Engagement für den Tierschutz bewertet: PETA kürt Deutschlands beste und schlechteste Veterinärämter 2019
Mittwoch 15. Januar 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von PETA

Top oder Flop? PETA hat die besten und schlechtesten deutschen Veterinärbehörden 2019 gekürt. Diese sind hierzulande für die Überwachung und den Vollzug des Tierschutzgesetzes zuständig.

„Seit 2012 küren wir jährlich die aus Tierschutzsicht positiv oder negativ aufgefallenen Veterinärämter. Im Ranking wird stets die gesamte Behörde genannt, auch wenn oftmals einzelne Amtstierärzte positiv oder negativ hervorstachen“, so Dr. Edmund ...

Weiter lesen>>

Milder Winter beschert uns weniger Gäste am Futterhaus
Mittwoch 15. Januar 2020

Bild: NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Bei der Stunde der Wintervögel wurden rund 38 Vögel pro Garten gezählt / hohe Teilnehmerzahl

Haussperling, Kohlmeise, Blaumeise, Feldsperling und Amsel – das sind die fünf häufigsten Vögel in Deutschlands Gärten, wie die „Stunde der Wintervögel“ am vergangenen Wochenende gezeigt hat.

Der NABU und sein bayerischer Partner LBV freuen sich über die weiter steigende Beteiligung an Deutschlands größter wissenschaftlicher Mitmachaktion, die am ...

Weiter lesen>>

Vogelsterben in Dortmund muss gestoppt werden
Mittwoch 15. Januar 2020
NRW NRW, Umwelt, Ruhrgebiet 

Von Fraktion DIE LINKE & Piraten Dortmund

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN hat die Befunde des NABU für die Dortmunder Vogelwelt ausgewertet und ist dabei auf ein dramatisches Vogelsterben auch bislang sehr häufiger Arten gestoßen. DIE LINKEN & PIRATEN beantragen daher für die Februarsitzung des Rates die Ausrufung des Biodiversitätsnotstandes. Damit verbunden soll die Erstellung und Umsetzung eines akuten Notfallplans zur Verbesserung der Lebensgrundlagen der ...

Weiter lesen>>

Klima- und sozialverträglicher Kohleausstieg bis 2030
Mittwoch 15. Januar 2020
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von BUND

Anlässlich des heutigen Spitzentreffens im Kanzleramt zum Gesamtpaket für den Kohleausstieg erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Die Bundesregierung muss einen schnellen, klima- und sozialverträglichen Kohleausstieg umsetzen, am besten bis 2030. Stetige Abschaltungen müssen ordnungsrechtlich sichergestellt werden. Es darf nicht sein, dass der deutsche Kohleausstieg ...

Weiter lesen>>

Wir haben es satt: Menschen, Tiere und Klima nachhaltig schützen!
Mittwoch 15. Januar 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Am kommenden Samstag, dem 18. Januar, wird in Berlin die jährliche Demonstration „Wir haben es satt“ stattfinden, in diesem Jahr unter dem Motto „Agrarwende anpacken, Klima schützen“. Die Landesvorsitzenden Jochen Bülow und Katrin Werner, MdB, kommentieren die Entwicklung auf dem Agrarsektor in Rheinland-Pfalz:

Jochen Bülow: „Vor wenigen Tagen erst haben sich die rheinland-pfälzischen Imker mit einem Appell an Ministerpräsidentin Dreyer ...

Weiter lesen>>

Wo sich auf der Grünen Woche nicht alle Grün sind
Dienstag 14. Januar 2020

Bild: Umweltbüro München

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Piratendebatte 

Von Piratenpartei Niedersachsen

Schon wieder Trecker in Berlin, auch aus Niedersachsen. Und nicht nur, wie gewohnt, an dem Samstag während der Grünen Woche, also dem 18. 1., sondern auch schon am 14. und am 17.1.2020. [1]  Die Landesthemenbeauftragte Landwirtschaft der Piraten Niedersachsen, Annette Berndt, äußert sich dazu wie folgt:

"Wer blickt da noch durch? Und gleich zwei Gruppen, die mit ihrem Titel „Land schafft Verbindung“ Dialogbereitschaft predigen, aber ein ...

Weiter lesen>>

NABU greift Schneeleoparden mit schweren Schussverletzungen in Kirgistan auf
Dienstag 14. Januar 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

NABU: Großkatze Opfer eines Mensch-Wildtier-Konfliktes in Talas-Region

Die Anti-Wilderei-Einheit des NABU in Kirgistan, die "Gruppa Bars" (deutsch: "Gruppe Schneeleopard"), hat in der Talas-Region im Nordwesten Kirgistans einen schwerverletzten Schneeleoparden aufgegriffen Das etwa ein Jahr alte Tier irrte orientierungslos durch die Ortschaft Kok-Kashat. Anwohnern gelang es, den jungen Schneeleoparden zu fangen und in die Obhut des NABU zu ...

Weiter lesen>>

Im Land der Katzen
Dienstag 14. Januar 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Tiger, Leopard und Co: WWF- Rettungsplan für wilde Katzen in Südostasien

Die Naturschutzorganisation WWF warnt davor, dass zahlreiche wilde Katzenarten, wie Tiger, Leopard oder Marmorkatze in Thailand und Myanmar aussterben könnten. Laut einem WWF-Dokument kommt knapp ein Viertel der 36 weltweit existierenden Katzenarten allein in der 18 Millionen Hektar großen „Dawna Tenasserim Landschaft“ in der Grenzregion Thailand und Myanmar vor. Jedoch ...

Weiter lesen>>

Der Landwirtschaft eine Perspektive geben: Agrarwende anpacken!
Montag 13. Januar 2020

Foto: Campact

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von Bündnis "Wir haben es satt!"

Aufruf zur „Wir haben es satt!"-Großdemonstration am 18. Januar / Motto: „Agrarwende anpacken, Klima schützen!“ / 100 Organisationen für eine enkeltaugliche Landwirtschaft

Wenige Tage vor der großen „Wir haben es satt!“-Demonstration am 18. Januar fordern 100 Organisationen aus Landwirtschaft und Gesellschaft von der Bundesregierung, das Höfe- und Insektensterben zu stoppen, das ...

Weiter lesen>>

Entscheidung für die Kohle
Montag 13. Januar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWf

WWF-Vorstand kritisiert Siemens-Entscheidung

Trotz weitreichendem Protest hält Siemens an der umstrittenen Lieferung von Zugsignalanlagen für die Carmichael-Kohlemine in Australien fest. Das gab der Konzern am Sonntagabend bekannt. Der WWF Deutschland kritisiert diese Entscheidung scharf als Absage an die Verantwortung zum unternehmerischen Klimaschutz.

Eberhard Brandes, geschäftsführender Vorstand beim WWF Deutschland, sagt dazu: „Mit der ...

Weiter lesen>>

Neues Jahr – neuer Stromanbieter?
Montag 13. Januar 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD legt Ökostromreport 2020 vor

ROBIN WOOD hat die Ökostromangebote von 1.200 Anbietern unter die Lupe genommen und veröffentlicht die Ergebnisse heute im „ROBIN WOOD-Ökostromreport 2020“. Acht Angebote bewertet die Umweltorganisation als empfehlenswert. Der aktuelle Recherchebericht wurde mit Unterstützung der Open Knowledge Foundation Deutschland realisiert.

Der Jahresanfang ist eine gute Gelegenheit, um ...

Weiter lesen>>

Keine Milliardenentschädigungen für RWE und Co.!“
Montag 13. Januar 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Eine Einigung von Bund, Ländern und den Kohlekraftwerksbetreibern über Milliardenentschädigungen für den vorzeitigen Kohleausstieg stehen kurz bevor. Der NRW-Bundestagsabgeordnete und Umweltpolitiker Hubertus Zdebel (DIE LINKE) lehnt Zahlungen an die Konzerne vehement ab:

„So wie es aussieht, wird die Bundesregierung in wenigen Tagen ein verspätetes Weihnachtsgeschenk für RWE und Co. verkünden. Völlig ohne Not verschleudern Union und SPD Milliarden an Steuergeldern, um die Aktionärinnen und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 49 bis 60 von 14625

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz