöglichkeiten gehören zu den Dreh- und ...

Weiter lesen>>

Mobilisierung gegen Rechts
Montag 08. Juli 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Thüringen, Sachsen 

Zu den Protesten gegen das Rechtsrock-Festival in Themar und der Unteilbar Demonstration in Leipzig, erklärt Martina Renner, stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Erneut haben sich am Wochenende Nazis in Themar getroffen, um ihre menschenverachtenden Hassbotschaften zu verbreiten. Bereits im Vorfeld formierte sich ein breiter zivilgesellschaftlicher Widerstand, um dieses Treiben nicht unwidersprochen geschehen zu lassen. Auch von staatlicher Seite gab es ein klares Bekenntnis, ...

Weiter lesen>>

Übergrosse Koalition der Heuchler
Sonntag 07. Juli 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Debatte, TopNews 

Der Nazi-Untergrund schlägt unbehelligt zu

Von U. Gellermann

Da war doch was? Richtig. Gerade erst, zum 19. Mai, rief eine Riesen-Koalition zu einer Demonstration gegen „Nationalisten und Rechtsextreme“ auf und so nebenbei auch zur EU-Wahl. Was die gewählten Parlamentarier und die von ihnen gesteuerte Justiz und Polizei anscheinend nicht konnten, den Kampf gegen Rechtsextremismus aufnehmen, das sollte nun die außerparlamentarische Opposition leisten. Da ist ...

Weiter lesen>>

Analyse zu Antifeminismus bei den „Neuen Rechten“ ausgezeichnet
Freitag 05. Juli 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Feminismus, Theorie 

Von Fachhochschule Frankfurt / Main

Steve Massoth, Absolvent der Frankfurt UAS, erhält Henriette-Fürth-Preis 2019

Welches Frauenbild vertreten Anhänger/-innen der sogenannten „Neuen Rechten“? Wie werden ihre Werte in den sozialen Medien insbesondere auf einschlägigen Videoplattformen vermittelt und welche Methoden werden dabei genutzt? Diese Fragen beantwortet Steve Massoth in seiner Abschlussarbeit mit dem Titel „Antifeminismus in der ‚Identitären ...

Weiter lesen>>

Petition: Herausgabe der hessischen NSU-Akten & 2. hessischer NSU-Untersuchungsausschuss!
Donnerstag 04. Juli 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hessen, TopNews 

Kein Schlussstrich Hessen

Petition richtet sich an Hessischen Landtag

Bereitgestellt von Wolfgang Gerecht

“Als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland verspreche ich Ihnen:

Wir tun alles, um die Morde aufzuklären und die Helfershelfer und Hintermänner aufzudecken und alle Täter ihrer gerechten Strafe zuzuführen.” Das Versprechen von Angela Merkel vom 23.03.12 zum NSU-Komplex wurde bis heute ...

Weiter lesen>>

WÄHLT BLÖD!
Donnerstag 04. Juli 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, TopNews 

Satire von Dieter Braeg

Liebe DeutschInnen, DeutschAußen und Deutsche!

Die Bürgerlich Linksrechten Öközentristen Deutschlands – BLÖD fordern hiermit mit unüberbietbarer Klarkonsequenz samt Bürgervernebelungsstrategie die Verwirklichung des zweiten Punktes ihres Universalwahlkampfprogramms für alle Wahlen in Deutschland:

EUROPA  DARF NICHT EU-Mitglied ...

Weiter lesen>>

Wenn bürgerliche Parteien versumpfen
Donnerstag 04. Juli 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Zur Koalition von CDU und AfD im Gemeinderat von Frankenstein erklärt David Schwarzendahl, Stellvertretender Landesvorsitzender:

„Kaum verkündet die CDU lauthals bundesweit, mit der AfD nicht kooperieren, geschweige denn koalieren zu wollen, geschieht genau dies in der Pfalz: Das Ehepaar Schirdewahn – sie in der CDU, er in der AfD – vollzieht nun politisch, was zwischenmenschlich längst vollzogen ist. Und nicht nur in Sachsen sitzen die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 6461

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz