Nochmal nachgelegt: Nachbetrachtung G20
Sonntag 21. Oktober 2018

Bewegungen Bewegungen, Hamburg 

Von Meerkatze

Dies ist eine ausführliche Reportage und Reflexion über das, was vor, während und nach dem G20 - Gipfel in Hamburg passiert ist. Gleichzeitig ist es ein Brief, der an die Aktivist*innen und Bewohner*innen von Buenos Aires, Argentinien gerichtet ist - wo nun bald der nächste Gipfel (-Protest) stattfinden wird.

Die Autor*innen aus Paris und Hamburg haben sich gemeinsam an der Protestwoche beteiligt. Bereits im September 2017 begann die Arbeit an dem Buch. Das ...

Weiter lesen>>

"Fehmarnbelttunnel: Land und Bund setzen ihre Geisterfahrt fort"
Dienstag 16. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Politik, Schleswig-Holstein 

Zur gestrigen Anhörung im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages zur Beschleunigung der Planung und Genehmigung von Infrastrukturmaßnahmen erklären die beiden  Bundestagsabgeordneten der Linken in Schleswig-Holstein, Cornelia Moehring und Lorenz Gösta Beutin:

"Die Anhörung zum Gesetzesentwurf der Großen Koalition zur Planungsbeschleunigung nahezu aller Infrastruktur-Projekte in Deutschland hat unsere schlimmsten Befürchtungen für Schleswig-Holstein, besonders im Hinblick auf die ...

Weiter lesen>>

Hamburg Hafencity: Kran besetzt!
Montag 15. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von action digger

Kohle und Atomausstieg bleiben Handarbeit.

Mehrere Aktivist*innen der Aktionsgruppe #digger protestieren heute Vormittag mit einer Kletter- und Banneraktion an einem historischen Kran in der Hamburger Hafencity für einen sofortigen Ausstieg aus der Kohle- und Atomindustrie. Sie haben zwei große Transparente mit der Aufschrift „Burn Borders Not Coal“ und „Urantransporte stoppen“ in ca. 30 Metern Höhe entrollt und halten den Kran somit ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE Rendsburg-Eckernförde wählt neuen Kreisvorstand
Samstag 13. Oktober 2018
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Rendsburg-Eckernförde

Auf Ihrer Kreismitgliederversammlung in Eckernförde hat der Kreisverband der LINKEN Rendsburg-Eckernförde einen neuen Kreisvorstand gewählt. Als Kreissprecherin wurde Anissa Heinrichs (39) und als Kreissprecher Dominik Strathmann (32) gewählt. Samuel Rothberger (42) wurde als Kreisschatzmeister im Amt bestätigt. Als BeisitzerInnen wurden Kathryn Letham (39), Megan-Julia Letham (16), Carla Wieczorek (18), Rainer Beuthel (67) und Leon Weber ...

Weiter lesen>>

Zerschlagung der "Flensburger Nachrichten"-Redaktion erfordert Stärkung der inneren Pressefreiheit
Freitag 12. Oktober 2018
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von Piratenpartei Schleswig-Holstein

Nach der nicht einvernehmlichen Versetzung beinahe aller Lokalredakteure der "Flensburger Nachrichten" zum 1. September verlangt die Piratenpartei Schleswig-Holstein Änderungen des Presserechts zur Stärkung der inneren Pressefreiheit.

Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag hat ohne Angabe von Gründen drei langgediente Redakteure der Flensburger Lokalredaktion gegen ihren Willen in unterschiedliche Außenredaktionen auf dem ...

Weiter lesen>>

HSH Nordbank: Privatisierung ist Experiment am offenen Herzen des Steuerzahlers
Donnerstag 11. Oktober 2018
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, Wirtschaft, News 

Von DIE LINKE. Schleswig-Holstein

Zur Berichterstattung über das Privatisierungsverfahren der HSH Nordbank erklärt Lorenz Gösta Beutin, Landesvorsitzender der Linken in Schleswig-Holstein und Mitglied des Wirtschaftsausschusses im Deutschen Bundestag:

"Noch ist die Einigung nicht unter Dach und Fach, die Entscheidung für die für die Privatisierung nötige Haftungsdeckung wird erst am 5. November endgültig fallen. Die Privatisierung der Landesbank ist ein riskantes Experiment ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE in Rendsburg wählt neue Ortsprecherin
Donnerstag 11. Oktober 2018
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Rendsburg

Auf Ihrer Ortsmitgliederversammlung hat DIE LINKE am Freitag, den 5. Oktober 2018 Kathryn Letham zur neuen Ortsprecherin gewählt. Die 39jährige Rendsburgerin bildet nun zusammen mit dem bisherigen Ortsprecher Samuel Rothberger die Doppelspitze des Ortsverbands. Außerdem wurden noch Megan-Julia Letham (16), Hendrik Nisius (28) und Leon Weber (19) als Beisitzer nachgewählt. Leon Weber ist Ratsherr für die LINKEN in Rendsburg und Fraktionsvorsitzender. 

„Ich freue ...

Weiter lesen>>

Kein Pranger für Lehrer!
Mittwoch 10. Oktober 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteins Schüler sollen der AfD anonym melden, wenn sich Lehrer kritisch über diese rechtsradikale Partei äußern. Zu diesem perfiden Denunziationsaufruf sagt Lorenz Gösta Beutin (MdB), Landessprecher der Linken Schleswig-Holstein:

"Bespitzelung und anschließendes Denunzieren kennen wir aus einer ganz finsteren Zeit in Deutschland. Auch damals, vor 85 Jahren, waren es die ganz Rechten, die Andersmeinende an den Pranger stellten, sie ...

Weiter lesen>>

Prof. Kruse lieferte die Vorlagen für die Ressentiments der AfD
Donnerstag 04. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Anmerkungen zum Rücktritt von Prof. Jörn Kruse (AfD) und der mangelnden Kritikfähigkeit der Medien.

Nun macht Prof. Jörn Kruse nach sehr langem Zögern tatsächlich Schluss mit seinem Engagement in der AfD. Er war für viele JournalistInnen der liebste Ansprechpartner bei den Hamburger RechtspopulistInnen, der Mann mit dem hanseatischen Understatement, welcher ursprünglich lange Zeit in der SPD war und früher an der ...

Weiter lesen>>

Schleswig-Holstein nicht zum Kriegswaffen-Testgelände machen
Donnerstag 04. Oktober 2018
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Zur Berichterstattung über Airbus-Drohnen-Tests über der Ostsee erklärt der Landessprecher der Linken in Schleswig-Holstein und Energie- und Klimapolitiker der Linken im Bundestag, Lorenz Gösta Beutin:

"Die Linke verurteilt die Kampfdrohnen-Tests von Airbus und der Bundeswehr scharf. Schleswig-Holstein darf nicht weiter Testgelände von Kriegswaffen sein, weder zu Land, zu Wasser oder in der Luft. Wir wollen keine unverantwortliche Eskalation und Rüstungswettlauf an Ostsee und im Baltikum, die ...

Weiter lesen>>

Baumhaus in Hamburg errichtet – Aktivist*innen solidarisieren sich mit dem Hambacher Wald und besetzen den Schanzenpark
Mittwoch 03. Oktober 2018

Foto: Aktionsgruppe "Die Bäume denen die drin wohnen"

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Aktionsgruppe "Die Bäume denen die drin wohnen!"

Klimagerechtigkeits-Aktivist*innen der Hambi Soli Gruppe Hamburg, Gegenstrom Hamburg und Einzelpersonen haben am Mittwoch Vormittag im Schanzenpark ein Baumhaus errichtet. Auf einem Transparent darunter steht: „Wehrt euch, leistet Widerstand, gegen die Braunkohle hier im Land RWE das Handwerk legen - Hambi bleibt“.

Die Aktivist*innen wollen mit der Aktion darauf aufmerksam machen, dass das Vorgehen von RWE und NRW-Regierung ...

Weiter lesen>>

„Schwarzer Tag für Akzeptanz und Respekt“: Bunte Allianz verhindert Zeichen gegen Diskriminierung in Rendsburg
Freitag 28. September 2018
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Rendsburg

Gerade einmal ein halbes Jahr ist es her, dass Bürgermeister Pierre Gilgenast im Namen der Stadt Rendsburg die „Lübecker Erklärung für Akzeptanz und Respekt“ unterschrieb. Die Rendsburger Ratsversammlung hatte diese Unterschrift bereits im März 2017 einstimmig beschlossen.

Im Text der Lübecker Erklärung heißt es: „Die Freiheit der Einzelnen mit dem Recht auf sexuelle, geschlechtliche und geschlechtsidentitäre Selbstbestimmung darf in einer ...

Weiter lesen>>

Erster Erfolg der SEEBRÜCKE: Hamburg wird sicherer Hafen!
Mittwoch 26. September 2018

Bewegungen Bewegungen, Hamburg 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Jetzt müssen den Worten Taten folgen!

Für die heutige Bürgerschaftsitzung liegt ein Antrag von SPD und GRÜNEN vor, mit dem Hamburg zum Sicheren Hafen erklärt wird. Die Behinderung der Seenotrettung im Mittelmeer wird verurteilt, die Einhaltung des Völkerrechts gefordert und den zivilen Retter*innen Respekt ausgesprochen. Darüber hinaus wird der Senat aufgefordert, dem Bundesinnenministerium ...

Weiter lesen>>

SEEBRÜCKE fordert: Gerettete von der Aquarius sofort in Hamburg aufnehmen!
Montag 24. September 2018

Bewegungen Bewegungen, Hamburg 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Kundgebung bei Tschentscher-Auftritt am Dienstag mit Übergabe von mehr als 7800 Unterschriften des "Hamburger Appells"

Das Rettungsschiff „Aquarius“ hat in den vergangenen Tagen insgesamt 58 Personen aus akuter Seenot gerettet und an Bord genommen. Erneut weigern sich die nächstgelegenen EU-Staaten Malta und Italien, die Geretteten an Land gehen zu lassen. In einem einmaligen skandalösen Vorgang versucht Italien sogar, der ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. im Kreistag will immer noch die Verhinderung "der Umweltschädlichen Ballereien"
Dienstag 18. September 2018
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Rendsburg-Eckernförde

Rendsburg-Eckernförde. Die Linkfraktion Rd-Eck beteiligt sich ebenfalls an der Resolution die stärkere Beachtung der Umweltauflagen und des -schutzes bei den Ansprengversuchen vor Damp fordert. Gleichzeitig wird deutlich betont, dass das Ziel der Stopp der Ansprengversuche sei.
Der Fraktionsvorsitzende Maximilian Reimers erklärt: "Wir sind alle wirklich sehr froh, dass wir als LINKE so viele Fraktionen an Bord holen konnten, um sich ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 1946

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz