Rückruf von keimbelasteter Lyoner-Wurst: Hersteller verschleiert Risiken, bayerische Behörden versagen beim Gesundheitsschutz
Freitag 08. September 2017

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Bayern 

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat den bayerischen Lebensmittelbehörden im Zusammenhang mit dem Rückruf eines belasteten Wurst-Produkts Versagen vorgeworfen. Nach Auffassung von foodwatch warnte der Hersteller nur lückenhaft und verschwieg Risiken für die Menschen - weil die Behörden dies duldeten, nahmen sie Gesundheitsgefahren in Kauf.

Ende der vergangenen Woche hatte die Otto Nocker GmbH aus Germaringen (Landkreis Ostallgäu) mehrere Chargen eines ...

Weiter lesen>>

Hebammenversorgung gefährdet - 35 Geburtsstationen in Bayern geschlossen
Donnerstag 07. September 2017
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Schiedsspruch zu Hebammen: Wieder eine Chance vertan

Harald Weinberg: „Schließungswelle von Geburtsstationen stoppen“

Seit 2009 wurden allein in Bayern 35 Kreißsäle dichtgemacht

„Wieder wurde eine Chance für eine qualitativ hochwertige Versorgung werdender Mütter vertan“, kommentiert der krankenhauspolitische Sprecher im Bundestag, Harald Weinberg (DIE LINKE), die gestrige Entscheidung der ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Bayern fordert die Weiterbeschäftigung der Angestellten bei der Bäckerei Bickert zum Tariflohn
Dienstag 05. September 2017
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern, und Susanne Ferschl, Mitglied im Landesvorstand der bayerischen LINKEN, zeigen sich empört über die Kündigung von sieben Beschäftigten bei der Großbäckerei Bickert in Großostheim.

Ates Gürpinar erklärt deshalb: „Wir fordern die Bäckerei auf, die Kündigungen zurückzunehmen und allen Beschäftigten den ihn zustehenden Tariflohn zu zahlen. Wir erklären uns solidarisch mit den Entlassenen und setzen uns ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Bayern ruft zum Antikriegstag auf
Donnerstag 31. August 2017
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Zum Antikriegstag erklärt Uschi Maxim, Landessprecherin der bayerischen LINKEN: „Am 1. September 1939 begann mit dem Überfall Deutschlands auf Polen der 2. Weltkrieg, der die ganze Welt mit Gewalt und Schrecken überzog. 60 Millionen Tote und die Morde von Millionen Menschen in den Vernichtungslagern waren das Ergebnis des Grauens. Vor allem deshalb ist der 1. September heute ein zentraler Tag des Mahnens und Erinnerns. Kriege, ...

Weiter lesen>>

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im August 2017 in Bayern
Donnerstag 31. August 2017
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

DIE LINKE. Bayern sieht akuten Handlungsbedarf angesichts der Erwerbslosigkeit in Bayern. Zu den offiziellen Zahlen von 234.265 Arbeitslosen kommen im August noch weitere, nicht gezählte Erwerbslose hinzu, so z.B. ältere Erwerbslose ab 58 Jahren, Ein-Euro-Jobber, Teilnehmer an Weiterbildung oder anderen Maßnahmen. Diese werden in den offiziellen Zahlen nicht erwähnt. Ohne die Tricksereien sind aber tatsächlich nach Zahlen der Arbeitsagentur ...

Weiter lesen>>

Armutsgefährdung in Bayern auf neuem Höchststand
Mittwoch 30. August 2017
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Weinberg: „12 Euro Mindestlohn käme gerade dem Freistaat zugute“

Extreme Unterschiede: Nürnberg und ländliche Räume rutschen ab 

In Bayern sind so viele Menschen von Armut bedroht wie noch nie. Während in anderen Bundesländern die Zahl 2016 sank –Berlin und Thüringen verzeichnen dabei den deutlichsten Rückgang- stieg sie im Freistaat auf den Rekordwert von 12,1 Prozent der Einwohner an. Gemessen am ...

Weiter lesen>>

Aus den Schäden lernen!
Montag 28. August 2017
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Zu den massiven Sturmschäden in Niederbayern erklären die bayerische Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Eva Bulling-Schröter, und der Passauer Direktkandidat, Josef Ilsanker:

„ Der Klimawandel ist auch bei uns in Bayern angekommen und wird immer stärker spür- und erlebbar. Überschwemmungen und Stürme nehmen massiv zu, die Kosten steigen drastisch. Die Menschen vor Ort sind die Leidtragenden“, so Eva Bulling-Schröter. Und weiter: ...

Weiter lesen>>

Höhere Besteuerung großer Einkommen und Vermögen dringend benötigt
Montag 28. August 2017
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Klaus Ernst, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der LINKEN. im Bundestag und bayerischer Spitzenkandidat zur Bundestagswahl, erklärt zu den jetzt vorliegenden Ergebnissen der Lohn- und Einkommensteuerstatistik: "Die Zahl der Einkommensmillionäre in Bayern ist in drei Jahren um 17,7% gestiegen - während bundesweit die unteren 40 Prozent reale Einkommensverluste hinnehmen mussten. Wir brauchen dringend eine Abhebung des Mindestlohns auf 12 Euro, ...

Weiter lesen>>

Wohnungslosigkeit endlich den Kampf ansagen
Freitag 25. August 2017
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Die Zahl der Wohnungslosen in München hat sich seit 2008 verdreifacht. 8000 Menschen sind betroffen. Dazu erklärt die Spitzenkandidatin der bayerischen LINKEN zur Bundestagswahl, Nicole Gohlke: „Die steigende Zahl wohnungsloser Menschen verdeutlicht das Versagen der Bundesregierung in der Bekämpfung von Armut auf dramatische Weise. Die Kombination von immer weniger bezahlbaren Wohnungen und der steigenden Einkommensarmut ist in einer Vielzahl der Fälle ...

Weiter lesen>>

LINKE Spitzenkandidatin Gohlke: Wohnungspakt ist reine Farce
Montag 14. August 2017
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Die CSU verkündet als Erfolg, dass durch den bayerischen Wohnungspakt rund 150 Familien ein neues Zuhause gefunden hätten. Nicole Gohlke, Spitzenkandidatin der bayerischen LINKEN zur Bundestagswahl bezeichnet den vermeintlichen Erfolg als Farce und erklärt: „Während bis 2019 rund 28 000 neue Sozialwohnungen entstehen sollen, fallen zeitgleich etwa 25 000 bestehende Wohnungen aus der Sozialbindung. Den Zuwachs von rund 3000 Wohnungen als großen ...

Weiter lesen>>

Nächtliche Projektion auf das Atomkraftwerk Gundremmingen
Mittwoch 09. August 2017

Foto:.ausgestrahlt

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Von .ausgestrahlt

Anti-Atom-Aktivisten fordern: Keine vier weiteren Jahre Risiko!

Ein leuchtendes Zeichen gegen die Sicherheitsbedrohung durch Deutschlands letzten Siedewasserreaktor setzten Umweltinstitut München und .ausgestrahlt in den frühen Morgenstunden am Atomkraftwerk Gundremmingen. Kurz bevor der Reaktorblock C heute Mittag nach einer Revision wieder angefahren wird, projizierten die beiden Umweltorganisationen den Schriftzug ...

Weiter lesen>>

Internationales Sommerlager von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in der Gedenkstätte Flossenbürg
Dienstag 08. August 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Bayern, News 

Von Aktion Sühnezeichen

Vom 13.08.- 25.08.2017 wird erstmals ein internationales Sommerlager in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg stattfinden. In verschiedenen Workshops und unter inhaltlicher Begleitung der pädagogischen Abteilung der Gedenkstätte setzen sich die Teilnehmenden des Sommerlagers mit der Geschichte des Ortes Flossenbürg auseinander und leisten außerdem Hilfsarbeiten durch die Pflege der Datenbank der Gedenkstätte.

Die Gedenkstätte Flossenbürg bietet den ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 13 bis 24 von 1926

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz