Barbara Spaniol: Schließung des Evangelischen Stadtkrankenhauses in Saarbrücken ist erneute Bankrotterklärung der saarländischen Gesundheitspolitik -Rekommunalisierung und Beteiligung der Beschäftigten notwendig
Samstag 24. September 2022
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Die Vorsitzende der saarländischen LINKEN, Barbara Spaniol, sieht in der Schließung des Evangelischen Stadtkrankenhauses in Saarbrücken eine erneute Bankrotterklärung der Gesundheitspolitik im Land. „Der Krankenhausplan ist nicht das Papier wert, auf dem er steht. Mit anderen Worten: im Saarland gibt es nur Chaos und keinen Plan,“ so Spaniol.

Ebenso wie mit Blick auf die Zukunft des Neunkircher Krankenhauses spiele auch hier die Kreuznacher Diakonie als ...

Weiter lesen>>

DFG muss attraktiver und familienfreundlicher werden
Donnerstag 15. September 2022
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saarbrücken

DIE LINKE. Saarbrücken, die Basisgruppe der Linksjugend Saarbrücken und die Stadtratsfraktion der Partei DIE LINKE fordern einen Masterplan für den Deutsch-Französischen Garten

Anlässlich des Sanierungsstaus im Deutsch-Französischen Garten äußert DIE LINKE Verständnis für die Verärgerung vieler Parkbesucher:innen: "Die Baustellen belegen zwar, dass sich etwas tut, aber die Bemühungen der Stadt bleiben Stückwerk", meint ...

Weiter lesen>>

Thomas Lutze (MdB): Das Saarland ist spitze
Donnerstag 15. September 2022
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Anlässlich der Meldung, dass im Saarland pro 1000 Einwohner die meisten PKW zugelassen sind erklärt Thomas Lutze, saarländischer Bundestagsabgeordneter und verkehrspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag:

„Es ist kein Zufall, dass unser Saarland die höchste PKW-Zulassungszahl für PKW hat. Schätzungsweise jeder zweite Autofahrer ist im Saarland auf sein PKW mehr oder weniger angewiesen. Ursache dafür ist ein wenig attraktiver, lückenhaft ...

Weiter lesen>>

501. Saarbrücker Montagsdemo am 05.09.2022
Dienstag 06. September 2022
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

Die heutige Montagsdemo in Saarbrücken entsprach leider nicht unserem Anliegen nach überzeugender und anziehender Demo-Kultur: Wenig los auf der Bahnhofstraße und auch wir MontagsdemonstriererInnen nicht in bester Form.

Freilich gab es richtig gute Redebeiträge, die das Entlastungspaket der Bundesregierung auf ihren Nutzen für die breite Masse der  ...

Weiter lesen>>

Armutskonferenz kritisiert 3. Entlastungspaket als völlig unzureichend
Montag 05. September 2022
Soziales Soziales, Politik, Saarland 

Von SAK

SAK e.V. fordert deutlich höhere Sozialleistungen und regelmäßige Krisenzuschläge anstatt des „Prinzips der Gießkanne“

Als „sehr enttäuschend“ hat die Saarländische Armutskonferenz das gestern vorgestellte 3. Entlastungspaket der Bundesregierung in der Energiepreiskrise bezeichnet. Die Entlastungen erfolgten viel zu sehr nach dem Prinzip Gießkanne und würden den individuellen Notsituationen nur unzureichend  ...

Weiter lesen>>

Thomas Lutze: Landesregierung bei Verkehrspolitik ideenlos – Neun-Euro-Ticket auf Landesebene verlängern
Mittwoch 31. August 2022
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Das Saarland ist in der Zufriedenheit der Kundinnen und Kunden beim ÖPNV Schlusslicht, sagt eine aktuelle Studie. Es ist vor allem eine schallende Ohrfeige für die Ministerpräsidentin als vormals langjährige Landesverkehrsministerin. „Zehn Jahre ist so gut wie nichts passiert bei Bus und Bahn im Nahverkehr. „Autoland Saarland“ war und ist das Markenzeichen saarländischer Landespolitik, wobei auch klar ist, dass viele Menschen auf ihr Auto angewiesen ...

Weiter lesen>>

Linksjugend ['solid] Saar: Das Saarland verliert den Anschluss - Protest gegen fehlendes Zukunftskonzept als Ersatz für das 9-Ticket
Freitag 26. August 2022
Saarland Saarland, News 

Von Linksjugend solid Saar

Die Linksjugend ['solid] Saar fordert anlässlich des bundesweiten Aktionstages der Linksjugend für bezahlbare Mobilität die Landesregierung unter Anke Rehlinger auf, umgehend ein Anschlusskonzept für das auslaufende 9-Euro-Ticket vorzulegen, welches günstige Mobilität für alle Menschen im Saarland ermöglicht. "Im Bund lässt man sich von der FDP komplett blockieren und im Land ist man nicht fähig, zügig ein angemessenes Anschlusskonzept ...

Weiter lesen>>

Festakt: 20 Jahre Saarländische Armutskonferenz e.V.
Donnerstag 25. August 2022
Saarland Saarland, News 

Von SAK

Würdigung des Wirkens von Wolfgang Edlinger

Die Saarländische Armutskonferenz lädt am Fr, 02.09.2022 zum Festakt: „20 Jahre SAK e.V.“ in den Rathausfestsaal Saarbrücken ein. Ab 18 h wird in diesem Zusammenhang auch die Arbeit des langjährigen Vorsitzenden, Wolfgang Edlinger gewürdigt.

Zum Programm gehören Grußworte der Staatssekretärin im Sozialministerium Bettina Altesleben, des Dezernenten der ...

Weiter lesen>>

500. Saarbrücker Montagsdemo am 22.08.2022
Dienstag 23. August 2022
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

Mindestens doppelt so viele Leute als in den vergangenen Monaten beteiligten sich heute an der Extra-Montagsdemo gegen die Gasumlage, alles in allem etwa 50 Menschen waren da, manche folgten unserem Aufruf, andre schlossen sich spontan an, die meisten blieben die ganze Zeit über dabei. Man spürte ein gewisses Aufatmen bei Umstehenden, dass sich ...

Weiter lesen>>

Linksjugend ['solid] Saarland fordert parlamentarischen Untersuchungsausschuss im Fall Yeboah
Freitag 05. August 2022
Saarland Saarland, News 

Von Linksjugend ['solid] Saarland

 

Anlässlich der Mordanklage gegen den bekannten Neonazi Peter S. im Fall Samuel Yeboah fordert die Linksjugend ['solid] Saarland die unverzügliche Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses im saarländischen Landtag. "Im Fall Yeboah weist vieles darauf hin, dass wir es mit einem eklatanten Versagen vonseiten der Polizei, dem Verfassungsschutz und der saarländischen Politik zu tun haben. Wir wissen heute, dass die ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Saar: Das Neun-Euro-Ticket im Saarland fortsetzen
Mittwoch 03. August 2022
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

„Notfalls muss ein Alleingang her“, fordert Thomas Lutze, saarländischer Bundestagsabgeordneter. Denn, so fragt Lutze: „Was macht mehr Sinn? Jedes Jahr ein Millionen-Defizit im Saar-ÖPNV mit leeren Bussen und Bahnen, weil es zu teuer ist. Oder: Jedes Jahr ein Millionen-Defizit mit vollen Bussen und Bahnen, weil die Menschen den ÖPNV nutzen, da er bezahlbar ist?“

Das aktuelle Billig-Ticket hat gezeigt, dass viele Saarländerinnen und Saarländer ...

Weiter lesen>>

Offener Brief von der Saarländischen Friedensbewegung an die BürgermeisterInnen, Politiker und Abgeordneten des Saarlandes.
Dienstag 02. August 2022
Saarland Saarland, Bewegungen, TopNews 

Von FriedensNetz Saar

In den kommenden Wochen, am 6. und 9. August, jähren sich die Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki zum 77. Mal. 65.000 Menschen verdampften und verbrannten auf der Stelle, bis zum Ende des Jahres starben mehr als 200.000. Um der Opfer zu gedenken, finden auch in diesem Jahr vielfältige Aktivitäten der Friedensbewegung statt.

77 Jahre nach den Abwürfen der Atombomben hat sich die Hoffnung der Überlebenden, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 3659

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz