Die oberpfälzer LINKEN nominieren Brey für den Landtag und Mühlbauer für den Bezirkstag als Spitzenkandidat/innen
Dienstag 20. März 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Am vergangenen Sonntag kamen die Oberpfälzer Mitglieder der Partei DIE LINKE in Schwandorf zusammen, um ihre Listen für die Landtags- und Bezirkstagswahl im Oktober aufzustellen. Bei der basisdemokratischen Wahl ihres Spitzenkandidaten konnten sie sich bei der Aufstellung der Liste für den Landtag zwischen vier Bewerbern entscheiden. In der Stichwahl konnte sich der Chamerauer Direktkandidat Marius J. Brey durchsetzen. Er führt die Liste nun von Platz ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Bayern fordert eine sozial gerechte Regulierung der Straßenausbaubeiträge
Montag 19. März 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Zur Diskussion um die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge erklärt Eva Bulling-Schröter, designierte Spitzenkandidatin der LINKEN zur Landtagswahl und Mitglied im Landesvorstand: „Die gegenwärtige Erhebung von Beiträgen zum Straßenausbau ist unsozial. Sie benachteiligt selbstgenutzten Wohnraum gegenüber den großen Immobilienkonzernen und verschärft die Konkurrenz zwischen den Kommunen.

Die LINKE fordert deshalb eine sozial gerechte Regulierung. ...

Weiter lesen>>

Spuk eines Ministerpräsidenten Söder am 14. Oktober beenden
Freitag 16. März 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern, erklärt zur heutigen Wahl von Markus Söder als neuer bayerischer Ministerpräsident: „Mit Söder kommt ein CSU-Ministerpräsident in der traurigen Skandaltradition seiner Vorgänger. Zahlreiche Kontroversen pflastern seinen bisherigen Trampelpfad durch die bayerische Politik. Unvergessen sind seine Spekulationen, einen Grenzzaun zu Österreich bauen zu wollen, seine Einflussversuche auf das ...

Weiter lesen>>

„Haus mit der Roten Fahne“ - Zweite Verhandlung der Räumungsklage: 23. März / Informationsabend: 22. März
Sonntag 11. März 2018

Bildmontage: HF

Bayern Bayern, Kultur 

Von Verlag das Freie Buch GmbH

Räumungsklage gegen das „Haus mit der Roten Fahne“:

Willkür bleibt Willkür und der „soziale Wohnungsbau“ bleibt eine Farce
Wir brauchen Häuser der Organisierung gegen Ausbeutung, Faschismus und Krieg!


Sehr geehrte Damen und Herren,
werte Freunde, Kollegen und Genossen,

seit eineinhalb Jahren schwelt in München die Auseinandersetzung um den Erhalt des „Haus mit der Roten ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE kämpft für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern
Mittwoch 07. März 2018
Feminismus Feminismus, Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

„Zum Internationalen Frauentag gehen morgen überall Frauen und Männer gemeinsam auf die Straße und setzen sich für gleichen Lohn für gleiche Arbeit ein“, erklärt Uschi Maxim, Landessprecherin der LINKEN. Bayern. Maxim weiter: „Frauen verdienen bundesweit immer noch 14 Prozent weniger als Männer und der Ort mit dem höchsten Gehaltsunterschied liegt natürlich in Bayern. Im Landkreis Dingolfing-Landau verdient ein Mann im Schnitt 38 Prozent mehr als eine ...

Weiter lesen>>

Das Kopftuchverbot ist diskriminierend
Mittwoch 07. März 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Eva Bulling-Schröter, designierte Spitzenkandidatin zur Landtagswahl und Mitglied im Landesvorstand der LINKEN. Bayern, erklärt zum heutigen Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes zu Gunsten des Kopftuchverbotes: „Die Glaubens- und Bekenntnisfreiheit darf auch vor dem öffentlichen Dienst nicht haltmachen. Die heutige Entscheidung sorgt nicht für einen neutralen Staat, sondern für eine Diskriminierung der muslimischen Minderheit in Bayern. ...

Weiter lesen>>

Kein Ausbau der Polizei als Geheimdienst
Mittwoch 07. März 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern, erklärt zum Entwurf des neuen Polizeiaufgabengesetzes: „Dieses von der CSU-Regierung geplante Gesetz wird die bayerische Polizei mit einer riesigen Machtfülle ausstatten. Neben den Geheimdiensten könnte dann auch die Polizei Bürgerinnen und Bürger komplett durchleuchten. Damit wird die Abgrenzung zwischen Geheimdiensten und Polizei aufgehoben. Ein Nachsitzen in Geschichte wäre das Mindeste, was den ...

Weiter lesen>>

Bayern ist größter Profiteur bei Rüstungsexporten
Montag 05. März 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern erklärt zu einer Anfrage der LINKEN im Bundestag zum Thema Rüstung: „Vor allem bayerische Waffenschmieden profitieren von deutschen Rüstungsdeals. Von 2014 bis 2017 sind an die Bundesländer Einzelgenehmigungen von insgesamt 8,5 Milliarden Euro für den Export von Kriegswaffenerteilt worden. 3,3 Milliarden entfielen dabei allein auf Bayern. Auch bei sonstigen Rüstungsgütern hatte Bayern den höchsten ...

Weiter lesen>>

Verscherbelte Söder landeseigene Wohnungen an Kriminelle?
Donnerstag 22. Februar 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern, erklärt zum Geldwäscheverdacht beim Verkauf der GBW-Wohnungen: „Es ist ungeheuerlich, dass die Staatsanwaltschaft nach den Verdachtsanzeigen keine weiteren Ermittlungen aufnahm. Der Sachverhalt muss dringend aufgeklärt werden. Die Vorgänge und Käufer müssen offengelegt werden. Solange der Verdacht der Geldwäsche im Raum steht, darf Söder sein Amt als Ministerpräsident nicht antreten.“

Weiter lesen>>

Stromtrassen überdimensioniert und überflüssig!
Mittwoch 21. Februar 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

„Trotz Konsultation und vieler Einwendungen zu Szenariorahmen zum Netzausbau wird die Bundesregierung samt Bundesnetzagentur fleißig Megatrassen planen,“ so Eva Bulling-Schröter, Mitglied im Landesvorstand der LINKEN. Bayern und Ex-MdB.

Bulling-Schröter weiter: „Ein Ausbau der regenerativen Energien, wie ihn der Koalitionsvertrag plant und wie er auch in Bayern notwendig wäre, braucht dezentrale Strukturen und keine Durchleitung von Kohle und ...

Weiter lesen>>

Erfolgreiche Proteste gegen Münchner „Sicherheitskonferenz“
Samstag 17. Februar 2018

Foto: DIE LINKE. Bayern

Bewegungen Bewegungen, Bayern 

Von DIE LINKE. Bayern

Über 4000 Menschen demonstrierten heute lautstark gegen die diesjährige Sicherheitskonferenz in München. Mittels Demonstration und Protestkette wurde das Tagungszentrum im Bayerischen Hof erfolgreich umzingelt. Dazu erklärt Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern und Kreissprecher in München: „Auch die bayerische LINKEN beteiligte sich an den Protesten. Wir treten für Abrüstung und einem Ende von Rüstungsexporten und Auslandseinsätzen der ...

Weiter lesen>>

Sicherheitskonferenz soll westliche Machtansprüche zementieren
Freitag 16. Februar 2018
Internationales Internationales, Politik, Bayern 

„Die westlichen Staaten sehen ihre globale Hegemonie durch das Erstarken von Russland und China, vor allem im (militär-) technischen Bereich, immer mehr infrage gestellt. Dieses imperialistische Konkurrenzdenken und die Angst, den ideologischen und ökonomischen Wettlauf zu verlieren, sind die eigentlichen Gründe für die zunehmende militärische Aufrüstung sowohl der NATO als auch der Europäischen Union. Der Westen will seinen Machtanspruch damit zementieren“, erklärt Alexander S. Neu, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 72 von 2023

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz