BBU veröffentlicht weitere Informationen über den Verbleib radioaktiv belasteter Abfälle
Dienstag 25. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) warnt erneut vor den Gefahren sogenannter freigemessener Abfälle aus Atomanlagen und veröffentlicht weitere Daten aus den Bundesländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt. Der BBU kritisiert die Freigabe von radioaktiv belasteten Materialien aus Atomanlagen seit längerem und lehnt sie, wie auch der Deutsche Ärztetag, ab. Der bundesweit aktive Verband weist auf die weiterhin zu erwartenden hohen ...

Weiter lesen>>

Arbeiterklasse und Bürokratie streiten: Wohin mit dem Wolf?
Dienstag 25. September 2018

Wolfswelpe; Foto: Sergey Gorshkov, WWF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Von Siegfried Buttenmüller

Nach dem Wegfall des so genannten „Eisernen Vorhanges“ und der meisten Grenzkontrollen in Europa nutzt auch ein länger verschwundenes Raubtier die neuen Möglichkeiten und breitet sich in Deutschland und anderen Ländern wieder aus.

Das neben den Haustieren auch deren wild lebende Verwandte Platz haben sollten, ist unbestritten. Um die Frage wo Platz für den Wolf und andere Wildtiere genau sein sollte, ist jedoch heftiger Streit entbrannt.

„Mensch ...

Weiter lesen>>

Die Rodung, nicht die Besetzung des Hambacher Forstes ist kriminell
Dienstag 25. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Ende Gelände

Ende Gelände fordert die sofortige Beendigung der Räumung

Ankündigung: Ende Gelände Aktion des zivilen Ungehorsams am 6.Oktober

Seit Montagmorgen räumt die Polizei wieder die Baumhäuser von Aktivisten im Hambacher Forst.

„Wir widersprechen Innenminister Reul, der uns und die Waldschützer wiederholt als kriminell bezeichnet. Kriminell ist die Rodung des Hambacher Forstes. Die Landesregierung hat hier jeden Funken ...

Weiter lesen>>

Gorch Forck segelt mit illegalem Tropenholz
Dienstag 25. September 2018

Foto: Tvabutzku1234, Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, Politik 

Von WWF

WWF und Report Mainz decken auf: Segelschulschiff der Bundeswehr wird mit verbotenem Teak aus Myanmar restauriert

Das Schulschiff Gorch Fock, Aushängeschild der deutschen Marine, repräsentiert Deutschland bald mit illegal importiertem Tropenholz an Bord. Das haben Recherchen von Report Mainz und WWF Deutschland aufgedeckt Es handelt sich um mehrere Tonnen Teak-Holz aus Myanmar, das 2017 für Restaurierungsarbeiten am Deck des Seglers eingeführt ...

Weiter lesen>>

Stilllegungs- und Abbaugenehmigung (SAG) für das Atomkraftwerk Philippsburg 2
Montag 24. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BBU

Dienstag (25.09.18) beginnt der Erörterungstermin zur Stilllegungs- und Abbaugenehmigung (SAG) für das Atomkraftwerk Philippsburg 2

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat im Juni 2018 beim Umweltministerium in Stuttgart fristgerecht Einwendungen im Genehmigungsverfahren zur Stilllegungs- und Abbaugenehmigung (SAG) für das Atomkraftwerk Philippsburg 2 (KKP 2) eingereicht. Grundlegend fordert der Verband die sofortige Abschaltung der ...

Weiter lesen>>

Hohe Risiken bei der Finanzierung von Braunkohle-Folgeschäden.
Montag 24. September 2018

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von BUND

Studie mahnt, Gelder für Tagebauschäden schleunigst zu sichern

Das Risiko, dass die Steuerzahler für Schäden aufkommen müssen, die infolge von Braunkohle-Tagebauen entstehen, ist gestiegen. Grund dafür sind die jüngsten Konzernumstrukturierungen bei RWE, LEAG und MIBRAG. Bisher haben Bundes- und Landesregierungen versäumt, die Rekultivierung und Ewigkeitsschäden der Tagebaue finanziell abzusichern. Dies zeigt eine neue Studie des Forum ...

Weiter lesen>>

Räumung im Hambacher Forst muss sofort gestoppt werden
Montag 24. September 2018
Umwelt Umwelt, NRW, News 

Die Räumungen im Hambacher Forst werden fortgesetzt. Nach Angaben des NRW-Innenministeriums wurden am Montag die ersten Räumungsverfügungen nach dem mehrtägigen Moratorium ausgesprochen. Dazu erklärt Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN. aus NRW und Umweltexperte seiner Fraktion:

"NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) muss den Räumungswahnsinn im Hambacher Forst sofort stoppen. Die NRW-Landesregierung und die zuständigen Behörden nehmen billigend in Kauf, dass weitere Menschen zu ...

Weiter lesen>>

Tagebaue-Rekultivierung und Ewigkeitsschäden dürfen nicht bei Steuerzahler*innen hängen bleiben
Montag 24. September 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Zur neue Studie des Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Klima-Allianz Deutschland bezüglich der enormen Nachsorge-Risiken des Braunkohlegeschäfts erklärt der energiepolitische Sprecher der Bundestagesfraktion DIE LINKE, Lorenz Gösta Beutin:

"Die Politik darf nicht zulassen, dass sich Konzerne, die mit Braunkohleverstromung enorme Gewinne erwirtschaftet haben, für ihre Hinterlassenschaften aus der Verantwortung ...

Weiter lesen>>

Moorbrand-Debakel im Emsland muss Konsequenzen haben
Montag 24. September 2018
Umwelt Umwelt, Politik, Niedersachsen 

Nachdem Airbus Helicopters offiziell bestätigt hat, dass der auch nach drei Wochen anhaltende Moorbrand auf einem Testgelände der Bundeswehr bei Meppen durch Schießübungen des Kampfhubschraubers Tiger ausgelöst wurde, erklärt Arne Brix, niedersächsisches Mitglied im Vorstand der Partei DIE LINKE:

Der gigantische Schwelbrand im Nordwesten Niedersachsens ist eine Katastrophe für die Umwelt und für die Anwohnerinnen und Anwohner. Der Besuch von Verteidigungsministerin von der Leyen am Wochenende ...

Weiter lesen>>

Polizei räumt direkt nach dem Tod eines Journalisten im Wald
Freitag 21. September 2018

Foto: Hambi bleibt!

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Bewegung für Klimagerechtigkeit trauert und steht geeint für Erhalt des Hambacher Forstes

Von Ende Gelände

Am heutigen Vormittag begann die Polizei erneut mit Räumungen im Hambacher Forst. Die Polizei räumt Barrikaden auf Straßen und Sitzblockaden von Menschen im Norden des Waldes. Diese Nachricht erreichte Aktivist*innen aus der Besetzung des Hambacher Forsts und Sprecher*innen von Buirer für Buir, Ende Gelände und Aktion Unterholz während einer gemeinsamen ...

Weiter lesen>>

Schon über 500.000 Tonnen CO2 durch Moorbrand bei Meppen
Freitag 21. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Niedersachsen 

Von NABU

Miller: Mit besonders geschützten Gebieten wie Mooren muss verantwortlich umgegangen werden

Im Naturschutzgebiet „Tinner Dose-Sprakeler Heide“ schwelt seit Wochen ein Moorbrand. Nach Angaben der Bundeswehr, die das Gebiet für Schießübungen nutzt, brennt es auf mittlerweile mehr als acht Quadratkilometern. Die „Tinner Dose“ ist auch ein nach europäischem Recht besonders geschütztes Gebiet und hat als Lebensraum für viele Arten eine große ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung hat Ökostromkosten jahrelang übertrieben
Freitag 21. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

Von Lorenz Gösta Beutin, MdB

Bundesregierung bestätigt: BMWi und seine Minister geben seit Jahren zu hohe Kosten für die Energiewende an. Tatsächlich sind sie seit Jahren niedrig.

Zur Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion zu den Kosten der Energiewende und des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) erklärt der energiepolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Lorenz Gösta Beutin:

„Die Bundesregierung übertreibt ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 12809

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz